Der Rosenkiller

Der Rosenkiller

Ein Thüringen-Krimi

Buch (Taschenbuch)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Rosenkiller

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.04.2023

Verlag

Rhino

Seitenzahl

260

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.04.2023

Verlag

Rhino

Seitenzahl

260

Maße (L/B/H)

18,3/12,4/1,8 cm

Gewicht

202 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95560-508-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Serienmorde im Erfurter Steigerwald

Ralf B aus W am 20.06.2023

Bewertungsnummer: 1964755

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Erfurter Steigerwald legt eine Rotte von Wildschweinen die Leichen zweiter junger Männer frei. Haupkommissarin Alex Brückner beginnt mit den Ermittlungen und findet bald schon ein weiteres Grab. Damit nicht genug wird sie auch von einem Fremden gestalkt und plötzlich ist sie selbst in höchster Gefahr. Der Einstieg in den Krimi fällt etwas schwer. Ab Kapitel 4 geht's dann aber mit einem guten Einstiegsszenario so richtig los. Ohne zusätzliche Erzählstränge werden die Ermittlungen geschildert bis der Täter / die Täter in gefasst ist. Aber dann sind immer noch 4 Kapitel übrig und man fragt sich was noch kommt. Der Krimi nimmt dann mit einer überraschenden Wendung ein zweites Mal richtig Fahrt auf. Das ist enorm spannend und richtig gut gemacht. Das Motiv des Täters / der Täterin hat mich nicht ganz überzeugt und sein / ihr Tun fand ich etwas überzogen. Aber es gibt solche Psychopathen die etwas anders denken. Ich bleibe dennoch bei 5 Sternen für einen spannenden Krimi mit einem richtig guten Schluß.
Melden

Serienmorde im Erfurter Steigerwald

Ralf B aus W am 20.06.2023
Bewertungsnummer: 1964755
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Erfurter Steigerwald legt eine Rotte von Wildschweinen die Leichen zweiter junger Männer frei. Haupkommissarin Alex Brückner beginnt mit den Ermittlungen und findet bald schon ein weiteres Grab. Damit nicht genug wird sie auch von einem Fremden gestalkt und plötzlich ist sie selbst in höchster Gefahr. Der Einstieg in den Krimi fällt etwas schwer. Ab Kapitel 4 geht's dann aber mit einem guten Einstiegsszenario so richtig los. Ohne zusätzliche Erzählstränge werden die Ermittlungen geschildert bis der Täter / die Täter in gefasst ist. Aber dann sind immer noch 4 Kapitel übrig und man fragt sich was noch kommt. Der Krimi nimmt dann mit einer überraschenden Wendung ein zweites Mal richtig Fahrt auf. Das ist enorm spannend und richtig gut gemacht. Das Motiv des Täters / der Täterin hat mich nicht ganz überzeugt und sein / ihr Tun fand ich etwas überzogen. Aber es gibt solche Psychopathen die etwas anders denken. Ich bleibe dennoch bei 5 Sternen für einen spannenden Krimi mit einem richtig guten Schluß.

Melden

Mordserie im Erfurter Steigerwald

Elke21 aus Neuburg am 15.06.2023

Bewertungsnummer: 1961843

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Fund von zwei Leichen im Steigerwald beginnt für Alexandra Brückner eine aufreibende Zeit. Denn bei den Ermittlungen stößt sie zufällig auf ein weiteres Grab - auch hier wurde eine Rose deponiert. Wer macht so etwas und was hat es mit der Rose auf sich? Alex hat aber noch ein anderes Problem, denn ein hartnäckigen Stalker macht ihr das Leben schwer. Zusammen mit ihrem Team versucht sie die Morde aufzuklären und gleichzeitig dem Stalker das Handwerk zu legen. Schon das Cover ist mir positiv aufgefallen und der Inhalt hat mich dann davon überzeugt, dass ich einen superspannenden Krimi in der Hand halte. Die Charaktere und die Schauplätze sind sehr gut und authentisch beschrieben - ich habe mit Alex mitgefiebert und um ihr Leben gebangt. Der Schreibstil ist super spannend und flüssig zu lesen. Dies ist zwar bereits der zweite Fall für die Kommissarin, doch jeder Fall ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Ich hoffe, dass Alex bald wieder einen neuen Fall zu lösen bekommt.
Melden

Mordserie im Erfurter Steigerwald

Elke21 aus Neuburg am 15.06.2023
Bewertungsnummer: 1961843
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Fund von zwei Leichen im Steigerwald beginnt für Alexandra Brückner eine aufreibende Zeit. Denn bei den Ermittlungen stößt sie zufällig auf ein weiteres Grab - auch hier wurde eine Rose deponiert. Wer macht so etwas und was hat es mit der Rose auf sich? Alex hat aber noch ein anderes Problem, denn ein hartnäckigen Stalker macht ihr das Leben schwer. Zusammen mit ihrem Team versucht sie die Morde aufzuklären und gleichzeitig dem Stalker das Handwerk zu legen. Schon das Cover ist mir positiv aufgefallen und der Inhalt hat mich dann davon überzeugt, dass ich einen superspannenden Krimi in der Hand halte. Die Charaktere und die Schauplätze sind sehr gut und authentisch beschrieben - ich habe mit Alex mitgefiebert und um ihr Leben gebangt. Der Schreibstil ist super spannend und flüssig zu lesen. Dies ist zwar bereits der zweite Fall für die Kommissarin, doch jeder Fall ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Ich hoffe, dass Alex bald wieder einen neuen Fall zu lösen bekommt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Rosenkiller

von Heike Gabriele Wagner

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Rosenkiller