• Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original
  • Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original
Band 1 - 16%
Artikelbild von Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original
Walter Moers

1. Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original

Die legendäre Originalversion der Lesung von Dirk Bach – pur, ungekürzt, virtuos -

Hörbuch (CD)

16% sparen

24,99 € UVP 30,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 3 CD (ungekürzt, 2023)

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 32,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

65

Gesprochen von

Dirk Bach

Spieldauer

18 Stunden und 22 Minuten

Erscheinungsdatum

18.10.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

65

Gesprochen von

Dirk Bach

Spieldauer

18 Stunden und 22 Minuten

Erscheinungsdatum

18.10.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

CD

Anzahl

3

Verlag

Der Hörverlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783844551396

Weitere Bände von Zamonien

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Heldenreise mal anders

Emma Zecka am 14.04.2024

Bewertungsnummer: 2177425

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Titel des Hörbuches bringt es im Grunde auf den Punkt: Der Blaubär nimmt uns mit in seine ersten 13 1/2 Leben. Ein Blaubär kann nämlich bis zu 27 Leben haben, aber nicht alles muss mit uns geteilt werden. Das Thema des Hörbuches ist im Grunde auch das Leben mit den verschiedenen Stationen. Angefangen bei der Geburt, den ersten Lebensjahren, über den Wunsch in die Welt hinaus zu kommen und der Hoffnung, irgendwo einen Hafen zu finden, an den man immer wieder gern zurückkehren kann. Die Lebensphasen versteckt Walter Moers in einer fantastischen Handlung. Fantastisch meine ich hier nämlich wörtlich. Wenn ihr euch fragt, wie guter Weltenbau gelingen kann, dann empfehle ich euch dieses Hörbuch. Moers erzählt hier nicht nur einen spannenden inhalt, sondern nimmt uns auch mit in ein durch und durch magisches Universum. Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär ist nämlich erst der Anfang der Romane, die in Zamonien spielen. Der Blaubär - einen anderen Namen hat er nicht - ist die Hauptfigur und auch gleichzeitig der Ich-Erzähler der Handlung. Es liegt ja auch nahe, da es ja um seine Leben geht. Wir begleiten ihn nicht nur bei den verschiedenen Stationen seines Lebens, sondern erleben auch, wie er sich Stück für Stück weiterentwickelt. Anfangs natürlich in größeren Schritten und irgendwann zwar leiser, aber dennoch so, dass er an einen Punkt kommt, an dem er aus der Erfahrung der vorherigen Leben schöpfen kann. Der Blaubär bekommt teils gefährliche, aber auch teils wichtige Wegbegleiter, die ihm dabei helfen, im Leben zurechtzukommen. Einige davon bleiben nur ein Leben lang. Andere hingegen schaffen es auch in weitere Leben. Dadurch schafft Walter Moers hier einen festen Bestandteil an Nebenfiguren. Außerdem führt er hier auch Nebenfiguren ein, die ein eigenes Buch bekommen haben, wie beispielsweise der Wolpertinger Rumo. Was mir beim Inhalt Mühe bereitete war die Geschwindigkeit. Mal passierte in den einzelnen Leben sehr viel. Mal ging es ruhiger zu und wurde mir fast etwas zu zäh. Dennoch: Genau diese Mischung braucht es für die Handlung. Schließlich gibt es in jedem Leben Höhen und Tiefen. Diesmal wird es bei der Hörbuchgestaltung spannend: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär gibt es nämlich in zwei Hörbuchausgaben. Einmal ganz klassisch in einer schicken CD Box mit insgesamt 16 CDs und als Neuauflage im mp3-Format. Was beide Ausgaben gemeinsam haben: Sie werden von Dirk Bach gelesen. Beide Ausgaben sind zudem ungekürzt, worüber ich sehr froh bin. Was die Ausgaben unterscheidet ist: Bei der mp3-Ausgabe gibt es im Anschluss an das Hörbuch auch das gesammelte zamonische Lexikon. Das Lexikon ist aber auch als Einzelausgabe im Hörverlag erschienen und wurde von Andreas Fröhlich gelesen. Aktuell wartet es noch auf meinem Stapel ungehörter Bücher. Bei mir ist die klassische Ausgabe eingezogen: Bisher habe ich schon einige Titel von Walter Moers gehört und finde die Hörbuchausgaben wirklich schön gestaltet. Gespannt war ich auf die Gestaltung des Blaubärs. Schließlich begann mit diesem Hörbuch die zamonische Reise. Das Format der CD Box gefällt mir sehr gut. Sie ist nicht zu hoch und passt somit gut ins CD Regal. Die CDs sind alle einzeln verpackt in Plastikhüllen untergebracht. Allerdings handelt es sich nicht um die Hüllen, die eine Plastikhülle in der Mitte und ansonsten aus Papier bestehen, sondern um Hüllen, die bereits geöffnet sind. So muss die CD nur herausgeschoben werden. Was ich an Hörbuchboxen ebenfalls sehr schätze ist, dass sie vor allem für Hörbücher mit vielen CDs genutzt werden. So habe ich auch das Gefühl, dass in der Box etwas drin ist und die Box nicht nur allein wegen der Optik gewählt wurde. Dirk Bach nimmt uns mit nach Zamonien und in die Leben des Blaubärs. Seine Interpretation hat es mir echt angetan. Ich habe nicht nur den Eindruck, dass er die Handlung liest, sondern sie regelrecht lebt. Wenn der Blaubär droht von einem großen Bolok zerquetscht zu werden, brüllt Bach, sodass ich glaubte, ebenfalls von einem Riesen verfolgt zu werden. Wenn der Blaubär auf Entdeckungsreise ist, liest er schneller, kommt der blaubär hingegen zur Ruhe wird auch Bach ruhiger. Walter Moers wäre nicht Walter Moers wenn es nicht schon im Auftakt seiner Zamonien Reihe knifflige Zungenbrecher gibt, deren Aussprache Bach mit einer Selbstverständlichkeit aneinanderreiht. Da wäre ich gern im Studio dabei gewesen, weil mich sehr interessiert hätte, wie viele Anläufe er für die ein oder andere zamonische Aufzählung braucht. Was mich an Walter Moers beeindruckt ist nicht nur seine Fantasie, sondern vor allem seine Art, kreative Konfliktlösungen anzubieten. Der Blaubär steckte das ein oder andere Mal in der Klemme. Moers hat es immer geschafft, eine Lösung zu finden, die naheliegend, aber trotzdem nicht konstruiert wirkt. Genauso ist es auch im Leben: Oft übersieht man das naheliegende, weil wir mitten in einer kniffligen Lage stecken. Interessant fand ich auch, welche Metaphern Moers für die verschiedenen Stationen im Leben wählt. Wir begleiten den Blaubär vom Säuglings-, bis ins frühe Erwachsenenalter. Moers findet fantasievolle aber treffende Bilder um die Herausforderungen zu beschreiben, die uns zu der Zeit begegnen und ich wüsste wirklich gern, wie viele Metaphern er mit Absicht gewählt hat und wie viele davon unbewusst im Hörbuch gelandet sind. Alle, die nach einem schönen Fantasy Hörbuch suchen, in dem es nicht primär darum geht, eine Welt zu retten, sondern eher eine Welt zu entdecken, kommen mit Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär voll auf ihre Kosten.
Melden

Heldenreise mal anders

Emma Zecka am 14.04.2024
Bewertungsnummer: 2177425
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Titel des Hörbuches bringt es im Grunde auf den Punkt: Der Blaubär nimmt uns mit in seine ersten 13 1/2 Leben. Ein Blaubär kann nämlich bis zu 27 Leben haben, aber nicht alles muss mit uns geteilt werden. Das Thema des Hörbuches ist im Grunde auch das Leben mit den verschiedenen Stationen. Angefangen bei der Geburt, den ersten Lebensjahren, über den Wunsch in die Welt hinaus zu kommen und der Hoffnung, irgendwo einen Hafen zu finden, an den man immer wieder gern zurückkehren kann. Die Lebensphasen versteckt Walter Moers in einer fantastischen Handlung. Fantastisch meine ich hier nämlich wörtlich. Wenn ihr euch fragt, wie guter Weltenbau gelingen kann, dann empfehle ich euch dieses Hörbuch. Moers erzählt hier nicht nur einen spannenden inhalt, sondern nimmt uns auch mit in ein durch und durch magisches Universum. Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär ist nämlich erst der Anfang der Romane, die in Zamonien spielen. Der Blaubär - einen anderen Namen hat er nicht - ist die Hauptfigur und auch gleichzeitig der Ich-Erzähler der Handlung. Es liegt ja auch nahe, da es ja um seine Leben geht. Wir begleiten ihn nicht nur bei den verschiedenen Stationen seines Lebens, sondern erleben auch, wie er sich Stück für Stück weiterentwickelt. Anfangs natürlich in größeren Schritten und irgendwann zwar leiser, aber dennoch so, dass er an einen Punkt kommt, an dem er aus der Erfahrung der vorherigen Leben schöpfen kann. Der Blaubär bekommt teils gefährliche, aber auch teils wichtige Wegbegleiter, die ihm dabei helfen, im Leben zurechtzukommen. Einige davon bleiben nur ein Leben lang. Andere hingegen schaffen es auch in weitere Leben. Dadurch schafft Walter Moers hier einen festen Bestandteil an Nebenfiguren. Außerdem führt er hier auch Nebenfiguren ein, die ein eigenes Buch bekommen haben, wie beispielsweise der Wolpertinger Rumo. Was mir beim Inhalt Mühe bereitete war die Geschwindigkeit. Mal passierte in den einzelnen Leben sehr viel. Mal ging es ruhiger zu und wurde mir fast etwas zu zäh. Dennoch: Genau diese Mischung braucht es für die Handlung. Schließlich gibt es in jedem Leben Höhen und Tiefen. Diesmal wird es bei der Hörbuchgestaltung spannend: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär gibt es nämlich in zwei Hörbuchausgaben. Einmal ganz klassisch in einer schicken CD Box mit insgesamt 16 CDs und als Neuauflage im mp3-Format. Was beide Ausgaben gemeinsam haben: Sie werden von Dirk Bach gelesen. Beide Ausgaben sind zudem ungekürzt, worüber ich sehr froh bin. Was die Ausgaben unterscheidet ist: Bei der mp3-Ausgabe gibt es im Anschluss an das Hörbuch auch das gesammelte zamonische Lexikon. Das Lexikon ist aber auch als Einzelausgabe im Hörverlag erschienen und wurde von Andreas Fröhlich gelesen. Aktuell wartet es noch auf meinem Stapel ungehörter Bücher. Bei mir ist die klassische Ausgabe eingezogen: Bisher habe ich schon einige Titel von Walter Moers gehört und finde die Hörbuchausgaben wirklich schön gestaltet. Gespannt war ich auf die Gestaltung des Blaubärs. Schließlich begann mit diesem Hörbuch die zamonische Reise. Das Format der CD Box gefällt mir sehr gut. Sie ist nicht zu hoch und passt somit gut ins CD Regal. Die CDs sind alle einzeln verpackt in Plastikhüllen untergebracht. Allerdings handelt es sich nicht um die Hüllen, die eine Plastikhülle in der Mitte und ansonsten aus Papier bestehen, sondern um Hüllen, die bereits geöffnet sind. So muss die CD nur herausgeschoben werden. Was ich an Hörbuchboxen ebenfalls sehr schätze ist, dass sie vor allem für Hörbücher mit vielen CDs genutzt werden. So habe ich auch das Gefühl, dass in der Box etwas drin ist und die Box nicht nur allein wegen der Optik gewählt wurde. Dirk Bach nimmt uns mit nach Zamonien und in die Leben des Blaubärs. Seine Interpretation hat es mir echt angetan. Ich habe nicht nur den Eindruck, dass er die Handlung liest, sondern sie regelrecht lebt. Wenn der Blaubär droht von einem großen Bolok zerquetscht zu werden, brüllt Bach, sodass ich glaubte, ebenfalls von einem Riesen verfolgt zu werden. Wenn der Blaubär auf Entdeckungsreise ist, liest er schneller, kommt der blaubär hingegen zur Ruhe wird auch Bach ruhiger. Walter Moers wäre nicht Walter Moers wenn es nicht schon im Auftakt seiner Zamonien Reihe knifflige Zungenbrecher gibt, deren Aussprache Bach mit einer Selbstverständlichkeit aneinanderreiht. Da wäre ich gern im Studio dabei gewesen, weil mich sehr interessiert hätte, wie viele Anläufe er für die ein oder andere zamonische Aufzählung braucht. Was mich an Walter Moers beeindruckt ist nicht nur seine Fantasie, sondern vor allem seine Art, kreative Konfliktlösungen anzubieten. Der Blaubär steckte das ein oder andere Mal in der Klemme. Moers hat es immer geschafft, eine Lösung zu finden, die naheliegend, aber trotzdem nicht konstruiert wirkt. Genauso ist es auch im Leben: Oft übersieht man das naheliegende, weil wir mitten in einer kniffligen Lage stecken. Interessant fand ich auch, welche Metaphern Moers für die verschiedenen Stationen im Leben wählt. Wir begleiten den Blaubär vom Säuglings-, bis ins frühe Erwachsenenalter. Moers findet fantasievolle aber treffende Bilder um die Herausforderungen zu beschreiben, die uns zu der Zeit begegnen und ich wüsste wirklich gern, wie viele Metaphern er mit Absicht gewählt hat und wie viele davon unbewusst im Hörbuch gelandet sind. Alle, die nach einem schönen Fantasy Hörbuch suchen, in dem es nicht primär darum geht, eine Welt zu retten, sondern eher eine Welt zu entdecken, kommen mit Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär voll auf ihre Kosten.

Melden

Lieblingsbuch!

Ina Hahn am 02.02.2024

Bewertungsnummer: 2122427

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch wandert sofort auf meine Liste der Lieblingsbücher! So fantasie- und liebevoll wie kaum eine andere Geschichte. Und vor allem: urkomisch. Walter Moers hat ein Universum geschaffen, dass sich gar nicht in Worte fassen lässt. Das muss man selber erlebt haben Käptn Blaubär eignet sich hierbei super gut als Einstieg in die Welt von Zamonien.
Melden

Lieblingsbuch!

Ina Hahn am 02.02.2024
Bewertungsnummer: 2122427
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch wandert sofort auf meine Liste der Lieblingsbücher! So fantasie- und liebevoll wie kaum eine andere Geschichte. Und vor allem: urkomisch. Walter Moers hat ein Universum geschaffen, dass sich gar nicht in Worte fassen lässt. Das muss man selber erlebt haben Käptn Blaubär eignet sich hierbei super gut als Einstieg in die Welt von Zamonien.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original

von Walter Moers

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anna Raymond

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Raymond

Thalia Hannover

Zum Portrait

5/5

Habt ihr schonmal von Musik aus Milch gehört? Ich auch nicht!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Keiner weiß wo Walter Moers seine verrückten Ideen hernimmt, aber mit diesen erschafft er unglaubliche Geschichten! Ich konnte kaum aufhören zu lesen, weil jedes Kapitel so einzigartig und voller Fantasie ist. Man weiß nie was als nächstes passiert, weil alles, was in Zamonien passiert, so verrückt ist. Ich finde die Begleitung durch die Lexikoneinträge von Prof. Dr. Abdul Nachtigaller über die fiktive Welt "Zamonien" auch sehr interessant und es lässt die ganze Geschichte absurd real wirken. Auch durch die Menge an Zeichnungen ist das Buch ein absoluter Blickfang und es macht noch mehr Spaß, die Geschichte über den kleinen Blaubär zu lesen! Holt euch unbedingt die Farbausgabe, es lohnt sich!!
5/5

Habt ihr schonmal von Musik aus Milch gehört? Ich auch nicht!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Keiner weiß wo Walter Moers seine verrückten Ideen hernimmt, aber mit diesen erschafft er unglaubliche Geschichten! Ich konnte kaum aufhören zu lesen, weil jedes Kapitel so einzigartig und voller Fantasie ist. Man weiß nie was als nächstes passiert, weil alles, was in Zamonien passiert, so verrückt ist. Ich finde die Begleitung durch die Lexikoneinträge von Prof. Dr. Abdul Nachtigaller über die fiktive Welt "Zamonien" auch sehr interessant und es lässt die ganze Geschichte absurd real wirken. Auch durch die Menge an Zeichnungen ist das Buch ein absoluter Blickfang und es macht noch mehr Spaß, die Geschichte über den kleinen Blaubär zu lesen! Holt euch unbedingt die Farbausgabe, es lohnt sich!!

Anna Raymond
  • Anna Raymond
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mats Winkle

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mats Winkle

Thalia Ludwigsburg

Zum Portrait

5/5

Aye aye Käpt'n!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist genial. Walter Moers schreibt mit unglaublich viel Wortgewandtheit, Witz und Komik 13 1/2 tolle Geschichten, durch die unser Blaubär wandert. Von einem Schiff mit Zwergpiraten, über die Stadt in einem Sturm bis hin zu einem dichten Urwald besucht man zahlreiche Orte. Dabei ist alles bis zum Platzen gefüllt mit ulkigen Charakteren, skurrilen Völkern und albernen Geschichten. Bei diesem Roman hat man einfach Spaß und je weiter man liest, desto mehr schließt man den kleinen blauen Bären in sein Herz. Nicht umsonst eines meiner absoluten Lieblingsbücher und eine große Herzensempfehlung an jeden Abenteurer und Geschichtenliebhaber!
5/5

Aye aye Käpt'n!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist genial. Walter Moers schreibt mit unglaublich viel Wortgewandtheit, Witz und Komik 13 1/2 tolle Geschichten, durch die unser Blaubär wandert. Von einem Schiff mit Zwergpiraten, über die Stadt in einem Sturm bis hin zu einem dichten Urwald besucht man zahlreiche Orte. Dabei ist alles bis zum Platzen gefüllt mit ulkigen Charakteren, skurrilen Völkern und albernen Geschichten. Bei diesem Roman hat man einfach Spaß und je weiter man liest, desto mehr schließt man den kleinen blauen Bären in sein Herz. Nicht umsonst eines meiner absoluten Lieblingsbücher und eine große Herzensempfehlung an jeden Abenteurer und Geschichtenliebhaber!

Mats Winkle
  • Mats Winkle
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

von Walter Moers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original
  • Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - das Original