Season Sisters - Sommerstürme
Band 2

Season Sisters - Sommerstürme

Roman | Vier Schwestern, so unterschiedlich wie die Jahreszeiten - die Geschichte der Sommerschwester

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Season Sisters - Sommerstürme

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,19 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3526

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.05.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3526

Erscheinungsdatum

16.05.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

2522 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423443715

Weitere Bände von Die vier Schwestern

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leise, romantisch und fesselnd

Bewertung am 13.06.2024

Bewertungsnummer: 2222199

Bewertet: eBook (ePUB)

Summer ist Lehrerin in England. Sie liebt ihren Beruf und geht voll darin auf. Doch in ihrem Privatleben ist sie sehr einsam. Als Kind ist sie mit ihren drei Schwestern von ihren freigeistigen Eltern früh mit Dingen konfrontiert worden, die ein Kind nicht sehen sollte. Auch ansonsten wuchs sie eher verwahrlost auf. Heute kümmert sie sich immer noch um ihre jüngste Schwester, die noch bei den Eltern wohnt. In Folge ihrer eigenen Erlebnisse als Kind, hat sich Summer geschworen, nie wegzusehen, wenn sie merkt, dass ein Kind verwahrlost. Da kommt Phoebe in ihre Klasse. Das kleine Mädchen scheint mit ihrem Vater in einem Wohnmobil von Musik Festival zu Festival zu ziehen. Summer ist sofort alarmiert und macht sich große Sorgen. Da schlägt ihr der Vater der kleinen Phoebe vor, ihn besser kennenzulernen, um sich ein echtes Urteil bilden zu können. "Season Sisters - Sommerstürme" ist ein wunderbarer Liebesroman, der still und leise erzählt wird und dabei doch große Gefühle aufzeigt. Neben der Geschichte von Summer und Bryan erzählt Anna Helford auch noch in Rückblicken die Geschichte von unzähligen englischen Frauen des letzten Jahrhunderts. Gekonnt verwebt sie beide Handlungsstränge. Man kann sich beim Lesen gar nicht entscheiden, in welche Erzählebene man jetzt gerne weiter lesen möchte, da beide unglaublich schön erzählt werden. Anna Helford skizziert sehr genau das Leben zur Jahrhundertwende, ist aber auch in der Gegenwart eine sorgfältige Beobachterin. Die Dialoge wirken in den Rückblicken immer etwas fremd, in der Gegenwart sind sie aber lebensnah und nachvollziehbar. Ich fand besonders diese Verschränkung verschiedener Geschichten sehr gelungen. Normalerweise mag ich Romane mit Rückblicken nicht so gerne, aber dieser Roman hat mich überzeugt. Ich konnte beide Erzählebenen gut nachvollziehen und mich besonders gut in die Rolle der Lehrerin hineinversetzen. Auch der Ausblick auf die Fortsetzung hat mich gepackt und ich freue mich schon sehr auf Autums Geschichte!
Melden

Leise, romantisch und fesselnd

Bewertung am 13.06.2024
Bewertungsnummer: 2222199
Bewertet: eBook (ePUB)

Summer ist Lehrerin in England. Sie liebt ihren Beruf und geht voll darin auf. Doch in ihrem Privatleben ist sie sehr einsam. Als Kind ist sie mit ihren drei Schwestern von ihren freigeistigen Eltern früh mit Dingen konfrontiert worden, die ein Kind nicht sehen sollte. Auch ansonsten wuchs sie eher verwahrlost auf. Heute kümmert sie sich immer noch um ihre jüngste Schwester, die noch bei den Eltern wohnt. In Folge ihrer eigenen Erlebnisse als Kind, hat sich Summer geschworen, nie wegzusehen, wenn sie merkt, dass ein Kind verwahrlost. Da kommt Phoebe in ihre Klasse. Das kleine Mädchen scheint mit ihrem Vater in einem Wohnmobil von Musik Festival zu Festival zu ziehen. Summer ist sofort alarmiert und macht sich große Sorgen. Da schlägt ihr der Vater der kleinen Phoebe vor, ihn besser kennenzulernen, um sich ein echtes Urteil bilden zu können. "Season Sisters - Sommerstürme" ist ein wunderbarer Liebesroman, der still und leise erzählt wird und dabei doch große Gefühle aufzeigt. Neben der Geschichte von Summer und Bryan erzählt Anna Helford auch noch in Rückblicken die Geschichte von unzähligen englischen Frauen des letzten Jahrhunderts. Gekonnt verwebt sie beide Handlungsstränge. Man kann sich beim Lesen gar nicht entscheiden, in welche Erzählebene man jetzt gerne weiter lesen möchte, da beide unglaublich schön erzählt werden. Anna Helford skizziert sehr genau das Leben zur Jahrhundertwende, ist aber auch in der Gegenwart eine sorgfältige Beobachterin. Die Dialoge wirken in den Rückblicken immer etwas fremd, in der Gegenwart sind sie aber lebensnah und nachvollziehbar. Ich fand besonders diese Verschränkung verschiedener Geschichten sehr gelungen. Normalerweise mag ich Romane mit Rückblicken nicht so gerne, aber dieser Roman hat mich überzeugt. Ich konnte beide Erzählebenen gut nachvollziehen und mich besonders gut in die Rolle der Lehrerin hineinversetzen. Auch der Ausblick auf die Fortsetzung hat mich gepackt und ich freue mich schon sehr auf Autums Geschichte!

Melden

Sommerstürme

Bewertung aus Lauenburg am 17.05.2024

Bewertungsnummer: 2202789

Bewertet: eBook (ePUB)

Summer Season hat eine unorthodoxe Kindheit hinter sich und alles, was die junge Lehrerin nun möchte, ist ein ruhiges und geregeltes Leben. Als sie mit Phoebe eine neue Schülerin in ihre Klasse bekommt, macht sich Summer um Phoebe Sorgen, denn diese wird von ihrem alleinerziehenden Vater mit auf Festivals genommen, statt ein geregeltes Leben zu führen. Sollte Summer das Jugendamt hinzuziehen? Oder zunächst dem Vater auf den Zahn fühlen? Der zweite Band über die vier Season Sisters handelt von der ruhigen und besonnenen Summer, die ihrer jüngsten Schwester Autumn immer wieder mit der Farm und den Finanzen aushilft. Sie vermisst ihre beiden abtrünnigen Schwestern, die frühzeitig das Zuhause verlassen haben, sucht aber selbst die Ruhe und Normalität. Als sie Bryan, dem Vater von Phoebe, begegnet, erinnert er sie mit seinem Leben an ihre eigene Kindheit und die Zügellosigkeit ihrer Eltern, doch erst bei näherem Kennenlernen erkennt Summer Unterschiede. Je mehr Zeit sie mit Bryan und Phoebe verbringt, desto mehr lässt Summer auch Gefühle zu, die ihr abgeschottetes Herz erweichen und ihr Hoffnung machen. Bryan wiederum ist ein Musiker, der auf Festivals auftritt und so den Lebensunterhalt für sich und Phoebe verdient. Da seine Frau einige Jahre zuvor durch einen Unfall ums Leben gekommen ist, muss er sich alleine um Phoebe kümmern und sie dann auch zu den Festivals mitnehmen. Doch er hat ein Netz aus Unterstützern aufgebaut, so dass seine Tochter gut behütet ist, während er selbst auftritt. Neben der Geschichte von Summer und Bryan wird man in die Vergangenheit gezogen, die sich um ein verstecktes Anwesen dreht, und welches Bryan von seiner verstorbenen Frau geerbt hat. Spannende und vielschichtige Geschichte. Man darf sich auf die noch fehlenden Bände über Autumn und Winter freuen, in denen dann auch die Vergangenheit ihrer Eltern aufgedeckt wird.
Melden

Sommerstürme

Bewertung aus Lauenburg am 17.05.2024
Bewertungsnummer: 2202789
Bewertet: eBook (ePUB)

Summer Season hat eine unorthodoxe Kindheit hinter sich und alles, was die junge Lehrerin nun möchte, ist ein ruhiges und geregeltes Leben. Als sie mit Phoebe eine neue Schülerin in ihre Klasse bekommt, macht sich Summer um Phoebe Sorgen, denn diese wird von ihrem alleinerziehenden Vater mit auf Festivals genommen, statt ein geregeltes Leben zu führen. Sollte Summer das Jugendamt hinzuziehen? Oder zunächst dem Vater auf den Zahn fühlen? Der zweite Band über die vier Season Sisters handelt von der ruhigen und besonnenen Summer, die ihrer jüngsten Schwester Autumn immer wieder mit der Farm und den Finanzen aushilft. Sie vermisst ihre beiden abtrünnigen Schwestern, die frühzeitig das Zuhause verlassen haben, sucht aber selbst die Ruhe und Normalität. Als sie Bryan, dem Vater von Phoebe, begegnet, erinnert er sie mit seinem Leben an ihre eigene Kindheit und die Zügellosigkeit ihrer Eltern, doch erst bei näherem Kennenlernen erkennt Summer Unterschiede. Je mehr Zeit sie mit Bryan und Phoebe verbringt, desto mehr lässt Summer auch Gefühle zu, die ihr abgeschottetes Herz erweichen und ihr Hoffnung machen. Bryan wiederum ist ein Musiker, der auf Festivals auftritt und so den Lebensunterhalt für sich und Phoebe verdient. Da seine Frau einige Jahre zuvor durch einen Unfall ums Leben gekommen ist, muss er sich alleine um Phoebe kümmern und sie dann auch zu den Festivals mitnehmen. Doch er hat ein Netz aus Unterstützern aufgebaut, so dass seine Tochter gut behütet ist, während er selbst auftritt. Neben der Geschichte von Summer und Bryan wird man in die Vergangenheit gezogen, die sich um ein verstecktes Anwesen dreht, und welches Bryan von seiner verstorbenen Frau geerbt hat. Spannende und vielschichtige Geschichte. Man darf sich auf die noch fehlenden Bände über Autumn und Winter freuen, in denen dann auch die Vergangenheit ihrer Eltern aufgedeckt wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Season Sisters - Sommerstürme

von Anna Helford

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Liane Wieschollek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Liane Wieschollek

Mayersche Gelsenkirchen-Buer

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vom Klappentext her, klingen die Bücher der Season Sisters Reihe wie einfache austauschbare Liebesromane die jedes Jahr im Frühjahr zu Dutzenden erscheinen.Die Kombination aus 2 Zeitebenen mit der Mischung aus Liebesroman u. ernsteren Themen macht diese Reihe zu etwas besonderem.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vom Klappentext her, klingen die Bücher der Season Sisters Reihe wie einfache austauschbare Liebesromane die jedes Jahr im Frühjahr zu Dutzenden erscheinen.Die Kombination aus 2 Zeitebenen mit der Mischung aus Liebesroman u. ernsteren Themen macht diese Reihe zu etwas besonderem.

Liane Wieschollek
  • Liane Wieschollek
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Season Sisters – Sommerstürme

von Anna Helford

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Season Sisters - Sommerstürme