Eine Krone aus Stroh und Gold
Artikelbild von Eine Krone aus Stroh und Gold
Elvira Zeissler

1. Eine Krone aus Stroh und Gold

Eine Krone aus Stroh und Gold

Hörbuch-Download (MP3)

Eine Krone aus Stroh und Gold

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Amina Gaede + weitere

Spieldauer

19 Stunden und 50 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

07.06.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

19 Stunden und 50 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

07.06.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

389

Verlag

LAUSCH Phantastische Hörbücher

Sprache

Deutsch

EAN

4260158977692

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine wunderschöne Adaption!

primsweltenarchiv aus Duisburg am 07.09.2020

Bewertungsnummer: 1374328

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 1: Das Cover der Geschichte hat mich direkt angesprochen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Überhaupt liebe ich Märchenadaptionen. Ich kam sofort in die Geschichte und wollte das Buch nach den ersten Seiten gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil der Autorin hat mich nicht zum ersten Mal begeistert. Die Handlung war überzeugend und genau im richtigen Tempo. Die Charaktere sind authentisch und liebenswert, jeder auf seine eigene Art. Die Geschichte dreht sich um die unterschiedlichen Zwillingsbrüder Alexander und Timur, die zwar identisch aussehen, aber verschiedener nicht sein könnten. Und um Alina, die verliebt ist in den guten Prinzen und so in den finsteren Strudel gerät, den der böse Prinz ausgeheckt hat. In der Geschichte begegnet man aber nicht nur tollen Charakteren, auch die Kreaturen faszinieren einen. Das Buch ist ein toller Auftakt mitten in ein fantastische Abenteuer. Mein Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt, fesselnd, aufregend, wunderschön. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen! Band 2: Nach dem Cliffhanger war ich sehr gespannt auf Band 2. Der Rückblick würde helfen, wenn man Band 2 mit einigem Abstand zu Band 1 lesen würde. Da ich aber keine fünf Minuten später angefangen habe, war ich noch mitten im Geschehen Mit dem nahtlosen Übergang finden wir uns gleich in der Geschichte wieder. Wir erfahren mehr über die Charaktere, beobachten insbesondere Alexander und Alina dabei, was für gute Menschen sie sind. Doch manchmal ist das Böse genauso böse wie es direkt scheint und so finden wir in Timur keinen Funken Herzensgüte. Wir begleiten die Charaktere durch ihre Widrigkeiten mit überraschenden Wendungen, Magie und Gefahr. Der Schreibstil war wieder sehr angenehm, das Cover gefällt mir auch hier. Mein Fazit: Auch Band 2 konnte mich völlig überzeugen und ich konnte mich kaum von dem Buch losreißen. Ich vergebe auch hier eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen!
Melden

Eine wunderschöne Adaption!

primsweltenarchiv aus Duisburg am 07.09.2020
Bewertungsnummer: 1374328
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 1: Das Cover der Geschichte hat mich direkt angesprochen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Überhaupt liebe ich Märchenadaptionen. Ich kam sofort in die Geschichte und wollte das Buch nach den ersten Seiten gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil der Autorin hat mich nicht zum ersten Mal begeistert. Die Handlung war überzeugend und genau im richtigen Tempo. Die Charaktere sind authentisch und liebenswert, jeder auf seine eigene Art. Die Geschichte dreht sich um die unterschiedlichen Zwillingsbrüder Alexander und Timur, die zwar identisch aussehen, aber verschiedener nicht sein könnten. Und um Alina, die verliebt ist in den guten Prinzen und so in den finsteren Strudel gerät, den der böse Prinz ausgeheckt hat. In der Geschichte begegnet man aber nicht nur tollen Charakteren, auch die Kreaturen faszinieren einen. Das Buch ist ein toller Auftakt mitten in ein fantastische Abenteuer. Mein Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt, fesselnd, aufregend, wunderschön. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen! Band 2: Nach dem Cliffhanger war ich sehr gespannt auf Band 2. Der Rückblick würde helfen, wenn man Band 2 mit einigem Abstand zu Band 1 lesen würde. Da ich aber keine fünf Minuten später angefangen habe, war ich noch mitten im Geschehen Mit dem nahtlosen Übergang finden wir uns gleich in der Geschichte wieder. Wir erfahren mehr über die Charaktere, beobachten insbesondere Alexander und Alina dabei, was für gute Menschen sie sind. Doch manchmal ist das Böse genauso böse wie es direkt scheint und so finden wir in Timur keinen Funken Herzensgüte. Wir begleiten die Charaktere durch ihre Widrigkeiten mit überraschenden Wendungen, Magie und Gefahr. Der Schreibstil war wieder sehr angenehm, das Cover gefällt mir auch hier. Mein Fazit: Auch Band 2 konnte mich völlig überzeugen und ich konnte mich kaum von dem Buch losreißen. Ich vergebe auch hier eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen!

Melden

kann Liebe allein alles schaffen ?

Gertrud aus Oberhausen am 01.04.2020

Bewertungsnummer: 1310524

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

meine Meinung: habe der Fortsetzung entgegengefiebert und bin nicht enttäuscht worden. Sie fügte sich wunderbar an den Vorgänger an, ob es um die Gestaltung der Charaktere ging oder die Detailverliebtheit der Autorin, oder schlicht um den super Schreibstil, es ist von vorne bis hinten wirklich durchdacht. Auch diesmal lesen wir in den Sichten von Aliena oder Alexander sowie der anderen Protagonisten die an manchen Stellen tollen Ausblick auf das Gefühlsleben preisgeben, so das man als Leser absolut nachvollziehen konnte wie es demjenigen gerade ging. An manch einer Stelle musste ich tief Luft holen, so sehr war ich von den Momenten ergriffen oder einfach nur überschäumend vor Wut. Erfahrt was Alexander auf dem Weg um seinen Thron zurück zu erobern erlebt, wer oder was könnte ihm dabei helfen? kann sein Fluch gebrochen werden? Findet er seine Liebe wieder? Wie ergeht es Aliena auf ihrer Flucht, wird sie dem falschen König die Stirn bieten können ? wer oder was kann ihr noch helfen? findet sie die Lösung um ihren Liebsten zu retten? Wie tief kann ein böser Mensch noch sinken, wie bösartig kann ein einzelner Mensch nur werden? und warum kann ihn keiner im Königreich stürzen, obwohl doch jedem auffallen sollte das es der Falsche sein muss? Also lest es ! Es lohnt sich absolut! Auch wenn es an ein anderes Märchen erinnert ist es doch etwas ganz anderes, aber um es einmal auf den Punkt zu bringen, GENIAL!!!!! Absolute Leseempfehlung meinerseits mein Fazit: einfach nur super gelungen und daher volle Punktzahl
Melden

kann Liebe allein alles schaffen ?

Gertrud aus Oberhausen am 01.04.2020
Bewertungsnummer: 1310524
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

meine Meinung: habe der Fortsetzung entgegengefiebert und bin nicht enttäuscht worden. Sie fügte sich wunderbar an den Vorgänger an, ob es um die Gestaltung der Charaktere ging oder die Detailverliebtheit der Autorin, oder schlicht um den super Schreibstil, es ist von vorne bis hinten wirklich durchdacht. Auch diesmal lesen wir in den Sichten von Aliena oder Alexander sowie der anderen Protagonisten die an manchen Stellen tollen Ausblick auf das Gefühlsleben preisgeben, so das man als Leser absolut nachvollziehen konnte wie es demjenigen gerade ging. An manch einer Stelle musste ich tief Luft holen, so sehr war ich von den Momenten ergriffen oder einfach nur überschäumend vor Wut. Erfahrt was Alexander auf dem Weg um seinen Thron zurück zu erobern erlebt, wer oder was könnte ihm dabei helfen? kann sein Fluch gebrochen werden? Findet er seine Liebe wieder? Wie ergeht es Aliena auf ihrer Flucht, wird sie dem falschen König die Stirn bieten können ? wer oder was kann ihr noch helfen? findet sie die Lösung um ihren Liebsten zu retten? Wie tief kann ein böser Mensch noch sinken, wie bösartig kann ein einzelner Mensch nur werden? und warum kann ihn keiner im Königreich stürzen, obwohl doch jedem auffallen sollte das es der Falsche sein muss? Also lest es ! Es lohnt sich absolut! Auch wenn es an ein anderes Märchen erinnert ist es doch etwas ganz anderes, aber um es einmal auf den Punkt zu bringen, GENIAL!!!!! Absolute Leseempfehlung meinerseits mein Fazit: einfach nur super gelungen und daher volle Punktzahl

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eine Krone aus Stroh und Gold

von Elvira Zeissler

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Eine Krone aus Stroh und Gold