Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Der Screener

Teil 1 (ungekürzte Lesung)

Der New Yorker Psychologe Desmond Parker überlebt knapp einen Tauchunfall in der Karibik. Bis auf eine unklare Veränderung in seiner Gehirnstruktur scheint er mit dem Schrecken davongekommen zu sein… Bis er merkt, dass er eine neue, unheimliche "Begabung" hat – eine Begabung, die wie ein Fluch auf ihm lastet und ihn von New York in die nächtlichen Dschungel Jamaikas führt, auf die Spur eines düsteren Mysteriums...

Ein atemberaubender Thriller im Spannungsfeld zwischen Medizin und Okkultismus – ein Elixier aus dunklen Fantasien und Wissenschaft, das Herzklopfen und schlaflose Nächte garantiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Screener

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher René Wagner
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 01.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 4064066271817
Verlag Dr. Yves Patak
Spieldauer 850 Minuten
Format & Qualität MP3, 849 Minuten, 590.72 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
0
1
0
0

Mystery-Thriller mit Voodoo-Zauber
von Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 27.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zum Buch: Der Psychotherapeut Desmond Parker erleidet vor der Küste Jamaikas einen Tauchunfall. Bis auf kleine Erinnerungslücken kommt er aber scheinbar ohne weitere Blessuren davon. Doch plötzlich nimmt er unheimliche Dinge bei anderen Menschen wahr und kurz darauf sterben diese. Desmond glaubt, verrückt zu sein, aber als sich ... Zum Buch: Der Psychotherapeut Desmond Parker erleidet vor der Küste Jamaikas einen Tauchunfall. Bis auf kleine Erinnerungslücken kommt er aber scheinbar ohne weitere Blessuren davon. Doch plötzlich nimmt er unheimliche Dinge bei anderen Menschen wahr und kurz darauf sterben diese. Desmond glaubt, verrückt zu sein, aber als sich die Fälle häufen, versucht er mithilfe des jamaikanischen Arztes Dr. Branday Kontakt zu einem Voodoo-Priester aufzunehmen und ab da überschlagen sich die Ereignisse. Meine Meinung: Vielleicht fange ich mal mit dem letzten Drittel des Buches an, das fand ich nämlich grandios spannend! Voodoo-Zauber und Mystik vom Feinsten! Leider ist der Weg dorthin sehr zäh. Der Autor verliert sich teilweise auf dem Weg zur Spannung. Der Anfang ist sehr gut konzipiert, der Tauchunfall gruselig dargestellt und man ist erleichtert, dass der Protagonist nicht ums Leben kam. Aber dann kommen die Längen im Buch und man muss sich da fast ein wenig „durchquälen“. Wenn man aber durchhält, wird es zum Ende hin nochmal so richtig gut. Da konnte ich das Buch dann wieder kaum aus der Hand legen. Mit dem Ende wird der Leser hilflos zurückgelassen und man muss wohl den zweiten Teil lesen, um hier befriedigt zu werden. Mein Fazit: Die Idee des Autors ist klasse, die Verbindung zwischen Mafia und Voodoo auch ganz gut gelungen, dennoch hat das Buch für mich zu viele Längen. Hier bleibt sicherlich der ein oder andere Leser auf der Strecke. Ich vergebe für die gute Story vier Sterne, einen muss ich jedoch wieder abziehen, da sie meiner Meinung nach einfach nicht spannend genug umgesetzt wurde.

Die Mystik einer alten Religion
von Martin Schult aus Borken am 09.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Obwohl es ihm immer wieder eingebläut wurde nur mit einem Partner tauchen zu gehen, befindet sich der New Yorker Psychologe Desmond Parker allein unter Wasser, als ein riesiger Hammerhai droht, ihn anzugreifen. Völlig abgelenkt von dieser Stresssituation vernachlässigt Desmond sein Atemgerät und muss feststellen, dass nur ein ge... Obwohl es ihm immer wieder eingebläut wurde nur mit einem Partner tauchen zu gehen, befindet sich der New Yorker Psychologe Desmond Parker allein unter Wasser, als ein riesiger Hammerhai droht, ihn anzugreifen. Völlig abgelenkt von dieser Stresssituation vernachlässigt Desmond sein Atemgerät und muss feststellen, dass nur ein gefährliches plötzliches Auftauchen ihn retten kann. Wie durch ein Wunder überlebt er diesen Tauchunfall und auch der behandelnde Arzt ist über die schnelle Genesung verwundert. Aber Desmond erscheinen nach dieser Situation Visionen, die sein Leben aus den Fugen geraten lässt. Er versucht ihnen auf den Grund zu gehen und stößt dabei auf alte religiöse und mystische Riten... Der Autor Yves Pattak hat mit "Der Screener" einen sehr mystischen und packenden Thriller geschrieben. Er erzählt die Geschichte in einem temporeichen und äußerst flüssig zu lesenden Schreibstil, der mich schnell in den Bann geschlagen hat. Es gelingt ihm dabei eine unheimliche und beängstigende Atmosphäre aufzubauen und widmet sich mit dem Voodoo-Zauber einer spannenden Thematik. Gekonnt baut er ein Mysterium um die plötzlichen Visionen des Hauptprotagonisten Desmond Parker auf und lässt so die Spannung stetig ansteigen. Auch mit dem Charakter eines absoluten Fiesling kann er dienen und gibt so dem mystischen Thema eine nerven-aufreibende Rahmenhandlung. Durch den hohen Spannungsbogen und dem unvorhersehbaren Verlauf entwickelte sich das Buch für mich zu einem absoluten Page Turner. Wie auf der Titelseite schön angedeutet handelt es sich um einen ersten Teil, so dass das Ende durchaus offen gestaltet ist und nach einer Fortsetzung schreit. Es bleibt zu hoffen, dass die Zeit bis zum zweiten Teil nicht zu lang wird... (Vielleicht hilft ja ein wenig Voodoo-Zauber:-)) "Der Screener" ist für mich ein tolles Buch, welches mich echt gepackt hat. Ich lege es daher Liebhabern mystischer Geschichten ans Herz, da es mich nicht mit blutrünstigen und gewalttätigen Szenen überzeugt hat, sondern mit einer unheimlichen Atmosphäre einer alten afrikanischen Religion. Meine Bewertung fällt mit fünf von fünf Sternen daher auch sehr positiv aus.

Spannung und grusel bis zur letzten Seite.
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwerndorf am 08.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Screener Teil 1 von Yves Parks Klappentext: Der New Yorker Psychologe Desmond Patak überlebt knapp einen Tauchunfall in der Karibik. Bis auf eine unklare Veränderung in seiner Gehirnstruktur scheint er mit dem Schrecken davongekommen zu sein bis er merkt, dass er eine neue, unheimliche Begabung hat eine Begabung, die wie e... Der Screener Teil 1 von Yves Parks Klappentext: Der New Yorker Psychologe Desmond Patak überlebt knapp einen Tauchunfall in der Karibik. Bis auf eine unklare Veränderung in seiner Gehirnstruktur scheint er mit dem Schrecken davongekommen zu sein bis er merkt, dass er eine neue, unheimliche Begabung hat eine Begabung, die wie ein Fluch auf ihm lastet und ihn von New York in die nächtlichen Dschungel Jamaikas führt, auf die Spur eines düsteren Mysteriums. Zum Buch: Desmond ist ein geschiedener Psychologe der seine Frau Jean immer noch liebt. Jean ist Künstlerin. Um etwas auf andere Gedanken zu kommen fährt er nach Jamaika tauchen. Plötzlich taucht ein Hai auf. Desmont muss einen Notaufstieg wagen. Munter wird er wieder im Spital. Nach diesem Vorfall hat er besondere Kräfte. Nach und nach kommt er dahinter das er einen Fluch zum Opfer gefallen ist. Der Arzt Dr. Branday versucht Desmont zu helfen und wird in die ganze Geschichte mit hinein gezogen. Den Rest müsst ihr nun aber auch wieder selber lesen. Fazit: Yves hat mit diesem Buch wieder einmal eine super spannende Story geschrieben. Eines der besten Bücher die ich in diesem Jahr gelesen habe. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein muss für alle Fantasy Fans.