• Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter
  • Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter
Band 6

Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter

Moderne Teenager, griechische Götter und nachtragende Monster - die Fantasy-Bestsellerserie ab 12 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,89 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

89

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22,2/15,4/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

89

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22,2/15,4/3,2 cm

Gewicht

501 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Chalice of the Gods (Percy Jackson and the Olympians, 6)

Übersetzt von

Gabriele Haefs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-55846-6

Weitere Bände von Percy Jackson

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

endlich wieder zurück

Buch Elfe am 22.04.2024

Bewertungsnummer: 2184863

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer knapp 13-jährigen Pause kehrt Rick Riordan endlich zurück in die Welt von Percy Jackson mit dem sechsten Band der Reihe, "Der Kelch der Götter". Als langjähriger Fan der Serie habe ich mich besonders aufgrund des leichten und humorvollen Schreibstils des Autors auf dieses Buch gefreut. Obwohl ich mittlerweile älter bin, konnte mich Riordan trotzdem zum Lachen bringen, und sein Schreibstil ist nach wie vor flüssig, leicht verständlich und unterhaltsam. Allerdings hatte ich leichte Probleme beim Einstieg in das Buch, wahrscheinlich aufgrund der großen Zeitspanne zwischen Band 5 und 6. Riordan erwähnt teilweise Dinge, auf die Bezug genommen wird, an die ich mich einfach nicht mehr erinnern konnte. Vor allem für die älteren Fans wäre eine Kurzzusammenfassung am Anfang des Buches sehr hilfreich gewesen und hätte mir den Einstieg erleichtert. Dennoch hat mich die Geschichte nicht enttäuscht. Das Buch ist aus der Sicht des Protagonisten Percy geschrieben, der zusammen mit seinen Freunden Annbeth und Grover ein spannendes Abenteuer erlebt. In diesem Band setzt sich Percy mit seiner College-Zukunft auseinander und benötigt dafür drei göttliche Empfehlungsschreiben. Doch wie immer tun Götter nichts umsonst, und Percy muss für sie auf Mission gehen. In Band 6 sollen die drei Freunde den verschwundenen Kelch der Götter von Ganymed wiederfinden, was sie auf eine Reise voller gefährlicher Begegnungen mit griechischen Gottheiten führt. Die Darstellung dieser Gottheiten fasziniert und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Das Buch ist definitiv für Leser ab 14 Jahren geeignet und verspricht eine spannende Lesereise. Obwohl die Geschichte etwas kurz ist, hätten mir 100-150 Seiten mehr auch gefallen. Doch da Percy drei Empfehlungsschreiben benötigt und nach diesem Band erst eins hat, hoffe ich auf mindestens zwei Fortsetzungen, die uns weiter in die Welt der griechischen Mythologie entführen werden.
Melden

endlich wieder zurück

Buch Elfe am 22.04.2024
Bewertungsnummer: 2184863
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer knapp 13-jährigen Pause kehrt Rick Riordan endlich zurück in die Welt von Percy Jackson mit dem sechsten Band der Reihe, "Der Kelch der Götter". Als langjähriger Fan der Serie habe ich mich besonders aufgrund des leichten und humorvollen Schreibstils des Autors auf dieses Buch gefreut. Obwohl ich mittlerweile älter bin, konnte mich Riordan trotzdem zum Lachen bringen, und sein Schreibstil ist nach wie vor flüssig, leicht verständlich und unterhaltsam. Allerdings hatte ich leichte Probleme beim Einstieg in das Buch, wahrscheinlich aufgrund der großen Zeitspanne zwischen Band 5 und 6. Riordan erwähnt teilweise Dinge, auf die Bezug genommen wird, an die ich mich einfach nicht mehr erinnern konnte. Vor allem für die älteren Fans wäre eine Kurzzusammenfassung am Anfang des Buches sehr hilfreich gewesen und hätte mir den Einstieg erleichtert. Dennoch hat mich die Geschichte nicht enttäuscht. Das Buch ist aus der Sicht des Protagonisten Percy geschrieben, der zusammen mit seinen Freunden Annbeth und Grover ein spannendes Abenteuer erlebt. In diesem Band setzt sich Percy mit seiner College-Zukunft auseinander und benötigt dafür drei göttliche Empfehlungsschreiben. Doch wie immer tun Götter nichts umsonst, und Percy muss für sie auf Mission gehen. In Band 6 sollen die drei Freunde den verschwundenen Kelch der Götter von Ganymed wiederfinden, was sie auf eine Reise voller gefährlicher Begegnungen mit griechischen Gottheiten führt. Die Darstellung dieser Gottheiten fasziniert und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Das Buch ist definitiv für Leser ab 14 Jahren geeignet und verspricht eine spannende Lesereise. Obwohl die Geschichte etwas kurz ist, hätten mir 100-150 Seiten mehr auch gefallen. Doch da Percy drei Empfehlungsschreiben benötigt und nach diesem Band erst eins hat, hoffe ich auf mindestens zwei Fortsetzungen, die uns weiter in die Welt der griechischen Mythologie entführen werden.

Melden

Back to the roots

Bewertung am 07.04.2024

Bewertungsnummer: 2172587

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Percy, Annabeth und Grover bestreiten ihr nächstes gemeinsames Abenteur. Wieder in der altbekannten Trioformation machen sie sich auf die Suche nach Ganymeds verlorenem Kelch. Mit viel Witz und Humor nimmt uns Percy mit auf dem Weg zu seinem ersten Empfehlungsschreiben für die Zulassung am College von Neu-Rom. Seine immerzu sarkastischen Bemerkungen sorgen für viele Lacher und Schmunzler während dem Lesen und ich hatte eine super Zeit mit dem Buch. Es bietet eine schöne Möglichkeit, noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen und ein paar Stunden mit seinen Lieblingshalbgöttern zu verbringen.
Melden

Back to the roots

Bewertung am 07.04.2024
Bewertungsnummer: 2172587
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Percy, Annabeth und Grover bestreiten ihr nächstes gemeinsames Abenteur. Wieder in der altbekannten Trioformation machen sie sich auf die Suche nach Ganymeds verlorenem Kelch. Mit viel Witz und Humor nimmt uns Percy mit auf dem Weg zu seinem ersten Empfehlungsschreiben für die Zulassung am College von Neu-Rom. Seine immerzu sarkastischen Bemerkungen sorgen für viele Lacher und Schmunzler während dem Lesen und ich hatte eine super Zeit mit dem Buch. Es bietet eine schöne Möglichkeit, noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen und ein paar Stunden mit seinen Lieblingshalbgöttern zu verbringen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter

von Rick Riordan

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Perfekt.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist perfekt. Percy wird erwachsen, wir Lesenden auch. Trotzdem fühlt sich das Buch genauso an wie damals – es ist ein wenig back to the roots: Percy, Annabeth und Grover gegen den Rest der Welt. Brillant ist auch die Auswahl der auftretenden Götter. Unsere Halbgötter geraten in eine Nostalgiefalle und Ringen mit dem Alter – die gesamte Geschichte fühlte sich an wie eine Hommage an alle, die mit Percy aufgewachsen sind. Zeitlich anzusiedeln zwischen “Helden des Olymp” und “Abenteuer des Apollo”.
5/5

Perfekt.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist perfekt. Percy wird erwachsen, wir Lesenden auch. Trotzdem fühlt sich das Buch genauso an wie damals – es ist ein wenig back to the roots: Percy, Annabeth und Grover gegen den Rest der Welt. Brillant ist auch die Auswahl der auftretenden Götter. Unsere Halbgötter geraten in eine Nostalgiefalle und Ringen mit dem Alter – die gesamte Geschichte fühlte sich an wie eine Hommage an alle, die mit Percy aufgewachsen sind. Zeitlich anzusiedeln zwischen “Helden des Olymp” und “Abenteuer des Apollo”.

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Charlotte Schilbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Charlotte Schilbach

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Percy Jackson ist wieder da! Nach Helden des Olymp, wo wir neben Percy, Annabeth und Grover auch einige tolle, neue Charaktere kennenlernen durften, schenkt uns Rick Riordan nun einen weiteren Teil mit unserem Lieblingstrio Pure Nostalgie für alle, die mit Percy aufgewachsen sind
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Percy Jackson ist wieder da! Nach Helden des Olymp, wo wir neben Percy, Annabeth und Grover auch einige tolle, neue Charaktere kennenlernen durften, schenkt uns Rick Riordan nun einen weiteren Teil mit unserem Lieblingstrio Pure Nostalgie für alle, die mit Percy aufgewachsen sind

Charlotte Schilbach
  • Charlotte Schilbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter

von Rick Riordan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter
  • Percy Jackson 6: Der Kelch der Götter