JA

Jakob Arjouni

Jakob Arjouni, (1964 – 2013) war 21 Jahre alt, als sein Frankfurter Privatdetektiv Kemal Kayankaya in "Happy Birthday, Türke!" zum ersten Mal ermittelte. Für "Ein Mann, ein Mord" erhielt Jakob Arjouni 1992 den Deutschen Krimipreis. Mehrere seiner Romane, u. a. "Cherryman jagt Mister White", sind mittlerweile Schullektüre. Sein Werk ist in 23 Sprachen erschienen..
Philip Waechter, 1968 geboren, studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Mainz. Bereits ein Jahr vor seinem Diplom, 1995, erschien seine erste Buchveröffentlichung. Seither ist er für verschiedene Buchverlage tätig und arbeitet als freier Zeichner in Frankfurt. Waechter ist Mitbegründer der Ateliergemeinschaft LABOR (in Frankfurt).

Zuletzt erschienen

Jakob Arjouni und die Jagd nach Mr. White

Jakob Arjouni und die Jagd nach Mr. White

Cherryman heißt Ricks Held. Rick ist 18 Jahre alt, liebt Comics und sucht eine Lehrstelle. In einem trostlosen Ort bei Berlin scheint sich für den Arbeitslosen alles zum Besseren zu wenden. Doch dann stößt er auf eine Gang aus Neonazis und muss feststellen, dass an den Job als Gärtner eine furchtbare Bedingung geknüpft ist. Für Rick beginnt in Cherryman jagt Mr. White von Jakob Arjouni eine Achterbahnfahrt zwischen Verzweiflung und Hoffnung, Feigheit und Stärke. Mod.: Sabine Brandi
Eine Lesung im Rahmen der lit.COLOGNE 2011.
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

9,95 €

Ähnliche Autor*innen

Alles von Jakob Arjouni

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Reihen
Lieferbarkeit (1)