Lügen, die wir uns erzählen
Artikelbild von Lügen, die wir uns erzählen
Anne Freytag

1. Lügen, die wir uns erzählen

Lügen, die wir uns erzählen

Hörbuch-Download (MP3)

Lügen, die wir uns erzählen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

64

Gesprochen von

Stefanie Wittgenstein + weitere

Spieldauer

10 Stunden und 46 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

64

Gesprochen von

Spieldauer

10 Stunden und 46 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

72

Verlag

Saga Egmont

Sprache

Deutsch

EAN

9788727152011

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein kurzweiliges Buch über Trennung und die erste Liebe

Bewertung am 15.05.2024

Bewertungsnummer: 2201444

Bewertet: Hörbuch-Download

Helene wird von ihrem Ehemann betrogen und verlassen. Sie begibt sich gedanklich in die Vergangenheit, wo sie sich immer wieder fragt, ob sie ihre erste große Liebe einfach ohne Kampf hat gehen lassen und ob ihr Leben nicht anderes verlaufen wäre, wenn sie um diese Liebe gekämpft hätte. Die Leserin bringt die Gedankenspiele sehr gut rüber. Mir waren es zum Teil zu viele Aneinanderreihungen von unterschiedlichen Szenen, Perspektiven, so dass ich hier und da den roten Faden verloren hatte. Dennoch ist es ein sehr kurzweiliges Hörbuch, das einen mit auf die Reise nimmt.
Melden

Ein kurzweiliges Buch über Trennung und die erste Liebe

Bewertung am 15.05.2024
Bewertungsnummer: 2201444
Bewertet: Hörbuch-Download

Helene wird von ihrem Ehemann betrogen und verlassen. Sie begibt sich gedanklich in die Vergangenheit, wo sie sich immer wieder fragt, ob sie ihre erste große Liebe einfach ohne Kampf hat gehen lassen und ob ihr Leben nicht anderes verlaufen wäre, wenn sie um diese Liebe gekämpft hätte. Die Leserin bringt die Gedankenspiele sehr gut rüber. Mir waren es zum Teil zu viele Aneinanderreihungen von unterschiedlichen Szenen, Perspektiven, so dass ich hier und da den roten Faden verloren hatte. Dennoch ist es ein sehr kurzweiliges Hörbuch, das einen mit auf die Reise nimmt.

Melden

Helene

Gavroche am 14.05.2024

Bewertungsnummer: 2200500

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon einige der Jugendbücher von Anne Freytag gelesen und war nun gespannt, auf ihr neues Buch für Erwachsene. Stefanie Wittgenstein und Lara Hoffmann tragen dieses Hörbuch vor. Meiner Meinung nach hat die Autorin den Wechsel des Genre gut geschafft und hat auch hier Gespür für eine gute Geschichte gezeigt. Besonders beeindruckt war ich auch dieses Mal wieder vom Schreibstil der Autorin. Im Mittelpunkt steht Helene. Erfolgreiche Karriere, Mutter zweier Kinder - und keinem Mann mehr. Der ist nämlich nicht damit klar gekommen, dass seine Frau erfolgreicher ist als er. Die Tochter stellt sich eher auf die Seite des Vaters, der Sohn zu Helene. Die fragt sich nun, wie es weitergeht und blickt dabei zurück auf ihr Leben und stellt sich Fragen, was wäre wenn... So erfahren wir von ihrer Zeit in Paris, von Alex, der auch später wieder auftaucht. Von ihrem Kinderwunsch, von ihren Zweifeln und Ängsten,... Später erhalten wir auch Einblicke in die Geschichte aus Sicht ihrer Tochter Anna, die bei Helene die Schuld sieht.
Melden

Helene

Gavroche am 14.05.2024
Bewertungsnummer: 2200500
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon einige der Jugendbücher von Anne Freytag gelesen und war nun gespannt, auf ihr neues Buch für Erwachsene. Stefanie Wittgenstein und Lara Hoffmann tragen dieses Hörbuch vor. Meiner Meinung nach hat die Autorin den Wechsel des Genre gut geschafft und hat auch hier Gespür für eine gute Geschichte gezeigt. Besonders beeindruckt war ich auch dieses Mal wieder vom Schreibstil der Autorin. Im Mittelpunkt steht Helene. Erfolgreiche Karriere, Mutter zweier Kinder - und keinem Mann mehr. Der ist nämlich nicht damit klar gekommen, dass seine Frau erfolgreicher ist als er. Die Tochter stellt sich eher auf die Seite des Vaters, der Sohn zu Helene. Die fragt sich nun, wie es weitergeht und blickt dabei zurück auf ihr Leben und stellt sich Fragen, was wäre wenn... So erfahren wir von ihrer Zeit in Paris, von Alex, der auch später wieder auftaucht. Von ihrem Kinderwunsch, von ihren Zweifeln und Ängsten,... Später erhalten wir auch Einblicke in die Geschichte aus Sicht ihrer Tochter Anna, die bei Helene die Schuld sieht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lügen, die wir uns erzählen

von Anne Freytag

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Thomas Becker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Thomas Becker

Thalia Hamburg – Überseequartier

Zum Portrait

5/5

Sprachlich gewaltig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Helene wollte Georg verlassen. Dann kamen die Kinder. Jahre später verliebt sich Georg in eine andere. Er verlässt Helene. Anne Freytag umspielt mit Tiefsinn eine emotionale Vollkatastrophe. Eine Herzensempfehlung, die mich tief berührt hat.
5/5

Sprachlich gewaltig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Helene wollte Georg verlassen. Dann kamen die Kinder. Jahre später verliebt sich Georg in eine andere. Er verlässt Helene. Anne Freytag umspielt mit Tiefsinn eine emotionale Vollkatastrophe. Eine Herzensempfehlung, die mich tief berührt hat.

Thomas Becker
  • Thomas Becker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ira Schröder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ira Schröder

Thalia Baunatal – Ratioland Baunatal

Zum Portrait

5/5

Mitten aus dem Leben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anne Freytag hat mich mit diesem Buch wieder mal mehr als überzeugt. Das Thema Familie und Beziehungen zwischen den Eltern und Kindern und Partnern hat sie mit so viel Gefühl beschrieben und genau die richtigen Worte gefunden. Mich hat das Buch emotional umgehauen. Jahres - Highlight Potenzial!
5/5

Mitten aus dem Leben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anne Freytag hat mich mit diesem Buch wieder mal mehr als überzeugt. Das Thema Familie und Beziehungen zwischen den Eltern und Kindern und Partnern hat sie mit so viel Gefühl beschrieben und genau die richtigen Worte gefunden. Mich hat das Buch emotional umgehauen. Jahres - Highlight Potenzial!

Ira Schröder
  • Ira Schröder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Lügen, die wir uns erzählen

von Anne Freytag

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lügen, die wir uns erzählen