• Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen

Trackliste

  1. Und Großvater Atmete Mit Den Wellen
Band 2 - 25%
Artikelbild von Und Großvater atmete mit den Wellen
Trude Teige

1. Und Großvater atmete mit den Wellen

Und Großvater atmete mit den Wellen

Roman | Der ergreifende neue Roman der norwegischen Bestseller-Autorin (»Großmutter tanzte im Regen«)

Hörbuch (CD)

25% sparen

14,99 € UVP 20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,00 €
eBook

eBook

16,99 €
Variante: 1 CD (2024)

Und Großvater atmete mit den Wellen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

413

Gesprochen von

Yara Blümel

Spieldauer

8 Stunden und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Beschreibung

Rezension

»Yara Blümel spricht die Hörbuchfassung einfühlsam und souverän, sodass alle Bilder im Kopf entstehen und man nicht den Faden verliert beim Hören.« ("NDR")
»Yara Blümel nimmt einen mit auf diese harte und emotionale Fahrt, sie spielt mit ihrer Stimme, verleiht ihr die Kraft, wenn nötig, und Verletzlichkeit, wenn die Geschichte es erfordert. Stark!« ("denglers-buchkritik.de")

Details

Verkaufsrang

413

Gesprochen von

Yara Blümel

Spieldauer

8 Stunden und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Argon

Originaltitel

Morfar pustet med havet

Übersetzt von

Günther Frauenlob

Sprache

Deutsch

EAN

9783839821190

Weitere Bände von Generationen-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

124 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ergreifend

Bewertung am 16.04.2024

Bewertungsnummer: 2179729

Bewertet: Hörbuch (CD)

Die Geschichte ist tragisch und grausam. Sie könnte deprimierend sein, wenn sie sich nicht ihre Hoffnung und Menschlichkeit bewahren würde. So ist es eine sehr emotionale und gleichzeitig erschütternde Geschichte. Sie erzählt eine Facette des Krieges, die weniger spektakulär ist als andere, aber genauso dazu gehört und ebenso schrecklich wie erzählswert ist. Noch dazu spielt die Geschichte an einem Schauplatz des Krieges, der leicht übersehen wird, aber ebenso sehr darunter litt. Damit hat mir das Buch einen mir bisher eher unbekannten Teil des zweiten Weltkriegs näher gebracht. Gleichzeitig war die Geschichte sehr emotional und konnte mich mit den Schicksalen ihre Figuren fesseln. Das Buch hat meine Erwartungen damit übertroffen. Es ist gut eingesprochen und ich habe es mir sehr gerne angehört. Ich habe ebenso mitgehofft, mich gefreut, mitgelitten und getrauert.
Melden

Ergreifend

Bewertung am 16.04.2024
Bewertungsnummer: 2179729
Bewertet: Hörbuch (CD)

Die Geschichte ist tragisch und grausam. Sie könnte deprimierend sein, wenn sie sich nicht ihre Hoffnung und Menschlichkeit bewahren würde. So ist es eine sehr emotionale und gleichzeitig erschütternde Geschichte. Sie erzählt eine Facette des Krieges, die weniger spektakulär ist als andere, aber genauso dazu gehört und ebenso schrecklich wie erzählswert ist. Noch dazu spielt die Geschichte an einem Schauplatz des Krieges, der leicht übersehen wird, aber ebenso sehr darunter litt. Damit hat mir das Buch einen mir bisher eher unbekannten Teil des zweiten Weltkriegs näher gebracht. Gleichzeitig war die Geschichte sehr emotional und konnte mich mit den Schicksalen ihre Figuren fesseln. Das Buch hat meine Erwartungen damit übertroffen. Es ist gut eingesprochen und ich habe es mir sehr gerne angehört. Ich habe ebenso mitgehofft, mich gefreut, mitgelitten und getrauert.

Melden

Toller Roman

Bewertung aus Köln am 23.05.2024

Bewertungsnummer: 2207230

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Roman der von der ersten Seite an mitreißt. Schauplatz ist die Insel Java wo Sigrids Eltern ein Hotel betreiben. Sie sind Norweger wie auch der Seemannsbrüder Konrad und Svere die im Zweiten Weltkrieg in die Fänge der Japaner gelangen die Java besetzt haben. Ingrid und deren Familie kommen genau wie die Brüder die in Seenot geraten und gefangen genommen wurden, in Straflager. Die Zustände dort sind katastrophal, viele Menschen sterben dort mangels Hygiene und Hunger. Jeder versucht auf seine Weise zu überleben. Das Sie Norweger sind hilft ihnen ein wenig. In dem ganzen Chaos lernen Konrad und Sigrid sich lieben. Fazit: Dramatischer und spannungsgeladener Roman der fesselt. Die Handlung ist authentisch und besonders interessant das die Kriegserlebnisse mal in einem fremden und fernen Land Java spielen, wovon man vorher doch sehr wenig lesen konnte. Der neue mega Roman der Autorin führt den Leser nach Java mitten in den Zweiten Weltkrieg. Die Japaner haben Java besetzt und inhaftieren alle Menschen, die Javaner, alle Ausländer auch die Norweger zu denen auch Ingrid und ihre Familie gehören. Ebenfalls die beiden norwegischen Seemänner Konrad und Svere dessen Handelsschiff auch von den Japanern bombardiert wurde und dadurch unterging. Sie alle kommen in verschieden Gefangenenlager, wobei sich Konrad und Ingrid kennenlernen. Jeder kämpft hier ums Überleben. Fazit: Tolle Story die von der ersten Seite an den Leser in den Bann zieht.
Melden

Toller Roman

Bewertung aus Köln am 23.05.2024
Bewertungsnummer: 2207230
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Roman der von der ersten Seite an mitreißt. Schauplatz ist die Insel Java wo Sigrids Eltern ein Hotel betreiben. Sie sind Norweger wie auch der Seemannsbrüder Konrad und Svere die im Zweiten Weltkrieg in die Fänge der Japaner gelangen die Java besetzt haben. Ingrid und deren Familie kommen genau wie die Brüder die in Seenot geraten und gefangen genommen wurden, in Straflager. Die Zustände dort sind katastrophal, viele Menschen sterben dort mangels Hygiene und Hunger. Jeder versucht auf seine Weise zu überleben. Das Sie Norweger sind hilft ihnen ein wenig. In dem ganzen Chaos lernen Konrad und Sigrid sich lieben. Fazit: Dramatischer und spannungsgeladener Roman der fesselt. Die Handlung ist authentisch und besonders interessant das die Kriegserlebnisse mal in einem fremden und fernen Land Java spielen, wovon man vorher doch sehr wenig lesen konnte. Der neue mega Roman der Autorin führt den Leser nach Java mitten in den Zweiten Weltkrieg. Die Japaner haben Java besetzt und inhaftieren alle Menschen, die Javaner, alle Ausländer auch die Norweger zu denen auch Ingrid und ihre Familie gehören. Ebenfalls die beiden norwegischen Seemänner Konrad und Svere dessen Handelsschiff auch von den Japanern bombardiert wurde und dadurch unterging. Sie alle kommen in verschieden Gefangenenlager, wobei sich Konrad und Ingrid kennenlernen. Jeder kämpft hier ums Überleben. Fazit: Tolle Story die von der ersten Seite an den Leser in den Bann zieht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Und Großvater atmete mit den Wellen

von Trude Teige

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Daniela Buchwald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniela Buchwald

Mayersche Aachen

Zum Portrait

5/5

Sehr ergreifend und toll erzählt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trude Teige schafft es mal wieder, den Leser komplett mitzunehmen, in diese sehr intensive, mitreißende und herzzerreißende Geschichte . Dies ist die Geschichte von Konrad, dem Großvater ihres ersten Romans "Als Großmutter im Regen tanzte". Konrad erlebt den zweiten Weltkrieg zum großen Teil in Java, wo er Gefangener unter der Führung der Japaner ist und dort versucht, unter grausamen Lebensbedingungen zu überleben. Dort trifft er auch auf Sigrid, eine junge Frau, die schnell mehr für ihn wird. Für mich war dieses zweite Buch noch ergreifender als der Vorgänger. Trotzdem sollte man beide Bücher lesen, weil sie zusammen ein Ganzes ergeben. Ein ganz großes Leseerlebnis, auch wenn ich einige Momente hatte, in denen ich so ergriffen war, dass die Tränen flossen. Aber das ist für mich ein gutes Zeichen
5/5

Sehr ergreifend und toll erzählt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trude Teige schafft es mal wieder, den Leser komplett mitzunehmen, in diese sehr intensive, mitreißende und herzzerreißende Geschichte . Dies ist die Geschichte von Konrad, dem Großvater ihres ersten Romans "Als Großmutter im Regen tanzte". Konrad erlebt den zweiten Weltkrieg zum großen Teil in Java, wo er Gefangener unter der Führung der Japaner ist und dort versucht, unter grausamen Lebensbedingungen zu überleben. Dort trifft er auch auf Sigrid, eine junge Frau, die schnell mehr für ihn wird. Für mich war dieses zweite Buch noch ergreifender als der Vorgänger. Trotzdem sollte man beide Bücher lesen, weil sie zusammen ein Ganzes ergeben. Ein ganz großes Leseerlebnis, auch wenn ich einige Momente hatte, in denen ich so ergriffen war, dass die Tränen flossen. Aber das ist für mich ein gutes Zeichen

Daniela Buchwald
  • Daniela Buchwald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Monika Föckeler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Föckeler

Mayersche Castrop-Rauxel

Zum Portrait

5/5

Und wenn du Angst hast, musst du mit den Wellen atmen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich ist ein weiterer Roman von Trude Teige erschienen! In diesem dramatischen Roman erzählt Juni über das Schicksal ihres Großvaters Konrad, der in den Wirren des zweiten Weltkriegs auf der Insel Java landet und Schreckliches erleiden musste. Ich war erstaunt über seine Stärke und seinen Mut, all das Schreckliche zu ertragen und dabei auch die anderen nicht aus den Augen zu verlieren und sie zu unterstützen. Wie schon im Roman über Junis Großmutter habe ich vieles über die Kriegsgeschehnisse erfahren, die ich so noch nicht kannte. Konrad hat vieles überstanden, enge Freundschaften geschlossen, hat sich verliebt und trifft am Ende des Romans auf Junis Großmutter. Geht die Geschichte vielleicht noch weiter?
5/5

Und wenn du Angst hast, musst du mit den Wellen atmen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich ist ein weiterer Roman von Trude Teige erschienen! In diesem dramatischen Roman erzählt Juni über das Schicksal ihres Großvaters Konrad, der in den Wirren des zweiten Weltkriegs auf der Insel Java landet und Schreckliches erleiden musste. Ich war erstaunt über seine Stärke und seinen Mut, all das Schreckliche zu ertragen und dabei auch die anderen nicht aus den Augen zu verlieren und sie zu unterstützen. Wie schon im Roman über Junis Großmutter habe ich vieles über die Kriegsgeschehnisse erfahren, die ich so noch nicht kannte. Konrad hat vieles überstanden, enge Freundschaften geschlossen, hat sich verliebt und trifft am Ende des Romans auf Junis Großmutter. Geht die Geschichte vielleicht noch weiter?

Monika Föckeler
  • Monika Föckeler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Und Großvater atmete mit den Wellen

von Trude Teige

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen
  • Und Großvater atmete mit den Wellen

    1. Und Großvater Atmete Mit Den Wellen