• Sirens – Das Glühen der Magie
  • Sirens – Das Glühen der Magie
Band 1

Sirens – Das Glühen der Magie

Mit farbig gestaltetem Buchschnitt – nur in limitierter Erstauflage der gedruckten Ausgabe - Roman

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sirens – Das Glühen der Magie

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 25,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1695

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1695

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,6/13,7/4,2 cm

Gewicht

524 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-32270-7

Weitere Bände von Sirens-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Shen, Caramel Sutra und der Prinz der Artaga...

Vanessa aus Todtnau am 25.02.2024

Bewertungsnummer: 2139433

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Sirens - Das Glühen der Magie' ist der erste Teil einer Romantasy Dilogie von Maike Voß. Das Cover ist mir hier direkt in's Auge gestochen. Und als ich den Klappentext gelesen habe, war ich wirklich begeistert. Sirenen, London, Magie und ein Familiengeheimnis? Das schreit nach mir! Den Schreibstil fand ich wirklich angenehm, ich habe mich beim Lesen wohlgefühlt und war von Anfang an in der Story. Es war zwar mein erstes Buch von Maike Voß, aber mit Sicherheit nicht das Letzte! Das Setting der glitzernden Metropole Londons hat verdammt gut gepasst und ich mochte Reagon und Penn direkt so gerne. Reagon mit ihrer taffen Art und ihrer herrlichen Schlagfertigkeit. Lieb ich ja. Und wirklich viele Stellen haben mich schmunzeln lassen. Darunter auch das humorvolle erste Aufeinandertreffen mit Penn. Doch mein absoluter Star des Buches war einfach Shen! OmG! Die Szenen mit ihr haben mein Herz aufgehen lassen und ich war von der ersten Sekunde an schockverliebt. Ich habe vorab auch keine Rezensionen zu Sirens gelesen und bin sozusagen völlig unvoreingenommen in die Story geschlittert. Und das war gut so! Denn gerade der Überraschungsmoment, als der erste Auftritt von Shen kam hat mir ein wirkliches 'Naaaaw!' entlockt und ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Das hat für mich ein ganz tolles Zusatzerlebnis beim Lesen ausgelöst. Und genau das möchte ich euch nicht vorenthalten! Deswegen verrate ich jetzt mal nichts mehr weiter...Lest es und verliebt euch in die Story und in Shen. Shen, Caramel Sutra und der Prinz der Artaga... Ich habe es genossen, Sirens zu lesen. Gerade die Spannung zum Ende hin hat mich das letzte Stück in einem Rutsch durchlesen lassen, sodass ich nun mit hohen Erwartungen dem zweiten Teil entgegen fiebere! Auch gerade für Neulinge in dem Genre ein guter Einstieg in die Welt des Fantasy. Von mir eine klare Leseempfehlung mit 4,5|5 ☆ P.s. Jeder sollte eine Shen in seinem Leben haben.
Melden

Shen, Caramel Sutra und der Prinz der Artaga...

Vanessa aus Todtnau am 25.02.2024
Bewertungsnummer: 2139433
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Sirens - Das Glühen der Magie' ist der erste Teil einer Romantasy Dilogie von Maike Voß. Das Cover ist mir hier direkt in's Auge gestochen. Und als ich den Klappentext gelesen habe, war ich wirklich begeistert. Sirenen, London, Magie und ein Familiengeheimnis? Das schreit nach mir! Den Schreibstil fand ich wirklich angenehm, ich habe mich beim Lesen wohlgefühlt und war von Anfang an in der Story. Es war zwar mein erstes Buch von Maike Voß, aber mit Sicherheit nicht das Letzte! Das Setting der glitzernden Metropole Londons hat verdammt gut gepasst und ich mochte Reagon und Penn direkt so gerne. Reagon mit ihrer taffen Art und ihrer herrlichen Schlagfertigkeit. Lieb ich ja. Und wirklich viele Stellen haben mich schmunzeln lassen. Darunter auch das humorvolle erste Aufeinandertreffen mit Penn. Doch mein absoluter Star des Buches war einfach Shen! OmG! Die Szenen mit ihr haben mein Herz aufgehen lassen und ich war von der ersten Sekunde an schockverliebt. Ich habe vorab auch keine Rezensionen zu Sirens gelesen und bin sozusagen völlig unvoreingenommen in die Story geschlittert. Und das war gut so! Denn gerade der Überraschungsmoment, als der erste Auftritt von Shen kam hat mir ein wirkliches 'Naaaaw!' entlockt und ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Das hat für mich ein ganz tolles Zusatzerlebnis beim Lesen ausgelöst. Und genau das möchte ich euch nicht vorenthalten! Deswegen verrate ich jetzt mal nichts mehr weiter...Lest es und verliebt euch in die Story und in Shen. Shen, Caramel Sutra und der Prinz der Artaga... Ich habe es genossen, Sirens zu lesen. Gerade die Spannung zum Ende hin hat mich das letzte Stück in einem Rutsch durchlesen lassen, sodass ich nun mit hohen Erwartungen dem zweiten Teil entgegen fiebere! Auch gerade für Neulinge in dem Genre ein guter Einstieg in die Welt des Fantasy. Von mir eine klare Leseempfehlung mit 4,5|5 ☆ P.s. Jeder sollte eine Shen in seinem Leben haben.

Melden

Lese-Highlight!

Bewertung aus Leipzig am 23.02.2024

Bewertungsnummer: 2137850

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch ehrlich gesagt vor allem wegen dem Cover gekauft. Nachdem es eine Weile auf meinem SuB lag, habe ich endlich dazu gegriffen und was soll ich sagen? Es hat sich so gelohnt. Regan ist eine starke Protagonistin, die sich nichts sagen lässt, auf der anderen Seite aber super verletzlich ist, weshalb sie alle auf Abstand hält. Bei Penn, dem männlichen Hauptcharakter, fällt ihr das hingegen schwer. Das kann ich gut verstehen. Von Anfang an ist da ein Kribbeln zwischen den beiden, er fordert sie heraus und lockt sie damit Stück für Stück aus ihrem Panzer. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden macht Spaß, es wird super spicy und doch passt es einfach zusammen. Meine Lieblingsfigur war aber auf jeden Fall der Wasserdrache Shen. Ich hab mich in ihr und ihrem Humor so gesehen und hatte an mancher Stelle Tränen in den Augen vor lachen. Das Ende hat nochmal einen rausgeholt und mich sprachlos zurückgelassen. Das habe ich nicht kommen sehen! Tolle Figuren, Spannung, Liebe, alles war dabei und ich freu mich auf Band 2! :)
Melden

Lese-Highlight!

Bewertung aus Leipzig am 23.02.2024
Bewertungsnummer: 2137850
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch ehrlich gesagt vor allem wegen dem Cover gekauft. Nachdem es eine Weile auf meinem SuB lag, habe ich endlich dazu gegriffen und was soll ich sagen? Es hat sich so gelohnt. Regan ist eine starke Protagonistin, die sich nichts sagen lässt, auf der anderen Seite aber super verletzlich ist, weshalb sie alle auf Abstand hält. Bei Penn, dem männlichen Hauptcharakter, fällt ihr das hingegen schwer. Das kann ich gut verstehen. Von Anfang an ist da ein Kribbeln zwischen den beiden, er fordert sie heraus und lockt sie damit Stück für Stück aus ihrem Panzer. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden macht Spaß, es wird super spicy und doch passt es einfach zusammen. Meine Lieblingsfigur war aber auf jeden Fall der Wasserdrache Shen. Ich hab mich in ihr und ihrem Humor so gesehen und hatte an mancher Stelle Tränen in den Augen vor lachen. Das Ende hat nochmal einen rausgeholt und mich sprachlos zurückgelassen. Das habe ich nicht kommen sehen! Tolle Figuren, Spannung, Liebe, alles war dabei und ich freu mich auf Band 2! :)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sirens – Das Glühen der Magie

von Maike Voss

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Julie Lapierre

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julie Lapierre

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Regan bleibt auf ihrer Flucht nie lange am selben Ort, bis der hübsche Prinz Penn sie findet...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zunächst dachte ich mir nur: joa, kann man gut lesen. Ab der zweiten Hälfte war ich dann richtig dabei! Sirens konnte mich seit langem mal wieder richtig packen und ich kann nicht glauben, dass ich jetzt so lange auf Band 2 warten muss, nach dem Plottwist am Ende... wir haben hier auf jeden Fall coole Charaktere, die schön echt wirken durch ihre Ecken und Kanten. Die Beziehung zwischen Penn und Regan finde ich auch cool und vor allem Gott sei Dank auch nicht toxisch. Die Anspielungen auf andere bekannte Bücher und Filme, die in die Flirts eingebaut werden gefallen mir richtig gut und natürlich darf das Highlight nicht fehlen: Shen, Wasserdrache und Regans beste Freundin. Ich bin auf jeden Fall überzeugt. Romantisch, spannend und eine angenehme Menge an Spice. Normalerweise hab ich da nicht so viel Interesse dran, aber der war doch ganz gut geschrieben sodass sogar ich ein bisschen Spaß dabei hatte xD
4/5

Regan bleibt auf ihrer Flucht nie lange am selben Ort, bis der hübsche Prinz Penn sie findet...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zunächst dachte ich mir nur: joa, kann man gut lesen. Ab der zweiten Hälfte war ich dann richtig dabei! Sirens konnte mich seit langem mal wieder richtig packen und ich kann nicht glauben, dass ich jetzt so lange auf Band 2 warten muss, nach dem Plottwist am Ende... wir haben hier auf jeden Fall coole Charaktere, die schön echt wirken durch ihre Ecken und Kanten. Die Beziehung zwischen Penn und Regan finde ich auch cool und vor allem Gott sei Dank auch nicht toxisch. Die Anspielungen auf andere bekannte Bücher und Filme, die in die Flirts eingebaut werden gefallen mir richtig gut und natürlich darf das Highlight nicht fehlen: Shen, Wasserdrache und Regans beste Freundin. Ich bin auf jeden Fall überzeugt. Romantisch, spannend und eine angenehme Menge an Spice. Normalerweise hab ich da nicht so viel Interesse dran, aber der war doch ganz gut geschrieben sodass sogar ich ein bisschen Spaß dabei hatte xD

Julie Lapierre
  • Julie Lapierre
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Dauch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Dauch

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein vergessenes, geheimnisvolles Volk, eine böse König, die die Welt ins Chaos stürzen will und eine Heldin, so starrköpfig und stark, dass es manchmal schon zu viel war. Regan, Penn & Shen haben mich von Anfang an mitreißen können. Eine tolle Story, die ich so noch nicht hatte.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein vergessenes, geheimnisvolles Volk, eine böse König, die die Welt ins Chaos stürzen will und eine Heldin, so starrköpfig und stark, dass es manchmal schon zu viel war. Regan, Penn & Shen haben mich von Anfang an mitreißen können. Eine tolle Story, die ich so noch nicht hatte.

Lisa Dauch
  • Lisa Dauch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sirens – Das Glühen der Magie

von Maike Voss

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sirens – Das Glühen der Magie
  • Sirens – Das Glühen der Magie