Der Spiegelwächter
Band 1

Der Spiegelwächter

Die Saga von Eldrid

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Spiegelwächter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

10 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.03.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

10 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.03.2020

Verlag

Annina Safran

Seitenzahl

292 (Printausgabe)

Dateigröße

1691 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783962552336

Weitere Bände von Die Saga von Eldrid

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder hat mich die Geschichte geflasht

Streiflicht am 14.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Vorab muss ich sagen, dass ich die Geschichte bereits als Buch gelesen hatte und damals schon begeistert war. Ich bin kein großer Hörbuchfan, aber bei dieser Saga konnte ich einfach nicht anders und musste dabei sein. Der Sprecher macht seine Sache ganz wunderbar und auch die bezaubernde Geschichte tut ihr Übriges. Ich war wieder total in der Geschicht drin und ich bin dankbar, dass ich das mit dem Hörbuch noch einmal neu erleben durfte! Einfach toll und ich bin immer noch geflasht. Unten nochmal meine damalige Rezi, die so immer noch gilt. Zu ergänzen ist, dass der Sprecher toll ist und diese geniale Geschichte dadurch auch allen Hörern ins Ohr bringt! Rundum gelungen! Jahreshighlight 2018 Als begeisterter Krimi- und Thrillerleser tauche ich auch immer wieder gerne in fantastische Welten ab – ein wunderbarer Gegensatz. Dass mich dieses Buch aber so packen würde, hätte ich nicht gedacht. Irgendwann ab etwa der Hälfte des Buches wollte ich am liebsten gar nicht mehr weiterlesen, weil ich einfach nicht wollte, dass das Buch endet. Es ist zu schön und zu gut... Zum Glück hat die Autorin schon angekündigt, dass der zweite Band bereits im Frühsommer 2019 erscheinen soll und es insgesamt noch weitere vier Bände gegeben wird. Das ist im Moment ein Trost für mich, nachdem ich das Buch dann doch zu Ende gelesen – oder besser gesagt verschlungen – hatte. Die Autorin, die sich nun hauptberuflich dem Schreiben widmet – meiner Meinung nach die beste Entscheidung! – hat ein besonderes Talent, den Leser mit zu nehmen und in ihre Fantasiewelt zu entführen. Sie kann schreiben und beschreiben, erschrecken und bezaubern, sie weckt Emotionen und den Wunsch, selbst so eine herrliche Reise antreten zu können. Annina Safran hat mit Eldrid eine wunderbare, schöne und zugleich auch schreckliche Welt geschaffen, die man einfach nicht mehr verlassen möchte. So geht es auch Ludmilla, der jugendlichen Hauptfigur, die nach einer Reise durch einen magischen Spiegel erstmals diese fremde Welt betritt und sich verliebt. In die zauberhafte Natur, die magischen Wesen und in das Leben an sich. Sie und der Leser begegnen dem Spiegelwächter Uri, der ein ganz besonderes Wesen ist, und vielen anderen Figuren, die so herrlich beschrieben werden, dass man sie ganz klar vor Augen hat. Als Bodan, meine Lieblingsfigur, zum ersten Mal auftauchte, war ich ganz verzaubert. Ach, könnte ich nur auch durch einen Spiegel reisen... Zugleich ist aber nicht nur alles wunderbar und zauberhaft in Eldrid. Die magische Welt mit ihren friedliebenden Bewohnern wird bedroht von Schatten, die diese Welt verdunkeln wollen, von finsteren Gestalten, die die Macht an sich reißen und die Bewohner knechten wollen. Was nun Ludmilla damit zu tun, was das Geheimnis ihrer Großmutter Mina ist, was für Pläne Uri hat und woher der Schatten kommt.... das alles müsst ihr selbst lesen! Denn dieses Buch ist einfach zu gut, um es nicht zu lesen, zu schön geschrieben, um es nachzuerzählen und zu spannend und bewegend, um es einfach weg zu legen. Für mich schon jetzt eines der Highlights im Lesejahr 2018!

Wieder hat mich die Geschichte geflasht

Streiflicht am 14.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Vorab muss ich sagen, dass ich die Geschichte bereits als Buch gelesen hatte und damals schon begeistert war. Ich bin kein großer Hörbuchfan, aber bei dieser Saga konnte ich einfach nicht anders und musste dabei sein. Der Sprecher macht seine Sache ganz wunderbar und auch die bezaubernde Geschichte tut ihr Übriges. Ich war wieder total in der Geschicht drin und ich bin dankbar, dass ich das mit dem Hörbuch noch einmal neu erleben durfte! Einfach toll und ich bin immer noch geflasht. Unten nochmal meine damalige Rezi, die so immer noch gilt. Zu ergänzen ist, dass der Sprecher toll ist und diese geniale Geschichte dadurch auch allen Hörern ins Ohr bringt! Rundum gelungen! Jahreshighlight 2018 Als begeisterter Krimi- und Thrillerleser tauche ich auch immer wieder gerne in fantastische Welten ab – ein wunderbarer Gegensatz. Dass mich dieses Buch aber so packen würde, hätte ich nicht gedacht. Irgendwann ab etwa der Hälfte des Buches wollte ich am liebsten gar nicht mehr weiterlesen, weil ich einfach nicht wollte, dass das Buch endet. Es ist zu schön und zu gut... Zum Glück hat die Autorin schon angekündigt, dass der zweite Band bereits im Frühsommer 2019 erscheinen soll und es insgesamt noch weitere vier Bände gegeben wird. Das ist im Moment ein Trost für mich, nachdem ich das Buch dann doch zu Ende gelesen – oder besser gesagt verschlungen – hatte. Die Autorin, die sich nun hauptberuflich dem Schreiben widmet – meiner Meinung nach die beste Entscheidung! – hat ein besonderes Talent, den Leser mit zu nehmen und in ihre Fantasiewelt zu entführen. Sie kann schreiben und beschreiben, erschrecken und bezaubern, sie weckt Emotionen und den Wunsch, selbst so eine herrliche Reise antreten zu können. Annina Safran hat mit Eldrid eine wunderbare, schöne und zugleich auch schreckliche Welt geschaffen, die man einfach nicht mehr verlassen möchte. So geht es auch Ludmilla, der jugendlichen Hauptfigur, die nach einer Reise durch einen magischen Spiegel erstmals diese fremde Welt betritt und sich verliebt. In die zauberhafte Natur, die magischen Wesen und in das Leben an sich. Sie und der Leser begegnen dem Spiegelwächter Uri, der ein ganz besonderes Wesen ist, und vielen anderen Figuren, die so herrlich beschrieben werden, dass man sie ganz klar vor Augen hat. Als Bodan, meine Lieblingsfigur, zum ersten Mal auftauchte, war ich ganz verzaubert. Ach, könnte ich nur auch durch einen Spiegel reisen... Zugleich ist aber nicht nur alles wunderbar und zauberhaft in Eldrid. Die magische Welt mit ihren friedliebenden Bewohnern wird bedroht von Schatten, die diese Welt verdunkeln wollen, von finsteren Gestalten, die die Macht an sich reißen und die Bewohner knechten wollen. Was nun Ludmilla damit zu tun, was das Geheimnis ihrer Großmutter Mina ist, was für Pläne Uri hat und woher der Schatten kommt.... das alles müsst ihr selbst lesen! Denn dieses Buch ist einfach zu gut, um es nicht zu lesen, zu schön geschrieben, um es nachzuerzählen und zu spannend und bewegend, um es einfach weg zu legen. Für mich schon jetzt eines der Highlights im Lesejahr 2018!

Spannender magischer Start in die Saga von Eldird

Bewertung am 12.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Erstmal Vorweg, auch wenn es ein Geschichte für 10 bis 14 Jährige ist, kann ich sagen es sollte von 11 bis 99 Jahre sein. Mich hat die Geschichte vom ersten Moment angepackt und gefesselt. Dank auch der tollen Stimme von Dirk Hardgen, die Prima zu der Geschichte passt. Ludmilla ist 15 Jahre und lebt bei ihrer Großmutter Mina. Ihre Eltern sind mehr mit sich beschäftigt und kümmern sich nicht wirklich um Sie, deswegen lebt sie bei ihrer Oma. Das Haus von ihrer Oma ist ein wenig Urig, es gibt einen Raum den sie nicht betreten darf, aber wie das so mit Verboten ist, lockt es natürlich vorallem Teenager. Als es dann aus dem Zimmer ruft und leuchtet, ist Ludmilla nicht mehr zu bremsen. Damit beginnt eine magische abenteuerliche Reise, denn in dem Zimmer befindet sich ein Spiegel, der Sie nach Eldird führt und Ludmilla wird dort dringend gebraucht um diese Welt zu retten. Eldird schwebt in höchster Gefahr, man will das Licht auslöschen ohne das Licht stirbt die Welt und all ihre magischen Wesen. Sie lernt ihren und auch die anderen Spiegelwächter kennen, es gibt 5 Spiegelwächter, wobei ein Spiegelwächter.... Das Verrate ich nicht. Hört Euch die Geschichte an, taucht ein in die magische Welt von Annina Safran die sich erschaffen hat. Sie hat mit viel Liebe und Phantasie eine wunderschöne Welt erschaffen mit sympathischen und nicht so sympathischen Charakteren. Durch die detaillierten bildlichen Beschreibungen konnte ich mir die Figuren und auch die jeweiligen Szenen sehr gut vorstellen. Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Die Charakteren wachsen in der Geschichte, vorallem Ludmilla die hin und her gerissen ist und mit sich immer irgendwie im Zwiespalt ist und eine Entscheidung treffen muss, kann und will Sie helfen? Wie kann Sie helfen? Sie will aber auch ein Abenteuer erleben, denn in ihrer Welt lebt sie sehr zurück gezogen, Dank ihrer lieben Oma. Es gibt viel zu lachen, aber auch Gänsehautmomente sind dabei. Eine Geschichte die einen fesselt und nicht mehr loslässt und man zittert grübelt und fiebert mit Ludmilla mit. Ein gelungen Auftakt der Saga und bin nach dem fiesem Cliffhanger, mega Neugierig wie es weiter geht. Der Zweite Teil wartet schon. Bin gespannt wie es weiter geht. Daher eine absolute Hörempfehlung von mir.

Spannender magischer Start in die Saga von Eldird

Bewertung am 12.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Erstmal Vorweg, auch wenn es ein Geschichte für 10 bis 14 Jährige ist, kann ich sagen es sollte von 11 bis 99 Jahre sein. Mich hat die Geschichte vom ersten Moment angepackt und gefesselt. Dank auch der tollen Stimme von Dirk Hardgen, die Prima zu der Geschichte passt. Ludmilla ist 15 Jahre und lebt bei ihrer Großmutter Mina. Ihre Eltern sind mehr mit sich beschäftigt und kümmern sich nicht wirklich um Sie, deswegen lebt sie bei ihrer Oma. Das Haus von ihrer Oma ist ein wenig Urig, es gibt einen Raum den sie nicht betreten darf, aber wie das so mit Verboten ist, lockt es natürlich vorallem Teenager. Als es dann aus dem Zimmer ruft und leuchtet, ist Ludmilla nicht mehr zu bremsen. Damit beginnt eine magische abenteuerliche Reise, denn in dem Zimmer befindet sich ein Spiegel, der Sie nach Eldird führt und Ludmilla wird dort dringend gebraucht um diese Welt zu retten. Eldird schwebt in höchster Gefahr, man will das Licht auslöschen ohne das Licht stirbt die Welt und all ihre magischen Wesen. Sie lernt ihren und auch die anderen Spiegelwächter kennen, es gibt 5 Spiegelwächter, wobei ein Spiegelwächter.... Das Verrate ich nicht. Hört Euch die Geschichte an, taucht ein in die magische Welt von Annina Safran die sich erschaffen hat. Sie hat mit viel Liebe und Phantasie eine wunderschöne Welt erschaffen mit sympathischen und nicht so sympathischen Charakteren. Durch die detaillierten bildlichen Beschreibungen konnte ich mir die Figuren und auch die jeweiligen Szenen sehr gut vorstellen. Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Die Charakteren wachsen in der Geschichte, vorallem Ludmilla die hin und her gerissen ist und mit sich immer irgendwie im Zwiespalt ist und eine Entscheidung treffen muss, kann und will Sie helfen? Wie kann Sie helfen? Sie will aber auch ein Abenteuer erleben, denn in ihrer Welt lebt sie sehr zurück gezogen, Dank ihrer lieben Oma. Es gibt viel zu lachen, aber auch Gänsehautmomente sind dabei. Eine Geschichte die einen fesselt und nicht mehr loslässt und man zittert grübelt und fiebert mit Ludmilla mit. Ein gelungen Auftakt der Saga und bin nach dem fiesem Cliffhanger, mega Neugierig wie es weiter geht. Der Zweite Teil wartet schon. Bin gespannt wie es weiter geht. Daher eine absolute Hörempfehlung von mir.

Unsere Kund*innen meinen

Der Spiegelwächter

von Annina Safran

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Spiegelwächter