• Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
Band 3

Krähentochter

Thriller. Nach „Fuchsmädchen“ und „Rotwild“ der neue eiskalte Thriller der schwedischen Bestsellerautorin

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Krähentochter

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2495

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Verlag

Penguin

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,4/13,5/2,8 cm

Beschreibung

Rezension

»›Fuchsmädchen‹ spielt eigensinnig mit sämtlichen Zutaten des Genres und wurde in Maria Grunds Heimat zum besten Krimi-Debüt 2021 gewählt.« ("stern über »Fuchsmädchen«")
»Es besticht durch eine einnehmende Atmosphäre, als wäre man direkt vor Ort dabei. Wenn man bedenkt, dass dies ein Debüt ist: Chapeau!« ("RTL News über »Fuchsmädchen«")
»Einer der fesselndsten Thriller des Jahres. Mit gekonnter Sprache baut Maria Grund Spannung auf. Man kann dieses Buch kaum aus der Hand legen.« ("Aus der Begründung der Swedish Crime Fiction Academy zum Preis für »Fuchsmädchen« für das beste Debüt des Jahres")
»Riesiges Lob für dieses geniale und hochspannende Thriller-Debüt!« ("Mainhattan Kurier über »Fuchsmädchen«")
»Themen wie Schuld und Rache sind meisterhaft in Szene gesetzt.« ("Express Köln über »Fuchsmädchen«")
»Ein begnadetes Debüt mit einer ganz einzigartigen Stimme.« ("Dagens Nyheter über »Fuchsmädchen«")

Details

Verkaufsrang

2495

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Verlag

Penguin

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,4/13,5/2,8 cm

Gewicht

364 g

Originaltitel

Nattflygaren

Übersetzt von

Sabine Thiele

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-11070-5

Weitere Bände von Die Berling-und-Pedersen-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Lahm

Bewertung am 25.05.2024

Bewertungsnummer: 2208757

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der dritte Teil reicht für mich nicht an die beiden ersten Bücher heran. Die dargestellten Charaktere (außer Sanna) sind mir allesamt unsympathisch. Zum Teil unlogische Handlungsabläufe. Meine Vorfreude war groß - wurde aber enttäuscht. Ich hoffe auf einen vierten Teil, der so großartig wie Fuchsmädchen und Rotwild ausfällt!
Melden

Lahm

Bewertung am 25.05.2024
Bewertungsnummer: 2208757
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der dritte Teil reicht für mich nicht an die beiden ersten Bücher heran. Die dargestellten Charaktere (außer Sanna) sind mir allesamt unsympathisch. Zum Teil unlogische Handlungsabläufe. Meine Vorfreude war groß - wurde aber enttäuscht. Ich hoffe auf einen vierten Teil, der so großartig wie Fuchsmädchen und Rotwild ausfällt!

Melden

Spannend

cozy_book_cellar am 12.04.2024

Bewertungsnummer: 2176457

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Krähentochter' ist der dritte Band der Berling und Petterson Reihe, und mein erstes Buch der Autorin. Dieser Teil hat mich einfach sofort angesprochen und da dieser Teil früher spielt und zwar im Jahr 1986, Sanna steht noch ganz am Anfang der Karriere, war es kein Problem das Buch ohne jegliches Vorwissen zu lesen. Der Schreibstil ist sehr angenehm, die Kapitel sind kurz und wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was ich bei Thrillern sehr gut finde (mich allerdings auch oft verwirrt ). Es gehen noch wenige Seiten und schon ist man in der düsteren Thrilleratmosphäre gelandet. Mit jeder Seite wird die Geschichte spannender und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Senna ist ein toller Charakter sie ist mutig und klug und lässt sich nicht einschüchtern. Sie macht die Geschichte noch lesenswerter. Ein sehr gelungener Thriller, bis zum Ende voller Spannung.
Melden

Spannend

cozy_book_cellar am 12.04.2024
Bewertungsnummer: 2176457
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Krähentochter' ist der dritte Band der Berling und Petterson Reihe, und mein erstes Buch der Autorin. Dieser Teil hat mich einfach sofort angesprochen und da dieser Teil früher spielt und zwar im Jahr 1986, Sanna steht noch ganz am Anfang der Karriere, war es kein Problem das Buch ohne jegliches Vorwissen zu lesen. Der Schreibstil ist sehr angenehm, die Kapitel sind kurz und wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was ich bei Thrillern sehr gut finde (mich allerdings auch oft verwirrt ). Es gehen noch wenige Seiten und schon ist man in der düsteren Thrilleratmosphäre gelandet. Mit jeder Seite wird die Geschichte spannender und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Senna ist ein toller Charakter sie ist mutig und klug und lässt sich nicht einschüchtern. Sie macht die Geschichte noch lesenswerter. Ein sehr gelungener Thriller, bis zum Ende voller Spannung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Krähentochter

von Maria Grund

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Überführt?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der dritte Band dieser Reihe bewegt sich chronologisch rückwärts, in das Jahr 1986 und kann deshalb auch gut als Einstieg gelesen werden. Die junge Sanna Berling tritt ihren Polizeianwärterdienst in Oskarshamn an, patriarchales Machtgebaren verleitet ihr das Ankommen. Nach ihrem ersten Einsatz, ein Mordfall in einem Motel, muss Sanna eine dabei aufgegriffene Ausreißerin zurück nach Hause bringen. Dort wird sie konfrontiert mit einem frischen Vermisstenfall und einem aufgeklärt scheinenden Verbrechen, welches hier vor zwei Jahren eine Familie traumatisiert zurückließ. Sanna bleibt, beginnt ganz auf sich gestellt den Dingen auf den Grund zu gehen. Atmosphärisch dicht geschildert - man spürt, dass Maria Grund sich auskennt in Småland. Die Geschichte kommt schnell in Schwung. Kurze Kapitel treiben die Handlung voran und Lesende durch das Buch. Lockt auf falsche Fährten und am Ende ein Wow-Effekt...
4/5

Überführt?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der dritte Band dieser Reihe bewegt sich chronologisch rückwärts, in das Jahr 1986 und kann deshalb auch gut als Einstieg gelesen werden. Die junge Sanna Berling tritt ihren Polizeianwärterdienst in Oskarshamn an, patriarchales Machtgebaren verleitet ihr das Ankommen. Nach ihrem ersten Einsatz, ein Mordfall in einem Motel, muss Sanna eine dabei aufgegriffene Ausreißerin zurück nach Hause bringen. Dort wird sie konfrontiert mit einem frischen Vermisstenfall und einem aufgeklärt scheinenden Verbrechen, welches hier vor zwei Jahren eine Familie traumatisiert zurückließ. Sanna bleibt, beginnt ganz auf sich gestellt den Dingen auf den Grund zu gehen. Atmosphärisch dicht geschildert - man spürt, dass Maria Grund sich auskennt in Småland. Die Geschichte kommt schnell in Schwung. Kurze Kapitel treiben die Handlung voran und Lesende durch das Buch. Lockt auf falsche Fährten und am Ende ein Wow-Effekt...

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Wohlgemut

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Wohlgemut

Thalia Bielefeld – EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist Nordic Noir vom feinsten, viel Spaß damit! Im dritten Teil der Reihe geht es in die Vergangenheit von Sanna Berling. Alles weniger drüber als die vorigen Bände, aber mit unheimlicher Lesewucht ausgestattet und mit einen faszinierenden Blick in eine vergangene Zeit.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist Nordic Noir vom feinsten, viel Spaß damit! Im dritten Teil der Reihe geht es in die Vergangenheit von Sanna Berling. Alles weniger drüber als die vorigen Bände, aber mit unheimlicher Lesewucht ausgestattet und mit einen faszinierenden Blick in eine vergangene Zeit.

J. Wohlgemut
  • J. Wohlgemut
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Krähentochter

von Maria Grund

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter
  • Krähentochter