Dunkles Spiel
Band 3
Artikelbild von Dunkles Spiel
Lara Möller

1. Dunkles Spiel

Dunkles Spiel

Hörbuch-Download (MP3)

Dunkles Spiel

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3147

Gesprochen von

Kevin Kasper

Spieldauer

11 Stunden und 42 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

02.05.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3147

Gesprochen von

Kevin Kasper

Spieldauer

11 Stunden und 42 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

02.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

198

Verlag

Dp audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783986374372

Weitere Bände von Ein Christopher Diecks-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wieder sehr spannende Unterhaltung

KrishaB am 14.07.2023

Bewertungsnummer: 1980286

Bewertet: eBook (ePUB)

Hauptprotagonist Christopher Diecks ermittelt in weiteren Fällen als Privatdetektiv. Diesmal wird er von einer Bekannten um Hilfe gebeten, es geht um mysteriöse Einbrüche in unterschiedlichen Objekten. Diese werden durch die Sicherheitsfirma bei der Tara Oswald beschäftigt ist überwacht. Dann kommt zu den Einbrüchen auch noch ein Überfall auf einen Freund von Tara, Benni Wagner hat in einem der Objekte einen Proberaum mit seiner Band bezogen.... Wie sich später herausstellt sind viel mehr Personen in diese Sache involviert als erst einmal gedacht. Harmlos wird es dann auch nicht mehr, es kommt so weit, dass die ganze Detektei mit in den Fall einbezogen wird und es um Leben und Tod geht. Denn die Spur führt immer tiefer in gefährliche Kreise und auch düstere Familiengeheimnisse kommen ans Tageslicht..... Mehr wird jetzt nicht verraten. Es geht hier gleich um drei Fälle, wobei nicht alle so harmlos sind wie der erste in der Kleingartenanlage. Des Weiteren geht es um Drogenhandel, Einbruch, Kaufsucht, aber auch um das Privatleben von Christopher und anderen bekannten Charakteren. Schauplätze sind wieder in Hamburg und Umgebung. Fazit: Wieder spannende Unterhaltung um Christopher Diecks und das Team von der Detektei Kleemeyer. Alte bekannte Charaktere trifft man genauso wieder wie neue die dort sehr gut in die Handlung integriert sind. Der rote Faden zieht sich von vorne bis hinten durch das Buch und am Ende möchte zumindest ich eine weitere Fortsetzung haben. Glatte Leseempfehlung wer Krimis mag, kommt um diesen nicht vorbei. Nur die anderen Bände sollten schon vorab gelesen werden.
Melden

Wieder sehr spannende Unterhaltung

KrishaB am 14.07.2023
Bewertungsnummer: 1980286
Bewertet: eBook (ePUB)

Hauptprotagonist Christopher Diecks ermittelt in weiteren Fällen als Privatdetektiv. Diesmal wird er von einer Bekannten um Hilfe gebeten, es geht um mysteriöse Einbrüche in unterschiedlichen Objekten. Diese werden durch die Sicherheitsfirma bei der Tara Oswald beschäftigt ist überwacht. Dann kommt zu den Einbrüchen auch noch ein Überfall auf einen Freund von Tara, Benni Wagner hat in einem der Objekte einen Proberaum mit seiner Band bezogen.... Wie sich später herausstellt sind viel mehr Personen in diese Sache involviert als erst einmal gedacht. Harmlos wird es dann auch nicht mehr, es kommt so weit, dass die ganze Detektei mit in den Fall einbezogen wird und es um Leben und Tod geht. Denn die Spur führt immer tiefer in gefährliche Kreise und auch düstere Familiengeheimnisse kommen ans Tageslicht..... Mehr wird jetzt nicht verraten. Es geht hier gleich um drei Fälle, wobei nicht alle so harmlos sind wie der erste in der Kleingartenanlage. Des Weiteren geht es um Drogenhandel, Einbruch, Kaufsucht, aber auch um das Privatleben von Christopher und anderen bekannten Charakteren. Schauplätze sind wieder in Hamburg und Umgebung. Fazit: Wieder spannende Unterhaltung um Christopher Diecks und das Team von der Detektei Kleemeyer. Alte bekannte Charaktere trifft man genauso wieder wie neue die dort sehr gut in die Handlung integriert sind. Der rote Faden zieht sich von vorne bis hinten durch das Buch und am Ende möchte zumindest ich eine weitere Fortsetzung haben. Glatte Leseempfehlung wer Krimis mag, kommt um diesen nicht vorbei. Nur die anderen Bände sollten schon vorab gelesen werden.

Melden

Von Fall zu Fall besser

Bewertung aus Oberasbach am 31.01.2023

Bewertungsnummer: 1870609

Bewertet: eBook (ePUB)

Das ist nun der dritte in der Reihe, den ich lese. Mich hatten die ersten beiden schon überzeugt. Christopher Diecks ist nun endlich Vollzeitdetektiv und lernt auch die Schattenseiten bzw. die langweiligen Observationen kennen. Doch er ist angekommen und wirkt als Person stimmig und rund. Seine Partnerin Romy hat schweres in der Vergangenheit mitgemacht und so ist es für Christopher nicht immer einfach, damit umzugehen. Christopher auch Topher genannt soll zusammen mit seinen Kollegen Einbrüche aufklären. Im Rahmen der Einbrüche wird auch ein Mieter zusammengeschlagen. Die Geschichte entwickelt sich rasant, und wenn man meinte, man hat die Lösung, dann kommen neue Indizien, neue Personen oder auch Beobachten um die Ecke geschossen. Lange Zeit tippt man als Leser im Dunkeln und gerade das gefällt mir. Der Schreibstil ist angenehm. Die beiden Protagonisten Christopher und Romy haben sich weiterentwickelt, aber auch die Erzählweise der Autorin. Schade nur, dass Christophers Stiefvater hier kaum eine Rolle spielt, ich mag ihn irgendwie ;-). Ein Buch, das ich nur schwer zur Seite legen konnte. Eine klare Leseempfehlung von mir!
Melden

Von Fall zu Fall besser

Bewertung aus Oberasbach am 31.01.2023
Bewertungsnummer: 1870609
Bewertet: eBook (ePUB)

Das ist nun der dritte in der Reihe, den ich lese. Mich hatten die ersten beiden schon überzeugt. Christopher Diecks ist nun endlich Vollzeitdetektiv und lernt auch die Schattenseiten bzw. die langweiligen Observationen kennen. Doch er ist angekommen und wirkt als Person stimmig und rund. Seine Partnerin Romy hat schweres in der Vergangenheit mitgemacht und so ist es für Christopher nicht immer einfach, damit umzugehen. Christopher auch Topher genannt soll zusammen mit seinen Kollegen Einbrüche aufklären. Im Rahmen der Einbrüche wird auch ein Mieter zusammengeschlagen. Die Geschichte entwickelt sich rasant, und wenn man meinte, man hat die Lösung, dann kommen neue Indizien, neue Personen oder auch Beobachten um die Ecke geschossen. Lange Zeit tippt man als Leser im Dunkeln und gerade das gefällt mir. Der Schreibstil ist angenehm. Die beiden Protagonisten Christopher und Romy haben sich weiterentwickelt, aber auch die Erzählweise der Autorin. Schade nur, dass Christophers Stiefvater hier kaum eine Rolle spielt, ich mag ihn irgendwie ;-). Ein Buch, das ich nur schwer zur Seite legen konnte. Eine klare Leseempfehlung von mir!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dunkles Spiel

von Lara Möller

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dunkles Spiel