Seelensammler

Seelensammler

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Seelensammler

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

484

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

484

Maße (L/B/H)

19/12/2,7 cm

Gewicht

455 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9877875-9-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Toller Thriller

Sabrina O. am 16.01.2024

Bewertungsnummer: 2110251

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war eine sehr spannende und lesenswerte Geschichte, die Nervenkitzel hervorruft! Für mich ist es wichtig das mich eine Geschichte packt und ich es flüssig lesen kann, dies war auch hierbei der Fall! Auch das Titelbild wirkt auf mich sehr anregend! Alles im allen, ein sehr guter Thriller!
Melden

Toller Thriller

Sabrina O. am 16.01.2024
Bewertungsnummer: 2110251
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war eine sehr spannende und lesenswerte Geschichte, die Nervenkitzel hervorruft! Für mich ist es wichtig das mich eine Geschichte packt und ich es flüssig lesen kann, dies war auch hierbei der Fall! Auch das Titelbild wirkt auf mich sehr anregend! Alles im allen, ein sehr guter Thriller!

Melden

Gute und spannende Geschichte mit leichter Unlogik/Aber lesenswert

Bewertung am 29.12.2023

Bewertungsnummer: 2097177

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe vor kurzem an einer Leseaktion teilgenommen und konnte dieses Buch in jenem Rahmen lesen. Hat mir sehr gut gefallen auch wenn stellenweise Dinge drin waren die einfach zu unlogisch waren. Aber dennoch eben eine sehr lesenswerte und sehr spannende Geschichte mit mancher Überraschung. Daher leider nur 4 Sterne. Die Geschichte beginnt damit das eine eigentlich völlig unbeteiligte Person, welche einigen Zwängen unterliegt, auf einmal Zeugin eines Mordes wird. Danach ändert sich ihr Leben mehr als sie sich vorstellen kann. Und die Pfade welche sie bisher begangen hat um selbst ruhiger zu sein kann sie nun nicht mehr so einfach nehmen .Immer wieder gerät sie in Gefahr, denn das Blöde ist das sie dummerweise Zeugin des Mordes war und eben auch den Täter gesehen hatte. Dieser verfolgt sie nun verständlicherweise und so leicht kann ihm Jule auch nicht entkommen. Zwischendurch scheint sie es zu schaffen aber dennoch bleibt er ihr immer auf den Fersen und manche Zusammentreffen versetzen Jule in Angst und Schrecken. Muss sie nun doch um ihr Leben fürchten. Dann aber tritt Lukas Prinz der Ermittler in ihr Leben. Dieser wechselte beruflich von Frankfurt nach Koblenz und trifft nun gewissermaßen zufällig mit Jule zusammen. Hier treten leider ein paar unlogische Folgen auf im Rahmen der Geschichte aber das ganze tut zumindest der Spannung der Geschichte keinen Abbruch. Auf jeden Fall geht nun der Weg von Lukas Prinz und Jule gemeinsam weiter. Nachdem er erst zu glauben scheint das sie die Wahrheit sagt kommt er dann ins Zweifeln. Dafür sorgt sein Vorgesetzter Brockamp. Doch dieser ist wohl auch kein unbeschriebenes Blatt wie Prinz mit der Zeit mitbekommen hat und auch Staatsanwalt Behringer hat ihn drauf vorbereitet. Nach einigen Zweifeln jedoch merkt Prinz das Jule zwar einige seltsame Angewohnheiten mit sich trägt aber gelogen hat sie bei den Fakten auf jeden Fall nicht. :Er geht selbst ein wenig auf die Suche nach Beweisen und findet auch manches. Damit ist erst recht klar das Jule nicht gelogen hatte. Jule hingegen versucht aus dem Käfig ihrer Zwänge auszubrechen und ihr Leben zu retten. Dafür versucht sie selbst einigen Fakten auf die Sprünge zu kommen und findet auch den einen oder anderen Hinweis. Die Wege von Jule und Prinz führen wieder zusammen und ein wenig knistert es auch zwischen den Beiden. Jedoch nicht ohne das beide durch die ganze Geschichte in Gefahr zu kommen. Denn natürlich ist Ihnen weiterhin jemand auf den Spur der den Beiden ans Leder will. Sie wissen einfach zuviel und schnüffeln zuviel in Dingen rum die sie nichts angehen. Da wollen einige Menschen nicht das man ihnen auf die Spur kommt. Aber immer wieder kommen neue Fakten auf den Tisch, ein geheimes Medikament taucht auf, immer wieder verschwinden alte Leute. Und keiner hat eine Erklärung wieso die Dinge sind wie sie sind. Wo ist der Zusammenhang zwischen den ganzen Dingen? Was hat es damit auf sich? Es kommt dann raus das diese verschwundenen Menschen ein Geheimnis teilen und etwas gemeinsam haben das sich dieses Netzwerk zu Nutze gemacht hat. Daher gibts dieses geheime Medikament welches wiederum anderen Menschen große Vorteile verschaffen soll. Aber wehe man wehrt sich, dann kann dieses Medikament auch anders, besser gesagt die Person welche es hergestellt hat. Und es ist erstaunlich wer dieses Medikament alles nimmt? Selbst im Polizeiapparat gibt es Leute. Das erklärt auch wieso gewisse Beweise absichtlich nicht beachtet worden sind. Doch einige Zeugen sterben. Das hält Prinz und Jule bei allen Gefahren aber nicht davon ab weiterhin zu forschen wo die Geschichte sozusagen begonnen hat. Es kommen weitere erstaunliche Dinge ans Tageslicht und Menschen tauchen auf mit denen erstmal keiner gerechnet hatte. Nicht jeder ist das war er vorgab zu sein. Jule muss immer wieder Stärke beweisen und schafft es mit der Zeit ihre alte Geschichte und ihre Vergangenheit immer mehr hinter sich zu lassen. Sie macht eine erstaunliche Entwicklung durch. Am Ende überlebt nicht jeder, aber das Gute siegt nach vielen langen Kämpfen. Auch ein paar Überraschungen mit denen man nicht gerechnet hat hält die Geschichte bereit. Trotz mancher Dinge die für mich keinen Sinn ergaben eine sehr lesenswerte Geschichte.
Melden

Gute und spannende Geschichte mit leichter Unlogik/Aber lesenswert

Bewertung am 29.12.2023
Bewertungsnummer: 2097177
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe vor kurzem an einer Leseaktion teilgenommen und konnte dieses Buch in jenem Rahmen lesen. Hat mir sehr gut gefallen auch wenn stellenweise Dinge drin waren die einfach zu unlogisch waren. Aber dennoch eben eine sehr lesenswerte und sehr spannende Geschichte mit mancher Überraschung. Daher leider nur 4 Sterne. Die Geschichte beginnt damit das eine eigentlich völlig unbeteiligte Person, welche einigen Zwängen unterliegt, auf einmal Zeugin eines Mordes wird. Danach ändert sich ihr Leben mehr als sie sich vorstellen kann. Und die Pfade welche sie bisher begangen hat um selbst ruhiger zu sein kann sie nun nicht mehr so einfach nehmen .Immer wieder gerät sie in Gefahr, denn das Blöde ist das sie dummerweise Zeugin des Mordes war und eben auch den Täter gesehen hatte. Dieser verfolgt sie nun verständlicherweise und so leicht kann ihm Jule auch nicht entkommen. Zwischendurch scheint sie es zu schaffen aber dennoch bleibt er ihr immer auf den Fersen und manche Zusammentreffen versetzen Jule in Angst und Schrecken. Muss sie nun doch um ihr Leben fürchten. Dann aber tritt Lukas Prinz der Ermittler in ihr Leben. Dieser wechselte beruflich von Frankfurt nach Koblenz und trifft nun gewissermaßen zufällig mit Jule zusammen. Hier treten leider ein paar unlogische Folgen auf im Rahmen der Geschichte aber das ganze tut zumindest der Spannung der Geschichte keinen Abbruch. Auf jeden Fall geht nun der Weg von Lukas Prinz und Jule gemeinsam weiter. Nachdem er erst zu glauben scheint das sie die Wahrheit sagt kommt er dann ins Zweifeln. Dafür sorgt sein Vorgesetzter Brockamp. Doch dieser ist wohl auch kein unbeschriebenes Blatt wie Prinz mit der Zeit mitbekommen hat und auch Staatsanwalt Behringer hat ihn drauf vorbereitet. Nach einigen Zweifeln jedoch merkt Prinz das Jule zwar einige seltsame Angewohnheiten mit sich trägt aber gelogen hat sie bei den Fakten auf jeden Fall nicht. :Er geht selbst ein wenig auf die Suche nach Beweisen und findet auch manches. Damit ist erst recht klar das Jule nicht gelogen hatte. Jule hingegen versucht aus dem Käfig ihrer Zwänge auszubrechen und ihr Leben zu retten. Dafür versucht sie selbst einigen Fakten auf die Sprünge zu kommen und findet auch den einen oder anderen Hinweis. Die Wege von Jule und Prinz führen wieder zusammen und ein wenig knistert es auch zwischen den Beiden. Jedoch nicht ohne das beide durch die ganze Geschichte in Gefahr zu kommen. Denn natürlich ist Ihnen weiterhin jemand auf den Spur der den Beiden ans Leder will. Sie wissen einfach zuviel und schnüffeln zuviel in Dingen rum die sie nichts angehen. Da wollen einige Menschen nicht das man ihnen auf die Spur kommt. Aber immer wieder kommen neue Fakten auf den Tisch, ein geheimes Medikament taucht auf, immer wieder verschwinden alte Leute. Und keiner hat eine Erklärung wieso die Dinge sind wie sie sind. Wo ist der Zusammenhang zwischen den ganzen Dingen? Was hat es damit auf sich? Es kommt dann raus das diese verschwundenen Menschen ein Geheimnis teilen und etwas gemeinsam haben das sich dieses Netzwerk zu Nutze gemacht hat. Daher gibts dieses geheime Medikament welches wiederum anderen Menschen große Vorteile verschaffen soll. Aber wehe man wehrt sich, dann kann dieses Medikament auch anders, besser gesagt die Person welche es hergestellt hat. Und es ist erstaunlich wer dieses Medikament alles nimmt? Selbst im Polizeiapparat gibt es Leute. Das erklärt auch wieso gewisse Beweise absichtlich nicht beachtet worden sind. Doch einige Zeugen sterben. Das hält Prinz und Jule bei allen Gefahren aber nicht davon ab weiterhin zu forschen wo die Geschichte sozusagen begonnen hat. Es kommen weitere erstaunliche Dinge ans Tageslicht und Menschen tauchen auf mit denen erstmal keiner gerechnet hatte. Nicht jeder ist das war er vorgab zu sein. Jule muss immer wieder Stärke beweisen und schafft es mit der Zeit ihre alte Geschichte und ihre Vergangenheit immer mehr hinter sich zu lassen. Sie macht eine erstaunliche Entwicklung durch. Am Ende überlebt nicht jeder, aber das Gute siegt nach vielen langen Kämpfen. Auch ein paar Überraschungen mit denen man nicht gerechnet hat hält die Geschichte bereit. Trotz mancher Dinge die für mich keinen Sinn ergaben eine sehr lesenswerte Geschichte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Seelensammler

von Volker Dützer

4.6

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Seelensammler