Die Arboritos Band 2
Band 2

Die Arboritos Band 2

Die Suche nach dem Heilmittel

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Arboritos Band 2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.09.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.09.2023

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

276 (Printausgabe)

Dateigröße

7906 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783757950279

Weitere Bände von Die Arboritos

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kleine mutige Arbolde ganz groß

Ulrike's Bücherschrank am 23.09.2023

Bewertungsnummer: 2028680

Bewertet: eBook (ePUB)

Die drei eichelgroße Arbolde Kion, Fabia und Tamo erleben zusammen viele Abenteuer. Aber bei Fabia läuft gerade viel schief: in der Schule, dann verhält sich Tamo beleidigt und zu guter letzt vergiftet Fabia ausversehen ihren eigenen Vater! Aber die Biologin ist in ihrem Heimatbaum verschwunden und nur deren Tochter Maggie kann den Freunden noch helfen. Gemeinsam machen sich die vier auf eine Reise über den verbotenen Waldboden um das Heilmittel zu finden. Der Schreibstil ist altersgerecht, bildhaft und leicht zu lesen. Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt und die Spannung baut sich langsam aber kontinuierlich auf. Fazit: Dieses 18 Kapitel lange Kinderbuch enthält viele schwarz-weiße Illustrationen die schön anzusehen sind. Zu Beginn wurde ich mit den verschiedenen Protagonisten bekannt gemacht. Ich kenne das Vorgängerbuch nicht bin aber trotzdem sehr gut in das Buch hinein gekommen. Dazu gibt es einen kleineren Rückblick auf den ersten Teil. Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein modernes Fantasy-Abenteuer aber ist gleichzeitig für mich persönlich an ein Märchen angelehnt. Um das Ganze abzurunden spielt sich die Handlung komplett in der Natur ab - was ich sehr schön fand. Die Themen drehen sich um die Freundschaft, Pubertät, Vertrauen, Zweifel und Hoffnung, Eifersucht und Mut. Also alles was Jugendliche im Alter zwischen zwölf und dreizehn Jahren bewegt. Die Geschichte nimmt den Leser von Anfang an auf ein Abenteuer mit dem man sich nicht entziehen kann. Auch mich persönlich hat sie begeistert. Im Mittelpunkt steht Fabia die sich sehr gut behauptet und sehr tapfer ist. Ab ca. der Hälfte des Buches wird die Geschichte aufregend und fesselnd zu lesen. Auch ich fühlte mit den Protagonisten mit und musste deren Mut bewundern. Ich finde dass es eine tolle Geschichte ist die den Leser an sich fesselt. Ich tauchte in eine komplett andere Welt hinein sobald ich das Buch aufschlug. Ich habe faszinierende Lebewesen mal aus einer anderen Sichtweise kennengelernt - da gibt es z. B. Raupen die fast so groß wie Drachen sind oder ein Gewitter das sehr gefährlich für die "kleinen" Arbolde ist. Ihr seht an Abenteuer mangelt es in dieser Fantasy - Geschichte keineswegs. Das Ende ist in sich abgeschlossen. Dies ist der zweite Band einer bisher zweiteiligen Reihe. Der Leser braucht nicht unbedingt das Vorgängerbuch zu kennen. Dieses Abenteuer ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet und hat mich auf jeden Fall überzeugen können. Daher vergebe ich sehr gerne fünf Sterne.
Melden

Kleine mutige Arbolde ganz groß

Ulrike's Bücherschrank am 23.09.2023
Bewertungsnummer: 2028680
Bewertet: eBook (ePUB)

Die drei eichelgroße Arbolde Kion, Fabia und Tamo erleben zusammen viele Abenteuer. Aber bei Fabia läuft gerade viel schief: in der Schule, dann verhält sich Tamo beleidigt und zu guter letzt vergiftet Fabia ausversehen ihren eigenen Vater! Aber die Biologin ist in ihrem Heimatbaum verschwunden und nur deren Tochter Maggie kann den Freunden noch helfen. Gemeinsam machen sich die vier auf eine Reise über den verbotenen Waldboden um das Heilmittel zu finden. Der Schreibstil ist altersgerecht, bildhaft und leicht zu lesen. Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt und die Spannung baut sich langsam aber kontinuierlich auf. Fazit: Dieses 18 Kapitel lange Kinderbuch enthält viele schwarz-weiße Illustrationen die schön anzusehen sind. Zu Beginn wurde ich mit den verschiedenen Protagonisten bekannt gemacht. Ich kenne das Vorgängerbuch nicht bin aber trotzdem sehr gut in das Buch hinein gekommen. Dazu gibt es einen kleineren Rückblick auf den ersten Teil. Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein modernes Fantasy-Abenteuer aber ist gleichzeitig für mich persönlich an ein Märchen angelehnt. Um das Ganze abzurunden spielt sich die Handlung komplett in der Natur ab - was ich sehr schön fand. Die Themen drehen sich um die Freundschaft, Pubertät, Vertrauen, Zweifel und Hoffnung, Eifersucht und Mut. Also alles was Jugendliche im Alter zwischen zwölf und dreizehn Jahren bewegt. Die Geschichte nimmt den Leser von Anfang an auf ein Abenteuer mit dem man sich nicht entziehen kann. Auch mich persönlich hat sie begeistert. Im Mittelpunkt steht Fabia die sich sehr gut behauptet und sehr tapfer ist. Ab ca. der Hälfte des Buches wird die Geschichte aufregend und fesselnd zu lesen. Auch ich fühlte mit den Protagonisten mit und musste deren Mut bewundern. Ich finde dass es eine tolle Geschichte ist die den Leser an sich fesselt. Ich tauchte in eine komplett andere Welt hinein sobald ich das Buch aufschlug. Ich habe faszinierende Lebewesen mal aus einer anderen Sichtweise kennengelernt - da gibt es z. B. Raupen die fast so groß wie Drachen sind oder ein Gewitter das sehr gefährlich für die "kleinen" Arbolde ist. Ihr seht an Abenteuer mangelt es in dieser Fantasy - Geschichte keineswegs. Das Ende ist in sich abgeschlossen. Dies ist der zweite Band einer bisher zweiteiligen Reihe. Der Leser braucht nicht unbedingt das Vorgängerbuch zu kennen. Dieses Abenteuer ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet und hat mich auf jeden Fall überzeugen können. Daher vergebe ich sehr gerne fünf Sterne.

Melden

Die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer. Band 2.

Bewertung aus Genthin am 20.11.2023

Bewertungsnummer: 2072316

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer. Band 2. Fabia schwirrt der Kopf: In der Schule läuft alles schief und Tamo verhält sich wie ein beleidigter Gockel. Als wäre das nicht genug, vergiftet sie versehentlich ihren Vater! Wir sind in die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer eingetaucht, die man im Wald aus diesem besonderen Blickwinkel erleben kann. Die Autorin entführt junge Leserinnen und Leser in die Miniaturwelt Welt, in der nur Daumengroßen Arbolde Fabia, Kion und Tamo ihre Abenteuer erleben. Der Schreibstil ist leicht und mit viel Humor. Das Cover zeigt fast alle Charaktere. Am Anfang des Buches gibt es aber noch eine Vorstellung. Sehr schöne detaillierte Zeichnungen von den Tieren sind im Buch enthalten. Die Geschichte beinhaltet Abenteuer, Alltägliches, Zwischenmenschlichkeit, zeitgerechten Themen wie Asyl, Flüchtlinge, Menschen in Not, Freundschaft, Eifersucht, Verzweiflung, Zusammenhalt, Vertrauen, Hoffnung, Mut, Pubertät und die erste Liebe. Am Ende werden die Bedeutung der Redewendungen erklärt. Für alle Kinder, die noch Fantasie und Abenteuerlust besitzen. Auch ohne Vorkenntnisse von Band 1 verständlich. Wir haben den 1.Band aber schon bestellt. Die Welt mal mit anderen Augen sehen. Klare Leseempfehlung.
Melden

Die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer. Band 2.

Bewertung aus Genthin am 20.11.2023
Bewertungsnummer: 2072316
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer. Band 2. Fabia schwirrt der Kopf: In der Schule läuft alles schief und Tamo verhält sich wie ein beleidigter Gockel. Als wäre das nicht genug, vergiftet sie versehentlich ihren Vater! Wir sind in die Welt der Arboritos und ihre Abenteuer eingetaucht, die man im Wald aus diesem besonderen Blickwinkel erleben kann. Die Autorin entführt junge Leserinnen und Leser in die Miniaturwelt Welt, in der nur Daumengroßen Arbolde Fabia, Kion und Tamo ihre Abenteuer erleben. Der Schreibstil ist leicht und mit viel Humor. Das Cover zeigt fast alle Charaktere. Am Anfang des Buches gibt es aber noch eine Vorstellung. Sehr schöne detaillierte Zeichnungen von den Tieren sind im Buch enthalten. Die Geschichte beinhaltet Abenteuer, Alltägliches, Zwischenmenschlichkeit, zeitgerechten Themen wie Asyl, Flüchtlinge, Menschen in Not, Freundschaft, Eifersucht, Verzweiflung, Zusammenhalt, Vertrauen, Hoffnung, Mut, Pubertät und die erste Liebe. Am Ende werden die Bedeutung der Redewendungen erklärt. Für alle Kinder, die noch Fantasie und Abenteuerlust besitzen. Auch ohne Vorkenntnisse von Band 1 verständlich. Wir haben den 1.Band aber schon bestellt. Die Welt mal mit anderen Augen sehen. Klare Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Arboritos Band 2

von Ylvie Wolf

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Arboritos Band 2