Eric Holler: Wo ist Lisa?
Band 1

Eric Holler: Wo ist Lisa?

Gelsenkrimi

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eric Holler: Wo ist Lisa?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

07.08.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

07.08.2023

Verlag

Gelsenecke

Seitenzahl

104 (Printausgabe)

Dateigröße

4130 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783757952037

Ja, App öffnen Nein, App installieren

Weitere Bände von Gelsenkrimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lisa ist verschwunden

Schlafmurmel aus Nürnberg am 27.01.2024

Bewertungsnummer: 2117767

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich mit Band 4 in die Reihe eingestiegen bin, war ich natürlich gespannt darauf, wie alles begann. Also habe ich angefangen, die Bände 1 bis 3 zu lesen. Der Privatdetektiv Eric Holler agiert im Gelsenkirchener Stadtteil Buer, einem Ort, den ich leider nicht kenne, außer aus den Büchern von Roman Just. Holler, normalerweise total ausgebucht, ist als ehemaliger CIA-Agent dennoch unterfordert – bis zu dem Tag, als er den Auftrag erhält, die verschwundene Lisa zu suchen. Plötzlich findet sich Holler in einem Strudel von irrsinnigen und verworrenen Vorfällen wieder, die sein ganzes kriminalistisches Kalkül erfordern und ihn fast an den Rand des Wahnsinns treiben. Während all dieser skurrilen Ereignisse bleibt immer noch eine Frage offen: "Wo ist diese Lisa?" Der erste Gelsenkrimi zieht einen nicht nur wegen des Charmes seiner Charaktere in den Bann. Plötzlich auftauchende, unerwartete Wendungen und überraschende Momente, kombiniert mit einem atemraubenden Schreibstil, führen den Leser atemlos von einem Cliffhanger zum nächsten, um das Rätsel der verschwundenen Lisa zu lösen. Dabei gerät er wiederholt auf Irrwege, und schließlich steht der Schweiß nicht nur Eric Holler auf der Stirn. Ein unterhaltsamer Krimi mit subtilen Überraschungen und einem sympathischen Detektiv, der nicht locker lässt. Mir hat der Krimi ganz gut gefallen. Roman Just verwebt geschickt Spannung, Humor und eine fesselnde Handlung, sodass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Für Fans von Krimis mit originellen Charakteren und unvorhersehbaren Handlungsverläufen ist "Wo ist Lisa" definitiv eine Empfehlung.
Melden

Lisa ist verschwunden

Schlafmurmel aus Nürnberg am 27.01.2024
Bewertungsnummer: 2117767
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich mit Band 4 in die Reihe eingestiegen bin, war ich natürlich gespannt darauf, wie alles begann. Also habe ich angefangen, die Bände 1 bis 3 zu lesen. Der Privatdetektiv Eric Holler agiert im Gelsenkirchener Stadtteil Buer, einem Ort, den ich leider nicht kenne, außer aus den Büchern von Roman Just. Holler, normalerweise total ausgebucht, ist als ehemaliger CIA-Agent dennoch unterfordert – bis zu dem Tag, als er den Auftrag erhält, die verschwundene Lisa zu suchen. Plötzlich findet sich Holler in einem Strudel von irrsinnigen und verworrenen Vorfällen wieder, die sein ganzes kriminalistisches Kalkül erfordern und ihn fast an den Rand des Wahnsinns treiben. Während all dieser skurrilen Ereignisse bleibt immer noch eine Frage offen: "Wo ist diese Lisa?" Der erste Gelsenkrimi zieht einen nicht nur wegen des Charmes seiner Charaktere in den Bann. Plötzlich auftauchende, unerwartete Wendungen und überraschende Momente, kombiniert mit einem atemraubenden Schreibstil, führen den Leser atemlos von einem Cliffhanger zum nächsten, um das Rätsel der verschwundenen Lisa zu lösen. Dabei gerät er wiederholt auf Irrwege, und schließlich steht der Schweiß nicht nur Eric Holler auf der Stirn. Ein unterhaltsamer Krimi mit subtilen Überraschungen und einem sympathischen Detektiv, der nicht locker lässt. Mir hat der Krimi ganz gut gefallen. Roman Just verwebt geschickt Spannung, Humor und eine fesselnde Handlung, sodass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Für Fans von Krimis mit originellen Charakteren und unvorhersehbaren Handlungsverläufen ist "Wo ist Lisa" definitiv eine Empfehlung.

Melden

„In Luft aufgelöst…“

Nina Albert am 11.12.2023

Bewertungsnummer: 2086402

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Privatdetektiv Eric Holler steht im Gelsenkirchener Stadtteil Buer „im Ansehen nur geringfügig unter dem des Pfarrers und auf gleicher Höhe mit dem des Bürgermeisters. Er ist praktisch ausgebucht, aber als ehemaliger Agent des CIA dennoch unterfordert.“ Bis zu dem Tag, als er den Auftrag erhält, die verschwundene Lisa zu suchen… Plötzlich steckt er in einem Strudel von irrsinnigen Vorfällen fest, die sein ganzes kriminalistisches Kalkül erfordern und ihn an den Rande des Wahnsinns treiben. Und während all diesen skurrilen Ereignissen bleibt eine Frage immer offen: „Wo ist Lisa?“ Der erste Gelsenkrimi zieht einen nicht nur wegen des Charmes seiner Charaktere in den Bann. Unerwartete Wendungen und überraschende Momente kombiniert mit einem atemraubenden Schreibstil, hangelt sich der Leser atemlos von einem Cliff-Hänger zum nächsten um das Rätsel der Verschwundenen zu lösen. Dabei gerät er wiederholt auf Irrwege und schließlich steht der Schweiß nicht nur Eric Holler auf der Stirn… Ein unterhaltsamer Krimi mit subtilen Überraschungen und einem sympathischen Detektiv, der nicht locker lässt.
Melden

„In Luft aufgelöst…“

Nina Albert am 11.12.2023
Bewertungsnummer: 2086402
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Privatdetektiv Eric Holler steht im Gelsenkirchener Stadtteil Buer „im Ansehen nur geringfügig unter dem des Pfarrers und auf gleicher Höhe mit dem des Bürgermeisters. Er ist praktisch ausgebucht, aber als ehemaliger Agent des CIA dennoch unterfordert.“ Bis zu dem Tag, als er den Auftrag erhält, die verschwundene Lisa zu suchen… Plötzlich steckt er in einem Strudel von irrsinnigen Vorfällen fest, die sein ganzes kriminalistisches Kalkül erfordern und ihn an den Rande des Wahnsinns treiben. Und während all diesen skurrilen Ereignissen bleibt eine Frage immer offen: „Wo ist Lisa?“ Der erste Gelsenkrimi zieht einen nicht nur wegen des Charmes seiner Charaktere in den Bann. Unerwartete Wendungen und überraschende Momente kombiniert mit einem atemraubenden Schreibstil, hangelt sich der Leser atemlos von einem Cliff-Hänger zum nächsten um das Rätsel der Verschwundenen zu lösen. Dabei gerät er wiederholt auf Irrwege und schließlich steht der Schweiß nicht nur Eric Holler auf der Stirn… Ein unterhaltsamer Krimi mit subtilen Überraschungen und einem sympathischen Detektiv, der nicht locker lässt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eric Holler: Wo ist Lisa?

von Roman Just

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eric Holler: Wo ist Lisa?