• All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns

All die Worte zwischen uns

Roman | Dramatische Young Adult-Liebesgeschichte mit Enemies-to-Lovers und Tiefgang

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

All die Worte zwischen uns

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.05.2024

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,6/14,2/4,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.05.2024

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,6/14,2/4,5 cm

Gewicht

524 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Papierkrieg

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-50764-6

Weitere Bände von Die besten deutschen Wattpad-Bücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Macht der Worte

Mellis.bookworld am 07.06.2024

Bewertungsnummer: 2217959

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In dem Buch "All die Worte zwischen uns" geht es um die beiden Protagonisten Sara und Lukas. Schon auf den ersten Seiten wird klar: die beiden können sich nicht leiden. Doch sie sind Nachbarn und die Eltern bestens miteinander befreundet. Um ihrer Rivalität mehr Ausdruck zu verleihen, hängen sie Zettel mit nicht so netten Botschaften in das Fenster. Es beginnt eine leichte aber doch amüsante Geschichte, die sich später zu einer sehr tiefgründigen weiterentwickelt. Das Buch liest man aus der Perspektive von Sara, dennoch bekommt man einen guten Blick für Lukas. Beide sind sehr unterschiedliche Charaktere und dadurch ergänzen sie sich gegenseitig sehr gut. Sowohl Lukas mit seiner doch eher zurückhaltenden Art als auch Sara mit ihrer überbrausenden Art sind mir sehr sympathisch gewesen. Ich war gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Doch besonders gut hat mir die charakterliche Weiterentwicklung von Sara gefallen. Zum Ende hin werden einige wichtige Themen thematisiert, die dem Buch sehr viel Tiefgründigkeit geben. Das Ende habe ich tatsächlich so erahnt, dennoch habe ich mir ein anderes erhofft/ gewünscht. Fazit: eine zu Beginn sehr amüsante und leichte Geschichte, die zum Ende sehr viel Tiefgründigkeit bekommt. Von mir bekommt das Buch auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung.
Melden

Die Macht der Worte

Mellis.bookworld am 07.06.2024
Bewertungsnummer: 2217959
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In dem Buch "All die Worte zwischen uns" geht es um die beiden Protagonisten Sara und Lukas. Schon auf den ersten Seiten wird klar: die beiden können sich nicht leiden. Doch sie sind Nachbarn und die Eltern bestens miteinander befreundet. Um ihrer Rivalität mehr Ausdruck zu verleihen, hängen sie Zettel mit nicht so netten Botschaften in das Fenster. Es beginnt eine leichte aber doch amüsante Geschichte, die sich später zu einer sehr tiefgründigen weiterentwickelt. Das Buch liest man aus der Perspektive von Sara, dennoch bekommt man einen guten Blick für Lukas. Beide sind sehr unterschiedliche Charaktere und dadurch ergänzen sie sich gegenseitig sehr gut. Sowohl Lukas mit seiner doch eher zurückhaltenden Art als auch Sara mit ihrer überbrausenden Art sind mir sehr sympathisch gewesen. Ich war gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Doch besonders gut hat mir die charakterliche Weiterentwicklung von Sara gefallen. Zum Ende hin werden einige wichtige Themen thematisiert, die dem Buch sehr viel Tiefgründigkeit geben. Das Ende habe ich tatsächlich so erahnt, dennoch habe ich mir ein anderes erhofft/ gewünscht. Fazit: eine zu Beginn sehr amüsante und leichte Geschichte, die zum Ende sehr viel Tiefgründigkeit bekommt. Von mir bekommt das Buch auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung.

Melden

sehr wichtige Themen !

Bewertung am 29.05.2024

Bewertungsnummer: 2211050

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wo soll ich da anfangen? Es ist ein Buch was zwar sehr wichtige Themen beinhaltet wo man die Augen nicht zumachen sollte aber es ist auch ein sehr witzige Geschichte am Anfang zwischen ihnen. Alleine die Zettel Geschichte an den Fenstern stelle ich mir bildlich sehr lustig vor. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. Die beiden auf ihren Weg zu begleiten und zu lesen wie sie sich aus Abneigung gegen über zu einer vertrauten Person untereinander entwickelt haben. Sara ist eine fröhliche und vorlaute Person, die erst zu spät merkt das sie sich nicht gerade mit anderen Leuten aus ihren Umfeld beschäftigt. Lukas lässt vieles mit sich machen und lässt auch vieles von sich abprallen. Er zeigt seine wahren Gründe nicht. Man sieht ihn seinen tiefsten Schmerz nicht an. Es ist eine leichte Young-Adult Geschichte mit Enemie to Lovers, die wirklich sehr wichtige Themen anspricht wie z.b mobbing und Probleme mit den Eltern. Zum Ende hin habe ich persönlich ein anderes Ende erwartet und erhofft. Aber auch mit diesen Ende ist es der Autorin gelungen es wirklich gut zu beenden.
Melden

sehr wichtige Themen !

Bewertung am 29.05.2024
Bewertungsnummer: 2211050
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wo soll ich da anfangen? Es ist ein Buch was zwar sehr wichtige Themen beinhaltet wo man die Augen nicht zumachen sollte aber es ist auch ein sehr witzige Geschichte am Anfang zwischen ihnen. Alleine die Zettel Geschichte an den Fenstern stelle ich mir bildlich sehr lustig vor. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. Die beiden auf ihren Weg zu begleiten und zu lesen wie sie sich aus Abneigung gegen über zu einer vertrauten Person untereinander entwickelt haben. Sara ist eine fröhliche und vorlaute Person, die erst zu spät merkt das sie sich nicht gerade mit anderen Leuten aus ihren Umfeld beschäftigt. Lukas lässt vieles mit sich machen und lässt auch vieles von sich abprallen. Er zeigt seine wahren Gründe nicht. Man sieht ihn seinen tiefsten Schmerz nicht an. Es ist eine leichte Young-Adult Geschichte mit Enemie to Lovers, die wirklich sehr wichtige Themen anspricht wie z.b mobbing und Probleme mit den Eltern. Zum Ende hin habe ich persönlich ein anderes Ende erwartet und erhofft. Aber auch mit diesen Ende ist es der Autorin gelungen es wirklich gut zu beenden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

All die Worte zwischen uns

von A. Kuralie

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns
  • All die Worte zwischen uns