RL

Ralf Langroth

Ralf Langroth ist das Pseudonym eines Autors mit Übersetzungen in fünfzehn Sprachen. Fünf seiner Bücher sind für eine Verfilmung optioniert, darunter der erste Gerber-Band „Die Akte Adenauer“. In den Romanen um den BKA-Mann Philipp Gerber und die Journalistin Eva Herden verbindet Langroth seine beiden Stärken, die genaue Recherche und das Erzeugen hoher Spannung. Mit dem Auserzählen historischer Leerstellen präsentiert der Autor atmosphärische und packende zeitgeschichtliche Spionagethriller aus den jungen Jahren der BRD.

Jetzt vorbestellen

Mauern und Lügen
Band 4 Vorbesteller

Mauern und Lügen


BKA-Hauptkommissar Philipp Gerber ermittelt vor dem Hintergrund eines der wichtigsten Ereignisse der deutschen Nachkriegsgeschichte: dem Mauerbau.

August 1961. Auf dem Frankfurter Flughafen vereitelt BKA-Hauptkommissar Philipp Gerber in letzter Sekunde ein Attentat auf General Hiram C. Anderson, seinen ehemaligen Chef beim US-Militärgeheimdienst. Offiziell ist Anderson nach Deutschland zurückgekehrt, um mit seiner Tochter June durch das Land zu reisen, doch er verfolgt auch andere, politische Pläne. Und er will Philipp vor einem möglichen Doppelagenten und Landesverräter warnen.

Währenddessen gerät Philipps Freundin Eva Herden zwischen die Fronten: Noch überqueren täglich Tausende Flüchtlinge die offene Grenze zwischen dem Berliner Ost-Sektor und den West-Sektoren, doch bei einem Treffen erhält die Journalistin Informationen darüber, dass eine Mauer gebaut werden soll.

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

Weitere Formate ab 12,99 €

Ähnliche Autor*innen

Alles von Ralf Langroth

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen (1)
Lieferbarkeit