• Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken

Trackliste

  1. Das Licht In Den Birken
- 25%
Artikelbild von Das Licht in den Birken
Romy Fölck

1. Das Licht in den Birken

Das Licht in den Birken

Der neue Roman der Bestseller-Autorin von »Die Rückkehr der Kraniche«

Hörbuch (CD)

25% sparen

14,99 € UVP 20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,00 €
eBook

eBook

14,99 €
Variante: 2 CD (2024)

Das Licht in den Birken

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25

Gesprochen von

Tessa Mittelstaedt

Spieldauer

9 Stunden und 20 Minuten

Erscheinungsdatum

29.05.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Rezension

»[Tessa Mittelstädt] arbeitet die Stärken der Figuren mit ihrer Stimme heraus und lässt auch den ein oder anderen Lokalkolorit mitschwingen.« Alex Dengler denglers-buchkritik.de 20240617

Details

Verkaufsrang

25

Gesprochen von

Tessa Mittelstaedt

Spieldauer

9 Stunden und 20 Minuten

Erscheinungsdatum

29.05.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

2

Verlag

Argon

Sprache

Deutsch

EAN

9783839821145

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

135 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Hat mir gefallen

brauneye29 aus Wachtendonk am 28.05.2024

Bewertungsnummer: 2210809

Bewertet: Hörbuch (CD)

Zum Inhalt: Thea kehrt nach über zwanzig Jahren in Portugal zurück in die norddeutsche Heimat. Zusammen mit ihren beiden Ziegen landet sie auf dem Hof von Benno, der zwar ein Händchen für Tiere hat, aber eher abweisend gegenüber Menschen ist. Als Thea und Benno zusammen einer jungen Frau, Juli, helfen, ändert sich das Verhältnis etwas. Und Juli und Thea setzen alles daran Bennos Hof zu retten. Meine Meinung: Bisher kannte ich von der Autorin eigentlich im Wesentlichen durch ihre Krimis und war durchaus neugierig, wie sie denn in einem anderem Genre ist und ich fand das Buch gar nicht schlecht. Gerade die Protagonisten, allen voran Benno, fand ich sehr gut ausgearbeitet und gut vorstellbar. Aber auch Thea und Juli haben mir gefallen. Ich hatte das Hörbuch und fand es gut gelesen. Das ist beim Hörbuch besonders wichtig, denn ich mag es nicht sonderlich, wenn zu viel interpretiert wird. Ich mag es lieber, wenn einfach vorgelesen wird. Fazit: Hat mir gefallen.
Melden

Hat mir gefallen

brauneye29 aus Wachtendonk am 28.05.2024
Bewertungsnummer: 2210809
Bewertet: Hörbuch (CD)

Zum Inhalt: Thea kehrt nach über zwanzig Jahren in Portugal zurück in die norddeutsche Heimat. Zusammen mit ihren beiden Ziegen landet sie auf dem Hof von Benno, der zwar ein Händchen für Tiere hat, aber eher abweisend gegenüber Menschen ist. Als Thea und Benno zusammen einer jungen Frau, Juli, helfen, ändert sich das Verhältnis etwas. Und Juli und Thea setzen alles daran Bennos Hof zu retten. Meine Meinung: Bisher kannte ich von der Autorin eigentlich im Wesentlichen durch ihre Krimis und war durchaus neugierig, wie sie denn in einem anderem Genre ist und ich fand das Buch gar nicht schlecht. Gerade die Protagonisten, allen voran Benno, fand ich sehr gut ausgearbeitet und gut vorstellbar. Aber auch Thea und Juli haben mir gefallen. Ich hatte das Hörbuch und fand es gut gelesen. Das ist beim Hörbuch besonders wichtig, denn ich mag es nicht sonderlich, wenn zu viel interpretiert wird. Ich mag es lieber, wenn einfach vorgelesen wird. Fazit: Hat mir gefallen.

Melden

Beeindruckend

Bewertung am 21.07.2024

Bewertungsnummer: 2249400

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover von dem alten Fachwerkhaus im Nebeldunst und der Weite hat mich mit dem Titel sehr angesprochen. "Licht in den Birken" ist der 2.Roman von Romy Fölck in dieser Art und da ich schon "Die Rückkehr der Kraniche" gelesen habe musste ich diesen unbedingt auch lesen. Handlung: Thea, Mitte 50, macht nochmal einen Neubeginn in Ihrer Heimat, der Lüneburger Heide,die sie vor gut 20Jahren fluchtartig verlassen hat. Sie mietet eine Wohnung von Benno, einem Eigenbrötler, der einen Lebenshof für Tiere betreibt, der vor dem finanziellen Ruin steht.Beide nähern sich vorsichtig an und Sie nehmen Juli, die auf dem Pilgerweg nach Amsterdam ist, als Sie Ihren Knöchel verletzt, auf und kümmern sich...um Juli...um den anderen und fangen an Ihr Leben aufzuarbeiten. Die drei Menschen wachsen miteinander und auch jeder für sich. Jeder hat einen schweren Rucksack zu tragen und dann beginnen alle sich zu öffnen, zu sprechen und Ihre Wunden fangen an zu heilen. Sie suchen und finden Lösungen den Hof zu retten, geben sich selber Chancen. Meinung: Die Geschichte wird in abwechselnden Erzählperspektiven erzählt. Die Protagonisten haben Ecken und Kanten und werden so lebendig beschrieben, genauso wie der Hof, die Landschaft und all die Nöte wie Krankheit, Geldsorgen und die Gefühle die jeder einzelne von Ihnen hat. Die Situation als Juli dem Wolf im Wald begegnet,wenn sich Benno morgens auf die Bank setzt um Kaffee zu trinken oder die Begegnung von Thea in der Arztpraxis - alles kann ich deutlich vor mir sehen, fühlen und ist faszinierend zu lesen. Das Buch handelt von Freundschaft, Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verzeihen, Hoffnung, Neuanfänge und Lösungen. Alle Personen sind sympathisch und liebenswert. Fazit: Der Roman ist lebensklug, herzerwärmend und atmosphärisch, ist bildlich erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und durch die verschiedenen Erzählperspektiven sehr gut zu lesen. Die Themen sind so aktuell, denn es ist wichtig miteinander zu reden, zuzuhören und umzudenken. Ein wunderbarer Roman über menschliche Beziehungen, eingebunden in eine toll beschriebene Landschaft, emotional und gut für die Seele. Von mir gibt es auf jeden Fall alle zu vergebenen Sterne und ich empfehle es vorbehaltlos.
Melden

Beeindruckend

Bewertung am 21.07.2024
Bewertungsnummer: 2249400
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover von dem alten Fachwerkhaus im Nebeldunst und der Weite hat mich mit dem Titel sehr angesprochen. "Licht in den Birken" ist der 2.Roman von Romy Fölck in dieser Art und da ich schon "Die Rückkehr der Kraniche" gelesen habe musste ich diesen unbedingt auch lesen. Handlung: Thea, Mitte 50, macht nochmal einen Neubeginn in Ihrer Heimat, der Lüneburger Heide,die sie vor gut 20Jahren fluchtartig verlassen hat. Sie mietet eine Wohnung von Benno, einem Eigenbrötler, der einen Lebenshof für Tiere betreibt, der vor dem finanziellen Ruin steht.Beide nähern sich vorsichtig an und Sie nehmen Juli, die auf dem Pilgerweg nach Amsterdam ist, als Sie Ihren Knöchel verletzt, auf und kümmern sich...um Juli...um den anderen und fangen an Ihr Leben aufzuarbeiten. Die drei Menschen wachsen miteinander und auch jeder für sich. Jeder hat einen schweren Rucksack zu tragen und dann beginnen alle sich zu öffnen, zu sprechen und Ihre Wunden fangen an zu heilen. Sie suchen und finden Lösungen den Hof zu retten, geben sich selber Chancen. Meinung: Die Geschichte wird in abwechselnden Erzählperspektiven erzählt. Die Protagonisten haben Ecken und Kanten und werden so lebendig beschrieben, genauso wie der Hof, die Landschaft und all die Nöte wie Krankheit, Geldsorgen und die Gefühle die jeder einzelne von Ihnen hat. Die Situation als Juli dem Wolf im Wald begegnet,wenn sich Benno morgens auf die Bank setzt um Kaffee zu trinken oder die Begegnung von Thea in der Arztpraxis - alles kann ich deutlich vor mir sehen, fühlen und ist faszinierend zu lesen. Das Buch handelt von Freundschaft, Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verzeihen, Hoffnung, Neuanfänge und Lösungen. Alle Personen sind sympathisch und liebenswert. Fazit: Der Roman ist lebensklug, herzerwärmend und atmosphärisch, ist bildlich erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und durch die verschiedenen Erzählperspektiven sehr gut zu lesen. Die Themen sind so aktuell, denn es ist wichtig miteinander zu reden, zuzuhören und umzudenken. Ein wunderbarer Roman über menschliche Beziehungen, eingebunden in eine toll beschriebene Landschaft, emotional und gut für die Seele. Von mir gibt es auf jeden Fall alle zu vergebenen Sterne und ich empfehle es vorbehaltlos.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Licht in den Birken

von Romy Fölck

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sandra Knöpper

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Knöpper

Thalia Hoyerswerda – Lausitz-Center

Zum Portrait

5/5

Neuanfang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Romy Fölck entführt uns diesmal in die Lüneburger Heide. Dort lernen wir Benno, Thea und Juli kennen. Drei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch vieles gemeinsam haben. Eine wunderbare Freundschaft beginnt... Ein warmherziger Roman, der uns angenehme Lesestunden schenkt. Die Botschaft - es ist nie zu spät für einen Neuanfang!
5/5

Neuanfang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Romy Fölck entführt uns diesmal in die Lüneburger Heide. Dort lernen wir Benno, Thea und Juli kennen. Drei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch vieles gemeinsam haben. Eine wunderbare Freundschaft beginnt... Ein warmherziger Roman, der uns angenehme Lesestunden schenkt. Die Botschaft - es ist nie zu spät für einen Neuanfang!

Sandra Knöpper
  • Sandra Knöpper
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Silke Welp

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Welp

Thalia Leer – Emspark

Zum Portrait

4/5

Willkommen in der Lüneburger Heide

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dem Buch " Das Licht in den Birken " von Romy Fölck geht es um Thea, die mit Mitte 50 nach 20 Jahren in Portugal einen Neuanfang in Deutschland wagt.Auf einem kleinen Hof mietet sie sich ein Zimmer um neue Kraft zu tanken. Sie begegnet dem Hofbesitzer Benno, der mit finanziellen Schwierigkeiten kämpft und Juli, die sich bei einer Wanderung verletzt und sich auf dem Hof erholt. Es entsteht eine Freundschaft, die sich bewähren muss, vom Umgang miteinander und die daraus entstehenden Probleme. Ein toller Schreibstil und eine Geschichte, die zum nachdenken anregt.
4/5

Willkommen in der Lüneburger Heide

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dem Buch " Das Licht in den Birken " von Romy Fölck geht es um Thea, die mit Mitte 50 nach 20 Jahren in Portugal einen Neuanfang in Deutschland wagt.Auf einem kleinen Hof mietet sie sich ein Zimmer um neue Kraft zu tanken. Sie begegnet dem Hofbesitzer Benno, der mit finanziellen Schwierigkeiten kämpft und Juli, die sich bei einer Wanderung verletzt und sich auf dem Hof erholt. Es entsteht eine Freundschaft, die sich bewähren muss, vom Umgang miteinander und die daraus entstehenden Probleme. Ein toller Schreibstil und eine Geschichte, die zum nachdenken anregt.

Silke Welp
  • Silke Welp
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Licht in den Birken

von Romy Fölck

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken
  • Das Licht in den Birken

    1. Das Licht In Den Birken