A Game of Retribution
Band 2

A Game of Retribution

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

A Game of Retribution

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13442

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13442

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

LYX.digital

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

7144 KB

Auflage

1. Auflage 2024

Übersetzt von

Silvia Gleissner

Sprache

Deutsch

EAN

9783736320390

Weitere Bände von Hades-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was bist du bereit für eine Beziehung zu tun?

Karoline aus Schweinfurt am 05.04.2024

Bewertungsnummer: 2171255

Bewertet: eBook (ePUB)

Hades will nur eines und das ist Persephone. Für eine gemeinsame Zukunft mit ihr, ist er bereit alles zu tun. Als Hera ihm schließlich damit droht, gegen seine Beziehung mit Persephone zu agieren, lässt er sich auf einen Deal ein. Als Hades schließlich feststellt, was Heras Ziel ist, muss er sich entscheiden. Will er Hera unterstützen oder steht er für seine Werte und vertraut, dass die Beziehung mit Persephone klappt? Aber die Beziehung mit Persephone ist frisch und beide müssen endlich in den Kopf bekommen, dass sich beide lieben und sich gegenseitig vertrauen. Denn viele sind gegen ihre Beziehung und nur wenn sie gemeinsam an einen Strang ziehen, kann es funktionieren. Das Cover und der Titel gefallen mir. Sie passen auch sehr gut zu den anderen Büchern aus dieser Reihe. Die Geschichte wird aus der Sicht von Hades erzählt. Allerdings stört mich die einseitige Sichtweise überhaupt nicht, da ich bereits die Buchreihe aus Persephones Sicht gelesen habe. Mit der Sichtweise von Hades sammelt man neue Kenntnisse und so versteht man Hades Verhalten sehr gut. Auch dieser Teil aus der Sichtweise von Hades ist wieder wundervoll. Trotz dessen das ich Persephones Sichtweise bereits kenne, wird das Buch überhaupt nicht langweilig. Dieses Buch lässt einen noch tiefer in die Geschichte blicken und anstelle, dass man nur das gleiche aus einer anderen Sichtweise erfährt, erfährt man sehr viele neue Geschichten. Es ist fast wie ein komplett neues Buch.
Melden

Was bist du bereit für eine Beziehung zu tun?

Karoline aus Schweinfurt am 05.04.2024
Bewertungsnummer: 2171255
Bewertet: eBook (ePUB)

Hades will nur eines und das ist Persephone. Für eine gemeinsame Zukunft mit ihr, ist er bereit alles zu tun. Als Hera ihm schließlich damit droht, gegen seine Beziehung mit Persephone zu agieren, lässt er sich auf einen Deal ein. Als Hades schließlich feststellt, was Heras Ziel ist, muss er sich entscheiden. Will er Hera unterstützen oder steht er für seine Werte und vertraut, dass die Beziehung mit Persephone klappt? Aber die Beziehung mit Persephone ist frisch und beide müssen endlich in den Kopf bekommen, dass sich beide lieben und sich gegenseitig vertrauen. Denn viele sind gegen ihre Beziehung und nur wenn sie gemeinsam an einen Strang ziehen, kann es funktionieren. Das Cover und der Titel gefallen mir. Sie passen auch sehr gut zu den anderen Büchern aus dieser Reihe. Die Geschichte wird aus der Sicht von Hades erzählt. Allerdings stört mich die einseitige Sichtweise überhaupt nicht, da ich bereits die Buchreihe aus Persephones Sicht gelesen habe. Mit der Sichtweise von Hades sammelt man neue Kenntnisse und so versteht man Hades Verhalten sehr gut. Auch dieser Teil aus der Sichtweise von Hades ist wieder wundervoll. Trotz dessen das ich Persephones Sichtweise bereits kenne, wird das Buch überhaupt nicht langweilig. Dieses Buch lässt einen noch tiefer in die Geschichte blicken und anstelle, dass man nur das gleiche aus einer anderen Sichtweise erfährt, erfährt man sehr viele neue Geschichten. Es ist fast wie ein komplett neues Buch.

Melden

Schwache erste Hälfte mit leichter Verbesserung im zweiten Teil

Bewertung am 31.03.2024

Bewertungsnummer: 2167239

Bewertet: eBook (ePUB)

Im zweiten Teil der Hades Saga hat Hera es auf ihn und sein Glück mit Persephone abgesehen. Sie will ihren Gatten Zeus stürzen und erhofft sich Unterstützung von Hades, wenn sie ihn mit seiner Zukunft mit Persephone unter Druck setzt. Hades setzt alles daran Heras Aufgaben zu erfüllen und will gleichzeitig seine geliebte Persephone vor allen Gefahren schützen. Doch dabei verliert er immer mehr aus den Augen worauf es eigentlich ankommt. Riskiert er damit seine gesamte Beziehung oder wird er einen Ausweg finden? Ehrlich gesagt habe ich mir mit dieser Geschichte furchtbar schwer getan. Mir war nicht bewusst, dass man die Persephone x Hades Saga auch gelesen haben sollte, um mit der Hades Saga weiterzumachen. So hatte ich das ein oder andere Mal Fragezeichen im Kopf, denn ich habe bisher nur den ersten Teil der Hades Saga gelesen. Dazu kommt die Tatsache, dass sich die erste Hälfte des Buches furchtbar in die Länge zieht. Ich habe tatsächlich mehrfach überlegt das Buch abzubrechen, da ich es nicht mehr ertragen konnte, dass einfach immer wieder das gleiche passiert. Weder Persephone noch Hades haben es geschafft sinnvoll miteinander zu kommunizieren und so haben sie sich quasi dauerhaft gestritten. Anstatt diese Streits irgendwie sinnvoll zu nutzen, um den anderen besser zu verstehen und an sich zu arbeiten, sind sie einfach jedes Mal im Bett gelandet. Prinzipiell lese ich spicy Szenen sehr gerne, aber das war für mich einfach zu viel des guten, zumal es auch nicht wirklich in die Handlung gepasst hat. Erst im zweiten Teil bin ich dann wieder mit der Geschichte warm geworden und ich war doch froh, dass ich das Buch nicht abgebrochen habe. Das ändert aber leider nichts an der Tatsache, dass weder Hades noch Persephone mich hier wirklich überzeugen konnten. Persephone war in meinen Augen furchtbar kindisch und wollte einfach nur ihren Kopf durchsetzten ohne sich wirklich Gedanken über die Konsequenzen zu machen. Dagegen hat Hades es einfach nicht geschafft seiner Geliebten irgendetwas über seine Probleme zu erzählen. Ehrlichkeit wäre hier der Schlüssel gewesen und ich glaube, dass Persephone ihn viel besser versteht als er ihr zu traut. Wenigstens hat in der zweiten Hälfte die Spannung wieder zugenommen und auch Hades und Persephone hatten die ein oder andere wichtige Einsicht. Ich hoffe, dass sie im nächsten Teil daran anknüpfen ansonsten werde ich die Reihe er nicht fortsetzten. Für mich leider keine so ganz gelungene Fortsetzung, da sich die Geschichte doch viel im Kreis dreht. Aufgrund der etwas besseren zweiten Hälfte gibt es von mir gut gemeinte 2,5 Sterne und ich hoffe wirklich auf eine Verbesserung im nächsten Teil.
Melden

Schwache erste Hälfte mit leichter Verbesserung im zweiten Teil

Bewertung am 31.03.2024
Bewertungsnummer: 2167239
Bewertet: eBook (ePUB)

Im zweiten Teil der Hades Saga hat Hera es auf ihn und sein Glück mit Persephone abgesehen. Sie will ihren Gatten Zeus stürzen und erhofft sich Unterstützung von Hades, wenn sie ihn mit seiner Zukunft mit Persephone unter Druck setzt. Hades setzt alles daran Heras Aufgaben zu erfüllen und will gleichzeitig seine geliebte Persephone vor allen Gefahren schützen. Doch dabei verliert er immer mehr aus den Augen worauf es eigentlich ankommt. Riskiert er damit seine gesamte Beziehung oder wird er einen Ausweg finden? Ehrlich gesagt habe ich mir mit dieser Geschichte furchtbar schwer getan. Mir war nicht bewusst, dass man die Persephone x Hades Saga auch gelesen haben sollte, um mit der Hades Saga weiterzumachen. So hatte ich das ein oder andere Mal Fragezeichen im Kopf, denn ich habe bisher nur den ersten Teil der Hades Saga gelesen. Dazu kommt die Tatsache, dass sich die erste Hälfte des Buches furchtbar in die Länge zieht. Ich habe tatsächlich mehrfach überlegt das Buch abzubrechen, da ich es nicht mehr ertragen konnte, dass einfach immer wieder das gleiche passiert. Weder Persephone noch Hades haben es geschafft sinnvoll miteinander zu kommunizieren und so haben sie sich quasi dauerhaft gestritten. Anstatt diese Streits irgendwie sinnvoll zu nutzen, um den anderen besser zu verstehen und an sich zu arbeiten, sind sie einfach jedes Mal im Bett gelandet. Prinzipiell lese ich spicy Szenen sehr gerne, aber das war für mich einfach zu viel des guten, zumal es auch nicht wirklich in die Handlung gepasst hat. Erst im zweiten Teil bin ich dann wieder mit der Geschichte warm geworden und ich war doch froh, dass ich das Buch nicht abgebrochen habe. Das ändert aber leider nichts an der Tatsache, dass weder Hades noch Persephone mich hier wirklich überzeugen konnten. Persephone war in meinen Augen furchtbar kindisch und wollte einfach nur ihren Kopf durchsetzten ohne sich wirklich Gedanken über die Konsequenzen zu machen. Dagegen hat Hades es einfach nicht geschafft seiner Geliebten irgendetwas über seine Probleme zu erzählen. Ehrlichkeit wäre hier der Schlüssel gewesen und ich glaube, dass Persephone ihn viel besser versteht als er ihr zu traut. Wenigstens hat in der zweiten Hälfte die Spannung wieder zugenommen und auch Hades und Persephone hatten die ein oder andere wichtige Einsicht. Ich hoffe, dass sie im nächsten Teil daran anknüpfen ansonsten werde ich die Reihe er nicht fortsetzten. Für mich leider keine so ganz gelungene Fortsetzung, da sich die Geschichte doch viel im Kreis dreht. Aufgrund der etwas besseren zweiten Hälfte gibt es von mir gut gemeinte 2,5 Sterne und ich hoffe wirklich auf eine Verbesserung im nächsten Teil.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

A Game of Retribution

von Scarlett St. Clair

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • A Game of Retribution