BA

Bernhard Aichner

Bernhard Aichner, geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Die Thriller seiner „Totenfrau“-Trilogie wurden in 16 Sprachen übersetzt und standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Eine Verfilmung durch Netlfix und den ORF ist in Vorbereitung. Mit dem Thriller „Bösland“ setzt er seine Erfolgsgeschichte fort. Bei Haymon erschienen mehrere Romane, u.a. „Schnee kommt“ (2014), „Das Nötigste über das Glück“ (2015) und „Nur Blau“ (HAYMONtb 2015), sowie die Max-Broll-Krimi. Mit seinem Liebesroman „Kaschmirgefühl“ zeigt Aichner, dass er mühelos zwischen den Genres wechselt und dass Spannung und Romantik in seinem Werk untrennbar miteinander verbunden sind. Aktuell sorgt Aichner mit einer Reihe um den Pressefotografen David Bronksi für durchlesene Nächte. Bei so vielen Büchern ist es gut, dass seine Portugiesische Wasserhündin Suki ihn geduldig auf Inspirationsspaziergängen begleitet.

Brennweite von Bernhard Aichner

Jetzt vorbestellen

Brennweite
  • Brennweite
  • eBook (ePUB)

Frühling der Wunder. Deutschland erlebt das Unfassbare. Ein Blinder kann plötzlich wieder sehen, ein Terroranschlag wird verhindert, und eine Prophezeiung erschüttert das ganze Land.

Verantwortlich dafür ist ein Mann, der aus dem Nichts kam. Ein Mönch, unscheinbar und bescheiden, das Volk glaubt an einen neuen Messias. Nur David Bronski und seine Kollegin Svenja Spielmann zweifeln. Sie machen sich auf die Suche nach der Wahrheit und decken den ungeheuren Plan eines Wahnsinnigen auf.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernhard Aichner