Feuerfunken

Feuerfunken

neu entfacht

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

6,99 €

Feuerfunken

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.01.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

480

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.01.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

22/15,5/3,3 cm

Gewicht

757 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7568-3856-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gut zu lesen und gut durchdacht nach wahrer Begebenheit

Welt.der.Lesetraeume aus Bielefeld am 20.11.2023

Bewertungsnummer: 2072444

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Feuerfunken neu entfacht" von Sophie Mauve ist eine solide Young-Adult-Geschichte, die sich vor allem um die Freundschaft der drei Mädchen Jackie, Belle und Melinda dreht. Als Mitglieder der Theatergruppe "Feuerfunken" sind sie nicht nur miteinander verbunden, sondern auch von einzigartigen Tiersignaturen geprägt, die ihre Charaktere auf besondere Weise formen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und leicht zu lesen. Sie schafft es, den Leser in die Welt der Protagonistinnen zu entführen und gewährt dabei Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle. Besonders die Charakterisierung von Jackie, der offenen und lebendigen Freundin, und Melinda, der schüchterneren und einfühlsameren Figur, ist gelungen. Diese verschiedenen Persönlichkeiten verleihen der Geschichte eine bemerkenswerte Tiefe. Die Struktur des Buches ist gut durchdacht, die Kapitel haben die richtige Länge und die kleinen Illustrationen und Symbole am Anfang jedes Abschnitts verleihen dem Werk eine zusätzliche visuelle Dimension. Auch die Kapitelüberschriften sind passend gewählt. Die Fantasy-Elemente, die durch die Tiersignaturen eingeführt werden, bieten eine interessante Nuance der Geschichte. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass diese noch etwas stärker betont worden wären. Trotzdem fügen sie sich gut in das Gesamtkonzept ein und geben der Erzählung eine zusätzliche faszinierende Dimension. "Feuerfunken neu entfacht" von Sophie Mauve ist eine empfehlenswerte Geschichte für Jugendliche ab ca. 14 Jahren. Sie berührt mit ihrer emotionalen Tiefe und thematisiert auf beeindruckende Weise die Bedeutung von Freundschaft und die Herausforderungen des Heranwachsens. Mit einem eindringlichen Schreibstil und facettenreichen Charakteren entführt Sophie Mauve den Leser in eine Welt voller Leidenschaft, Freundschaft und fantastischer Elemente. Alles in allem eine lesenswerte Lektüre, der ich 4 Sterne geben würde.
Melden

Gut zu lesen und gut durchdacht nach wahrer Begebenheit

Welt.der.Lesetraeume aus Bielefeld am 20.11.2023
Bewertungsnummer: 2072444
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Feuerfunken neu entfacht" von Sophie Mauve ist eine solide Young-Adult-Geschichte, die sich vor allem um die Freundschaft der drei Mädchen Jackie, Belle und Melinda dreht. Als Mitglieder der Theatergruppe "Feuerfunken" sind sie nicht nur miteinander verbunden, sondern auch von einzigartigen Tiersignaturen geprägt, die ihre Charaktere auf besondere Weise formen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und leicht zu lesen. Sie schafft es, den Leser in die Welt der Protagonistinnen zu entführen und gewährt dabei Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle. Besonders die Charakterisierung von Jackie, der offenen und lebendigen Freundin, und Melinda, der schüchterneren und einfühlsameren Figur, ist gelungen. Diese verschiedenen Persönlichkeiten verleihen der Geschichte eine bemerkenswerte Tiefe. Die Struktur des Buches ist gut durchdacht, die Kapitel haben die richtige Länge und die kleinen Illustrationen und Symbole am Anfang jedes Abschnitts verleihen dem Werk eine zusätzliche visuelle Dimension. Auch die Kapitelüberschriften sind passend gewählt. Die Fantasy-Elemente, die durch die Tiersignaturen eingeführt werden, bieten eine interessante Nuance der Geschichte. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass diese noch etwas stärker betont worden wären. Trotzdem fügen sie sich gut in das Gesamtkonzept ein und geben der Erzählung eine zusätzliche faszinierende Dimension. "Feuerfunken neu entfacht" von Sophie Mauve ist eine empfehlenswerte Geschichte für Jugendliche ab ca. 14 Jahren. Sie berührt mit ihrer emotionalen Tiefe und thematisiert auf beeindruckende Weise die Bedeutung von Freundschaft und die Herausforderungen des Heranwachsens. Mit einem eindringlichen Schreibstil und facettenreichen Charakteren entführt Sophie Mauve den Leser in eine Welt voller Leidenschaft, Freundschaft und fantastischer Elemente. Alles in allem eine lesenswerte Lektüre, der ich 4 Sterne geben würde.

Melden

Feuerfunken

Melissa am 25.10.2023

Bewertungsnummer: 2052083

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand das Buch ganz gut, auch wenn ich altersmäßig nicht zum angesprochenen Lesepublikum gehöre Es geht hier um die drei Mädels Jackie,  Belle und Melinda und ihre Freundschaft zueinander. Gemeinsam sind sie Teil einer Theatergruppe "Feuerfunken" beigetreten. Alle Charaktere verfügen über so genannte Tiersignaturen, die sich bei jeder Figur anders manifestieren und mit den Gefühlen gegenüber anderen Charakteren zusammenhängen. Themen der Geschichte sind diese Gruppe, aber auch die Liebe als Teenager sowie psychische Probleme.  Meine Meinung: Insgesamt gefiel mir der Schreibstil sehr!  Die Autorin hat es geschafft, eine Dynamik zwischen allen Charakteren herzustellen und sie mit je einer eigenen Persönlichkeit auszustatten, wodurch sie alle einzigartig sind. Auch das Füreinanderdasein der drei Freundinnen fand ich sehr schön. Da das Buch offensichtliche für Jugendlichen geschriebene ist, finde ich dies sehr passend, da es eine Message vermittelt: Freundschaft ist wichtig und richtige Freunde sind immer für dich da, egal ob es dir gut oder schlecht geht. Gerade in diesem schwierigen Alter ist es besonders wichtig, ein positives Bild von Freundschaft zu erzeugen, was der Autorin super gelungen ist. Ich persönlich fand nicht unbedingt alle Szene für den Verlauf der Geschichte notwendig, wodurch ich ah und zu das Gefühl hatte, den roten Faden bzw. den Zugang zur Geschichte zu verlieren. Vielleicht ist das aber auch nur mein eigenes Empfinden. Auch hatte ich Probleme damit, mir die Tiersignaturen vorstellen zu können, es gab für mich hier zu wenige detaillierte Beschreibungen, was ich etwas schade fand, ich hatte die Charaktere dadurch irgendwie die ganze Zeit als ganz normale Menschen im Kopf. Die Tiersignaturen und die Fantasy-Aspekte sind bei mir nicht wirklich präsent gewesen. Aber auch so fand ich das Buch nicht schlecht und vergebe daher 4 Sterne. Ich würde das Buch Jugendlichen zwischen 12 und vielleicht 15 empfehlen. Für ältere Leser, wie ich es bin, ist es vermutlich nicht so interessant und relevant.
Melden

Feuerfunken

Melissa am 25.10.2023
Bewertungsnummer: 2052083
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand das Buch ganz gut, auch wenn ich altersmäßig nicht zum angesprochenen Lesepublikum gehöre Es geht hier um die drei Mädels Jackie,  Belle und Melinda und ihre Freundschaft zueinander. Gemeinsam sind sie Teil einer Theatergruppe "Feuerfunken" beigetreten. Alle Charaktere verfügen über so genannte Tiersignaturen, die sich bei jeder Figur anders manifestieren und mit den Gefühlen gegenüber anderen Charakteren zusammenhängen. Themen der Geschichte sind diese Gruppe, aber auch die Liebe als Teenager sowie psychische Probleme.  Meine Meinung: Insgesamt gefiel mir der Schreibstil sehr!  Die Autorin hat es geschafft, eine Dynamik zwischen allen Charakteren herzustellen und sie mit je einer eigenen Persönlichkeit auszustatten, wodurch sie alle einzigartig sind. Auch das Füreinanderdasein der drei Freundinnen fand ich sehr schön. Da das Buch offensichtliche für Jugendlichen geschriebene ist, finde ich dies sehr passend, da es eine Message vermittelt: Freundschaft ist wichtig und richtige Freunde sind immer für dich da, egal ob es dir gut oder schlecht geht. Gerade in diesem schwierigen Alter ist es besonders wichtig, ein positives Bild von Freundschaft zu erzeugen, was der Autorin super gelungen ist. Ich persönlich fand nicht unbedingt alle Szene für den Verlauf der Geschichte notwendig, wodurch ich ah und zu das Gefühl hatte, den roten Faden bzw. den Zugang zur Geschichte zu verlieren. Vielleicht ist das aber auch nur mein eigenes Empfinden. Auch hatte ich Probleme damit, mir die Tiersignaturen vorstellen zu können, es gab für mich hier zu wenige detaillierte Beschreibungen, was ich etwas schade fand, ich hatte die Charaktere dadurch irgendwie die ganze Zeit als ganz normale Menschen im Kopf. Die Tiersignaturen und die Fantasy-Aspekte sind bei mir nicht wirklich präsent gewesen. Aber auch so fand ich das Buch nicht schlecht und vergebe daher 4 Sterne. Ich würde das Buch Jugendlichen zwischen 12 und vielleicht 15 empfehlen. Für ältere Leser, wie ich es bin, ist es vermutlich nicht so interessant und relevant.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Feuerfunken

von Sophie Mauve

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feuerfunken