Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1

Game of thrones

Das Lied von Eis und Feuer 1

(172)
Die größte Fantasy-Saga unserer Zeit in vollständig überarbeiteter Neuausgabe!

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 14.01.13
Es gibt mehrere Fantasy-Epen, die einen begeistern und von deren Welt man sich nicht mehr trennen will. Die Saga von Das Lied von Feuer und Eis steht über diesen. George R. R. Martin schreibt seit 1996 an diesem sagenhaften Werk. Wenn man heldenhafte Spannung will, gepaart mit einer Welt, der man sich nicht entziehen kann, und Figuren, die so voller Leben stecken, dann kommt man an diesem Fantasy-Meisterwerk nicht vorbei. George R. R. Martin steht auf einer Stufe mit J. R. R. Tolkien.
Portrait
George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 571
Erscheinungsdatum 14.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-26774-3
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/5,3 cm
Gewicht 763 g
Originaltitel A Game of Thrones (Pages 1-359)
Übersetzer Jörn Ingwersen
Verkaufsrang 1.071
Buch (Paperback)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1

Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1

von George R.R. Martin
(172)
Buch (Paperback)
16,00
+
=
Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2

Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2

von George R.R. Martin
(45)
Buch (Paperback)
16,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer mehr

  • Band 1

    20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R.R. Martin
    (172)
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    20946296
    Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
    von George R.R. Martin
    (45)
    Buch
    16,00
  • Band 3

    26175161
    Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03
    von George R.R. Martin
    (29)
    Buch
    16,00
  • Band 4

    26175151
    Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 4
    von George R.R. Martin
    (22)
    Buch
    16,00
  • Band 5

    28852725
    Sturm der Schwerter / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 5
    von George R.R. Martin
    (24)
    Buch
    16,00
  • Band 6

    28852822
    Die Königin der Drachen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 6
    von George R.R. Martin
    (28)
    Buch
    16,00
  • Band 7

    28852681
    Zeit der Krähen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 7
    von George R.R. Martin
    (21)
    Buch
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Monumental!!! Episch!!!
Da kann die Serie nicht mithalten.
Monumental!!! Episch!!!
Da kann die Serie nicht mithalten.

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Der erste Band der großartigen Vorlage zur Game-of-Thrones-Serie. Ein Lesemuss! Der erste Band der großartigen Vorlage zur Game-of-Thrones-Serie. Ein Lesemuss!

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der Auftakt zum großartigem Fantasy-Epos: Spannend, facettenreich, detailverliebt und süchtig machend ! Der Auftakt zum großartigem Fantasy-Epos: Spannend, facettenreich, detailverliebt und süchtig machend !

„Fulminanter beginn einer Saga..“

Judith Wolf, Thalia-Buchhandlung Münster

Die sieben Königreiche von Westeros werden von einer im Norden liegenden, nur aus Legenden bekannten, tödlichen Gefahr bedroht..
Nur eine eisige Mauer und die Wachen der Nachtwache stehen noch dazwischen..
Aus unterschiedlichen Sichten geschrieben um die komplexe, aber geniale Geschichte zu untermauern!
Spannend, packend und süchtig machend geschrieben.
Für jeden Fantasy Fan zu empfehlen!!!
Die sieben Königreiche von Westeros werden von einer im Norden liegenden, nur aus Legenden bekannten, tödlichen Gefahr bedroht..
Nur eine eisige Mauer und die Wachen der Nachtwache stehen noch dazwischen..
Aus unterschiedlichen Sichten geschrieben um die komplexe, aber geniale Geschichte zu untermauern!
Spannend, packend und süchtig machend geschrieben.
Für jeden Fantasy Fan zu empfehlen!!!

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Martins Fantasy-Serie wird konstant und konsequent als eine der besten aller Zeiten gehandelt.Nachdem ich endlich die Gelegenheit hatte, sie zu lesen, kann ich das nur bestätigen! Martins Fantasy-Serie wird konstant und konsequent als eine der besten aller Zeiten gehandelt.Nachdem ich endlich die Gelegenheit hatte, sie zu lesen, kann ich das nur bestätigen!

Lazhar Boutaiba, Thalia-Buchhandlung Berlin

GRRM erschafft hier eine Welt, die sich hinter Tolkien nicht zu verstecken braucht. Fantasy gepaart mit Themen, die uns heute noch begegnen. Kult! GRRM erschafft hier eine Welt, die sich hinter Tolkien nicht zu verstecken braucht. Fantasy gepaart mit Themen, die uns heute noch begegnen. Kult!

„Zugegeben,...“

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

... als ich das erste Mal bei diesem Buch angesetzt hatte, kannte ich bereits die ersten beiden Staffeln der Fernsehserie und tat mich ein bisschen schwer mit der epischen Erzählweise von G.R.R. Martin. Pünktlich zum Start der siebten Staffel wagte ich einen zweiten Versuch und muss sagen: Ich bereue es nicht.

Freunde epischer Fantasy, von Intrigen, Liebe und komplexen Charakteren sollten auch mal einen Versuch wagen und werden dann mit dem fesselnden Kampf um den eisernen Thron belohnt, dem man sich einfach nicht entziehen kann.
... als ich das erste Mal bei diesem Buch angesetzt hatte, kannte ich bereits die ersten beiden Staffeln der Fernsehserie und tat mich ein bisschen schwer mit der epischen Erzählweise von G.R.R. Martin. Pünktlich zum Start der siebten Staffel wagte ich einen zweiten Versuch und muss sagen: Ich bereue es nicht.

Freunde epischer Fantasy, von Intrigen, Liebe und komplexen Charakteren sollten auch mal einen Versuch wagen und werden dann mit dem fesselnden Kampf um den eisernen Thron belohnt, dem man sich einfach nicht entziehen kann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Hervorragend geschrieben, viele Informationen über Charaktere, manchmal jedoch etwas zu detailliert. Definitiv weiterlesen, denn der Kampf um den eisernen Thron beginnt erst jetzt! Hervorragend geschrieben, viele Informationen über Charaktere, manchmal jedoch etwas zu detailliert. Definitiv weiterlesen, denn der Kampf um den eisernen Thron beginnt erst jetzt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Großartiges Meisterwerk, das nicht umsonst so oft gelesen wird. Spannend von Anfang bis Ende mit interessanten Charakteren. Großartiges Meisterwerk, das nicht umsonst so oft gelesen wird. Spannend von Anfang bis Ende mit interessanten Charakteren.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannend geschrieben- nicht nur für Fans der Fernseh-Serie Spannend geschrieben- nicht nur für Fans der Fernseh-Serie

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Der Auftakt zu einer der bedeutendsten und besten Fantasy-Reihen aller Zeiten. Allen Fans der TV-Serie sei hiermit geraten auch die Bücher zu lesen. Sie werden es nicht bereuen! Der Auftakt zu einer der bedeutendsten und besten Fantasy-Reihen aller Zeiten. Allen Fans der TV-Serie sei hiermit geraten auch die Bücher zu lesen. Sie werden es nicht bereuen!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Der Auftakt für ein spektakuläres Epos! Großartig erzählt und vollgepackt mit tollen Ideen, Charakteren und Momenten. Nicht nur für Fans der Serie eine absolute Empfehlung! Der Auftakt für ein spektakuläres Epos! Großartig erzählt und vollgepackt mit tollen Ideen, Charakteren und Momenten. Nicht nur für Fans der Serie eine absolute Empfehlung!

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Viele Handlungsstränge aber fesselnd bis zur letzten Seite! Viele Handlungsstränge aber fesselnd bis zur letzten Seite!

„Ein Meisterwerk“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Manchmal tue ich mich mit "Historischen" bzw. Fantasyabentuern etwas schwer aber hier nicht. Ein absolutes Meisterwerk das ich nicht aus der Hand legen konnte. Der Schriftsteller verseht es ein komplexes Gebilde von Familien und Orten zu erschaffen... auf in den nächsten Teil. Manchmal tue ich mich mit "Historischen" bzw. Fantasyabentuern etwas schwer aber hier nicht. Ein absolutes Meisterwerk das ich nicht aus der Hand legen konnte. Der Schriftsteller verseht es ein komplexes Gebilde von Familien und Orten zu erschaffen... auf in den nächsten Teil.

Isabella Kron, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

High-Fantasy at its best! Der Auftakt des Epos (Game of Thrones) hat die perfekte Mischung aus spannenden Charakteren, Intrigen und Gewalt. Auch neben der Serie lesbar ... High-Fantasy at its best! Der Auftakt des Epos (Game of Thrones) hat die perfekte Mischung aus spannenden Charakteren, Intrigen und Gewalt. Auch neben der Serie lesbar ...

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Sie lieben Intrigen und jede Menge Spannung?!
Dann sind Sie hier genau richtig.
Eine der besten Fantasy-Reihen aller Zeiten! Aber Achtung: absolute Suchtgefahr :)
Sie lieben Intrigen und jede Menge Spannung?!
Dann sind Sie hier genau richtig.
Eine der besten Fantasy-Reihen aller Zeiten! Aber Achtung: absolute Suchtgefahr :)

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Massig Charaktere machen den Einstieg schwierig, doch wer sich drauf einlässt, findet schnell Gefallen an dieser Serie. Massig Charaktere machen den Einstieg schwierig, doch wer sich drauf einlässt, findet schnell Gefallen an dieser Serie.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Start einer der größten Fantasy-Sagen unserer Zeit. Hauptaugenmerk liegt in diesem Band auf den Herren von Winterfell, das Haus der Starks. Detailreich und spannend! Der Start einer der größten Fantasy-Sagen unserer Zeit. Hauptaugenmerk liegt in diesem Band auf den Herren von Winterfell, das Haus der Starks. Detailreich und spannend!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Viele einzigartige Charaktere. Daran hat man auch erstmal zu knabbern. Dennoch eine sehr lesenswerte Lektüre voller Spannung, Intrigen, Kämpfe und dem Ruf nach Gerechtigkeit. Viele einzigartige Charaktere. Daran hat man auch erstmal zu knabbern. Dennoch eine sehr lesenswerte Lektüre voller Spannung, Intrigen, Kämpfe und dem Ruf nach Gerechtigkeit.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

1. Teil der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer". Eine bunte Mischung voller Abenteuer, Intrigen, romantischer Liebesgeschichten und das harte Leben der Herren von Winterfell. 1. Teil der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer". Eine bunte Mischung voller Abenteuer, Intrigen, romantischer Liebesgeschichten und das harte Leben der Herren von Winterfell.

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Der gigantische Auftakt einer spannenden Reihe. Gott sei dank gibt es ein Glossar, um alle Charaktere richtig zuzuordnen! Davon sollte man sich keinesfalls abschrecken lassen. Der gigantische Auftakt einer spannenden Reihe. Gott sei dank gibt es ein Glossar, um alle Charaktere richtig zuzuordnen! Davon sollte man sich keinesfalls abschrecken lassen.

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ein packendes, unberechenbares Fantasy-Meisterwerk mit Liebe, Verrat, Intrigen und allem, was zum Kampf um einen Thron und die Macht dazugehört. Suchtfaktor garantiert! Ein packendes, unberechenbares Fantasy-Meisterwerk mit Liebe, Verrat, Intrigen und allem, was zum Kampf um einen Thron und die Macht dazugehört. Suchtfaktor garantiert!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Habe die ersten vier Teile schon 2002 gelesen. Damals noch mit einem ganz anderen Cover. Fantastische Fantasy, die wirklich auf jeden Wunschzettel gehört, wenn man Fantasy mag! Habe die ersten vier Teile schon 2002 gelesen. Damals noch mit einem ganz anderen Cover. Fantastische Fantasy, die wirklich auf jeden Wunschzettel gehört, wenn man Fantasy mag!

Anna Dannhauer, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Episches Fantasy mit viel Intrige - Ein grandioser Auftakt einer spannenden Saga. Episches Fantasy mit viel Intrige - Ein grandioser Auftakt einer spannenden Saga.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der Epos beginnt. Tolle high fanatsy Reihe, Kämpfe um Macht, Verrat und Liebe.
Der Epos beginnt. Tolle high fanatsy Reihe, Kämpfe um Macht, Verrat und Liebe.

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die Buchvorlage zu "Game of Thrones", ist wohl eine der fulminantesten und besten Fantasy-Sagen aller Zeiten. Man kann dieser Buch nicht aus der Hand legen. Die Buchvorlage zu "Game of Thrones", ist wohl eine der fulminantesten und besten Fantasy-Sagen aller Zeiten. Man kann dieser Buch nicht aus der Hand legen.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Durch und durch super Fantasy. Überzeugende Figuren und eine raffinierte Geschichte. Durch und durch super Fantasy. Überzeugende Figuren und eine raffinierte Geschichte.

Jannika Krause, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Unglaublich komplex und deswegen einmalig! Martin erschafft eine großartige Welt mit unglaublich viel Spannung. Man kann dieses Buch nicht weglegen. Unglaublich komplex und deswegen einmalig! Martin erschafft eine großartige Welt mit unglaublich viel Spannung. Man kann dieses Buch nicht weglegen.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Wer dieses Buch liest, versteht, warum es ein Bestseller wurde. Durch den bildlichen Schreibstil kommt man trotz vieler Charaktere nicht ins Stolpern. Einzigartig und brillant! Wer dieses Buch liest, versteht, warum es ein Bestseller wurde. Durch den bildlichen Schreibstil kommt man trotz vieler Charaktere nicht ins Stolpern. Einzigartig und brillant!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Der Auftakt der großartigen "Das Lied von Eis und Feuer" Saga.
Abenteuerlich und es wird auf vielen verschiedenen Weisen um die Krone gekämpft.
Der Auftakt der großartigen "Das Lied von Eis und Feuer" Saga.
Abenteuerlich und es wird auf vielen verschiedenen Weisen um die Krone gekämpft.

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Der atemberaubende Auftakt einer neuen Fantasie- Reihe. Super unterhaltend, abenteuerlich und großartig geschrieben. Der atemberaubende Auftakt einer neuen Fantasie- Reihe. Super unterhaltend, abenteuerlich und großartig geschrieben.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

An sich eine tolle Story, nur unglaublich schwierig hineingezogen zu werden, da aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Aber wenn man drin ist, ein super Buch! An sich eine tolle Story, nur unglaublich schwierig hineingezogen zu werden, da aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Aber wenn man drin ist, ein super Buch!

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Auftakt zu George R.R. Martins fulminanten Epos um den eisernen Thron Westeros fesselt ab der 1 Seite und schlägt den Leser in den Bann des Spiels der Throne. Unbedingt lesen! Der Auftakt zu George R.R. Martins fulminanten Epos um den eisernen Thron Westeros fesselt ab der 1 Seite und schlägt den Leser in den Bann des Spiels der Throne. Unbedingt lesen!

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein unglaubliches Fantasyepos! Ein unglaubliches Fantasyepos!

Alexander Nagel, Thalia-Buchhandlung Hanau

Dallas trifft auf Mittelerde. Das wahrscheinlich größte Fantasy-Epos seit Herr der Ringe. Unbedingt lesen! Dallas trifft auf Mittelerde. Das wahrscheinlich größte Fantasy-Epos seit Herr der Ringe. Unbedingt lesen!

Jan-Patrick Peter, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Spannende Story, packende Intrigen und immer für eine Überraschung gut. Spannende Story, packende Intrigen und immer für eine Überraschung gut.

Michael Lebar, Thalia-Buchhandlung Soest

Buchreihe ist bis Band 10 einfach fesselnd.
Die Fantasywelt, Figuren und die Geschichte begeistern einfach. Man will nach jedem Band wissen wie es weiter geht.
Buchreihe ist bis Band 10 einfach fesselnd.
Die Fantasywelt, Figuren und die Geschichte begeistern einfach. Man will nach jedem Band wissen wie es weiter geht.

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Aufregend! Episch! Blutig! Der Auftakt der genialen Reihe von George R.R. Martin! Unfassbar gut!!! Aufregend! Episch! Blutig! Der Auftakt der genialen Reihe von George R.R. Martin! Unfassbar gut!!!

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Mit der beste Auftakt einer fantastischen Serie überhaupt! Mit der beste Auftakt einer fantastischen Serie überhaupt!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Großartiger Auftakt des Fantasy-Epos! Großartiger Auftakt des Fantasy-Epos!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine der besten Fantasyreihen aller Zeiten! So unglaublich spannend konstruiert, dass man nicht mehr aufhören kann. Einfach grandios! Unbedingt lesen! Eine der besten Fantasyreihen aller Zeiten! So unglaublich spannend konstruiert, dass man nicht mehr aufhören kann. Einfach grandios! Unbedingt lesen!

Ein grandioses Fantasy-Epos mit tollen, detaillierten Charakteren und einem hervorragend ausgearbeiteten Schauplatz. Super Schreibstil! Ein grandioses Fantasy-Epos mit tollen, detaillierten Charakteren und einem hervorragend ausgearbeiteten Schauplatz. Super Schreibstil!

„Gewaltiges Epos“

Damian Wischnewsky

"Die Herren von Winterfell" ist die Geburtsstunde eines Fantasy-Romanzyklus, der Vergleiche mit den Giganten des Genres (bspw. Robert Jordans "Rad der Zeit") keineswegs scheuen muss. Bereits der erste Band lässt erahnen, welch grandioses Potential in dieser Geschichte steckt. Charaktere und Handlung sind in jeder Hinsicht stimmig und der Autor versteht es, die Möglichkeit vieler Perspektiven zu nutzen, um keinen der zahlreichen Handlungsstränge zu vernachlässigen. Für die Gestaltung seiner Welt nimmt George R. R. Martin zweifellos Anleihen beim europäischen Mittelalter. Auch die Konflikte zwischen den Adelshäusern von Westeros erinnern stark an vergleichbare historische Ereignisse, wie etwa die Rosenkriege. Die fantastischen und mythischen Elemente der Geschichte werden im ersten Band hin und wieder stimmungsvoll angedeutet, ihre Rolle in der Geschichte bleibt aber zunächst ungeklärt.
Dringende Empfehlung an alle Jünger der epischen Fantasy-Literatur, wie auch an Freunde des historischen Romans!
"Die Herren von Winterfell" ist die Geburtsstunde eines Fantasy-Romanzyklus, der Vergleiche mit den Giganten des Genres (bspw. Robert Jordans "Rad der Zeit") keineswegs scheuen muss. Bereits der erste Band lässt erahnen, welch grandioses Potential in dieser Geschichte steckt. Charaktere und Handlung sind in jeder Hinsicht stimmig und der Autor versteht es, die Möglichkeit vieler Perspektiven zu nutzen, um keinen der zahlreichen Handlungsstränge zu vernachlässigen. Für die Gestaltung seiner Welt nimmt George R. R. Martin zweifellos Anleihen beim europäischen Mittelalter. Auch die Konflikte zwischen den Adelshäusern von Westeros erinnern stark an vergleichbare historische Ereignisse, wie etwa die Rosenkriege. Die fantastischen und mythischen Elemente der Geschichte werden im ersten Band hin und wieder stimmungsvoll angedeutet, ihre Rolle in der Geschichte bleibt aber zunächst ungeklärt.
Dringende Empfehlung an alle Jünger der epischen Fantasy-Literatur, wie auch an Freunde des historischen Romans!

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Spannende Intrigen, großartige Charaktere und eine Prise Fantasy! Das richtige für Mitteralter-Fantasy-Fans die sich gern schocken und überraschen lassen! Spannende Intrigen, großartige Charaktere und eine Prise Fantasy! Das richtige für Mitteralter-Fantasy-Fans die sich gern schocken und überraschen lassen!

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Der Beginn einer ganz wunderbaren Geschichte! Der Beginn einer ganz wunderbaren Geschichte!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Seit Mitte der Neunziger schreibt der Autor an diesem Mammutprojekt,hoffentlich kann er es noch beenden...Epische Heroenfantasy u.etl Toten. Seit Mitte der Neunziger schreibt der Autor an diesem Mammutprojekt,hoffentlich kann er es noch beenden...Epische Heroenfantasy u.etl Toten.

„Erster Teil eines großartigen Fantasyepos“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

George R.R. Martin ist mit seinem ersten Teil aus der Fantasyreihe "Das Lied von Feuer und Eis" ­ein großartiger Fantasyepos gelungen, der seines gleichen sucht.
Spannend erzählt der Autor die Geschichte der Sieben Königslande aus den verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Charaktere. Der Leser wird immer mehr in die Intrigen der einzelnen Häuser verstrickt und so bleibt die Spannung bis zur letzten Seite erhalten.
Jeder Fantasyleser sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen, aber auch manch historisch interessierte Leser dürfte seine Freude an diesem Werk voller Ritter und Intrigen haben.

George R.R. Martin ist mit seinem ersten Teil aus der Fantasyreihe "Das Lied von Feuer und Eis" ­ein großartiger Fantasyepos gelungen, der seines gleichen sucht.
Spannend erzählt der Autor die Geschichte der Sieben Königslande aus den verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Charaktere. Der Leser wird immer mehr in die Intrigen der einzelnen Häuser verstrickt und so bleibt die Spannung bis zur letzten Seite erhalten.
Jeder Fantasyleser sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen, aber auch manch historisch interessierte Leser dürfte seine Freude an diesem Werk voller Ritter und Intrigen haben.

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eines der besten und eindrucksvollsten Fantasy-Werke überhaupt. Vielschichtig, unvorhersehbar und sehr bildhaft geschrieben. Muss jeder Fantasy-Fan in seiner Sammlung haben. Eines der besten und eindrucksvollsten Fantasy-Werke überhaupt. Vielschichtig, unvorhersehbar und sehr bildhaft geschrieben. Muss jeder Fantasy-Fan in seiner Sammlung haben.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Der Beginn einer großen Saga. Der Beginn einer großen Saga.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Richtig toll erzählte Fantasy. Für alle, die eine anspruchsvollere Fantasy suchen. Richtig toll erzählte Fantasy. Für alle, die eine anspruchsvollere Fantasy suchen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Meisterlich geschriebener Auftakt, der süchtig macht. Zum Glück gibt es noch viele weitere Bücher aus der Reihe und die Staffeln im Fernsehen scheinen auch kein Ende zu nehmen. Meisterlich geschriebener Auftakt, der süchtig macht. Zum Glück gibt es noch viele weitere Bücher aus der Reihe und die Staffeln im Fernsehen scheinen auch kein Ende zu nehmen.

„Der Anfang einer langen und erlebnisreichen Reise durch die Welt von Westeros. “

Stefanie Schalles, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ich muss gestehen, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Die Story und der Umfang der Geschichte hat mich zuerst abgestreckt. Ich erwartete eine in die Länge gezogene Mischung aus Tolkien und Mittelaltergeschichte. Doch dann wurde ich eines besseren belehrt.


Denn Martin hat es geschafft in seinem Buch eine voll kommen neue Welt zu erschaffen. Der Mix aus Liebe, Verrat, Leidenschaft und Machtgier macht diese Bücher einzigartig,spannend und auf jedenfall lesenswert. Ich kann sie jeden der sich für Fantasy und Mittelalter interessiert nur wärmstens ans Herz legen. Zudem jedem der aus seinem gewohnt Lesebereich entfliehen will und auch nicht vor Tabuthemen zurückschreckt.
Ich muss gestehen, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Die Story und der Umfang der Geschichte hat mich zuerst abgestreckt. Ich erwartete eine in die Länge gezogene Mischung aus Tolkien und Mittelaltergeschichte. Doch dann wurde ich eines besseren belehrt.


Denn Martin hat es geschafft in seinem Buch eine voll kommen neue Welt zu erschaffen. Der Mix aus Liebe, Verrat, Leidenschaft und Machtgier macht diese Bücher einzigartig,spannend und auf jedenfall lesenswert. Ich kann sie jeden der sich für Fantasy und Mittelalter interessiert nur wärmstens ans Herz legen. Zudem jedem der aus seinem gewohnt Lesebereich entfliehen will und auch nicht vor Tabuthemen zurückschreckt.

„Ein großer Auftakt“

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Normalerweise lese ich keine Fantasy-Bücher, doch hat mich die Geschichte über die Herren des Nordens direkt in ihren Bann gezogen. Dem Leser entfaltet sich ein riesiges Reich voller unterschiedlicher Völker und Menschen. Ich fühlte mich direkt an Herr der Ringe erinnert - wenn auch hier die Magier etwas kürzer treten, dafür aber die Intrigen, Schlachten und Lebensgeschichte der Menschen im Vordergrund stehen.

Ein wundervoller Auftakt der Lust auf mehr Fantasy macht!
Normalerweise lese ich keine Fantasy-Bücher, doch hat mich die Geschichte über die Herren des Nordens direkt in ihren Bann gezogen. Dem Leser entfaltet sich ein riesiges Reich voller unterschiedlicher Völker und Menschen. Ich fühlte mich direkt an Herr der Ringe erinnert - wenn auch hier die Magier etwas kürzer treten, dafür aber die Intrigen, Schlachten und Lebensgeschichte der Menschen im Vordergrund stehen.

Ein wundervoller Auftakt der Lust auf mehr Fantasy macht!

„Sehr gute Fantasy“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Die Begeisterung, die "Das Lied von Eis und Feuer" bei einigen Bekannten auslöste, ließ durchaus mehr erwarten, als dann tatsächlich eingehalten wurde. Es fehlen der stilistische Schliff, wie man ihn in Sapkowskis Hexer-Zyklus findet, oder das geschickte Erzählspiel und die grandiose Athmosphäre aus Rothfuss' Königsmörderbüchern. Dennoch ist "Ein Lied von Eis und Feuer" sehr gute, intelligent konstruierte Fantasy, zwar geradlienig und formal nicht besonders verspielt, dafür aber wegen der vielen, fein gezeichneten Figuren überaus lebendig. Das Buch ist spannend und macht große Lust auf die Fortsetzungen. Die Begeisterung, die "Das Lied von Eis und Feuer" bei einigen Bekannten auslöste, ließ durchaus mehr erwarten, als dann tatsächlich eingehalten wurde. Es fehlen der stilistische Schliff, wie man ihn in Sapkowskis Hexer-Zyklus findet, oder das geschickte Erzählspiel und die grandiose Athmosphäre aus Rothfuss' Königsmörderbüchern. Dennoch ist "Ein Lied von Eis und Feuer" sehr gute, intelligent konstruierte Fantasy, zwar geradlienig und formal nicht besonders verspielt, dafür aber wegen der vielen, fein gezeichneten Figuren überaus lebendig. Das Buch ist spannend und macht große Lust auf die Fortsetzungen.

„Der Winter naht.“

Mario Goldmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Neuauflage eines der Fantasy-Epen überhaupt!
Im Auftakt, dieser im Deutschsprachigen bisher acht Teile umfassenden Reihe, werden allerlei Charaktere und die Geschichte der Sieben Königslande vorgestellt, auch Dank umfangreichem Anhang.
Die Handlung ist unglaublich vielschichtig und tiefgehend.
Im Norden, geschützt nur durch die Brüder der Nachtwache und eine riesige Mauer, vom Rest des Reiches unbeachtet, wächst eine längst vergessene dunkle Bedrohung, die Anderen, heran. Während der geflohene letzte Erbe des gestürzten Königs, aus dem Geschlecht der Drachen, mit Hilfe eines riesigen Reiterheeres seine Thronansprüche geltend machen will. Dazwischen liegen die Sieben Königslande, ehemals sieben Königreiche, nun dem Eisernen Thron verplichtet, in Zwietracht und geben sich ihren zahllosen Ränkespielen hin. Dem neuen König des Reiches, einst mächtig, nun auf tönernem Fuß, droht auch noch Gefahr aus der eigenen Familie.
Keine stereotypische Trennung von Gut und Böse geben der Welt von Westeros einen realistischen, glaubhaften und düsteren, erwachsenen Ton. Die Charaktere, die hier gezeichnet werden, wird man lieben und hassen.
Unbedingt Eintauchen! Großartig!
Neuauflage eines der Fantasy-Epen überhaupt!
Im Auftakt, dieser im Deutschsprachigen bisher acht Teile umfassenden Reihe, werden allerlei Charaktere und die Geschichte der Sieben Königslande vorgestellt, auch Dank umfangreichem Anhang.
Die Handlung ist unglaublich vielschichtig und tiefgehend.
Im Norden, geschützt nur durch die Brüder der Nachtwache und eine riesige Mauer, vom Rest des Reiches unbeachtet, wächst eine längst vergessene dunkle Bedrohung, die Anderen, heran. Während der geflohene letzte Erbe des gestürzten Königs, aus dem Geschlecht der Drachen, mit Hilfe eines riesigen Reiterheeres seine Thronansprüche geltend machen will. Dazwischen liegen die Sieben Königslande, ehemals sieben Königreiche, nun dem Eisernen Thron verplichtet, in Zwietracht und geben sich ihren zahllosen Ränkespielen hin. Dem neuen König des Reiches, einst mächtig, nun auf tönernem Fuß, droht auch noch Gefahr aus der eigenen Familie.
Keine stereotypische Trennung von Gut und Böse geben der Welt von Westeros einen realistischen, glaubhaften und düsteren, erwachsenen Ton. Die Charaktere, die hier gezeichnet werden, wird man lieben und hassen.
Unbedingt Eintauchen! Großartig!

„ich wurde schlagartig ein Fan“

C. Rebmann, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eines der mit Abstand besten fantastischen Bücher, das ich jemals gelesen habe. Allerdings braucht einen Augenblick um alle Hauptcharaktere (gefühlte 300) einordnen zu können. Dieses Buch macht Spaß gelesen zu werden. Eines der mit Abstand besten fantastischen Bücher, das ich jemals gelesen habe. Allerdings braucht einen Augenblick um alle Hauptcharaktere (gefühlte 300) einordnen zu können. Dieses Buch macht Spaß gelesen zu werden.

„Das Spiel der Throne!“

Florian Wieseler, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

George R.R. Martins phantastischer Kontinent Westeros hat alles zu bieten, was man sich von einer erwachsenen Fantasywelt nur erhoffen kann. Glaubhafte Charaktere mit ihren Schwächen, Stärken, Sünden und guten Taten. Kein monotones Gut gegen Böse sondern eine Vielzahl von Völkern, Religionen Königs- und Fürstenhäusern, die um die Macht des eisernen Thrones kämpfen. Besonders die dramatischen Wendungen, die teilweise die Geschehnisse komplett umkrempeln und den Spannungsbogen immer weiter nach oben steigen lassen, haben mich besonders beeindruckt. Acht Bände voller Intrigen in einer rauen brutalen Welt sind in Deutschland bereits erschienen. Seit 2006 schreibt der Autor an den nächsten Teilen, nebenbei wirkt er an der aufwendigen Fernsehproduktion der ersten Teile mit, die als Serie im April 2011 inkl. Sean Bean (Herr der Ringe)in Großbritannien ausgestrahlt werden. Hoffentlich gibt es bald Lesenachschub, ich kann Ihnen den Ausflug nach Westeros nur empfehlen! George R.R. Martins phantastischer Kontinent Westeros hat alles zu bieten, was man sich von einer erwachsenen Fantasywelt nur erhoffen kann. Glaubhafte Charaktere mit ihren Schwächen, Stärken, Sünden und guten Taten. Kein monotones Gut gegen Böse sondern eine Vielzahl von Völkern, Religionen Königs- und Fürstenhäusern, die um die Macht des eisernen Thrones kämpfen. Besonders die dramatischen Wendungen, die teilweise die Geschehnisse komplett umkrempeln und den Spannungsbogen immer weiter nach oben steigen lassen, haben mich besonders beeindruckt. Acht Bände voller Intrigen in einer rauen brutalen Welt sind in Deutschland bereits erschienen. Seit 2006 schreibt der Autor an den nächsten Teilen, nebenbei wirkt er an der aufwendigen Fernsehproduktion der ersten Teile mit, die als Serie im April 2011 inkl. Sean Bean (Herr der Ringe)in Großbritannien ausgestrahlt werden. Hoffentlich gibt es bald Lesenachschub, ich kann Ihnen den Ausflug nach Westeros nur empfehlen!

„Ein Meilenstein der Fantasy-Literatur “

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

"Die Herren von Winterfell" ist der Auftakt einer faszinierenden Fantasyreihe, die mich von der ersten Seite an fesselte.
Die einzelnen Kapitel werden jeweils aus der Sicht einer der Hauptfiguren erzählt, dadurch eröffnen sich viele unterschiedliche Blickwinkel auf die Geschehnisse.
Erfreulicherweise verzichtet der Autor bei der Ausgestaltung der Charaktere auf die im Fantasy-Genre üblichen Gut/Böse Klischees.
"Die Herren von Winterfell" kann ich jedem, der anspruchsvolle und unterhaltsame Fantasy jenseits ausgetretener Pfade sucht, uneingeschränkt empfehlen !
"Die Herren von Winterfell" ist der Auftakt einer faszinierenden Fantasyreihe, die mich von der ersten Seite an fesselte.
Die einzelnen Kapitel werden jeweils aus der Sicht einer der Hauptfiguren erzählt, dadurch eröffnen sich viele unterschiedliche Blickwinkel auf die Geschehnisse.
Erfreulicherweise verzichtet der Autor bei der Ausgestaltung der Charaktere auf die im Fantasy-Genre üblichen Gut/Böse Klischees.
"Die Herren von Winterfell" kann ich jedem, der anspruchsvolle und unterhaltsame Fantasy jenseits ausgetretener Pfade sucht, uneingeschränkt empfehlen !

„Ein gewaltiges Fantasyepos!!“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Lassen sie sich von George R. R. Martin in eine mittelalterliche Welt entführen, die durch den Zwist zweier Herrschaftsfamilien in brutale Kriege verstrickt wird. "Das Lied von Eis und Feuer" ist nicht nur sprachlich herausragend, sondern auch von seiner Charakterzeichnung könnte sich manch anderer Fantasyautor eine Scheibe abschneiden. Dies verdankt man nicht zuletzt Martins Kunstgriff, dass wir den Werdegang mancher Personen von Kindesbeinen an miterleben, und dass er die Geschichte immer aus einem anderen Blickwinkel erzählt. Und hierin liegt das Bemerkenswerte dieser Reihe: ihr fehlt die übliche Schwarz-Weiß-Malerei. Es existiert kein Gut und kein Böse, dementsprechend gibt es auch keinen heldenhaften Protagonisten, geschweige denn Figuren, von denen man bereits nach 5 Seiten weiß, dass sie niemals sterben werden. Hier kann jeder, zu jeder Zeit und auf die erniedrigendste Art und Weise die Bühne verlassen. Nach heroischen Taten und Toden sucht man hier vergebens. George R. R. Martin erschafft eine martialische, blutige und äußerst realistische Welt, die nichts mit siegreichen Heroen, weisen Männern und liebreizenden Kriegerprinzessinnen zu tun hat. Hier werden Schmiedelehrlinge nicht zu Königen und Kriegshelden, sie werden gepfählt und Prinzessinnen werden nicht gerettet, sondern geschändet, man wird schmutzig, müde und hält nur selten an Menschlichkeit fest.
Einziger Wermutstropfen ist die wirklich scheußliche Umschlaggestaltung der Romane, die nichts mit dem Inhalt der Bücher zu tun hat. Lassen sie sich davon nicht abschrecken, das hier ist „Fantasy“ auf höchstem Niveau und dürfte sogar Gegner des Genres überzeugen!
Hoffentlich muss man auf die Fortsetzung nicht mehr allzu lange warten, denn neben Tad Williams kann auch George R R. Martin Tolkien definitiv das Wasser reichen und ich hoffe, ich begehe keinen blasphemischen Akt, wenn ich sage, dass sie den Meister sogar übertrumpfen!!
Lassen sie sich von George R. R. Martin in eine mittelalterliche Welt entführen, die durch den Zwist zweier Herrschaftsfamilien in brutale Kriege verstrickt wird. "Das Lied von Eis und Feuer" ist nicht nur sprachlich herausragend, sondern auch von seiner Charakterzeichnung könnte sich manch anderer Fantasyautor eine Scheibe abschneiden. Dies verdankt man nicht zuletzt Martins Kunstgriff, dass wir den Werdegang mancher Personen von Kindesbeinen an miterleben, und dass er die Geschichte immer aus einem anderen Blickwinkel erzählt. Und hierin liegt das Bemerkenswerte dieser Reihe: ihr fehlt die übliche Schwarz-Weiß-Malerei. Es existiert kein Gut und kein Böse, dementsprechend gibt es auch keinen heldenhaften Protagonisten, geschweige denn Figuren, von denen man bereits nach 5 Seiten weiß, dass sie niemals sterben werden. Hier kann jeder, zu jeder Zeit und auf die erniedrigendste Art und Weise die Bühne verlassen. Nach heroischen Taten und Toden sucht man hier vergebens. George R. R. Martin erschafft eine martialische, blutige und äußerst realistische Welt, die nichts mit siegreichen Heroen, weisen Männern und liebreizenden Kriegerprinzessinnen zu tun hat. Hier werden Schmiedelehrlinge nicht zu Königen und Kriegshelden, sie werden gepfählt und Prinzessinnen werden nicht gerettet, sondern geschändet, man wird schmutzig, müde und hält nur selten an Menschlichkeit fest.
Einziger Wermutstropfen ist die wirklich scheußliche Umschlaggestaltung der Romane, die nichts mit dem Inhalt der Bücher zu tun hat. Lassen sie sich davon nicht abschrecken, das hier ist „Fantasy“ auf höchstem Niveau und dürfte sogar Gegner des Genres überzeugen!
Hoffentlich muss man auf die Fortsetzung nicht mehr allzu lange warten, denn neben Tad Williams kann auch George R R. Martin Tolkien definitiv das Wasser reichen und ich hoffe, ich begehe keinen blasphemischen Akt, wenn ich sage, dass sie den Meister sogar übertrumpfen!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
172 Bewertungen
Übersicht
131
26
6
3
6

Die Herren von Winterfell
von einer Kundin/einem Kunden aus Neulengbach am 11.08.2018

1a Qualität, Buch wir erwünscht und beschrieben. Bin zufrieden

Sehr fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesendangen am 13.01.2018

Ich suchte nach einem neuen Fantasy Abenteuer und habe es gefunden. Als ich anfing zulesen hat es mich gleich total gefesselt. Es hat alles was ich von einem tollen Buch erwarte. Kann es nur weiterempfehlen.

gute Umsetzung
von Yanthara am 10.12.2017
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Was man vornweg wissen sollte, ist das es sich um die alte Übersetzung handelt. In der wurden die Namen und Eigenbegriffe nicht übersetzt, beziehungsweise anders übersetzt als man es aus den Büchern kennt. Was etwas irritierend sein kann, da im Roman aber die Namen meist eins zu eins übersetzt... Was man vornweg wissen sollte, ist das es sich um die alte Übersetzung handelt. In der wurden die Namen und Eigenbegriffe nicht übersetzt, beziehungsweise anders übersetzt als man es aus den Büchern kennt. Was etwas irritierend sein kann, da im Roman aber die Namen meist eins zu eins übersetzt wurden kann man es sich aber zusammen reimen was gemeint ist. Zur Story möchte ich nichts weiter sagen, da ich davon ausgehe, dass die Meisten sie kennen. Es macht Spaß bei dem Hörbuch zuzuhören, der Leser hat eine angenehme Stimme und bringt alle Charakter sehr gut rüber und ändert seine Stimmen entsprechend der Charaktere, ohne das es aufgesetzt klingt. Nur die Aussprache einiger Namen fand ich gewöhnungsbedürftig, was an der Betonung lag. Beispielsweise wird Arya eher wie Arüa ausgesprochen und Cersei wird auch seltsam ausgesprochen. Da die Lesung ungekürzt ist und damit das komplette Buch umfasst, ist es eine schöne Alternative für lesefaule Leute, aber auch wenn man mal eine schöne Fantasystory hören will. Die Umsetzung ist sehr gut und macht echt Lust darauf, die komplette Serie  zu hören.