Unter dem Wald, neben dem Wasser der Tod

Unter dem Wald, neben dem Wasser der Tod

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Unter dem Wald, neben dem Wasser der Tod

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2023

Verlag

Grafit

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2023

Verlag

Grafit

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/2,4 cm

Gewicht

314 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9865901-2-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

„Leben wird nicht gemessen an der Zahl von Atemzügen, die wir nehmen; sondern an den Momenten, die uns den Atem nehmen.“ | Maya Angelou 

Dirk Knappe aus Hagen am 16.11.2023

Bewertungsnummer: 2069831

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Werk von Siebo Woydt ist für mich kein typischer Krimi, es handelt sich wohl mehr um ein Psychogramm des Scheiterns auf vielen Ebenen... . Wir lernen auf knapp über 220 Seiten die schwer vom Leben traumatisierte Talvi Caster kennen, die in Greifswald in einem männerbündischem System arbeitet. Dabei geht es um Korruption, Erpressung, Frauenfeindlichkeit, Machterhalt und Kontrolle...und auf einer anderen Handlungsebene um einen herausfordernden Kriminalfall. Sehr schnell entsteht beim Lesen der Eindruck, dass diese von Siebo Woydt erzählte und herausragend in Szene gesetzte Geschichte nicht gut ausgehen wird. Trauer, Hoffnungslosigkeit und Melancholie sind ein ständiger Begleiter beim Lesen, unabhängig davon, auf welcher Ebene des Storytellings wir uns gerade bewegen. "Unter dem Wald, neben dem Wasser..." hat mich mitgenommen und nachdenklich gestimmt. Immer wieder habe ich mich gefragt, ob ich weiter lesen möchte um das drohende Unheil und die Ungerechtigkeit, mit der Talvi Caster begegnet wird, zum Ende zu bringen. Das Buch habe ich mir über meine Widerstände hinweg eher erarbeitet als denn gelesen und so möchte ich trotz meiner 5-Sterne-Bewertung auch keine Leseempfehlung aussprechen... .
Melden

„Leben wird nicht gemessen an der Zahl von Atemzügen, die wir nehmen; sondern an den Momenten, die uns den Atem nehmen.“ | Maya Angelou 

Dirk Knappe aus Hagen am 16.11.2023
Bewertungsnummer: 2069831
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Werk von Siebo Woydt ist für mich kein typischer Krimi, es handelt sich wohl mehr um ein Psychogramm des Scheiterns auf vielen Ebenen... . Wir lernen auf knapp über 220 Seiten die schwer vom Leben traumatisierte Talvi Caster kennen, die in Greifswald in einem männerbündischem System arbeitet. Dabei geht es um Korruption, Erpressung, Frauenfeindlichkeit, Machterhalt und Kontrolle...und auf einer anderen Handlungsebene um einen herausfordernden Kriminalfall. Sehr schnell entsteht beim Lesen der Eindruck, dass diese von Siebo Woydt erzählte und herausragend in Szene gesetzte Geschichte nicht gut ausgehen wird. Trauer, Hoffnungslosigkeit und Melancholie sind ein ständiger Begleiter beim Lesen, unabhängig davon, auf welcher Ebene des Storytellings wir uns gerade bewegen. "Unter dem Wald, neben dem Wasser..." hat mich mitgenommen und nachdenklich gestimmt. Immer wieder habe ich mich gefragt, ob ich weiter lesen möchte um das drohende Unheil und die Ungerechtigkeit, mit der Talvi Caster begegnet wird, zum Ende zu bringen. Das Buch habe ich mir über meine Widerstände hinweg eher erarbeitet als denn gelesen und so möchte ich trotz meiner 5-Sterne-Bewertung auch keine Leseempfehlung aussprechen... .

Melden

Guter Krimi mit tollen Charakteren

J. Kaiser am 29.08.2023

Bewertungsnummer: 2010403

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In ihrem Job hat Talvi Caster schon einiges erlebt und auch Narben physisch wie psychisch davongetragen. Seit einem Kampf im Dienst ist sie schwer entstellt. Sie lebt sehr zurückgezogen in einer immer verdunkelnden Wohnung. Sie wagt einen neuanfang bei der Kripo in Greifswald. Hier sieht sie sich mit einem sehr speziellen fall konfrontiert. Beim Fischerfest werden drei menschliche Schädel gefunden. Die Suche nach Gemeinsamkeiten sind schwierig, da ihre Recherchen sabotiert werden. Bald einmal läuft ihr die Zeit davon. Und sie bekommt es mit ihrer Vergangenheit zu tun. Die Protagonisten haben im Nu mein Herz erobert. Die Spannung wird nach und nach in dieser Geschichte erhöht und bleibt bis zu Schluss so. Es ist ein toller Krimi, den ich nur empfehlen kann.
Melden

Guter Krimi mit tollen Charakteren

J. Kaiser am 29.08.2023
Bewertungsnummer: 2010403
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In ihrem Job hat Talvi Caster schon einiges erlebt und auch Narben physisch wie psychisch davongetragen. Seit einem Kampf im Dienst ist sie schwer entstellt. Sie lebt sehr zurückgezogen in einer immer verdunkelnden Wohnung. Sie wagt einen neuanfang bei der Kripo in Greifswald. Hier sieht sie sich mit einem sehr speziellen fall konfrontiert. Beim Fischerfest werden drei menschliche Schädel gefunden. Die Suche nach Gemeinsamkeiten sind schwierig, da ihre Recherchen sabotiert werden. Bald einmal läuft ihr die Zeit davon. Und sie bekommt es mit ihrer Vergangenheit zu tun. Die Protagonisten haben im Nu mein Herz erobert. Die Spannung wird nach und nach in dieser Geschichte erhöht und bleibt bis zu Schluss so. Es ist ein toller Krimi, den ich nur empfehlen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Unter dem Wald, neben dem Wasser der Tod

von Siebo Woydt

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unter dem Wald, neben dem Wasser der Tod