HA

Hamed Abdel-Samad

Hamed Abdel-Samad, geboren 1972, studierte Sprachen und Politik. Er arbeitete für die UNESCO, am Lehrstuhl für Islamwissenschaft in Erfurt und am Institut für Jüdische Geschichte und Kultur in München, er war Mitglied der Deutschen Islam Konferenz. Seine Bestseller sorgen für Aufsehen: ›Aufklärung durch Tabubruch‹ (ZDF-Aspekte). Wegen seiner Tabubrüche wurde 2013 eine Fatwa gegen ihn verhängt, seither lebt er unter permanentem Polizeischutz.
Islam von Hamed Abdel-Samad

Jetzt vorbestellen

Islam

Islam

Hörbuch (CD)

ab 19,99€

Nun kommen die Muslime nach Europa nicht mehr als Eroberer, sondern als Migranten. Die meisten von ihnen sind friedliche Menschen, die keine politischen Ziele verfolgen. Doch der Islamismus wandert mit ein und will sein altes Projekt in Europa vollenden.
Man könnte sagen: Während das Boot des Islamismus in der arabischen Welt sinkt, wird der Westen zum Rettungsring. Europa gilt für Islamisten als die letzte Hijra (Auswanderung) und die neue Basis für die Metamorphose. Die erste Auswanderung von Mekka nach Median hat zu Errichtung des ersten muslimischen Staates geführt. Europa soll die neue Basis für die Renaissance des Islamismus werden.
Hamed Abdel-Samads so kundige wie kalt analysierte Geschichte des Islam kann als Prophezeiung der Zukunft Europas gelesen werden. Ihm, dem Zuwanderer, der sein Leben der Aufklärung verschrieben hat und dafür seit Jahren von einer Fatwa bedroht wird, ist wichtig: “Wer aus der Geschichte etwas gelernt hat, muss sowohl den Islamismus als auch der Identitätspolitik vehement entgegenwirken. Wir müssen das Schweigegelübde brechen. Wir müssen über den Islam wieder reden, denn von seiner Zukunft hängt auch die Zukunft Europas ab.“

Bestseller

Alles von Hamed Abdel-Samad

mehr