Heide

Heide

European Essays on Nature and Landscape

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

KJM Buchverlag

Seitenzahl

120

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

KJM Buchverlag

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

21,4/14,7/1,5 cm

Gewicht

382 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96194-203-9

Weitere Bände von European Essays on Nature and Landscape

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dort wo die Heide blüht

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 30.05.2023

Bewertungsnummer: 1951594

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „EUROPEAN ESSAYS ON NATURE AND LANDSCAPE. Die neue KJM-Reihe versammelt Autorinnen- und Autorentexte über Landschaften und Naturphänomene, darüber, wo wir leben. So kurz die Titel sind, so weit darf ihr Inhalt ausgreifen. Die Autorinnen und Autoren haben freies Spiel. Ihr Schwerpunkt kann Poesie oder Biologie sein, Erdgeschichte oder Politik. Landschaft soll in ihrer Eigentümlichkeit beschrieben werden. Berichtet werden soll von dem, was die jeweiligen Landschaft ausmacht, was sie war, was sie ist, was sie wird.“ Die Heide ist eine unheimlich sinnliche und vielseitige Landschaft auch wenn das auf den ersten Blick anders wirkt. Im Buch „Heide“ aus der Buchreihe EUROPEAN ESSAYS ON NATURE AND LANDSCAPE zeigen verschiedene Autoren genau diese Landschaft auf mit all ihrer Schönheit. Es gibt kurze und lange Texte, intensive aber auch leichte Texte, es gibt vielerlei Ansichten und Übersichten über diese Landschaft aber fest steht bei allen: es ist ein Wunder der Natur welches uns so dazu beflügelt solche Texte zu erleben. Dieses Buch ist kein reines Naturbuch, sondern auch gleichzeitig eine Widmung an die Schönheit der Natur. Wobei man klar sagen muss, nicht nur in der Lünebürger Heide wächst die Heide! Auch auf Sylt (Braderup, Listland in den Dünen) finden sich große und geschützte Heideflächen! Optik und Haptik müssen hier noch zwingend erwähnt werden, denn diese Ausgabe zeigt gleich auf den ersten Buchseiten wunderschöne Drucke einer Heidelandschaft auf. Das Buchformat ist kompakt, die Qualität der Buchseiten ist hochwertig und wunderbar griffig, die Drucke brillant und einen wunderbar Mischung aus Kunst und Moderne. Alles in allem ein wissenswertes aber auch optisch äußerst ansprechendes Büchlein der besonderen Art! 5 Sterne!
Melden

Dort wo die Heide blüht

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 30.05.2023
Bewertungsnummer: 1951594
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „EUROPEAN ESSAYS ON NATURE AND LANDSCAPE. Die neue KJM-Reihe versammelt Autorinnen- und Autorentexte über Landschaften und Naturphänomene, darüber, wo wir leben. So kurz die Titel sind, so weit darf ihr Inhalt ausgreifen. Die Autorinnen und Autoren haben freies Spiel. Ihr Schwerpunkt kann Poesie oder Biologie sein, Erdgeschichte oder Politik. Landschaft soll in ihrer Eigentümlichkeit beschrieben werden. Berichtet werden soll von dem, was die jeweiligen Landschaft ausmacht, was sie war, was sie ist, was sie wird.“ Die Heide ist eine unheimlich sinnliche und vielseitige Landschaft auch wenn das auf den ersten Blick anders wirkt. Im Buch „Heide“ aus der Buchreihe EUROPEAN ESSAYS ON NATURE AND LANDSCAPE zeigen verschiedene Autoren genau diese Landschaft auf mit all ihrer Schönheit. Es gibt kurze und lange Texte, intensive aber auch leichte Texte, es gibt vielerlei Ansichten und Übersichten über diese Landschaft aber fest steht bei allen: es ist ein Wunder der Natur welches uns so dazu beflügelt solche Texte zu erleben. Dieses Buch ist kein reines Naturbuch, sondern auch gleichzeitig eine Widmung an die Schönheit der Natur. Wobei man klar sagen muss, nicht nur in der Lünebürger Heide wächst die Heide! Auch auf Sylt (Braderup, Listland in den Dünen) finden sich große und geschützte Heideflächen! Optik und Haptik müssen hier noch zwingend erwähnt werden, denn diese Ausgabe zeigt gleich auf den ersten Buchseiten wunderschöne Drucke einer Heidelandschaft auf. Das Buchformat ist kompakt, die Qualität der Buchseiten ist hochwertig und wunderbar griffig, die Drucke brillant und einen wunderbar Mischung aus Kunst und Moderne. Alles in allem ein wissenswertes aber auch optisch äußerst ansprechendes Büchlein der besonderen Art! 5 Sterne!

Melden

Heimatgefühle

katikatharinenhof am 07.05.2023

Bewertungsnummer: 1937171

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Claus-Peter Lieckfeld verfasst in seinem Buch "Heide" eine Liebeserklärung an das lilafarbene Meer, das nicht nur in Niedersachsen als erhaltenswerte Landschaft die Besucher:innen in Verzückung geraten lässt. Dabei gelingt es ihm, Informatives so kurzweilig, humorig und einladend zu verpacken, dass es eine Freude ist, seine Worte zu lesen. Die Leser:innen begeben sich gemeinsam mit dem Autor auf eine außergewöhnliche Wanderung, die nicht nur die kräftigen Lila-Töne der Heide zum Leuchten bringt, sondern auch Geschichten und Geschichtliches abseits der Wanderwege erzählt. Die Heide wird zum Spiel- & Abenteuerplatz, dient als Weideland für die berühmten Heidschnucken, ist Broterwerb der Heidebauern und lässt den Tourismus im wahrsten Sinne des Wortes aufblühen. Sonja Ziehmann und Rudolf Prack haben der Heidelandschaft romantische Stunden zu verdanken, Bienenvölker schwärmen aus, um den Nektar für den Heidehonig zu sammeln und die Dichtkunst Hermann Löns' wäre ohne die Heide nur halb so erfolgreich. Wissenswertes, Anekdoten und Insidertipps gehen Hand in Hand und der Autor weiß seine Leserschaft zu begeistern. Ein kleines Büchlein, das Lust auf Reisen in die vielen Heiden auf unserem Globus macht.
Melden

Heimatgefühle

katikatharinenhof am 07.05.2023
Bewertungsnummer: 1937171
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Claus-Peter Lieckfeld verfasst in seinem Buch "Heide" eine Liebeserklärung an das lilafarbene Meer, das nicht nur in Niedersachsen als erhaltenswerte Landschaft die Besucher:innen in Verzückung geraten lässt. Dabei gelingt es ihm, Informatives so kurzweilig, humorig und einladend zu verpacken, dass es eine Freude ist, seine Worte zu lesen. Die Leser:innen begeben sich gemeinsam mit dem Autor auf eine außergewöhnliche Wanderung, die nicht nur die kräftigen Lila-Töne der Heide zum Leuchten bringt, sondern auch Geschichten und Geschichtliches abseits der Wanderwege erzählt. Die Heide wird zum Spiel- & Abenteuerplatz, dient als Weideland für die berühmten Heidschnucken, ist Broterwerb der Heidebauern und lässt den Tourismus im wahrsten Sinne des Wortes aufblühen. Sonja Ziehmann und Rudolf Prack haben der Heidelandschaft romantische Stunden zu verdanken, Bienenvölker schwärmen aus, um den Nektar für den Heidehonig zu sammeln und die Dichtkunst Hermann Löns' wäre ohne die Heide nur halb so erfolgreich. Wissenswertes, Anekdoten und Insidertipps gehen Hand in Hand und der Autor weiß seine Leserschaft zu begeistern. Ein kleines Büchlein, das Lust auf Reisen in die vielen Heiden auf unserem Globus macht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Heide

von Claus Peter Lieckfeld

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Heide