• Wenn sie wüsste
  • Wenn sie wüsste
Band 1 Neu

Wenn sie wüsste

Thriller – Der SPIEGEL-Bestseller

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

10,99 €

Wenn sie wüsste

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 5,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

95

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.06.2024

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,6/11,8/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Thriller der Extraklasse« ("Katja Eßbach, ndr.de")
»So viele Geheimnisse, komplett überraschende Wendungen und Intrigen hat es lange nicht in einem Thriller gegeben. […] Seien Sie gewiss: Nach der Lektüre werden Sie erstmal tief durchatmen müssen.« ("Katja Eßbach, ndr.de")
»Genialer Plot mit völlig unerwarteten Twists!« ("Frau im Spiegel")
»Freida McFaddens domestic noir ist ein raffinierter Dreieckschor der Stimmen.« ("Buchkultur Spezial")
»Rasanter Spannungsroman mit unerwarteten Wendungen.« ("Schöne Woche")

Details

Verkaufsrang

95

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.06.2024

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,6/11,8/3,5 cm

Gewicht

323 g

Originaltitel

The Housemaid

Übersetzt von

  • Astrid Gravert
  • Renate Weitbrecht

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-44215-3

Weitere Bände von The Housemaid

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

150 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

was war denn das bitte für ein Buch???

Bewertung am 18.04.2024

Bewertungsnummer: 2181462

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das meine lieben, war eines der wenigen Bücher, die mich so erwischt haben, dass ich es tatsächlich nicht aus der Hand legen konnte und in einem Rutsch durchgelesen habe! Anscheinend muss ich meine Kriterien bei Bewertungen ab jetzt stark überdenken Millie hatte es in ihrem Leben nicht leicht und die letzten 10 Jahre sogar noch schwerer, als die meisten es in in ihrem Leben überhaupt einmal haben werden. Nichts desto trotz, nimmt sie ihr Leben in die Hand und will es zu einem besseren machen und gibt echt alles dafür! Sie nutzt jede Chance auf eine Anstellung und bekommt somit auch einen Job als Haushälterin bei einer sehr wohlhabenden Familie. Nur ist diese mehr Schein als Sein und die glänzende Fassade fängt immer mehr an zu bröckeln. Millie würde am liebsten wegen der herrischen und unberechenbaren Hausdame und ihrem angsteinflößendem, verzogenem Kind das Handtuch werfen, aber sie braucht den Job mehr als alles andere. Nur der Hausherr gibt ihr Kraft und Unterstützung da zu bleiben... Bis sich die Zustände immer weiter zuspitzen.... Der Schreibstil ist mehr als flüssig und detailliert, jedoch verliert die Autorin sich nicht in Details, es ist einfach genau auf dem Punkt. Es packt dich bereits beim Prolog und selbst unscheinbare Szenenabschnitten Geiseln dich zum weiterlesen und das bis zum Schluss. Der Plot ließ sich nur wage erahnen und gab mir echt den Rest! Selbst der Epilog, den ich sonst gern überfliege, enthielt zwei Details die meine Augen nochmals aufreißen ließen!  Wer Verity von C. Hoover mochte, wird dieses Buch lieben! Auch wenn die Bücher nicht viel mit einander gemeinsam haben, fiel mir trotzdem eine Verbindung dazu auf. Absolutes Lesehighlight 5,5 von 5⭐ mit Sahnehäubchen und Kirsche obendrauf!
Melden

was war denn das bitte für ein Buch???

Bewertung am 18.04.2024
Bewertungsnummer: 2181462
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das meine lieben, war eines der wenigen Bücher, die mich so erwischt haben, dass ich es tatsächlich nicht aus der Hand legen konnte und in einem Rutsch durchgelesen habe! Anscheinend muss ich meine Kriterien bei Bewertungen ab jetzt stark überdenken Millie hatte es in ihrem Leben nicht leicht und die letzten 10 Jahre sogar noch schwerer, als die meisten es in in ihrem Leben überhaupt einmal haben werden. Nichts desto trotz, nimmt sie ihr Leben in die Hand und will es zu einem besseren machen und gibt echt alles dafür! Sie nutzt jede Chance auf eine Anstellung und bekommt somit auch einen Job als Haushälterin bei einer sehr wohlhabenden Familie. Nur ist diese mehr Schein als Sein und die glänzende Fassade fängt immer mehr an zu bröckeln. Millie würde am liebsten wegen der herrischen und unberechenbaren Hausdame und ihrem angsteinflößendem, verzogenem Kind das Handtuch werfen, aber sie braucht den Job mehr als alles andere. Nur der Hausherr gibt ihr Kraft und Unterstützung da zu bleiben... Bis sich die Zustände immer weiter zuspitzen.... Der Schreibstil ist mehr als flüssig und detailliert, jedoch verliert die Autorin sich nicht in Details, es ist einfach genau auf dem Punkt. Es packt dich bereits beim Prolog und selbst unscheinbare Szenenabschnitten Geiseln dich zum weiterlesen und das bis zum Schluss. Der Plot ließ sich nur wage erahnen und gab mir echt den Rest! Selbst der Epilog, den ich sonst gern überfliege, enthielt zwei Details die meine Augen nochmals aufreißen ließen!  Wer Verity von C. Hoover mochte, wird dieses Buch lieben! Auch wenn die Bücher nicht viel mit einander gemeinsam haben, fiel mir trotzdem eine Verbindung dazu auf. Absolutes Lesehighlight 5,5 von 5⭐ mit Sahnehäubchen und Kirsche obendrauf!

Melden

Eher mäßig

Bewertung am 15.04.2024

Bewertungsnummer: 2178931

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe von vielen echt gutes gehört, aber mich hat dieses Buch kein Stück angehoben. Ich konnte mir den „Plot twist“ schon von Anfang an denken und generell war es für mich 0 spannend. Die Charaktere haben auch keine wirkliche Tiefe, dementsprechend war es mir egal was mit irgendwem passiert.
Melden

Eher mäßig

Bewertung am 15.04.2024
Bewertungsnummer: 2178931
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe von vielen echt gutes gehört, aber mich hat dieses Buch kein Stück angehoben. Ich konnte mir den „Plot twist“ schon von Anfang an denken und generell war es für mich 0 spannend. Die Charaktere haben auch keine wirkliche Tiefe, dementsprechend war es mir egal was mit irgendwem passiert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wenn sie wüsste

von Freida McFadden

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jana Gerrits

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jana Gerrits

Thalia Oberhausen – CentrO

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannender Thriller mit unerwarteten Wendungen... An keiner Stelle langweilig. Habe das Buch in zwei Tagen verschlungen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannender Thriller mit unerwarteten Wendungen... An keiner Stelle langweilig. Habe das Buch in zwei Tagen verschlungen.

Jana Gerrits
  • Jana Gerrits
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Juliana Lang

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Juliana Lang

Thalia Traunstein

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hat mich aus meiner Leseflaute geholt. Der angenehme Schreibstil und die aufkommende Spannung lassen einen das Buch in einem Rutsch lesen.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hat mich aus meiner Leseflaute geholt. Der angenehme Schreibstil und die aufkommende Spannung lassen einen das Buch in einem Rutsch lesen.

Juliana Lang
  • Juliana Lang
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wenn sie wüsste

von Freida McFadden

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wenn sie wüsste
  • Wenn sie wüsste