Warenkorb

Durch Eiswüsten und Flammenmeere

Eine märchenhafte Anthologie

Es war einmal eine Zeit, in der Schneeköniginnen die Welt mit Eis überzogen und Hexen Menschen in Tiere verwandelten.So jedenfalls erzählt man sich.Was aber wäre, wenn Zauberinnen Mädchen in Türme sperrten, um sie zu schützen?Wenn der Herzkönigin einst selbst das Herz gebrochen wurde?Wenn man fortgehen muss, um sich selbst zu finden?Es ist an der Zeit, auch die Stiefmütter, die Wölfe und die Todesfeen zu Wort kommen zu lassen.Bist du bereit für ihre Geschichten?Durch Eiswüsten und Flammenmeere ist die vierte Märchenanthologie des Drachenmond Verlages. Dieses Mal haben sich auch Sagenadaptionen ans Lagerfeuer gesellt.Alle Anthologien können unabhängig voneinander gelesen werden.
Portrait
Astrid Behrendt verfiel schon in frühen Jahren dem Zauber der Buchstaben, schleppte kiloweise Bücher aus der örtlichen Bibliothek und kann an jedem Schuhgeschäft, aber an keiner Buchhandlung vorbeigehen. Neben dem Studium der Germanistik und Romanistik arbeitete sie im Buchhandel und liebt es, über irische Friedhöfe zu wandeln und verlassene Häuser und Burgen zu fotografieren.1996 gründete sie den Drachenmond Verlag, in dem Bücher mit Herzblut das Licht der Welt erblicken. Auch wenn die Buchgeburten und der höchst kreative Drachenschwarm viele schlaflose Nächte mit sich bringen, ist Astrid davon überzeugt, den tollsten Job der Welt zu haben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783959918732
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 2963 KB
Verkaufsrang 16416
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Super umgesetzt
von MsChili am 13.12.2019

Eine Sammlung bekannter wie unbekannter Märchen und Sagen mal aus einer anderen Sichtweise. Auf die Anthologien war ich schon sehr gespannt. Hier hat mir besonders die Mischung aus bekannten Geschichten wie die Schneekönigin und auch unbekannten Geschichten aus anderen Ländern. Die Kurzgeschichten bringen kurze Einblicke in d... Eine Sammlung bekannter wie unbekannter Märchen und Sagen mal aus einer anderen Sichtweise. Auf die Anthologien war ich schon sehr gespannt. Hier hat mir besonders die Mischung aus bekannten Geschichten wie die Schneekönigin und auch unbekannten Geschichten aus anderen Ländern. Die Kurzgeschichten bringen kurze Einblicke in die Geschichten, manchen intensiver als andere. Wie auch bei anderen Kurzgeschichten gibt es immer mal wieder die ein oder andere die besser oder eben nicht gefällt. Die bunte Mischung aus melancholischen, humorvollen und märchenhaften Geschichten hat mir sehr gefallen und von manch einer Geschichte war ich sogar sehr positiv überrascht. Ich habe die ein oder andere neue Autorin kennengelernt und werde definitiv noch nach weiteren Büchern Ausschau halten. Um besser in die Geschichten eintauchen zu können, habe ich maximal ein bis zwei pro Tag gelesen. Ganz besonders haben mir die kurze Vorstellung zum Autor und den Hintergründen der jeweiligen Geschichte gefallen, so konnte man sich besser hineinfühlen. Eine fantastische Sammlung außergewöhnlicher Adaptionen. Gerne mehr davon!

Alter Stoff in neuem Gewand - Zauberhaft erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 11.12.2019

Normalerweise mache ich um Kurzgeschichten immer einen weiten Bogen (wenn sie nicht gerade als Ergänzung zu einer Reihe konzipiert sind und selbst dann ignoriere ich sie meistens). In der Regel sind mir 50-100 Seiten einfach zu kurz, um mir eine fundierte Meinung über eine Geschichte zu bilden. Kaum hat man sich an die Welt und ... Normalerweise mache ich um Kurzgeschichten immer einen weiten Bogen (wenn sie nicht gerade als Ergänzung zu einer Reihe konzipiert sind und selbst dann ignoriere ich sie meistens). In der Regel sind mir 50-100 Seiten einfach zu kurz, um mir eine fundierte Meinung über eine Geschichte zu bilden. Kaum hat man sich an die Welt und die Charaktere gewöhnt, wird man als Leser auch schon mit einem Fußtritt wieder hinausbefördert. Trotz meiner Abneigung gegen Kurzgeschichten und Anthologien habe ich für ‚Durch Eiswüsten und Flammenmeere‘ dann doch eine Ausnahme gemacht und das auch nur, da die Bücher zweier Autoren dieser Anthologie zu meinen diesjährigen Jahreshighlights zählen, zum einen Christan Handels ‚Becoming Elektra‘ und zum anderen Julia Adrians ‚Winters zerbrechlicher Fluch‘. Ich kann nur sagen, zum Glück habe ich zu dieser märchenhaften Anthologie gegriffen, ansonsten wäre mir nicht nur die Erkenntnis entgangen, dass auch Kurzgeschichten durchaus spannend und rund sein können, sondern auch die 16 wundervollen Märchen- und Sagenadaptionen, in denen die Bösewichte im Mittelpunkt stehen. Von welchen Märchen und Sagen die Kurzgeschichten dieser Anthologie inspiriert wurden, werde ich an dieser Stelle nicht verraten, da gerade das Entdecken des bekannten Erzählstoffes einen großen Reiz dieser zauberhaften Geschichtensammlung ausmacht. Es sei nur so viel gesagt, es ist auf jeden Fall für jeden Lesegeschmack etwas dabei. Mich konnten zwar nicht alle Geschichten restlos begeistern, aber das haben die übrigen Erzählungen mehr als wett gemacht. FAZIT Eine wunderschöne Kurzgeschichtensammlung, die selbst mich als Anthologie-Muffel begeistern und verzaubern konnte.

ein wirklich gelungene Anthologie
von Manja Teichner aus Krefeld am 09.12.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Meine Meinung Bücher aus dem Drachenmond Verlag sind für mich immer noch besonders. Nun stand die Anthologie „Durch Eiswüsten und Flammenmeere“ auf meinem Leseplan und ich war sehr gespannt darauf. Auch weil es meine erste Anthologie aus dem Verlag war und mich das Cover und der Klappentext regelrecht verfolgt hat. Nach dem Lad... Meine Meinung Bücher aus dem Drachenmond Verlag sind für mich immer noch besonders. Nun stand die Anthologie „Durch Eiswüsten und Flammenmeere“ auf meinem Leseplan und ich war sehr gespannt darauf. Auch weil es meine erste Anthologie aus dem Verlag war und mich das Cover und der Klappentext regelrecht verfolgt hat. Nach dem Laden des eBooks ging es dann auch ganz flott los. In dieser Anthologie erwarten den Leser insgesamt 16 verschiedene Adaptionen und Interpretationen von Märchen, Sagen und Mythen mit dem Schwerpunkt auf den Bösewichten. Das hat mich bereits neugierig gemacht aber es ist eben auch der Reiz so ganz neue Autoren und Autorinnen kennenzulernen. Den Leser erwartet hier eine besondere Vielfalt an Geschichten. Manche sind wirklich sehr schön, andere wiederum sind eher melancholisch oder eben auch grausam und tragisch. Und wieder andere bringen den Leser zum Lachen oder vielleicht auch zum Weinen. Es gibt eine sehr gelungene Mischung, in der jeder Leser mit Sicherheit seine Favoriten findet. Jede einzelne der Geschichten ist auf ihre ganz eigene Art besonders, auch wenn ich zugeben muss, mir persönlich haben nicht alle zu 100 Prozent gefallen. Das ist aber nicht ungewöhnlich, es zeigt nur das die Anthologie die verschiedenen Richtungen gut bedient. Durch die Vielzahl an Autoren gibt es auch sehr viele verschiedene Schreibstile. Mir gefiel dies wirklich gut, denn so habe ich für mich neue Autoren entdeckt, deren Geschichten auch auf meine Wunschliste gewandert sind. Fazit Insgesamt gesagt ist „Durch Eiswüsten und Flammenmeere: Eine märchenhafte Anthologie“ eine richtig gut gelungene Anthologie, die den Leser gut für sich gewinnen kann. Die insgesamt 16 verschiedenen Kurzgeschichten sind sehr ansprechend gestaltet und nehmen den Leser mit auf eine Reise, auf der sicherlich jeder seinen persönlichen Favoriten findet. Wirklich zu empfehlen!