Warenkorb

Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1

Liebe mich nicht

Götterfunke Band 1

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?
Portrait
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich 2011 mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen großen Traum. Ihre Bücher wie die FederLeicht-, die MondLicht- und die BookLess-Saga haben sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million mal verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0029-4
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 21,3/15,4/4,5 cm
Gewicht 761 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 12212
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Götterfunke

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ein Wettstreit zwischen Zeus und Prometheus, vermeintlich normale Campferien und eine Highschool Schülerin mittendrin. Eine Mischung, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Marah Woolf hat eine tolle Art diese Geschichte einfach und doch super spannend zu erzählen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
207 Bewertungen
Übersicht
144
45
16
1
1

Perfekt
von Röhrs Simone am 29.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

was für ein absolut grandioses Buch! Ich habe schon viel gutes über Götterfunke liebe mich nicht gehört und gelesen und kann es nur bestätigen. LEST ES! Die Geschichte über Jess und Cayden ist einfach toll, nicht zu liebeslastig, nicht zu unglaubwürdig und die Spannung ist perfekt. Genauso der Schreibstil, fließend, einfach un... was für ein absolut grandioses Buch! Ich habe schon viel gutes über Götterfunke liebe mich nicht gehört und gelesen und kann es nur bestätigen. LEST ES! Die Geschichte über Jess und Cayden ist einfach toll, nicht zu liebeslastig, nicht zu unglaubwürdig und die Spannung ist perfekt. Genauso der Schreibstil, fließend, einfach und gut zu lesen. Die Hauptcharakterin Jess ist diesen Sommer in einem Camp in den Rockys. Ihr Plan, entspannte Wochen mit ihrer Besten Freundin Robyn. Sich zu verlieben jedoch ist nicht auf diesem Plan. Als sie jedoch den Jungen mit den Smaragtgrünen Augen trifft, spielen Nicht nur Ihre Gefühle verrückt sondern spürt auch eine Vertrautheit. Sie hatte diese Augen schon mal gesehen. Der Junge heißt Cayden und ist derjenige der Ihr kurzerhand das Herz stiehlt. Doch er verfolgt ganz andere Ziele. Der Göttersohn hat mit Zeus eine Vereinbarung, auf deren Erfüllung Cayden schon seit Jahrhunderten hofft. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch. Wird Cayden Jess's Herz brechen und auf den Sieg des Spieles der Götter setzten, damit er seinen sehnlichsten Wunsch erfüllt bekommt? Wo ist Bans 2, ich brauche ganz dringend Band 2 Götterfunke hasse mich nicht und am besten gleich Band 3 dazu.

Liebe mich nicht..
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaggenau am 14.12.2019

Jess möchte im Sommercamp ihrem Alltag entfliehen und mit ihren besten Freunden eine schöne Zeit verbringen. Doch dann trifft sie auf Cayden. Mit seinen smaragdgrünen Augen zieht er sie sofort in seinen Bann und verdreht ihr völlig den Kopf. Was iJess nicht weiß ist, dass Cayden ein Göttersohn ist nur ein Ziel verfolgt: sterblic... Jess möchte im Sommercamp ihrem Alltag entfliehen und mit ihren besten Freunden eine schöne Zeit verbringen. Doch dann trifft sie auf Cayden. Mit seinen smaragdgrünen Augen zieht er sie sofort in seinen Bann und verdreht ihr völlig den Kopf. Was iJess nicht weiß ist, dass Cayden ein Göttersohn ist nur ein Ziel verfolgt: sterblich zu werden. Die Vereinbarung mit Zeus verlangt einiges von ihm. Kann er sich von Jess fernhalten oder nimmt er es in Kauf ihr das Herz zu brechen? "Liebe mich nicht" war mein zweites Buch von Marah Woolf und sie hat es wieder geschafft mich komplett umzuhauen. Ich habe mich, dank ihrer detailreichen und ausführlichen Erklärungen, schnell in die Geschichte eingefunden und mich in der Welt von Jess und Co. verloren. Die Charaktere waren alle super beschrieben, sodass man schnell wusste, wen man liebt oder auch hasst ;-) Jess habe ich mit ihrer liebevollen, treuen und flapsigen Art unheimlich schnell ins Herz geschlossen. Einige ihrer Handlungen sind für mich zwar nicht nachvollziehbar gewesen, trotzdem habe ich sie lieb gewonnen. Cayden war von Anfang an der typische Bad Boy. Auf der einen Seite macht er Jess schöne Augen und kann sich nicht von ihr fern halten, auf der anderen Seite bezirzt er das halbe Camp. Bis zur Hälfte des Buches wusste ich nicht wie ich ihn einschätzen sollte, doch genau die geheimnisvolle und mysteriöse Ausstrahlung gab ihm das besondere Etwas. Aber auch die Nebencharaktere kamen nicht zu kurz. Allen voran Apoll <3 Mit seiner humorvollen und direkt Art hat er mit Abstand am schnellsten mein Herz erobert und mich des Öfteren zum Schmunzeln gebracht. Wen ich mit jeder Seite mehr hasste war Robyn. Ihr Verhalten gegenüber Jess war unterste Schublade und in keinster Weise nachvollziehbar. So eine unsympathische Protagonistin habe ich noch in keinem Buch erlebt und würde ich sie im echten Leben treffen, würde ihre Wange glühen :-D Mit dem Einbringen der griechischen Mythologie wurde die Handlung perfekt abgerundet und hat "Liebe mich nicht" zu einem wunderbaren Buch gemacht. Es herrschte durchgehende eine magische und angenehme Atmosphäre und man hat gemerkt, dass sich Marah mit dem Thema der griechischen Mythologie viel auseinander gesetzt hat.

Eine der besten Fantasyreihen
von einer Kundin/einem Kunden aus Kasten bei Böheimkirchen am 02.09.2019

Klappentext: Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das i... Klappentext: Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet? Erstmal muss ich sagen, dass ich mich in das Buchcover sofort verliebt habe. Eigentlich hatte ich für Fantasyromane mit der Thematik Götter nie wirklich viel übrig. Dies änderte sich jedoch nachdem ich zu diesem Buch gegriffen habe. Ich habe es regelrecht verschlungen. Der Schauplatz mit dem Camp hat mir irrsinnig gut gefallen, sodass ich richtig gut in die Geschichte eintauchen konnte. Auch die verschiedenen Charaktere haben es mir richtig angetan. Die Story hat sich gut aufgebaut und war sehr spannend, weshalb ich das Buch nie aus der Hand legen konnte und an einem Nachmittag verschlungen habe! Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, weshalb die Seiten nur so verflogen sind. Ich kann das Buch jedem empfehlen der auf Fantasy steht aber auch auf ne Lovestory nicht verzichten kann.