Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Katja Simon Katja Simon Buchhandlung: Thalia Dresden - Bautzner Straße
0 Rezensionen 76 Follower
Meine letzte Rezension Metti Meerschwein von Madlen Ottenschläger
Bilderbücher vom Anderssein gibt es viele, aber selten waren sie so lustig und innovativ geschrieben und so herzallerliebst illustriert wie „Metti Meerschwein“. „Metti“ ist ein Buch mit einer wichtigen Botschaft - es ist ein Buch über Freundschaft und Toleranz, aber auch ein Buch über große Gefühle: Freude, Angst, Wut, Trauer, Eifersucht, Fürsorge, Schuld und Reue. Alle diese Gefühle sind okay und dürfen gefühlt, zugelassen und gezeigt werden. Das vermittelt bereits Kindern ab 4 Jahren, dass kein Gefühl schlecht ist oder unterdrückt werden muss, sondern jede Emotion ihre Berechtigung hat. Eine riesige Stärke dieses Bilderbuchs! Gezaubert hat auch wieder Stefanie Reich, deren ausdrucksstarke Illustrationen mit ihren besonderen, warmen Farben ich sehr liebe. Ein toller Vorlesespaß zu Ostern, sowieso ganzjährig oder wann immer man eine Metti braucht. Ich freue mich schon auf ihr nächstes Abenteuer!
ab 15,00 €
Metti Meerschwein
5/5
5/5

Metti Meerschwein

Bilderbücher vom Anderssein gibt es viele, aber selten waren sie so lustig und innovativ geschrieben und so herzallerliebst illustriert wie „Metti Meerschwein“. „Metti“ ist ein Buch mit einer wichtigen Botschaft - es ist ein Buch über Freundschaft und Toleranz, aber auch ein Buch über große Gefühle: Freude, Angst, Wut, Trauer, Eifersucht, Fürsorge, Schuld und Reue. Alle diese Gefühle sind okay und dürfen gefühlt, zugelassen und gezeigt werden. Das vermittelt bereits Kindern ab 4 Jahren, dass kein Gefühl schlecht ist oder unterdrückt werden muss, sondern jede Emotion ihre Berechtigung hat. Eine riesige Stärke dieses Bilderbuchs! Gezaubert hat auch wieder Stefanie Reich, deren ausdrucksstarke Illustrationen mit ihren besonderen, warmen Farben ich sehr liebe. Ein toller Vorlesespaß zu Ostern, sowieso ganzjährig oder wann immer man eine Metti braucht. Ich freue mich schon auf ihr nächstes Abenteuer!

Katja Simon
  • Katja Simon
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Metti Meerschwein von Madlen Ottenschläger

Meine Lieblingswerke

  • Sadie von Courtney Summers
    5/5

    Sadie

    Es gibt Bücher, bei denen man schon relativ früh weiß, dass sie einen verfolgen und lange Zeit nicht mehr loslassen werden. „Sadie“ ist so ein Buch. Sadies Geschichte ist die traurigste, schmerzvollste, die ich je gelesen habe. Sie tut so weh. Man mag sich gar nicht ausmalen, wie viele Kinder und Jugendliche genau so eine verlorene, gewaltsam zerstörte Kindheit wie Sadie haben. Eine völlig neue Leseerfahrung in diesem Jugendthriller ist der genial gestaltete Podcast „The Girls“ (den man sich übrigens tatsächlich anhören kann), den der fiktive Journalist West McCray ins Leben ruft, als er sich auf die Suche nach Sadie macht. Und was Sadie und West finden, ist mehr, als man ertragen kann... Courtney Summers ist ein vielschichtiger, komplexer Roman gelungen, der unfassbar dunkel, deprimierend, authentisch, stark, nervenzerreißend-spannend und dabei voller Liebe, Hoffnung und Hingabe ist. Was hier passiert, ist richtig harter Tobak - sensible oder traumatisierte Menschen sollten die Finger von diesem Buch lassen. Alle anderen: Lest es! „Sadie“ bricht einem das Herz und setzt es nicht wieder zusammen. Ich werde in diesem Jahr vermutlich kein besseres, aufwühlenderes, erschütternderes Buch mehr lesen.

    Katja Simon
    • Katja Simon
    • Buchhändler*in Thalia Dresden - Bautzner Straße

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Sadie von Courtney Summers
  • Was wir dachten, was wir taten von Lea-Lina Oppermann
    5/5

    Was wir dachten, was wir taten

    „Es ist ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem aufgetreten. Bitte bewahren Sie Ruhe. Begeben Sie sich sofort in einen geschlossenen Fachraum und warten Sie auf weitere Anweisungen.“ Amokalarm in der Schule! Die beklemmende Atmosphäre im Klassenzimmer und die steigende Spannung der Handlung kommen durch die herausragende Lesung von Julian Greis, Birte Schnöink und Sebastian Rudolph sehr authentisch rüber. Die Sprecherbesetzung für dieses großartige Jugendbuch ist genial! Birte Schnöink ist eine Offenbarung. Sebastian Rudolph bringt den handlungsunfähigen, seinen Schülern nicht sonderlich zugetanen Lehrer Herr Filler wunderbar zur Geltung. Unbedingt hören - und davor oder danach das Buch lesen!

    Katja Simon
    • Katja Simon
    • Buchhändler*in Thalia Dresden - Bautzner Straße

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Was wir dachten, was wir taten von Lea-Lina Oppermann
    • Was wir dachten, was wir taten
    • Lea-Lina Oppermann
    • ab 14,99 €
  • Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1 von Charlotte Habersack
    5/5

    Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1

    Mein Lieblingsbuch für Kinder ab 8 Jahren bildet den Auftakt zu einer wunderbar witzigen Reihe um mysteriöse Pakete und deren noch mysteriösere Inhalte. Wer ist nur der geheimnisvolle Versender? Nemo und seine Freunde versuchen sich an der Aufklärung und schneien im wahrsten Sinne des Wortes in ein unvergessliches Abenteuer hinein! Ich habe mich selten so sehr beim Lesen amüsiert und konnte das Buch vor lauter Mitfiebern nicht mehr aus der Hand legen. Toller (Wort-)Witz, liebenswerte Charaktere, viel Charme und Ideenreichtum und eine absurd-spannende Story - bitte nicht aufhören: genial!

    Katja Simon
    • Katja Simon
    • Buchhändler*in Thalia Dresden - Bautzner Straße

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1 von Charlotte Habersack
    • Band 1
    • Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1
    • Charlotte Habersack
    • ab 12,00 €
  • Tobie Lolness von Timothee de Fombelle
    5/5

    Tobie Lolness

    Dieser Band vereint erstmals die Bücher „Tobie Lolness - Ein Leben in der Schwebe“ und den zweiten Teil „Die Augen von Elisha“. Tobies ganze Welt ist der Baum, auf dem sein Volk lebt. Dieses Volk ist körperlich winzig klein und wir lernen die Welt darauf und darin quasi als Mikrokosmos kennen. Tobies Vater, Professor Lolness, ist der größte Forscher und Gelehrte seiner Zeit, er ist Baumexperte und er hat u.a. das Papier erfunden. Als er eines Tages eine Entdeckung macht, die besser nie entdeckt worden wäre, führt das erst zur Verbannung der Familie Lolness und später zu deren Verurteilung zum Tode. Denn Professor Lolness weigert sich, den anderen Bewohnern des Baumes das Geheimnis seiner Entdeckung zu offenbaren, um den Baum, auf dem sie alle leben, vor Ausbeutung und Zerstörung zu schützen. Nur Tobie kann fliehen und versucht fortan, seine Eltern und noch so viel mehr zu retten. Wir treffen erstmals auf Tobie kurz nach seiner Flucht und in Rückblicken wird geschildert, wie es dazu kam und welche Weggefährten ihn auf seiner gefährlichen Mission unterstützen. Das ist absolut originell, einzigartig, ungeheuer spannend und mit viel Fantasie erzählt! Dieser intelligente, dynamische Abenteuerroman für Leser ab 11 Jahren hat mich total begeistert und gefesselt. Der Schreibstil ist schlicht großartig und die Sprache wunderschön. Zudem lassen sich die Ereignisse im Buch ganz leicht auf unser Leben übertragen. Wieviel Raubbau und Beschädigung kann unsere Welt ertragen, bevor sie völlig zerstört wird? Ein Kinder-/Jugendbuch, das die ganz großen Themen wie Freundschaft, Liebe, Verrat, Hass, Gewalt, Umweltzerstörung und die Dummheit der Menschen anpackt und dem Leser einen Spiegel vorhält. Für mich DIE Überraschung dieses Leseherbstes und eine unbedingte Empfehlung!!

    Katja Simon
    • Katja Simon
    • Buchhändler*in Thalia Dresden - Bautzner Straße

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Tobie Lolness von Timothee de Fombelle

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend