• Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
Band 4 Neu

Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

18,00 €

Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 2,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2023

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/4,1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2023

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/4,1 cm

Gewicht

627 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Loathe To Love You

Übersetzer

Anna Julia Strüh

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-352-00989-1

Weitere Bände von Steminist Novellas

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Liebe ist keine Wissenschaft

hasirasi2 aus Dresden am 02.02.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mara arbeitet als Ingenieurin bei der Umweltbehörde und teilt sich ein geerbtes Haus mit Liam, der als Anwalt für einen Ölkonzern arbeitet. Da ist Stress vorprogrammiert, zumal er ihr unbedingt ihre Haushälfte abkaufen will. Aber je leidenschaftlicher sie sich streiten, um so mehr fühlen sie sich auch zueinander hingezogen. Sadie setzt für eine kleine Firma nachhaltige Bauprojekte um. Eines Tages lernt sie im Café Erik kennen, der für ein großes Ingenieurbüro arbeitet. Sie verbringen einen Abend und eine Nacht zusammen und reden dabei auch über Sadies nächstes geplantes Projekt. Doch dann bekommt Eriks Firma den Zuschlag dafür. Hat er ihre Ideen geklaut? Hannah trifft an ihrem ersten Arbeitstag bei der NASA ausgerechnet Ian wieder, den sie vor Jahren im Promotionsstudium für eine Hausarbeit interviewt und dabei verführt hat. Als wäre das nicht schon peinlich genug, rettet er sie Monate später aus einer Gletscherspalte in der Arktis, in die sie beim Testen eines Mars-Rovers gestürzt ist. Ali Hazelwood vereint in ihrem Buch drei Kurzgeschichten und ein Bonuskapitel, die sich um die Freundinnen Mara, Hannah und Sadie drehen. Sie haben ihr Studium endlich abgeschlossen und sind erfolgreich ins Berufsleben gestartet, aber mit Männern haben einfach sie kein Glück. Wie schon in ihren Romanen beschreibt Ali Hazelwood die Probleme von Frauen in der Forschung bzw. wissenschaftlichen Berufen, ihre Schwierigkeiten, wahr- und ernstgenommen zu werden und sich durchzusetzen. Das Hauptaugenmerkt liegt hier aber auf dem Zwischenmenschlichen, dem Prickeln zwischen den auf den ersten Blick so unpassenden Partnern – und es geht heiß her zwischen ihnen. Die Liebesgeschichten sind sehr charmant geschrieben und auch wenn sich die Protagonisten auf den ersten Blick äußerlich ähnlich sind (die Frauen alle klein und zart und die Männer Marke Wikinger bzw. schottische Highlander), so haben sie doch unterschiedliche Charaktere. Ich mochte auch die freundschaftlichen Beziehungen der Drei untereinander sehr und habe mich über Facetime Anrufe köstlich amüsiert. Wer bei den kalten Temperaturen draußen auf heiße Gedanken kommen und sich gut unterhalten lassen will, liegt mit „Die Unannehmlichkeiten von Liebe“ genau richtig .

Liebe ist keine Wissenschaft

hasirasi2 aus Dresden am 02.02.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mara arbeitet als Ingenieurin bei der Umweltbehörde und teilt sich ein geerbtes Haus mit Liam, der als Anwalt für einen Ölkonzern arbeitet. Da ist Stress vorprogrammiert, zumal er ihr unbedingt ihre Haushälfte abkaufen will. Aber je leidenschaftlicher sie sich streiten, um so mehr fühlen sie sich auch zueinander hingezogen. Sadie setzt für eine kleine Firma nachhaltige Bauprojekte um. Eines Tages lernt sie im Café Erik kennen, der für ein großes Ingenieurbüro arbeitet. Sie verbringen einen Abend und eine Nacht zusammen und reden dabei auch über Sadies nächstes geplantes Projekt. Doch dann bekommt Eriks Firma den Zuschlag dafür. Hat er ihre Ideen geklaut? Hannah trifft an ihrem ersten Arbeitstag bei der NASA ausgerechnet Ian wieder, den sie vor Jahren im Promotionsstudium für eine Hausarbeit interviewt und dabei verführt hat. Als wäre das nicht schon peinlich genug, rettet er sie Monate später aus einer Gletscherspalte in der Arktis, in die sie beim Testen eines Mars-Rovers gestürzt ist. Ali Hazelwood vereint in ihrem Buch drei Kurzgeschichten und ein Bonuskapitel, die sich um die Freundinnen Mara, Hannah und Sadie drehen. Sie haben ihr Studium endlich abgeschlossen und sind erfolgreich ins Berufsleben gestartet, aber mit Männern haben einfach sie kein Glück. Wie schon in ihren Romanen beschreibt Ali Hazelwood die Probleme von Frauen in der Forschung bzw. wissenschaftlichen Berufen, ihre Schwierigkeiten, wahr- und ernstgenommen zu werden und sich durchzusetzen. Das Hauptaugenmerkt liegt hier aber auf dem Zwischenmenschlichen, dem Prickeln zwischen den auf den ersten Blick so unpassenden Partnern – und es geht heiß her zwischen ihnen. Die Liebesgeschichten sind sehr charmant geschrieben und auch wenn sich die Protagonisten auf den ersten Blick äußerlich ähnlich sind (die Frauen alle klein und zart und die Männer Marke Wikinger bzw. schottische Highlander), so haben sie doch unterschiedliche Charaktere. Ich mochte auch die freundschaftlichen Beziehungen der Drei untereinander sehr und habe mich über Facetime Anrufe köstlich amüsiert. Wer bei den kalten Temperaturen draußen auf heiße Gedanken kommen und sich gut unterhalten lassen will, liegt mit „Die Unannehmlichkeiten von Liebe“ genau richtig .

Unterhaltsam und schön

Bewertung am 29.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin immer etwas vorsichtig, wenn es um Kurzgeschichten geht, aber natürlich konnte Ali Hazelwood mich auch hier wieder begeistern. Obwohl es drei Kurzgeschichten sind, habe ich das Gefühl, die Charaktere wirklich kennengelernt zu haben. Jede Geschichte für sich war wieder unterhaltsam und zuckersüß. Es geht um drei Freundinnen und jede von ihnen hat ihre eigene Liebesgeschichte. Es war schön dieses durchgängig begleitende Element der Freundschaft zu haben. Alle drei haben in jeder Geschichte eine Rolle gespielt. Die Liebesgeschichten an sich waren auch, wie gewohnt, süß, romantisch, erotisch und unheimlich amüsant. Ich musste an der einen oder anderen Stelle wieder laut lachen. Alles ist so passiert, wie es passieren sollte. Ich habe nichts daran auszusetzen. Natürlich sind die Geschichten sehr komprimiert und nehmen nicht denselben Raum ein, als hätte jede/r sein eigenes Buch. Das ist auf der einen Seite schade, weil ich finde, dass die Grundidee der jeweiligen Geschichten durchaus Potenzial dafür gehabt hätte, auf der anderen Seite war es trotzdem in sich stimmig. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen, es hat viel Spaß gemacht, denn hier ging es nicht nur vorrangig um die Liebe, sondern auch um Freundschaft. Wie immer hat es Ali Hazelwood geschafft, mich das ganze Buch über zu unterhalten. Ich kann es kaum erwarten noch mehr von ihr zu lesen.

Unterhaltsam und schön

Bewertung am 29.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin immer etwas vorsichtig, wenn es um Kurzgeschichten geht, aber natürlich konnte Ali Hazelwood mich auch hier wieder begeistern. Obwohl es drei Kurzgeschichten sind, habe ich das Gefühl, die Charaktere wirklich kennengelernt zu haben. Jede Geschichte für sich war wieder unterhaltsam und zuckersüß. Es geht um drei Freundinnen und jede von ihnen hat ihre eigene Liebesgeschichte. Es war schön dieses durchgängig begleitende Element der Freundschaft zu haben. Alle drei haben in jeder Geschichte eine Rolle gespielt. Die Liebesgeschichten an sich waren auch, wie gewohnt, süß, romantisch, erotisch und unheimlich amüsant. Ich musste an der einen oder anderen Stelle wieder laut lachen. Alles ist so passiert, wie es passieren sollte. Ich habe nichts daran auszusetzen. Natürlich sind die Geschichten sehr komprimiert und nehmen nicht denselben Raum ein, als hätte jede/r sein eigenes Buch. Das ist auf der einen Seite schade, weil ich finde, dass die Grundidee der jeweiligen Geschichten durchaus Potenzial dafür gehabt hätte, auf der anderen Seite war es trotzdem in sich stimmig. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen, es hat viel Spaß gemacht, denn hier ging es nicht nur vorrangig um die Liebe, sondern auch um Freundschaft. Wie immer hat es Ali Hazelwood geschafft, mich das ganze Buch über zu unterhalten. Ich kann es kaum erwarten noch mehr von ihr zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“

von Ali Hazelwood

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von L. Himmer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. Himmer

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch dieses Buch von Ali Hazelwood hat mir wieder sehr gut gefallen. Alle 3 Geschichten haben ihren eigenen Charme mit tollen Charakteren und einem süßen Plot. Die männlichen Protagonisten waren mir allerdings teilweise ein wenig zu ähnlich. Trotzdem ein gelungenes Buch!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch dieses Buch von Ali Hazelwood hat mir wieder sehr gut gefallen. Alle 3 Geschichten haben ihren eigenen Charme mit tollen Charakteren und einem süßen Plot. Die männlichen Protagonisten waren mir allerdings teilweise ein wenig zu ähnlich. Trotzdem ein gelungenes Buch!

L. Himmer
  • L. Himmer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Ohlmeyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Ohlmeyer

Thalia Chemnitz - Sachsen-Allee

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei neue Kurzgeschichten aus der Feder von Ali Hazelwood. Die Geschichten sind total liebenswürdig, witzig und charmant geschrieben. Mein Favorit ist die Story von Sadie und Erik. :) Für Fans von Ali Hazelwood ein Muss!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei neue Kurzgeschichten aus der Feder von Ali Hazelwood. Die Geschichten sind total liebenswürdig, witzig und charmant geschrieben. Mein Favorit ist die Story von Sadie und Erik. :) Für Fans von Ali Hazelwood ein Muss!

J. Ohlmeyer
  • J. Ohlmeyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“

von Ali Hazelwood

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“
  • Die Unannehmlichkeiten von Liebe – Die deutsche Ausgabe von „Loathe to Love You“