TH

Thich Nhat Hanh

 Thich Nhat Hanh, 1926–2022, gilt neben dem Dalai Lama als der bedeutendste und im Westen bekannteste spirituelle Weisheitslehrer des Buddhismus. Der Mönch, Dichter, Gelehrte und Menschenrechtsaktivist wurde schon 1967 von Martin Luther King jr. für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Über 100 Bücher, in Millionenauflagen erschienen, haben ihn weltweit berühmt gemacht. 
Einfach präsent von Thich Nhat Hanh

Jetzt vorbestellen

Einfach präsent

Einfach präsent

Buch (Taschenbuch)

ab 4,99€


Die Basics der Achtsamkeit vom großen Zen-Meister Thich Nhat Hanh

Viele Menschen erfahren Überforderung, Erschöpfung und Konzentrationsmangel. Der Schlüssel zu einer inneren Stabilität heißt Achtsamkeit. Denn wie Thich Nhat Hanh in diesem Ratgeber erklärt, bringt das Praktizieren von Achtsamkeit Konzentration und Präsenz, und dies wiederum führt zu Einsicht, Verständnis und Glück. Er erklärt in seinem Buch unter anderem die fünf universellen mentalen Formationen, die in unserem Gehirn einen neuronalen Pfad bilden und die ganze Zeit über aktiv sind: Kontakt, Gefühl, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Wille. Sie bilden eine Abfolge, wobei eine mentale Formation zur nächsten führt, und der gesamte Prozess kann in weniger als einer Sekunde stattfinden. Dieser neuronale Pfad kann uns zu einer gewohnheitsmäßigen Reaktion führen oder, wie Thich Nhat Hanh zeigt, durch den Einfluss von Achtsamkeit und Einsicht, einen neuen neuronalen Pfad schaffen, der zu Verständnis und Mitgefühl, Glück und Heilung führt. Die einfachen Meditationsanleitungen und Achtsamkeitsübungen des Zen-Meisters helfen, besser mit sich selbst und dem Leben zurechtzukommen. Dieser hübsch gestaltete Achtsamkeitsratgeber im Taschenformat zeigt uns, wie wichtig es ist, innezuhalten und präsent zu sein, damit wir falsche Wahrnehmungen loslassen können und Klarheit und Stärke in uns selbst finden.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Thich Nhat Hanh

mehr