Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache
Band 14
Artikelbild von Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache
Louise Penny

1. Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache

Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

19,90 €
eBook

eBook

14,99 €
Variante: MP3 Lesung, gekürzt

Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,90 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Hans-Werner Meyer

Spieldauer

12 Stunden und 29 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Hans-Werner Meyer

Spieldauer

12 Stunden und 29 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

203

Verlag

Der Audio Verlag

Übersetzt von

  • Andrea Stumpf
  • Gabriele Werbeck

Sprache

Deutsch

EAN

9783742428431

Weitere Bände von Ein Fall für Gamache

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Man kann einfach nie wissen

Gerhard S. aus Erlangen am 12.04.2020

Bewertungsnummer: 1314798

Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Die letzten Worte vieler junger Leute: Mir passiert schon nichts. Aus tiefster Überzeugung glaubt derweilen der überaus hartgesottene Chief Superintendent Gamache an eine zweite Chance. Désolé. Immer noch nicht gefunden: der neue tödliche Stoff. Ansonsten geht es um Menschenfreundlichkeit und Toleranz. Um Dankbarkeit. Ums Leben. Wissen: Die eigentliche Gefahr geht immer von dem aus, was man nicht sehen kann. Weisheit: Nicht den Tod soll man fürchten, sondern dass man nie anfängt zu leben.
Melden

Man kann einfach nie wissen

Gerhard S. aus Erlangen am 12.04.2020
Bewertungsnummer: 1314798
Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Die letzten Worte vieler junger Leute: Mir passiert schon nichts. Aus tiefster Überzeugung glaubt derweilen der überaus hartgesottene Chief Superintendent Gamache an eine zweite Chance. Désolé. Immer noch nicht gefunden: der neue tödliche Stoff. Ansonsten geht es um Menschenfreundlichkeit und Toleranz. Um Dankbarkeit. Ums Leben. Wissen: Die eigentliche Gefahr geht immer von dem aus, was man nicht sehen kann. Weisheit: Nicht den Tod soll man fürchten, sondern dass man nie anfängt zu leben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Auf einem einsamen Weg

von Louise Penny

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Ein spez.Testament + Drogen im kanadischen Winter

Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Auch der 14."Gamache"-Kriminalroman hat mich mitgenommen - allerdings gibt es spannendere Titel in der kanadischen Reihe, die ich nun schon länger suchte. L.Penny`s Hauptprotagonist Armand Gamache, der mich mit seiner Menschlichkeit!, Intelligenz und zur Not auch Skrupellosigkeit überzeugen konnte, ist eine Hommage an den verstorbenen Ehegatten der Autorin. In diesem Roman hat der ehemalige Leiter der "Surete" zwei Dinge zu bewältigen: zum einen eine merkwürdige Erbschaft, deren Vollstrecker er zusammen mit Freundin Myrna und einem jungen Mann sein soll und, viel drängender, die verzweifelte Suche nach dem Rest der brandgefährlichen, neuen Droge, die (s."Hinter den drei Kiefern") nicht komplett an der kanadischen Grenze abgefangen werden konnte und nun droht, alles zu überschwemmmen. Wie sich dies alles mit einander verknüpft, welche Probleme seine Liebsten(Familie) und Freunde aus "Three Pines" bekommen und wie er sich aus der Bredouille befreien kann(?), sollten Sie selber lesen - mittlerweile ist das Lesen aller Bände ja problemlos chronologisch!! möglich + die wunderbar schrägen Gesprächs-Scharmützel der Dorfbewohner sind für Fans das Sahnehäubchen obendrauf!
4/5

Ein spez.Testament + Drogen im kanadischen Winter

Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Auch der 14."Gamache"-Kriminalroman hat mich mitgenommen - allerdings gibt es spannendere Titel in der kanadischen Reihe, die ich nun schon länger suchte. L.Penny`s Hauptprotagonist Armand Gamache, der mich mit seiner Menschlichkeit!, Intelligenz und zur Not auch Skrupellosigkeit überzeugen konnte, ist eine Hommage an den verstorbenen Ehegatten der Autorin. In diesem Roman hat der ehemalige Leiter der "Surete" zwei Dinge zu bewältigen: zum einen eine merkwürdige Erbschaft, deren Vollstrecker er zusammen mit Freundin Myrna und einem jungen Mann sein soll und, viel drängender, die verzweifelte Suche nach dem Rest der brandgefährlichen, neuen Droge, die (s."Hinter den drei Kiefern") nicht komplett an der kanadischen Grenze abgefangen werden konnte und nun droht, alles zu überschwemmmen. Wie sich dies alles mit einander verknüpft, welche Probleme seine Liebsten(Familie) und Freunde aus "Three Pines" bekommen und wie er sich aus der Bredouille befreien kann(?), sollten Sie selber lesen - mittlerweile ist das Lesen aller Bände ja problemlos chronologisch!! möglich + die wunderbar schrägen Gesprächs-Scharmützel der Dorfbewohner sind für Fans das Sahnehäubchen obendrauf!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Roza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Roza

Thalia Velbert

Zum Portrait

5/5

Im Großen wie im Kleinen

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Der vom Dienst suspendierte Armand Gamache muss sich mit zwei Problemen befassen: Zum einen ist er zum Nachlassverwalter einer ihm völlig Unbekannten ernannt worden und zum anderen zieht er im Hintergrund die Fäden der auf Hochtouren laufenden Suche der Polizei nach einem Drogenlager, dessen Inhalt das Land erschüttern würde. Und mit diesen beiden Erzählsträngen, die nur vermeintlich nichts miteinander zu tun haben, weist Louise Penny auf ihre ganz und gar brillante Art und Weise auf, wie sich der Zustand der Gesellschaft bis in den kleinsten Winkel des Alltags der Menschen auswirkt. Eine Tatsache, an der man genau so lange verzweifeln mag, bis man den Umkehrschluß erkennt: es ist auch der Einzelne, der dazu fähig ist, das Gesamtbild der Gesellschaft zu prägen.
5/5

Im Großen wie im Kleinen

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Der vom Dienst suspendierte Armand Gamache muss sich mit zwei Problemen befassen: Zum einen ist er zum Nachlassverwalter einer ihm völlig Unbekannten ernannt worden und zum anderen zieht er im Hintergrund die Fäden der auf Hochtouren laufenden Suche der Polizei nach einem Drogenlager, dessen Inhalt das Land erschüttern würde. Und mit diesen beiden Erzählsträngen, die nur vermeintlich nichts miteinander zu tun haben, weist Louise Penny auf ihre ganz und gar brillante Art und Weise auf, wie sich der Zustand der Gesellschaft bis in den kleinsten Winkel des Alltags der Menschen auswirkt. Eine Tatsache, an der man genau so lange verzweifeln mag, bis man den Umkehrschluß erkennt: es ist auch der Einzelne, der dazu fähig ist, das Gesamtbild der Gesellschaft zu prägen.

Andrea Roza
  • Andrea Roza
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Auf einem einsamen Weg

von Louise Penny

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Auf einem einsamen Weg. Der 14. Fall für Gamache