Mutterherz
Band 13

Mutterherz

Thriller

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mutterherz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2252

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.02.2024

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,7/11,7/3,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2252

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.02.2024

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,7/11,7/3,3 cm

Gewicht

320 g

Originaltitel

Listen To Me (Rizzoli & Isles 13)

Übersetzt von

Andreas Jäger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-1298-0

Weitere Bände von Rizzoli-& Isles

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.4

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Einfach nur spannend

Ourbooksoflife am 05.07.2023

Bewertungsnummer: 1974790

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es handelt sich hier um den 13. Fall aus der Reihe "Rizzoli-&-Isles". Detective Jane Rizzoli, ihr Kollege und die Gerichtsmedizinerin Maura Isles müssen einen brutalen Mord aufklären. Angela, Janes Mutter löst währenddessen ihren eigenen Fall und sorgt so aber doch noch für ein wenig mehr Chaos. Das Buch ist aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben worden. Dadurch das am Anfang eines Kapitels aber der Name steht, weiß man, mit wem man gerade unterwegs ist. Ich kannte bis jetzt noch keinen vorherigen Teil, daher habe ich dieses Buch ohne Vorwissen der anderen Teile gelesen. Ich kann aber versichern, trotzdem hatte ich keine Probleme mit der Handlung und den verschiedenen Protagonisten. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr, sehr gut gefallen, so dass ich gar nicht bemerkt habe, wie schnell die Seiten verflogen sind. Ich bin jetzt auf jeden Fall wahnsinnig neugierig auf die vorherigen Teile und werde diese wohl auch nach und nach lesen. Folgendes Zitat ist mir besonders in Erinnerung geblieben: "Keine Information ist nutzlos. Sie ist nur ein Schlüssel, der noch auf das passende Schloss wartet." Überblick der Reihe "Rizzoli-&-Isles": Band 1: Die Chirurgin Band 2: Der Meister Band 3: Todsünde Band 4: Schwesternmord Band 5: Scheintot Band 6: Blutmale Band 7: Grabkammer Band 8: Totengrund Band 9: Grabesstille Band 10: Abendruh Band 11: Der Schneeleopard Band 12: Blutzeuge Band 13: Mutterherz
Melden

Einfach nur spannend

Ourbooksoflife am 05.07.2023
Bewertungsnummer: 1974790
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es handelt sich hier um den 13. Fall aus der Reihe "Rizzoli-&-Isles". Detective Jane Rizzoli, ihr Kollege und die Gerichtsmedizinerin Maura Isles müssen einen brutalen Mord aufklären. Angela, Janes Mutter löst währenddessen ihren eigenen Fall und sorgt so aber doch noch für ein wenig mehr Chaos. Das Buch ist aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben worden. Dadurch das am Anfang eines Kapitels aber der Name steht, weiß man, mit wem man gerade unterwegs ist. Ich kannte bis jetzt noch keinen vorherigen Teil, daher habe ich dieses Buch ohne Vorwissen der anderen Teile gelesen. Ich kann aber versichern, trotzdem hatte ich keine Probleme mit der Handlung und den verschiedenen Protagonisten. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr, sehr gut gefallen, so dass ich gar nicht bemerkt habe, wie schnell die Seiten verflogen sind. Ich bin jetzt auf jeden Fall wahnsinnig neugierig auf die vorherigen Teile und werde diese wohl auch nach und nach lesen. Folgendes Zitat ist mir besonders in Erinnerung geblieben: "Keine Information ist nutzlos. Sie ist nur ein Schlüssel, der noch auf das passende Schloss wartet." Überblick der Reihe "Rizzoli-&-Isles": Band 1: Die Chirurgin Band 2: Der Meister Band 3: Todsünde Band 4: Schwesternmord Band 5: Scheintot Band 6: Blutmale Band 7: Grabkammer Band 8: Totengrund Band 9: Grabesstille Band 10: Abendruh Band 11: Der Schneeleopard Band 12: Blutzeuge Band 13: Mutterherz

Melden

Bewertung am 01.06.2023

Bewertungsnummer: 1952727

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

So sehr ich mich auf ein neues Buch von Tess Gerritsen gefreut hatte, so groß war auch die Enttäuschung. Kommt leider bei Weitem nicht an seine Vorgänger heran, man könnte fast meinen, dass es von jemanden anders geschrieben wurde.
Melden

Bewertung am 01.06.2023
Bewertungsnummer: 1952727
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

So sehr ich mich auf ein neues Buch von Tess Gerritsen gefreut hatte, so groß war auch die Enttäuschung. Kommt leider bei Weitem nicht an seine Vorgänger heran, man könnte fast meinen, dass es von jemanden anders geschrieben wurde.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mutterherz

von Tess Gerritsen

3.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Annett Sternberg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annett Sternberg

Thalia Berlin Köpenick – Forum Köpenick

Zum Portrait

4/5

Mutter Angela Rizzoli gerät durch ihr Neugier in größte Gefahr

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tess Gerritsen hat sich viel Zeit gelassen und die Fans mussten lange warten: „Mutterherz“, der 13. Band der beliebten Rizzoli & Isles-Reihe ist endlich erschienen. Eine Krankenschwester wurde in ihrer Bostoner Wohnung tot aufgefunden. Ihr wurde brutal der Schädel eingeschlagen. Noch in ihrer Arbeitskleidung, scheint sie gerade vom Dienst gekommen zu sein, als der Täter sie überraschte. Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles werden gleich zum Tatort gerufen und es stellt sich für sie die Frage: ist Sofia Suarez ein zufälliges Opfer und vielleicht von einem Einbrecher überwältigt worden, oder hat der Täter sie in der Wohnung schon erwartet. Als hätte Jane mit diesem Fall nicht schon genug um die Ohren, ruft Janes Mutter Angela ständig an, weil in ihrer Nachbarschaft merkwürdige Dinge vor sich gehen. Sie sorgt sich um ein Mädchen, was verschwunden ist und mit ihren neuen Nachbarn stimmt, ihrer Meinung nach, etwas ganz und gar nicht. Jane tut die Bedenken ihrer Mutter als Hirngespinste ab und will davon nichts wissen. Angela macht sich darauf hin selbst auf Spurensuche und begibt sich dabei selbst in große Gefahr… Als richtigen Thriller würde ich persönlich dieses Buch nicht bezeichnen Eher als ruhigeren Spannungsroman. Dieses Buch hebt sich von seinen Vorgängern auch dadurch ab, dass die eigentliche Hauptprotagonistin Janes Mutter Angela ist. Die neugierige und schwatzhafte Angela Rizzoli wird hier selbst zu Detektivin und lässt ihre Nachbarschaft nicht aus den Augen. Jane und Maura geraten in diesem Band leider etwas in den Hintergrund. Sicherlich ist das nicht das beste Buch dieser Thriller-Reihe. Trotzdem hat mir diese gut konstruierte und durchdachte Geschichte gefallen und ich musste oft schmunzeln. Die schon etwas verschrobene Angela Rizzoli und ihre Nachbarschaft fand ich sehr unterhaltend und sie hat nicht nur ihre Tochter mit ihrer taffen Art überrascht.
4/5

Mutter Angela Rizzoli gerät durch ihr Neugier in größte Gefahr

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tess Gerritsen hat sich viel Zeit gelassen und die Fans mussten lange warten: „Mutterherz“, der 13. Band der beliebten Rizzoli & Isles-Reihe ist endlich erschienen. Eine Krankenschwester wurde in ihrer Bostoner Wohnung tot aufgefunden. Ihr wurde brutal der Schädel eingeschlagen. Noch in ihrer Arbeitskleidung, scheint sie gerade vom Dienst gekommen zu sein, als der Täter sie überraschte. Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles werden gleich zum Tatort gerufen und es stellt sich für sie die Frage: ist Sofia Suarez ein zufälliges Opfer und vielleicht von einem Einbrecher überwältigt worden, oder hat der Täter sie in der Wohnung schon erwartet. Als hätte Jane mit diesem Fall nicht schon genug um die Ohren, ruft Janes Mutter Angela ständig an, weil in ihrer Nachbarschaft merkwürdige Dinge vor sich gehen. Sie sorgt sich um ein Mädchen, was verschwunden ist und mit ihren neuen Nachbarn stimmt, ihrer Meinung nach, etwas ganz und gar nicht. Jane tut die Bedenken ihrer Mutter als Hirngespinste ab und will davon nichts wissen. Angela macht sich darauf hin selbst auf Spurensuche und begibt sich dabei selbst in große Gefahr… Als richtigen Thriller würde ich persönlich dieses Buch nicht bezeichnen Eher als ruhigeren Spannungsroman. Dieses Buch hebt sich von seinen Vorgängern auch dadurch ab, dass die eigentliche Hauptprotagonistin Janes Mutter Angela ist. Die neugierige und schwatzhafte Angela Rizzoli wird hier selbst zu Detektivin und lässt ihre Nachbarschaft nicht aus den Augen. Jane und Maura geraten in diesem Band leider etwas in den Hintergrund. Sicherlich ist das nicht das beste Buch dieser Thriller-Reihe. Trotzdem hat mir diese gut konstruierte und durchdachte Geschichte gefallen und ich musste oft schmunzeln. Die schon etwas verschrobene Angela Rizzoli und ihre Nachbarschaft fand ich sehr unterhaltend und sie hat nicht nur ihre Tochter mit ihrer taffen Art überrascht.

Annett Sternberg
  • Annett Sternberg
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jule

Jule

Thalia Zentrale

Zum Portrait

4/5

Ein spannender Thri

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war bis zur letzten Seite dieses Thrillers gespannt und habe mitgefiebert.
4/5

Ein spannender Thri

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war bis zur letzten Seite dieses Thrillers gespannt und habe mitgefiebert.

Jule
  • Jule
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Mutterherz

von Tess Gerritsen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mutterherz