• Der Spiegelwächter
Die Saga von Eldrid Band 1

Der Spiegelwächter

(5)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

  • Der Spiegelwächter

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Nova Md

eBook (ePUB)

3,99 €

Hörbuch-Download

14,95 €

Inhalt und Details

Die Saga von Eldrid beginnt - Fünf Spiegel, fünf Häuser, fünf Spiegelwächter, eine magische Welt: Eldrid.

Die Spiegelwächter versuchen das wertvolle Licht von Eldrid zu bewahren, aber sie kämpfen gegen Godal, den übermächtigen Schatten, und Zamir, den Schöpfer der Dunkelheit. Die 15-jährige Ludmilla wird zu Hilfe gerufen, um Godal einzufangen. Doch Zamir durchkreuzt die Pläne der Spiegelwächter und beschwört ein Unheil in Eldrid herauf. Der Kampf gegen die Dunkelheit beginnt. Wird Ludmilla ihre Mission durchführen können?
  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Sprecher Dirk Hardegen
  • Spieldauer

    574 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    20.01.2021

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Sprecher Dirk Hardegen
  • Spieldauer

    574 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    20.01.2021

  • Verlag Miss Motte Audio
  • Format & Qualität

    MP3, 573 Minuten, 392.91 MB

  • Fassung

    ungekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    4064066780746

Weitere Bände von Die Saga von Eldrid

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Spannende Reise mit viel Witz!
von MermaidKathi aus Ehningen am 23.02.2021

Mein Fazit: Das (Hör)Buch hat mir gut gefallen. Die Spiegelwelt Eldrid ist sehr faszinierend. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und es ist super, dass das Buch aus unterschiedlichen Sichten geschrieben ist. Hauptsächlich jedoch aus der Sicht von Ludmilla. Besonders gut hat mir gefallen, dass sie nicht so ein... Mein Fazit: Das (Hör)Buch hat mir gut gefallen. Die Spiegelwelt Eldrid ist sehr faszinierend. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und es ist super, dass das Buch aus unterschiedlichen Sichten geschrieben ist. Hauptsächlich jedoch aus der Sicht von Ludmilla. Besonders gut hat mir gefallen, dass sie nicht so eine liebe, perfekte Hauptfigur ist, sondern ziemlich störrisch und frech. Das ist nicht nur sehr unterhaltsam, sondern macht die ganze Reise gleich viel interessanter. Die Geschichte ist schön beschrieben und man kann sich die Welt sehr gut vorstellen. Jedoch hat mir so ein Wow Effekt in Band 1 gefehlt und so richtig fesseln konnte mich die Autorin in Band 1 leider nicht ganz. Trotzdem lohnt sich die Geschichte und ich werde auf jeden Fall die weiteren Bände lesen. Die Hörbuch Stimme ist übrigens sehr angenehm! Ich vergebe für den ersten Band 4 Sterne. -------------------------------------------------------------------------------------- Meine Meinung zum Buch: Mir hat das Buch ganz gut gefallen, nur leider richtig fesseln konnte es mich nicht. Es war sehr angenehm der Hörbuchleserin zu folgen und somit den schönen Schreibstil. Besonders gut hat es mir gefallen, dass man als Leser bzw. Hörer die Sicht mehrerer Figuren mitbekommt, hauptsächlich aber die der Hauptperson Ludmilla. Ihr Charakter hat mir zudem sehr gut gefallen. Sie ist sehr frech und aufmüpfig, was sehr erheiternd war und das ganze nochmal aufgelockert hat. Allgemein ist die Geschichte ja doch etwas düster, was man dadurch nicht wirklich wahrnimmt. Es kommen in der Spiegelwelt Eldrid viele fasziniernde Charaktere vor und es ist super intersannt mehr über die Welt zu erfahren. Die Personen haben jedoch alle ungewöhnliche Namen. Da war ich teilweise nicht sicher, ob ich jetzt die richtige Figur im Kopf habe. Gegen Ende hat das besser geklappt Die Geschichte ist, obwohl sie mich nicht so richtig fesseln konnte, faszinierend und spannend und ich werde auf jeden Fall weiterlesen. Auch wenn die ganze Geschichte etwas düsteres enthält, war es nicht gruselig, sodass es trotzdem eher angenehm war der Geschichte zu folgen. Das Ende ist sehr offen, sodass man weiterlesen muss, um zu erfahren wie es weitergeht, den es bleiben so einige Fragen offen. Meine Lieblingsfigur ist übrigens die Fee Pixie und ich muss sagen, die Hörbuchsprecherin hat sie und die Geschichte richtig gut umgesetzt! Die Geschichte lohnt sich auf jeden Fall! Auch als Hörbuch ;). --------------------------------------------------------- Meine Meinung zum Cover: Das Cover gefällt mir sehr gut. Es schreit förmlich nach Magie und Abenteuer. Zudem passt es perfekt zur Geschichte! Viel Spaß bei eurer Reise nach Eldrid wünscht euch eure MermaidKathi

Wunderschönes Hörbuch von 1. Band der wunderschönen und spannenden Fantasie-Buchreihe
von Katja aus Bischofsheim am 05.02.2021

Schon das Buch habe ich regelrecht verschlungen und es hatte mich ab der ersten Zeile komplett gefesselt. Deshalb war ich so neugierig auf das Hörbuch und ich war sofort von dieser wunderschönen Männerstimme fasziniert. Kaum habe ich angefangen das Hörbuch mir anzuhöre, konnte ich nicht mehr aufhören der Stimme zu lauschen und m... Schon das Buch habe ich regelrecht verschlungen und es hatte mich ab der ersten Zeile komplett gefesselt. Deshalb war ich so neugierig auf das Hörbuch und ich war sofort von dieser wunderschönen Männerstimme fasziniert. Kaum habe ich angefangen das Hörbuch mir anzuhöre, konnte ich nicht mehr aufhören der Stimme zu lauschen und mich erneut gefangen zu nehmen von der Story. Die magische Welt Eldrid wird von Dunkelheit bedroht. Die Spielwächter versuchen das wertvolle Licht zu bewahren, aber sie müssen gegen Godal, den übermächtigen Schatten, und Zamir, den Schöpfer der Dunkelheit, kämpfen. Ludmilla wird zur Hilfe gerufen um Godal einzufangen. Doch die Pläne der Spiegelwärter werden von Zamir durchkreuzt und er beschwört ein Unheil in Eldrid hervor. Der Kampf gegen die Dunkelheit beginnt. Wird Ludmilla erfolgreich ihre Mission durchführen können? "Der Spiegelwächter" ist der grandiose Auftakt einer Jugend-Phantasie-Reihe von Annina Safran. Ich war von der ersten Seite an gefesselt von dem Buch und konnte es kaum aus der Hand legen. Es ist die perfekte Lektüre für Jugendliche, die gerne spannende und unterhaltsame Phantasie lesen. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Ein Highlight mit viel Potenzial
von Bücherjunky aus Wiesmoor am 04.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung Ich bin kein soo großer Fan von Jugendfantasy mit 15 Jährigen Teenagern. Aber das Buch konnte ich nicht wieder aus der Hand legen. Der Schreibstil, ist für das angegeben Alter von 14 Jahren angemessen und einfach zu lesen. Der Grundansatz ist wirklich Interessant. Eine Parallelwelt die nur durch 5 Spiegel zu be... Meine Meinung Ich bin kein soo großer Fan von Jugendfantasy mit 15 Jährigen Teenagern. Aber das Buch konnte ich nicht wieder aus der Hand legen. Der Schreibstil, ist für das angegeben Alter von 14 Jahren angemessen und einfach zu lesen. Der Grundansatz ist wirklich Interessant. Eine Parallelwelt die nur durch 5 Spiegel zu betreten und verlassen ist und das auch nur, wenn die Spiegelwächter einen einlassen. Annina Safran hat eine wunderschöne, neue Welt geschaffen, die man gerne mit Ludmilla erkundet. Die Flora und Fauna in Eldrid sind wirklich interessant und faszinierend, ebenso wie die Wesen und ihre Kräfte. Das einzige Manko ist eben Ludmillas Alter. Sie ist mitten in der Pubertät und das merkt man auch teilweise extrem. Sie handelt unüberlegt und ist ein Sturkopf. Auch Mina, die Großmutter von Ludmilla, ist ein wundervoller Charakter. Auch wenn sie ein Geheimnis mit sich herum trägt, dass es in sich hat. Der Weg durch den ersten Band der Saga war spannend und auch witzig. Die Nebencharaktere sind noch recht blass, was sich hoffentlich in den nächsten Bänden ändern wird. Das Ende ist leider ein riesiger Cliffhangern, trotzdem blieb die Spannung über das gesamte Buch erhalten. Mein Fazit “Der Spiegelwächter” von Annina Safran ist ein wirklich spannendes Jugendfantasyabenteuer für Kinder ab 14 Jahren. Die Hauptcharaktere sind gut ausgearbeitet und auch die Nebencharaktere können teilweise überzeugen, andere sind recht blass geblieben. Das Ende lässt viel Spielraum für Spekulationen wie es weiter geht. Angenehmer Schreibstil, guter Spannungsbogen und tolle Beschreibungen machen das Buch zu einem kleinen Highlight.

  • Artikelbild-0
  • Der Spiegelwächter

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward