Feindesopfer
Band 3

Feindesopfer

Thriller - Bestseller aus Finnland und ausgezeichnet mit dem Nordischen Krimipreis 2023

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

0,00 €

im Probeabo

eBook

eBook

9,99 €

Feindesopfer

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,4/12,3/3,6 cm

Beschreibung

Rezension

"Ein unheimlicher, spannender und zugleich facettenreicher Fall, der es wirklich in sich hat." Magazin Köllefornia, 29.02.2024

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,4/12,3/3,6 cm

Gewicht

474 g

Auflage

1. Auflage 2024

Originaltitel

Kauna

Übersetzt von

Gabriele Schrey-Vasara

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-19221-2

Weitere Bände von Jessica Niemi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Es geht spannend weiter

Bewertung am 27.08.2023

Bewertungsnummer: 2008705

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Band der Reihe ist wieder sehr fesselnd geschrieben. Ich kann nur sagen, dass Max Seeck es versteht, den Leser an das Buch zu binden bis man durch ist. Hut ab dafür! Ich warte nun gespannt auf Band 4!
Melden

Es geht spannend weiter

Bewertung am 27.08.2023
Bewertungsnummer: 2008705
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Band der Reihe ist wieder sehr fesselnd geschrieben. Ich kann nur sagen, dass Max Seeck es versteht, den Leser an das Buch zu binden bis man durch ist. Hut ab dafür! Ich warte nun gespannt auf Band 4!

Melden

temporeich ...

Claudia R. aus Berlin am 14.01.2023

Bewertungsnummer: 1859877

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext / Inhalt: Zetterborg, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Maßnahmen und Entlassungen angekündigt und sich so unzählige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jusuf die Ermittlungen übernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Zetterborg noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten zwei Männer zu sehen, deren Gesichter vom Täter ausgekratzt wurden. Wer sind diese zwei Männer? Sind sie weitere Opfer? Jusufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschwächt von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den Dämonen der Vergangenheit zu stellen ... Cover: Das Cover ist beeindruckend und hatten einen straken Wiedererkennungseffekt mit den Covern der anderen Bände. Optisch gut gestaltet und auch der farbliche Buchschnitt ist beeindruckend und packend. Meinung: Dies ist bereits der dritte Band um die außergewöhnliche Kommissarin Jessica Niemi. Eine starke und packende Thriller Reihe, die die Leser schnell an sich bindet. Die Bücher können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden, da die Fälle in sich geschlossen sind. Aufgrund der Verwicklungen und der wiederkehrenden Charaktere sind Vorkenntnisse aber durchaus von Vorteil. Daher war ich froh, den ersten Band gelesen zu haben, auch wenn dies schon ein wenig her war, konnte ich noch einiges wieder zuordnen. Inhaltlich möchte ich hier nicht zu viel verraten und halte mich daher mit weiteren Details dazu zurück. Der Schreibstil ist packend und fesselnd angelegt. Man ist schnell in den Ereignissen und Handlungen drin. Auch die Charaktere sind sehr gut durchdacht und wirken authentisch, auch wenn hier immer wieder verschiedenen Fährten und Verwirrungen gelegt werden. Die Perspektivwechsel sorgen für Spannung und Nervenkitzel. Es geht rasant und packend stets voran. Die kurzen Kapitel erzeigen einen schnellen Lesefluss und machen das Ganze sehr unterhaltsam und lesenswert. Die Geschichte ist temporeich und steckt voller Überwachungen, Wendungen, Emotionen und einer gewissen packenden Tiefe. Ich wurde hier gut unterhalten, einzig das Ende fand ich ein wenig verwirrend, aber auch das ist ja Ansichtssache. Fazit: Temporeich, spannend und fesselnd, wird man hier gut unterhalten.
Melden

temporeich ...

Claudia R. aus Berlin am 14.01.2023
Bewertungsnummer: 1859877
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext / Inhalt: Zetterborg, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Maßnahmen und Entlassungen angekündigt und sich so unzählige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jusuf die Ermittlungen übernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Zetterborg noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten zwei Männer zu sehen, deren Gesichter vom Täter ausgekratzt wurden. Wer sind diese zwei Männer? Sind sie weitere Opfer? Jusufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschwächt von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den Dämonen der Vergangenheit zu stellen ... Cover: Das Cover ist beeindruckend und hatten einen straken Wiedererkennungseffekt mit den Covern der anderen Bände. Optisch gut gestaltet und auch der farbliche Buchschnitt ist beeindruckend und packend. Meinung: Dies ist bereits der dritte Band um die außergewöhnliche Kommissarin Jessica Niemi. Eine starke und packende Thriller Reihe, die die Leser schnell an sich bindet. Die Bücher können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden, da die Fälle in sich geschlossen sind. Aufgrund der Verwicklungen und der wiederkehrenden Charaktere sind Vorkenntnisse aber durchaus von Vorteil. Daher war ich froh, den ersten Band gelesen zu haben, auch wenn dies schon ein wenig her war, konnte ich noch einiges wieder zuordnen. Inhaltlich möchte ich hier nicht zu viel verraten und halte mich daher mit weiteren Details dazu zurück. Der Schreibstil ist packend und fesselnd angelegt. Man ist schnell in den Ereignissen und Handlungen drin. Auch die Charaktere sind sehr gut durchdacht und wirken authentisch, auch wenn hier immer wieder verschiedenen Fährten und Verwirrungen gelegt werden. Die Perspektivwechsel sorgen für Spannung und Nervenkitzel. Es geht rasant und packend stets voran. Die kurzen Kapitel erzeigen einen schnellen Lesefluss und machen das Ganze sehr unterhaltsam und lesenswert. Die Geschichte ist temporeich und steckt voller Überwachungen, Wendungen, Emotionen und einer gewissen packenden Tiefe. Ich wurde hier gut unterhalten, einzig das Ende fand ich ein wenig verwirrend, aber auch das ist ja Ansichtssache. Fazit: Temporeich, spannend und fesselnd, wird man hier gut unterhalten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Feindesopfer

von Max Seeck

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Marlu Küppers

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marlu Küppers

Mayersche Heinsberg

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Band 3 der in Finnland spielenden Reihe um Ermittlerin "Jessica Niemi" überzeugt wieder durch seinen spannenden und logischen Aufbau der Handlung. Tipp: Bei der Reihe sollte man die Bücher doch in Reihenfolge lesen, da man sonst den "privaten" Teil nicht nachvollziehen kann.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Band 3 der in Finnland spielenden Reihe um Ermittlerin "Jessica Niemi" überzeugt wieder durch seinen spannenden und logischen Aufbau der Handlung. Tipp: Bei der Reihe sollte man die Bücher doch in Reihenfolge lesen, da man sonst den "privaten" Teil nicht nachvollziehen kann.

Marlu Küppers
  • Marlu Küppers
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Feindesopfer

von Max Seeck

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feindesopfer