Ikaron
Band 2

Ikaron

DE

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.03.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

488

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.03.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

488

Maße (L/B/H)

22,1/14/3,7 cm

Gewicht

784 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7431-7411-5

Weitere Bände von Nephilim Hunter

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

zweiter Band einer spannenden Science-Fiction- Jugendbuch- Reihe

Bewertung am 13.05.2023

Bewertungsnummer: 1940971

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover des Buches hat mich sofort fasziniert. Die Zeichnungen sehen etwas surreal aus und der Titel hat mich neugierig auf die Handlung gemacht. Die Haptik des Hardcover Buches ist sehr ansprechend. In der Handlung gibt es drei Hauptcharaktere David, Aaren und Simon, David hat sich am Internat fast gut eingelebt, da passiert etwas Übernatürliches. Sein Geist wird in den Körper eines gejagten Engels katapultiert. In eine surrealen, fremde Welt. David kann den letzten Augenblick der Vision in einem Gemälde festhalten, das Seltsame: es zeigt den imaginären Freund von Simon. Eine weitere Handlung in dem Buch ist, dass die Menschen sich charakterlich verändern. Immer mehr verlieren den Verstand und gehen auf Mitmenschen los. Etwas Bösartiges hat von den Menschen Besitz ergriffen und niemand weiß, wie man es heilen oder stoppen kann. Aaren versucht weiterhin David zu beschützen, dieser taucht mit seiner Gabe immer wieder durch Gemälde in die Vergangenheit und Simon muss sich nicht nur mit seinem imaginären Freund auseinandersetzen, sondern auch mit seiner Traumwelt. Dies ist der zweite Band der Reihe, ich hatte keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen, obwohl ich den ersten Band nicht gelesen habe, einiges wäre von Vorteil gewesen, war aber kein Problem. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und die vielen kreativen und surrealen Ideen wurden toll umgesetzt . Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich werde definitiv den ersten Band noch lesen. Ein tolles Jugendbuch, welches auch für Erwachsene spannend und unterhaltsam ist, ich empfehle es auf jeden Fall weiter.
Melden

zweiter Band einer spannenden Science-Fiction- Jugendbuch- Reihe

Bewertung am 13.05.2023
Bewertungsnummer: 1940971
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover des Buches hat mich sofort fasziniert. Die Zeichnungen sehen etwas surreal aus und der Titel hat mich neugierig auf die Handlung gemacht. Die Haptik des Hardcover Buches ist sehr ansprechend. In der Handlung gibt es drei Hauptcharaktere David, Aaren und Simon, David hat sich am Internat fast gut eingelebt, da passiert etwas Übernatürliches. Sein Geist wird in den Körper eines gejagten Engels katapultiert. In eine surrealen, fremde Welt. David kann den letzten Augenblick der Vision in einem Gemälde festhalten, das Seltsame: es zeigt den imaginären Freund von Simon. Eine weitere Handlung in dem Buch ist, dass die Menschen sich charakterlich verändern. Immer mehr verlieren den Verstand und gehen auf Mitmenschen los. Etwas Bösartiges hat von den Menschen Besitz ergriffen und niemand weiß, wie man es heilen oder stoppen kann. Aaren versucht weiterhin David zu beschützen, dieser taucht mit seiner Gabe immer wieder durch Gemälde in die Vergangenheit und Simon muss sich nicht nur mit seinem imaginären Freund auseinandersetzen, sondern auch mit seiner Traumwelt. Dies ist der zweite Band der Reihe, ich hatte keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen, obwohl ich den ersten Band nicht gelesen habe, einiges wäre von Vorteil gewesen, war aber kein Problem. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und die vielen kreativen und surrealen Ideen wurden toll umgesetzt . Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich werde definitiv den ersten Band noch lesen. Ein tolles Jugendbuch, welches auch für Erwachsene spannend und unterhaltsam ist, ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ikaron

von Tom Alex

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ikaron