Eine grenzenlose Welt - Schicksal
Band 2 Neu

Eine grenzenlose Welt - Schicksal

Roman - Die packende Auswanderer-Saga 2

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine grenzenlose Welt - Schicksal

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

825

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

825

Erscheinungsdatum

19.06.2024

Verlag

Penguin Random House

Dateigröße

4236 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641300883

Weitere Bände von Eine grenzenlose Welt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Grandiose Geschichte

Bewertung aus Köln am 05.07.2024

Bewertungsnummer: 2237615

Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite Band der Saga.....Eine grenzenlose Welt, reißt einen sofort von der ersten Seite an wieder mit. Die vier Freunde hatten sich ja etwas auseinandergelebt. Maggie die einen kleinen Sohn von Nando hat,von dem Nando nichts weiß, ist nach New York zurückgekehrt um Rosie zu helfen, da sie nach einem Attentat auf Simon nicht weiß, wie es mit der Zeitungsverlag weitergehen soll. Nando der sich ein neues Leben fernab von New York aufgebaut hat, und Rosie die endlich Simon nach ihrem langen Leidensweg, lieben kann. Simon der knapp dem Tod entrinnt, nach einem Attentat auf seine Person, was dem Zeitungsverleger Hearst zuzuschreiben ist. Simons Hass auf den Konkurrenten ist riesig, aber man kann ihm nicht nachweisen. Hier jagt nun ein Highlight das nächste. Nando erfährt von Nicky seinem kleinen Sohn und will mit Maggie endlich zusammen sein. Doch wieder hat er sich in eine finanzielle Anhänglichkeit begeben, was im wieder in großes Schwierigkeiten bringt. Dann noch die arme Rosie die mit ihrer Vergangenheit erpresst wird, bis hin zu einer Mordanklage gegen Simon. Fazit: Der zweite Band ist noch eine Steigerung zu dem tollen ersten Band, einfach das pure Lesevergnügen. Die Ereignisse überschlagen sich, das man kaum Luft holen kann, so hoch ist der Spannungsbogen. Der Roman ist einfach der Hammer. Man versinkt in eine andere Welt und vergisst alles um sich. Für mich ein Bestseller. Schade das man nur fünf Sterne vergeben kann, da ist viel mehr drin.
Melden

Grandiose Geschichte

Bewertung aus Köln am 05.07.2024
Bewertungsnummer: 2237615
Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite Band der Saga.....Eine grenzenlose Welt, reißt einen sofort von der ersten Seite an wieder mit. Die vier Freunde hatten sich ja etwas auseinandergelebt. Maggie die einen kleinen Sohn von Nando hat,von dem Nando nichts weiß, ist nach New York zurückgekehrt um Rosie zu helfen, da sie nach einem Attentat auf Simon nicht weiß, wie es mit der Zeitungsverlag weitergehen soll. Nando der sich ein neues Leben fernab von New York aufgebaut hat, und Rosie die endlich Simon nach ihrem langen Leidensweg, lieben kann. Simon der knapp dem Tod entrinnt, nach einem Attentat auf seine Person, was dem Zeitungsverleger Hearst zuzuschreiben ist. Simons Hass auf den Konkurrenten ist riesig, aber man kann ihm nicht nachweisen. Hier jagt nun ein Highlight das nächste. Nando erfährt von Nicky seinem kleinen Sohn und will mit Maggie endlich zusammen sein. Doch wieder hat er sich in eine finanzielle Anhänglichkeit begeben, was im wieder in großes Schwierigkeiten bringt. Dann noch die arme Rosie die mit ihrer Vergangenheit erpresst wird, bis hin zu einer Mordanklage gegen Simon. Fazit: Der zweite Band ist noch eine Steigerung zu dem tollen ersten Band, einfach das pure Lesevergnügen. Die Ereignisse überschlagen sich, das man kaum Luft holen kann, so hoch ist der Spannungsbogen. Der Roman ist einfach der Hammer. Man versinkt in eine andere Welt und vergisst alles um sich. Für mich ein Bestseller. Schade das man nur fünf Sterne vergeben kann, da ist viel mehr drin.

Melden

Die Zeiten ändern sich

Rebecca K. am 24.06.2024

Bewertungsnummer: 2229819

Bewertet: eBook (ePUB)

Seit dem unseligen Missverständnis hat Maggie kein Wort mehr mit Rosie gewechselt. Da auch Nando nicht mehr auffindbar war hat Maggie New York verlassen um in San Francisco einen Neuanfang zu wagen. Ihren Sohn Nicky zieht sie völlig allein groß, als sie aber einen Hilferuf von Rosie erhält bricht sie sofort alle Zelte ab und reist mit ihrem Sohn nach New York. Simon liegt nach einem Unfall im Koma und Rosie hofft durch die Hilfe von Maggie die Zeitung ihres Mannes zu retten. Dies öffnet beiden Frauen die Chance die Vergangenheit aufzuarbeiten und in eine gemeinsame Zukunft zu schauen. Auf den ersten Teil wurde ich ja nur aus Zufall aufmerksam, aber auf diesen Teil der Trilogie habe ich schon länger gewartet gehabt da ich Wissen wollte wie es weitergehen wird. Gut finde ich hier, dass das Buch nicht direkt da ansetzt wo der erste Teil geendet hat. Ich persönlich würde hier empfehlen die Teile in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn sonst könnte man im zweiten Teil etwas Probleme haben beim Verständnis. Als ich mit dem Lesen begonnen habe hat es nicht lange gedauert bis ich wieder vollständig in die Geschichte eingetaucht war was auch daran liegt, dass man die Hauptfiguren alle kennt. Auch hier wird der Roman auf die vier Handlungsstränge von Maggie, Rosie, Simon und Nando aufgebaut. Ich hätte es besser gefunden, wenn zu Beginn eines neuen Kapitels sofort ersichtlich gewesen wäre einfach um es gleich der richtigen Figur zuzuordnen. Da man dem Handlungsverlauf immer gut folgen kann und auch die getroffenen Entscheidungen nachvollziehbar waren, gab es beim Lesen nie Längen und es war auch nie langweilig. Obwohl ich keine so richtige Ahnung habe wie es in New York zur Jahrhundertwende aussieht, konnte ich mir alle Handlungsorte sehr gut vor meinem inneren Auge entstehen lassen. Da man die meisten Figuren schon kennt und auch die neu hinzugekommenen sehr liebevoll beschreiben sind war es leicht mir diese während des Lesens vorzustellen. Mir hat der zweite Teil wirklich sehr gut gefallen, da auch manches passiert ist womit ich so gar nicht gerechnet hätte. Nur den Epilog fand ich nicht so toll da man ja noch eine Zeit auf den dritten Teil waren muss. Für das Buch vergebe ich alle fünf Sterne.
Melden

Die Zeiten ändern sich

Rebecca K. am 24.06.2024
Bewertungsnummer: 2229819
Bewertet: eBook (ePUB)

Seit dem unseligen Missverständnis hat Maggie kein Wort mehr mit Rosie gewechselt. Da auch Nando nicht mehr auffindbar war hat Maggie New York verlassen um in San Francisco einen Neuanfang zu wagen. Ihren Sohn Nicky zieht sie völlig allein groß, als sie aber einen Hilferuf von Rosie erhält bricht sie sofort alle Zelte ab und reist mit ihrem Sohn nach New York. Simon liegt nach einem Unfall im Koma und Rosie hofft durch die Hilfe von Maggie die Zeitung ihres Mannes zu retten. Dies öffnet beiden Frauen die Chance die Vergangenheit aufzuarbeiten und in eine gemeinsame Zukunft zu schauen. Auf den ersten Teil wurde ich ja nur aus Zufall aufmerksam, aber auf diesen Teil der Trilogie habe ich schon länger gewartet gehabt da ich Wissen wollte wie es weitergehen wird. Gut finde ich hier, dass das Buch nicht direkt da ansetzt wo der erste Teil geendet hat. Ich persönlich würde hier empfehlen die Teile in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn sonst könnte man im zweiten Teil etwas Probleme haben beim Verständnis. Als ich mit dem Lesen begonnen habe hat es nicht lange gedauert bis ich wieder vollständig in die Geschichte eingetaucht war was auch daran liegt, dass man die Hauptfiguren alle kennt. Auch hier wird der Roman auf die vier Handlungsstränge von Maggie, Rosie, Simon und Nando aufgebaut. Ich hätte es besser gefunden, wenn zu Beginn eines neuen Kapitels sofort ersichtlich gewesen wäre einfach um es gleich der richtigen Figur zuzuordnen. Da man dem Handlungsverlauf immer gut folgen kann und auch die getroffenen Entscheidungen nachvollziehbar waren, gab es beim Lesen nie Längen und es war auch nie langweilig. Obwohl ich keine so richtige Ahnung habe wie es in New York zur Jahrhundertwende aussieht, konnte ich mir alle Handlungsorte sehr gut vor meinem inneren Auge entstehen lassen. Da man die meisten Figuren schon kennt und auch die neu hinzugekommenen sehr liebevoll beschreiben sind war es leicht mir diese während des Lesens vorzustellen. Mir hat der zweite Teil wirklich sehr gut gefallen, da auch manches passiert ist womit ich so gar nicht gerechnet hätte. Nur den Epilog fand ich nicht so toll da man ja noch eine Zeit auf den dritten Teil waren muss. Für das Buch vergebe ich alle fünf Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eine grenzenlose Welt - Schicksal

von Sonja Roos

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine grenzenlose Welt - Schicksal