Oracle

Oracle

Der SPIEGEL-Bestseller von Ursula Poznanski - ausgezeichnet mit dem GLAUSER-Preis 2024

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Oracle

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9600

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.08.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9600

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.08.2023

Herausgeber

Loewe Jugendbücher

Verlag

Loewe

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

2665 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783732020362

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

58 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Schrecken der Vorsehung

mesu am 31.01.2024

Bewertungsnummer: 2120872

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und sie hat mich gepackt. Die Geschichte ist spannend, facettenreich und klug inzeniert. Man wird in ihren Bann gezogen. Julian hat Visionen, schon als Kind konnte er merkwürdige Dinge vorausahnen. Erschreckende Bilder von Menschen sehen. Und dies hat sich auch nach unzähligen Therapiestunden und Medikamenten nicht ausmerzen lassen. Als junger Erwachsener sieht er immer noch Visionen, die ihn ängstigen und verzweifeln lassen. Er zieht in ein Studentenwohnheim und hofft so alles hinter sich lassen zu können. Doch seine Visionen werden hier noch stärker und gefährlicher, er muss sich ihnen stellen und begibt sich in ungeahnte Gefahr. Beeindruckend geschrieben, fesselnd bis zur letzten Seite. Eine ungewöhnliche Geschichte die es sich zu lesen lohnt.
Melden

Die Schrecken der Vorsehung

mesu am 31.01.2024
Bewertungsnummer: 2120872
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und sie hat mich gepackt. Die Geschichte ist spannend, facettenreich und klug inzeniert. Man wird in ihren Bann gezogen. Julian hat Visionen, schon als Kind konnte er merkwürdige Dinge vorausahnen. Erschreckende Bilder von Menschen sehen. Und dies hat sich auch nach unzähligen Therapiestunden und Medikamenten nicht ausmerzen lassen. Als junger Erwachsener sieht er immer noch Visionen, die ihn ängstigen und verzweifeln lassen. Er zieht in ein Studentenwohnheim und hofft so alles hinter sich lassen zu können. Doch seine Visionen werden hier noch stärker und gefährlicher, er muss sich ihnen stellen und begibt sich in ungeahnte Gefahr. Beeindruckend geschrieben, fesselnd bis zur letzten Seite. Eine ungewöhnliche Geschichte die es sich zu lesen lohnt.

Melden

Kein Highlight, dennoch gut

Christina B. am 26.10.2023

Bewertungsnummer: 2053466

Bewertet: eBook (ePUB)

Als Kind und Jugendlicher hat Julian Visionen. Bei manchen Menschen sieht er „Zeichen“ / Nebel. Doch angeblich soll das alles nur in seinem Kopf sein, sodass er Tabletten nimmt und alles wieder „Normal“ zu sein scheint. Doch bei einem Klassentreffen muss er feststellen, dass diese Vision irgendwie wahr geworden ist. Zufall oder kann er wirklich schlimme Dinge voraussehen? Kann er damit Menschen helfen oder verschlimmert er dadurch nur die Angelegenheit? Zunächst muss ich sagen, dass das Cover passend ist. Es ist düster und geheimnisvoll. Ursula Poznanski hat wieder einen schönen Schreibstil und man kann das Buch schnell durchlesen. Es ist spannend, aber andere Bücher von ihre sind auch spannender. Sicher konnte man das ein oder andere kürzen, aber ich hatte nie das Gefühl von Langatmigkeit und es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Wobei zum Ende vieles auf einmal geschah, da hätte ruhig einiges mehr in der Mitte geschehen können.
Melden

Kein Highlight, dennoch gut

Christina B. am 26.10.2023
Bewertungsnummer: 2053466
Bewertet: eBook (ePUB)

Als Kind und Jugendlicher hat Julian Visionen. Bei manchen Menschen sieht er „Zeichen“ / Nebel. Doch angeblich soll das alles nur in seinem Kopf sein, sodass er Tabletten nimmt und alles wieder „Normal“ zu sein scheint. Doch bei einem Klassentreffen muss er feststellen, dass diese Vision irgendwie wahr geworden ist. Zufall oder kann er wirklich schlimme Dinge voraussehen? Kann er damit Menschen helfen oder verschlimmert er dadurch nur die Angelegenheit? Zunächst muss ich sagen, dass das Cover passend ist. Es ist düster und geheimnisvoll. Ursula Poznanski hat wieder einen schönen Schreibstil und man kann das Buch schnell durchlesen. Es ist spannend, aber andere Bücher von ihre sind auch spannender. Sicher konnte man das ein oder andere kürzen, aber ich hatte nie das Gefühl von Langatmigkeit und es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Wobei zum Ende vieles auf einmal geschah, da hätte ruhig einiges mehr in der Mitte geschehen können.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Oracle

von Ursula Poznanski

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jessica Kuhfuß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Kuhfuß

Thalia Rinteln

Zum Portrait

5/5

Thrillerpotential für jede Generation

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Thriller der sehr gut zwischen Krimi, Mysterien und medizinischen Hintergrund sich vereint. Selten habe ich einen Jugendthriller gelesen der in diese Tiefe der jeweiligen Spaten geht.
5/5

Thrillerpotential für jede Generation

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Thriller der sehr gut zwischen Krimi, Mysterien und medizinischen Hintergrund sich vereint. Selten habe ich einen Jugendthriller gelesen der in diese Tiefe der jeweiligen Spaten geht.

Jessica Kuhfuß
  • Jessica Kuhfuß
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gerold Mütherig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Mütherig

Thalia Stuttgart-Vaihingen – Schwabengalerie

Zum Portrait

4/5

Was du lieber nicht wissen willst...oder besser doch ?

Bewertet: eBook (ePUB)

Julian schaut lieber auf den Boden, als andere Menschen anzusehen. Denn in dem Fall fürchtet er sich davor, merkwürdige optische Phänomene bei ihnen zu sehen, wie etwa einen Balken. Therapeutisch behandelt sieht er sich bald als geheilt: aber wollten die Zeichen ihm etwas sagen ? Ein Klassentreffen soll für ihn den Schritt in die Normalität bringen, nachdem Medikamente die merkwürdigen Wahrnehmungen haben verschwinden lassen. Doch dort erwartet ihn ein Schock: Eine Klassenkameradin, deren Beine für ihn immer schwarz verdeckt waren, sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl ! Hätte er sie warnen können ?
4/5

Was du lieber nicht wissen willst...oder besser doch ?

Bewertet: eBook (ePUB)

Julian schaut lieber auf den Boden, als andere Menschen anzusehen. Denn in dem Fall fürchtet er sich davor, merkwürdige optische Phänomene bei ihnen zu sehen, wie etwa einen Balken. Therapeutisch behandelt sieht er sich bald als geheilt: aber wollten die Zeichen ihm etwas sagen ? Ein Klassentreffen soll für ihn den Schritt in die Normalität bringen, nachdem Medikamente die merkwürdigen Wahrnehmungen haben verschwinden lassen. Doch dort erwartet ihn ein Schock: Eine Klassenkameradin, deren Beine für ihn immer schwarz verdeckt waren, sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl ! Hätte er sie warnen können ?

Gerold Mütherig
  • Gerold Mütherig
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Oracle

von Ursula Poznanski

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Oracle