• Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
Band 2

Die Villa

Thriller

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Villa

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Penguin

Seitenzahl

368

Beschreibung

Rezension

»Ein temporeicher Thriller, perfekte Recherche, toller Plot, ein richtiger Showdown zum Ende […] – Die Villa ist für mich der beste Thriller des Jahres gewesen.« ("Mike Altwicker, WDR-TV "hier und heute" über »Die Villa«")
»Ein glänzend erzählter Thriller. Spannend, mitreißend – und in seiner Aktualität schlichtweg furchteinflößend.« ("Melanie Raabe über »Der Zirkel«")
»Ein Muss für alle Freunde exquisiter Thriller.« ("Kölner Stadt-Anzeiger über »Der Zirkel«")
»Mitreißend erzählt.« ("INSIDER über »Der Zirkel«")
»Ein spannenderes Thema für einen Thriller kann es momentan nicht geben.« ("Münchner Merkur Online über »Der Zirkel«")
»Ein spannend erzählter Krimi, den man (...) nicht mehr aus der Hand legen mag.« ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung über »Der Zirkel«")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Penguin

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,8/3,3 cm

Gewicht

421 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10917-4

Weitere Bände von Johanna Böhm und Rasmus Falk

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

erschreckend aber gut.

Bewertung aus Illschwang am 14.11.2023

Bewertungsnummer: 2068594

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Ein verschlepptes Mädchen, eine atemlose Suche nach den Drahtziehern und Abgründe, die dunkler sind als geahnt. Polizeischülerin Johanna Böhm will die Schatten ihrer Vergangenheit hinter sich lassen, doch ihr untergetauchter Vater lässt ihr keine Ruhe. Sie möchte ihren bevorstehenden Urlaub nutzen, um nach ihm zu suchen. Da erreicht sie ein Hilferuf: Johannas beste Freundin Alice befürchtet, dass ihre Cousine Faith aus der nigerianischen Heimat nach Hamburg verschleppt worden ist. Sofort reist Johanna in die Hansestadt und macht sich gemeinsam mit Alice auf die Suche. Ist Faith in die Fänge skrupelloser Menschenhändler geraten? Johanna wendet sich an Rasmus Falk, ihren Weggefährten aus vergangenen Tagen. Während sich vor ihnen die Abgründe aus Gier und Unterdrückung auftun, geraten Johanna und Alice selbst in größte Gefahr … Eine Polizeischülerin mit dunkler Vergangenheit und ein Ex-Geheimdienstler mit zweifelhaften Mitteln – ein Ermittlerteam unter Hochspannung. Vielen Dank an das Bloggerportal und den Penguin Random House Verlag für dieses tolle Buch. "Die Villa" ein knapper Titel mit einem schlichten Cover. Leon Sachs, ein mir unbekannter Autor und ein toller Klappentext. Ich muss sagen, das Buch hat mich begeistert. Obwohl ich mit Band 2 der Reihe gestartet bin muss ich sagen WOW, eine tolle Geschichte toll geschrieben. Ich habe total mit der Polizeischülerin Johanna Böhm mitgefiebert. Der Autor Leon Sachs erzählt vom einen schrecklichen Thema das doch sehr real klingt. Es ist eine interesante Geschichte mit einigen Plots. Ich möchte gar nicht zu viel von Alice, Faith und Rasmus Falk erzählen. Kauf euch das Buch, kauft den anderen Band und geniesst es.
Melden

erschreckend aber gut.

Bewertung aus Illschwang am 14.11.2023
Bewertungsnummer: 2068594
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Ein verschlepptes Mädchen, eine atemlose Suche nach den Drahtziehern und Abgründe, die dunkler sind als geahnt. Polizeischülerin Johanna Böhm will die Schatten ihrer Vergangenheit hinter sich lassen, doch ihr untergetauchter Vater lässt ihr keine Ruhe. Sie möchte ihren bevorstehenden Urlaub nutzen, um nach ihm zu suchen. Da erreicht sie ein Hilferuf: Johannas beste Freundin Alice befürchtet, dass ihre Cousine Faith aus der nigerianischen Heimat nach Hamburg verschleppt worden ist. Sofort reist Johanna in die Hansestadt und macht sich gemeinsam mit Alice auf die Suche. Ist Faith in die Fänge skrupelloser Menschenhändler geraten? Johanna wendet sich an Rasmus Falk, ihren Weggefährten aus vergangenen Tagen. Während sich vor ihnen die Abgründe aus Gier und Unterdrückung auftun, geraten Johanna und Alice selbst in größte Gefahr … Eine Polizeischülerin mit dunkler Vergangenheit und ein Ex-Geheimdienstler mit zweifelhaften Mitteln – ein Ermittlerteam unter Hochspannung. Vielen Dank an das Bloggerportal und den Penguin Random House Verlag für dieses tolle Buch. "Die Villa" ein knapper Titel mit einem schlichten Cover. Leon Sachs, ein mir unbekannter Autor und ein toller Klappentext. Ich muss sagen, das Buch hat mich begeistert. Obwohl ich mit Band 2 der Reihe gestartet bin muss ich sagen WOW, eine tolle Geschichte toll geschrieben. Ich habe total mit der Polizeischülerin Johanna Böhm mitgefiebert. Der Autor Leon Sachs erzählt vom einen schrecklichen Thema das doch sehr real klingt. Es ist eine interesante Geschichte mit einigen Plots. Ich möchte gar nicht zu viel von Alice, Faith und Rasmus Falk erzählen. Kauf euch das Buch, kauft den anderen Band und geniesst es.

Melden

Erschreckend real

Streiflicht am 26.10.2023

Bewertungsnummer: 2053414

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte nur einmal kurz die Inhaltsangabe von diesem Buch gelesen, da war mir klar, dass ich es komplett lesen muss. Leider kannte ich das Vorgängerbuch "Der Zirkel" nicht, aber ich war so neugierig, dass mir das erstmal egal war. Und ich denke, man kann dieses Buch auch sehr gut lesen, ohne das erste Buch aus der Reihe um Johanna Böhm und Rasmus Falk zu lesen. Ich bin immer noch begeistert und habe mir inzwischen auch schon Der Zirkel besorgt, weil ich auch dieses Buch unbedingt noch lesen möchte. Ich hoffe, dass Teil 3 dann bald herauskommt und ich weiterlesen kann - ich bin doch zu neugierig, wie es mit diesen wirklich spannenden Figuren weitergeht. Ich mag Protagonisten mit Ecken und Kanten und hier bin ich mehr als fündig geworden. Sie sind alle detailreich und interessant beschrieben und ergänzen sich in ihrer Verschiedenheit ganz wunderbar. Auch der Fall als solcher ist wirklich packend, aber die Figuren waren für mich das, was das Buch so mega macht. Der Fall in diesem Thriller ist ebenfalls toll und wirklich interessant. Man kann sich leider sehr gut vorstellen, dass vieles davon wirklich real passiert und gerade das macht das Buch noch mehr zu einem Pageturner. Man fiebert regelrecht mit und hofft so sehr auf ein gutes Ende. Wird es das geben? Selbst lesen, ihr werdet es nicht bereuen!
Melden

Erschreckend real

Streiflicht am 26.10.2023
Bewertungsnummer: 2053414
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte nur einmal kurz die Inhaltsangabe von diesem Buch gelesen, da war mir klar, dass ich es komplett lesen muss. Leider kannte ich das Vorgängerbuch "Der Zirkel" nicht, aber ich war so neugierig, dass mir das erstmal egal war. Und ich denke, man kann dieses Buch auch sehr gut lesen, ohne das erste Buch aus der Reihe um Johanna Böhm und Rasmus Falk zu lesen. Ich bin immer noch begeistert und habe mir inzwischen auch schon Der Zirkel besorgt, weil ich auch dieses Buch unbedingt noch lesen möchte. Ich hoffe, dass Teil 3 dann bald herauskommt und ich weiterlesen kann - ich bin doch zu neugierig, wie es mit diesen wirklich spannenden Figuren weitergeht. Ich mag Protagonisten mit Ecken und Kanten und hier bin ich mehr als fündig geworden. Sie sind alle detailreich und interessant beschrieben und ergänzen sich in ihrer Verschiedenheit ganz wunderbar. Auch der Fall als solcher ist wirklich packend, aber die Figuren waren für mich das, was das Buch so mega macht. Der Fall in diesem Thriller ist ebenfalls toll und wirklich interessant. Man kann sich leider sehr gut vorstellen, dass vieles davon wirklich real passiert und gerade das macht das Buch noch mehr zu einem Pageturner. Man fiebert regelrecht mit und hofft so sehr auf ein gutes Ende. Wird es das geben? Selbst lesen, ihr werdet es nicht bereuen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Villa

von Leon Sachs

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nico K.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nico K.

Mayersche Köln-Mülheim

Zum Portrait

5/5

Die Villa - ein massives Werk

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leon Sachs überzeugt nach seinem Debüt ("Der Zirkel") auch mit der Fortsetzung um das ungewöhnliche, aber durchaus sympathische Ermittlerduo, bestehend aus der Polizeischülerin Julia Böhm und des Ex-Geheimdienstlers Rasmus Falk. Dieses Mal legen sie sich mit einem mächtigen Menschenhändlerring an, gehört doch die Cousine von Johannas bester Freundin Alice zu den verschleppten Mädchen. Ein rasanter, aktueller und mitreißender Thriller, der mit gutem Erzählstil exzellent unterhält.
5/5

Die Villa - ein massives Werk

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leon Sachs überzeugt nach seinem Debüt ("Der Zirkel") auch mit der Fortsetzung um das ungewöhnliche, aber durchaus sympathische Ermittlerduo, bestehend aus der Polizeischülerin Julia Böhm und des Ex-Geheimdienstlers Rasmus Falk. Dieses Mal legen sie sich mit einem mächtigen Menschenhändlerring an, gehört doch die Cousine von Johannas bester Freundin Alice zu den verschleppten Mädchen. Ein rasanter, aktueller und mitreißender Thriller, der mit gutem Erzählstil exzellent unterhält.

Nico K.
  • Nico K.
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Villa

von Leon Sachs

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa
  • Die Villa