Nachttod
Band 1

Nachttod

Kriminalroman – Der SPIEGEL-Bestseller jetzt im Taschenbuch

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

10,99 €

Nachttod

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,6/11,5/4,1 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein Krimi mit einer ganz besonderen Stimmung.« ("WDR 2")
»Erzeugt einen unglaublichen Sog. « ("Delmenhorster Kreisblatt")
»Der Auftakt von Mos Serie macht Lust auf mehr.« ("Börsenblatt")
»Ein sehr spannender Psycho-Krimi.« ("Fränkische Nachrichten")
»Hochspannung bis zur Klärung des tragischen Falls.« ("Westfalen-Blatt")
»Weit mehr als nur ein guter Krimi.« ("Radio1 (CH)")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,6/11,5/4,1 cm

Gewicht

398 g

Übersetzt von

Ulrike Brauns

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-44169-9

Weitere Bände von Hanna Duncker

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Packend von A-Z

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 25.04.2024

Bewertungsnummer: 2187060

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Polizistin Hanna Duncker kehrt nach 16 Jahren in ihre alte Heimat auf Öland zurück. Als Tochter eines Mörders ist das mehr als nur mutig. Bereits am ersten Arbeitstag wird Hanna mit einem Mordfall konfrontiert. Ein 15-jähriger Teenager. Die Mutter des Opfers ist eine alte Freundin von Hanna, was die Aufklärung des Falls besonders persönlich und emotional werden lässt. Die Ermittlungen reissen nicht nur alte Wunden auf, sondern lassen Hanna auch die Geschehnisse vor 16 Jahren in Frage stellen. Was war damals wirklich passiert? Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt. Der Schreibstil von Johanna Mo ist so unglaublich toll, ich versank förmlich in der Geschichte. Hanna Dunker als Hauptfigur wird grossartig in Szene gesetzt, mit ihrer doch eher chnorzigen, zurückhaltenden und abweisenden Art. Auch die restlichen Protagonisten sind unglaublich toll inszeniert, die Story ist fantastisch und die kurzen Kapitel lassen einem immer noch eins mehr lesen, als man eigentlich möchte. Die Einschübe aus Sicht des Opfers an seinem letzten Tag zeichnet den Kriminalroman aus. Dem Leser wird so auf eine ganz spezielle Art eine Sichtweise eröffnet, die ganz klar fehlen würde, wäre das Geschehene nur beschrieben. Ich kann das Buch, resp. die Buchreihe wärmstens empfehlen, ich habe selten schon ein Buch so schnell am Stück gelesen, trotz der 496 Seiten!  
Melden

Packend von A-Z

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 25.04.2024
Bewertungsnummer: 2187060
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Polizistin Hanna Duncker kehrt nach 16 Jahren in ihre alte Heimat auf Öland zurück. Als Tochter eines Mörders ist das mehr als nur mutig. Bereits am ersten Arbeitstag wird Hanna mit einem Mordfall konfrontiert. Ein 15-jähriger Teenager. Die Mutter des Opfers ist eine alte Freundin von Hanna, was die Aufklärung des Falls besonders persönlich und emotional werden lässt. Die Ermittlungen reissen nicht nur alte Wunden auf, sondern lassen Hanna auch die Geschehnisse vor 16 Jahren in Frage stellen. Was war damals wirklich passiert? Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt. Der Schreibstil von Johanna Mo ist so unglaublich toll, ich versank förmlich in der Geschichte. Hanna Dunker als Hauptfigur wird grossartig in Szene gesetzt, mit ihrer doch eher chnorzigen, zurückhaltenden und abweisenden Art. Auch die restlichen Protagonisten sind unglaublich toll inszeniert, die Story ist fantastisch und die kurzen Kapitel lassen einem immer noch eins mehr lesen, als man eigentlich möchte. Die Einschübe aus Sicht des Opfers an seinem letzten Tag zeichnet den Kriminalroman aus. Dem Leser wird so auf eine ganz spezielle Art eine Sichtweise eröffnet, die ganz klar fehlen würde, wäre das Geschehene nur beschrieben. Ich kann das Buch, resp. die Buchreihe wärmstens empfehlen, ich habe selten schon ein Buch so schnell am Stück gelesen, trotz der 496 Seiten!  

Melden

Du wirst alles zerstören

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056049

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine neue Autorin am Krimi-Himmel - für mich eine neue Autorin auf meiner “Lieblingsliste”. Ein guter und fesselnder Schreibstil der in die tiefen der Psyche eindringt. Realität in einem Krimi wo man sich findet und überlegt, wie hätte ich reagiert? Ein Krimi der eingebettet ist in eine persönliche Geschichte um die Ermittlerin, jedoch auch wieder zu wenig dominiert, so, dass man weiss, wenn man der Geschichte der Hanna Duncker auf die Schliche kommen will, muss man die Folgebände abwarten und zugreifen. Fazit: Ein Nachwort, dass nachdenklich macht, ein Krimi der berührt und eine Geschichte, die weitergeht und man sehnsüchtig auf die Folgebände wartet. Ein “Neuling” den sich zu lesen definitiv lohnt.
Melden

Du wirst alles zerstören

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056049
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine neue Autorin am Krimi-Himmel - für mich eine neue Autorin auf meiner “Lieblingsliste”. Ein guter und fesselnder Schreibstil der in die tiefen der Psyche eindringt. Realität in einem Krimi wo man sich findet und überlegt, wie hätte ich reagiert? Ein Krimi der eingebettet ist in eine persönliche Geschichte um die Ermittlerin, jedoch auch wieder zu wenig dominiert, so, dass man weiss, wenn man der Geschichte der Hanna Duncker auf die Schliche kommen will, muss man die Folgebände abwarten und zugreifen. Fazit: Ein Nachwort, dass nachdenklich macht, ein Krimi der berührt und eine Geschichte, die weitergeht und man sehnsüchtig auf die Folgebände wartet. Ein “Neuling” den sich zu lesen definitiv lohnt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nachttod

von Johanna Mo

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sabine Daub

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Daub

Thalia Hildesheim

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Johanna Mo verarbeitet ein Jugenderlebnis in ihrem 1. Teil der Hanna Duncker-Reihe. Ihr Fokus liegt auf bestimmten Fragen: "Warum morden Menschen? Welche Folgen hat die Tat für die Angehörigen? Sowohl die des Opfers als auch die des Täters." (Zitat aus dem Nachwort)
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Johanna Mo verarbeitet ein Jugenderlebnis in ihrem 1. Teil der Hanna Duncker-Reihe. Ihr Fokus liegt auf bestimmten Fragen: "Warum morden Menschen? Welche Folgen hat die Tat für die Angehörigen? Sowohl die des Opfers als auch die des Täters." (Zitat aus dem Nachwort)

Sabine Daub
  • Sabine Daub
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von K. Hammermeister

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

K. Hammermeister

Thalia Warendorf

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Unglaublich spannend! Hanna Duncker ist ein sehr vielschichtiger Charakter und sie lebt und arbeitet trotz aller Kritik wieder in ihrem alten Heimatort. Ihre Vergangenheit verfolgt sie weiterhin, aber sie weiß sich diese in ihren Ermittlungen zu Nutze zu machen. -unbedingt lesen-
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Unglaublich spannend! Hanna Duncker ist ein sehr vielschichtiger Charakter und sie lebt und arbeitet trotz aller Kritik wieder in ihrem alten Heimatort. Ihre Vergangenheit verfolgt sie weiterhin, aber sie weiß sich diese in ihren Ermittlungen zu Nutze zu machen. -unbedingt lesen-

K. Hammermeister
  • K. Hammermeister
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Nachttod

von Johanna Mo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nachttod