• Yours Truly
  • Yours Truly
  • Yours Truly

Yours Truly

Bestsellerautorin Abby Jimenez ist der neue Stern am Romance-Himmel | Limitierter Farbschnitt in der 1. Auflage

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

15,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Yours Truly

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1599

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/4,5 cm

Beschreibung

Rezension

Fazit: Liebe findet immer einen Weg - und der ist wirklich unterhaltsam. ("DONNA")
Eine Geschichte mit Tiefe und Humor! Lässt einen nicht los! ("TV Hören und Sehen")

Details

Verkaufsrang

1599

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/4,5 cm

Gewicht

542 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Urban Hofstetter

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-22062-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

145 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ich werde dir nie weh tun

Europeantravelgirl am 19.05.2024

Bewertungsnummer: 2204543

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Briana ist sich so sicher, dass ihr der Posten als Chefärztin zufällt, doch dann wird ihr plötzlich ein neuer Kollege vor die Nase gesetzt und wegen ihm die Chefarztwahl verschoben. Kein Wunder, dass sie den Kerl auf Anhieb nicht ausstehen kann. Auf Männer ist sie ohnehin nicht gut zu sprechen, denn ihre Ehe wird nach 12 Jahren geschieden. Zusätzlich leidet ihr Bruder Benny an einer Autoimmunkrankheit und einer Nierenschwäche, hat aber weder Aussichten auf eine Spenderniere noch Lebenswillen. Läuft also bei Briana. Nicht. Doch dann wendet sich das Blatt ausgerechnet durch Jacob, den neuen Kollegen. Großer Taschentuch-Alarm herrscht bei dieser wirklich gefühlsintensiven Slow-Burn-Romance. Denn sie beginnt bereits heftig mit der Erkrankung von Benny. Die Folgen seiner Niereninsuffizienz sind dermaßen eindringlich und realitätsnah beschrieben, das geht unter die Haut. Dann verlagert sich die Geschichte nach dem ersten Viertel auf Briana und Jacob, die ein Arrangement miteinander eingehen. Aus Dankbarkeit, weil Jacob eine Niere für Benny spenden wird, spielt sie vor seiner Familie seine Freundin, nachdem Jacobs Ex ausgerechnet seinen Bruder heiraten möchte. Die Geschichte liest sich so herzerwärmend, steckt aber voller Humor, wofür vor allem die zahlreichen schrägen Familienmitglieder sorgen, aber auch die beiden Protas selbst. Der Briefwechsel, den beide betreiben, ist einfach nur süß und witzig. Überhaupt ist die Dynamik zwischen Briana und Jacob wahnsinnig schön, besonders die gegenseitige Behutsamkeit. Jacob leidet unter einer Sozialphobie, und es ist einfach wunderbar geschildert, wie einfühlsam Briana damit umgeht. Oder wie Jacob sagt: „Aber für mich war Briana die Rettung. Eine ausgestreckte Hand, während ich fiel, ein Regenschirm in einem Wolkenbruch. Eine Freundin in einer feindseligen Umgebung.“ Lediglich am Ende trieben mich die beiden, die sich hinter Ängsten und Gedankenkonstrukten verschanzten, regelrecht in den Wahnsinn, ehe endlich mal Klartext geredet wurde. Der Roman war ein Paket voll intensiver, tiefer und wunderschöner Gefühle, ich habe die Geschichte wahrlich verschlungen und spreche gerne eine Leseempfehlung aus!
Melden

Ich werde dir nie weh tun

Europeantravelgirl am 19.05.2024
Bewertungsnummer: 2204543
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Briana ist sich so sicher, dass ihr der Posten als Chefärztin zufällt, doch dann wird ihr plötzlich ein neuer Kollege vor die Nase gesetzt und wegen ihm die Chefarztwahl verschoben. Kein Wunder, dass sie den Kerl auf Anhieb nicht ausstehen kann. Auf Männer ist sie ohnehin nicht gut zu sprechen, denn ihre Ehe wird nach 12 Jahren geschieden. Zusätzlich leidet ihr Bruder Benny an einer Autoimmunkrankheit und einer Nierenschwäche, hat aber weder Aussichten auf eine Spenderniere noch Lebenswillen. Läuft also bei Briana. Nicht. Doch dann wendet sich das Blatt ausgerechnet durch Jacob, den neuen Kollegen. Großer Taschentuch-Alarm herrscht bei dieser wirklich gefühlsintensiven Slow-Burn-Romance. Denn sie beginnt bereits heftig mit der Erkrankung von Benny. Die Folgen seiner Niereninsuffizienz sind dermaßen eindringlich und realitätsnah beschrieben, das geht unter die Haut. Dann verlagert sich die Geschichte nach dem ersten Viertel auf Briana und Jacob, die ein Arrangement miteinander eingehen. Aus Dankbarkeit, weil Jacob eine Niere für Benny spenden wird, spielt sie vor seiner Familie seine Freundin, nachdem Jacobs Ex ausgerechnet seinen Bruder heiraten möchte. Die Geschichte liest sich so herzerwärmend, steckt aber voller Humor, wofür vor allem die zahlreichen schrägen Familienmitglieder sorgen, aber auch die beiden Protas selbst. Der Briefwechsel, den beide betreiben, ist einfach nur süß und witzig. Überhaupt ist die Dynamik zwischen Briana und Jacob wahnsinnig schön, besonders die gegenseitige Behutsamkeit. Jacob leidet unter einer Sozialphobie, und es ist einfach wunderbar geschildert, wie einfühlsam Briana damit umgeht. Oder wie Jacob sagt: „Aber für mich war Briana die Rettung. Eine ausgestreckte Hand, während ich fiel, ein Regenschirm in einem Wolkenbruch. Eine Freundin in einer feindseligen Umgebung.“ Lediglich am Ende trieben mich die beiden, die sich hinter Ängsten und Gedankenkonstrukten verschanzten, regelrecht in den Wahnsinn, ehe endlich mal Klartext geredet wurde. Der Roman war ein Paket voll intensiver, tiefer und wunderschöner Gefühle, ich habe die Geschichte wahrlich verschlungen und spreche gerne eine Leseempfehlung aus!

Melden

Spannend vond er ersten bis zur letzten Seite

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 15.05.2024

Bewertungsnummer: 2201339

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover sticht einem förmlich durch den roten Hintergrund ins Auge. Darauf steht in gelben Großbuchstaben der Titel des Buches. Rundherum sind kleine Details in grün, blau und rosa zu sehen. Darunter ganz viele Blätter von Pflanzen, ein Stethoskop in Herzform und ein offener Briefumschlag. Alle Details finden sich in der Geschichte auf die eine oder andere Art wieder. Ich mag das Cover, es ist einfach mal anders. Hinzu kommt bei meiner Ausgabe ein bunter Farbschnitt in dem die Blätter und Farben vom Cover wieder auftauchen. Rundum ein schönes buntes Buch, das Lust macht auf die Geschichte. Yours Truly von Abby Jimenez erschien bei dtv. Es ist eine Liebesgeschichte mit Krankenhaussetting. Im Untertitel heißt es: Erster Eindruck. Zweiter Blick. Dritter Anlauf. Und genauso kannst du dir die Geschichte zwischen Briana und Jacob vorstellen. Briana ist Ärztin in der Notaufnahme vom Royaume Northwestern Hospital und wartet jeden Moment darauf zur Chefärztin gewählt zu werden. Doch dann taucht Jacob als neuer Kollege auf der Station auf und lässt ihre Hoffnung schwinden. Damit ist eine gewisse Spannung vorprogrammiert, die du einfach selber lesen musst. Die beiden Protagonisten Briana und Jacob sind die Ich- Erzähler der Geschichte. So werde ich als Leser direkt mit in den Konflikt um den Chefarztposten hinein gezogen. Wobei ich durch beide Perspektiven sehr viel besser im Bilde bin und so eine menge Spaß habe. Folgender Satz über Jacob fällt ganz zu Anfang und zeigt sehr schön seinen Stand im neuen Job. „Die Schwestern und Pfleger nennen ihn Dr. Death!“ Ich habe einfach nur geschmunzelt und für ihn gehofft, dass er den Spitznamen wieder los wird. Im Gegensatz zu seinen Kollegen war mir Jacob sofort sympathisch, da ich ihm beim Lesen über die Schulter gucken und direkt einen Blick in seine sensible Seele werfen durfte. Er ist sehr introvertiert und lebt in seiner eigenen abgeschotteten Welt, aus der er durch seine große, ziemlich laute Familie immer wieder heraus gerissen wird. Bei einem Familienessen musst du einfach mal dabei sein. Ich habe schallend gelacht. Folgende Aussage zeigt sehr schön über welche interessanten Details bei Tisch gesprochen wird. „Was ist mit Traubenkernöl?“, ertönt Dads leise Stimme. „Ist das auch schlecht für Kondome? Ich mag Traubenkernöl. Es ist so schön seidig.“ Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen. Stelle dir an dem Tisch nur einen sehr introvertierten Single vor und schon hast du eine Ahnung, wie es Jacob dort ergehen könnte. Wie schon erwähnt waren diese Familientreffen amüsant zu lesen und ich konnte gar nicht genug davon bekommen. So habe ich die 464 Seiten in gerade mal zwei Tagen regelrecht weggesuchtet. Die Kapitel flogen nur so dahin. Doch neben der guten Unterhaltung, kamen die ernsten Themen nicht zu kurz. So benötigt der Bruder von Briana in naher Zukunft eine neue Niere und Jacob hadert immer wieder mit seiner Sozialphobie. Durch die Einbettung in den lockeren Schreibstil lassen sich die traurigen und ernsten Momente sehr gut ertragen und man wird von ihnen nicht runtergezogen, dabei wird auf eine Romantisierung des Ganzen aber eindeutig verzichtet. Wie es am Ende ausgeht musst du bitte selbst lesen. Hast du Lust auf einen unterhaltsamen Krankenhausroman? Dann bist du hier genau richtig. Verfolge wie Briana ihrem neuen Kollegen begegnet und wie die zwei eine etwas andere Freundschaftliche Beziehung miteinander pflegen. Tauche ab in die Gefühlswelten der Protagonisten und genieße dein Vorwissen bei jedem erneuten aufeinandertreffen der beiden. Das Buch liest sich wie von selbst und kaum hast du es angefangen ist ein ganzer Tag auch schon an dir vorbei geflogen. Von mir gibt es eine ganz klar Leseempfehlung. Das wird für mich bestimmt nicht das letzte Buch aus der Feder von Abby Jimenez gewesen sein.
Melden

Spannend vond er ersten bis zur letzten Seite

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 15.05.2024
Bewertungsnummer: 2201339
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover sticht einem förmlich durch den roten Hintergrund ins Auge. Darauf steht in gelben Großbuchstaben der Titel des Buches. Rundherum sind kleine Details in grün, blau und rosa zu sehen. Darunter ganz viele Blätter von Pflanzen, ein Stethoskop in Herzform und ein offener Briefumschlag. Alle Details finden sich in der Geschichte auf die eine oder andere Art wieder. Ich mag das Cover, es ist einfach mal anders. Hinzu kommt bei meiner Ausgabe ein bunter Farbschnitt in dem die Blätter und Farben vom Cover wieder auftauchen. Rundum ein schönes buntes Buch, das Lust macht auf die Geschichte. Yours Truly von Abby Jimenez erschien bei dtv. Es ist eine Liebesgeschichte mit Krankenhaussetting. Im Untertitel heißt es: Erster Eindruck. Zweiter Blick. Dritter Anlauf. Und genauso kannst du dir die Geschichte zwischen Briana und Jacob vorstellen. Briana ist Ärztin in der Notaufnahme vom Royaume Northwestern Hospital und wartet jeden Moment darauf zur Chefärztin gewählt zu werden. Doch dann taucht Jacob als neuer Kollege auf der Station auf und lässt ihre Hoffnung schwinden. Damit ist eine gewisse Spannung vorprogrammiert, die du einfach selber lesen musst. Die beiden Protagonisten Briana und Jacob sind die Ich- Erzähler der Geschichte. So werde ich als Leser direkt mit in den Konflikt um den Chefarztposten hinein gezogen. Wobei ich durch beide Perspektiven sehr viel besser im Bilde bin und so eine menge Spaß habe. Folgender Satz über Jacob fällt ganz zu Anfang und zeigt sehr schön seinen Stand im neuen Job. „Die Schwestern und Pfleger nennen ihn Dr. Death!“ Ich habe einfach nur geschmunzelt und für ihn gehofft, dass er den Spitznamen wieder los wird. Im Gegensatz zu seinen Kollegen war mir Jacob sofort sympathisch, da ich ihm beim Lesen über die Schulter gucken und direkt einen Blick in seine sensible Seele werfen durfte. Er ist sehr introvertiert und lebt in seiner eigenen abgeschotteten Welt, aus der er durch seine große, ziemlich laute Familie immer wieder heraus gerissen wird. Bei einem Familienessen musst du einfach mal dabei sein. Ich habe schallend gelacht. Folgende Aussage zeigt sehr schön über welche interessanten Details bei Tisch gesprochen wird. „Was ist mit Traubenkernöl?“, ertönt Dads leise Stimme. „Ist das auch schlecht für Kondome? Ich mag Traubenkernöl. Es ist so schön seidig.“ Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen. Stelle dir an dem Tisch nur einen sehr introvertierten Single vor und schon hast du eine Ahnung, wie es Jacob dort ergehen könnte. Wie schon erwähnt waren diese Familientreffen amüsant zu lesen und ich konnte gar nicht genug davon bekommen. So habe ich die 464 Seiten in gerade mal zwei Tagen regelrecht weggesuchtet. Die Kapitel flogen nur so dahin. Doch neben der guten Unterhaltung, kamen die ernsten Themen nicht zu kurz. So benötigt der Bruder von Briana in naher Zukunft eine neue Niere und Jacob hadert immer wieder mit seiner Sozialphobie. Durch die Einbettung in den lockeren Schreibstil lassen sich die traurigen und ernsten Momente sehr gut ertragen und man wird von ihnen nicht runtergezogen, dabei wird auf eine Romantisierung des Ganzen aber eindeutig verzichtet. Wie es am Ende ausgeht musst du bitte selbst lesen. Hast du Lust auf einen unterhaltsamen Krankenhausroman? Dann bist du hier genau richtig. Verfolge wie Briana ihrem neuen Kollegen begegnet und wie die zwei eine etwas andere Freundschaftliche Beziehung miteinander pflegen. Tauche ab in die Gefühlswelten der Protagonisten und genieße dein Vorwissen bei jedem erneuten aufeinandertreffen der beiden. Das Buch liest sich wie von selbst und kaum hast du es angefangen ist ein ganzer Tag auch schon an dir vorbei geflogen. Von mir gibt es eine ganz klar Leseempfehlung. Das wird für mich bestimmt nicht das letzte Buch aus der Feder von Abby Jimenez gewesen sein.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Yours Truly

von Abby Jimenez

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Melanie Mühlmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Mühlmann

Thalia Mosbach

Zum Portrait

5/5

Herzlich und romantisch, aber alles nur fake?!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe den Schreibstil von Frau Jimenez. Keiner kann so ernste Themen wie Sozialphobie, Traumata und Transplantationen so gut in eine lockerleichte Fake-Dating-Romance einflechten wie sie. Briana arbeitet in der Notaufnahme und erwartet eine Beförderung. Nur leider bekommt sie im letzten Moment mit ihrem neuen Kollegen Jacob einen Konkurrenten und sie beschließt, ihn zu hassen. Er macht es ihr mit seiner wortkargen Art aber auch einfach. Aber nur so lange, bis sie einen handschriftlichen Brief von ihm bekommt. Bitte, bitte lest unbedingt dieses Buch!!!
5/5

Herzlich und romantisch, aber alles nur fake?!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe den Schreibstil von Frau Jimenez. Keiner kann so ernste Themen wie Sozialphobie, Traumata und Transplantationen so gut in eine lockerleichte Fake-Dating-Romance einflechten wie sie. Briana arbeitet in der Notaufnahme und erwartet eine Beförderung. Nur leider bekommt sie im letzten Moment mit ihrem neuen Kollegen Jacob einen Konkurrenten und sie beschließt, ihn zu hassen. Er macht es ihr mit seiner wortkargen Art aber auch einfach. Aber nur so lange, bis sie einen handschriftlichen Brief von ihm bekommt. Bitte, bitte lest unbedingt dieses Buch!!!

Melanie Mühlmann
  • Melanie Mühlmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Diana Mattu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Diana Mattu

Thalia Langenfeld – Stadtgalerie

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Jacob, ich werde die absolut beste Freundin sein, die du nie hattest.« Eine tolle Romance mit dem Trope Fake Dating, mit Humor und ernsten Themen wie Trennung, Angstzuständen und Traumata, welches mich überzeugen konnte.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Jacob, ich werde die absolut beste Freundin sein, die du nie hattest.« Eine tolle Romance mit dem Trope Fake Dating, mit Humor und ernsten Themen wie Trennung, Angstzuständen und Traumata, welches mich überzeugen konnte.

Diana Mattu
  • Diana Mattu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Yours Truly

von Abby Jimenez

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Yours Truly
  • Yours Truly
  • Yours Truly