Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Beka Lisa Beka Buchhandlung: Mayersche Neheim
0 Rezensionen 99+ Follower
Meine letzte Rezension Shatter and Shine (Faith-Reihe 2) von Sarah Stankewitz
Sarah Stankewitz schafft es immer wieder mich zum Lachen, aber auch zum Weinen zu bringen. Cameron und Hazel sind sooo tolle Protagonisten, die man sofort ins Herz schließt und sich ihnen verbunden fühlt. Ich freue mich schon auf mehr Geschichten der Autorin! Immer wieder schön:)
ab 14,99 €
Shatter and Shine (Faith-Reihe 2)
5/5
5/5

Shatter and Shine (Faith-Reihe 2)

Sarah Stankewitz schafft es immer wieder mich zum Lachen, aber auch zum Weinen zu bringen. Cameron und Hazel sind sooo tolle Protagonisten, die man sofort ins Herz schließt und sich ihnen verbunden fühlt. Ich freue mich schon auf mehr Geschichten der Autorin! Immer wieder schön:)

Lisa Beka
  • Lisa Beka
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Shatter and Shine (Faith-Reihe 2) von Sarah Stankewitz
  • Band 2
  • Shatter and Shine (Faith-Reihe 2)
  • Sarah Stankewitz
  • ab 14,99 €

Meine Lieblingswerke

  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1 von Sarah J. Maas
    4/5

    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

    Eine großartige Fantasy-Geschichte mit einer noch großartigeren Protagonistin! Band 2 liegt direkt bereit und wird sofort gelesen. Einfach nur magisch, brutal und spannend!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1 von Sarah J. Maas
    • Band 1
    • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    • Sarah J. Maas
    • ab 12,00 €
  • Ich will dir nah sein von Sarah Nisi
    4/5

    Ich will dir nah sein

    Gänsehaut ab der ersten Seite. Stell dir vor dein Nachbar weiß ALLES über dich, fühlt sich in deiner Wohnung wie zuhause und du bemerkst es nicht. Das Ende war super unerwartet und überraschend! Klare Leseempfehlung!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Ich will dir nah sein von Sarah Nisi
  • Rabenprinz von Margaret Rogerson
    4/5

    Rabenprinz

    Isobel ist ein Mensch und somit in der Lage die Künste der Menschen zu beherrschen - ganz anders als die Elfen, die bloß ihren Glimmer haben, um Dinge oder sich selbst zu verändern. Viele Elfen gehen zu Isobel, um sich von der Siebzehnjährigen zeichnen zu lassen, denn sie ist sehr gut in dem, was sie tut. Bis eines Tages der Herbstprinz der Elfen vor ihr steht und sie beim Zeichnen etwas in seinen Augen erkennt, das sie sehr stark an menschliche Gefühle erinnert. Ein zartes Band des Vertrauens entwickelt sich zwischen Isobel und Rook, dem Herbstprinz - bis er zu ihr zurück kehrt mit ihrem gezeichneten Bild, welches Unruhe ins Land der Elfen gebracht hat... Die Geschichte von Isobel und Rook hat mich direkt in den Bann gezogen - vor allem auch durch dieses schöne Cover! Der Leser bekommt zu Beginn einen Eindruck von Isobel, wer sie ist und was sie ausmacht. Ich finde, dass Isobel ein sehr gelungener Charakter ist, der von Zeit zur Zeit immer stärker wird. Rook hingegen ist ja ein Elf und somit eigentlich nicht in der Lage einen Menschen richtig zu verstehen. Doch er ist so liebevoll, charmant und witzig, wenn er versucht Isobel zu verstehen, was mich als Leserin total von ihm überzeugt hat. Bis zur Mitte des Buches nimmt die Geschichte eher langsam an Fahrt auf, aber dann überschlagen sich die Ereignisse, wobei mir dies an der einen oder anderen Stelle schon etwas zu viel war. Dennoch wurde ich sehr, sehr unterhalten und begeistert! Die Geschichte lässt total viel Interpretationsspielraum, was in einer Fantasygeschichte mal ziemlich angenehm und auch etwas fordernd für den Leser ist. Das Setting finde ich für eine Fantasywelt auch super gewählt - ich konnte mir alles so lebhaft und bildhaft vorstellen. Manchmal war es auch ziemlich düster, was dem Ganzen ein gewisses Etwas verliehen hat. :) Ich fand den "Rabenprinz" großartig und hoffe, dass ich noch mehr von der Autorin zu lesen bekomme.

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Rabenprinz von Margaret Rogerson
  • Die Buchhändlerin von Ines Thorn
    5/5

    Die Buchhändlerin

    Eine unfassbar schöne Geschichte über den schönsten Beruf der Welt! Das Berufsbild der Buchhändlerin während der Kriegs-/ und Nachkriegszeit. Ich habe die ganze Zeit mit der Protagonistin Christa mitgefiebert und freue mich schon jetzt auf den zweiten Band!!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Buchhändlerin von Ines Thorn
  • Wie man die Zeit anhält von Matt Haig
    4/5

    Wie man die Zeit anhält

    "Wie man die Zeit anhält" ist ein unfassbar lehrender und spannender Roman über einen Mann, der jahrhundertelang gelebt hat und sich nicht auf andere Menschen einlassen darf. Tom Hazard wurde 1518 geboren, altert ziemlich langsam und machte schon früh andere Menschen auf sich aufmerksam. Damals glaubten die Menschen Toms Mutter sei eine Hexe, er ein Zauberer oder einfach verflucht. Er brachte seine Liebsten durch seine Existenz in Gefahr, was ihm unfassbar zugesetzt hat. Nachdem er seine erste große Liebe, samt Tochter verlassen musste, lässt er sich auf niemanden mehr ein und lebt in Einsamkeit. Bis er auf einen Menschen trifft, der so ist wie er und ihm Großartiges verspricht... Obwohl dieser Roman nicht real sein könnte, wurde er sehr authentisch herüber gebracht. Der Autor spricht durch den Protagonisten den Leser direkt an, sodass mir beim Lesen so viel vermittelt wurde. Der Schreibstil von Matt Haig ist unschlagbar. Selten schafft man es mich so zum Nachdenken zu bringen. Tiefgründige Worte und seine sprachlichen Mittel haben mich umgehauen und lassen mich noch immer nicht los. Ich mochte es, dass ich Tom Hazard in vielen verschiedenen Epochen kennenlernen durfte. Und obwohl er immer eine andere Identität hatte, kam sein Kerncharakter durch und wirkte sooo inspirierend. Dieses Buch ist super spannend, regt zum Nachdenken an und vermittelt eine ganz besondere Message an den Leser. Ich muss mehr von diesem großartigen Autor lesen!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Wie man die Zeit anhält von Matt Haig
  • Verity von Colleen Hoover
    5/5

    Verity

    Im neuen Roman von Colleen Hoover gibt es keinen Liebeskummer, keinen richtigen Herzschmerz aufgrund einer Beziehung. Dieses Buch ist spannend, nervenaufreibend und sogar an einigen Stellen richtig unheimlich!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Verity von Colleen Hoover
  • Never Doubt von Emma Scott
    4/5

    Never Doubt

    Emma Scott hat es schon wieder getan! Mein Herz hat gelitten, geschrien und wurde mit Liebe gefüllt. Die Geschichte um Willow und Isaac geht unter die Haut und bringt so viel Liebe in eure Herzen! <3

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Never Doubt von Emma Scott
  • Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd von Charlie Mackesy
    5/5

    Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd

    Ein berührendes Buch mit vielen verschiedenen Weisheiten, die sowohl Klein als auch Groß zum Nachdenken bringen. Sehr zu empfehlen!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd von Charlie Mackesy
    • Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd
    • Charlie Mackesy
    • ab 22,00 €
  • Das Haus der Frauen von Laetitia Colombani
    5/5

    Das Haus der Frauen

    Solène ist eine erfolgreiche Anwältin bis sich eines Tages einer ihrer Mandaten vor ihren Augen das Leben nimmt. Dieses Ereignis wirft Solènes Leben komplett durcheinander und sie erleidet ein Burnout. Mithilfe ihres Therapeuten findet sie ziemlich schnell eine Stelle eines öffentlichen Schreibers. Zuerst kann sich Solène mit dem Gedanken überhaupt nicht anfreunden. Doch dann erinnert sie sich an ihren damaligen Traum: sie wollte Schriftstellerin werden, denn mit Worten konnte sie schon immer gut umgehen. Deshalb gibt sie ihrem neuen "Job" eine Chance und findet so den Weg ins Haus der Frauen. Im Haus der Frauen lernen wir neben Solène weitere Frauen kennen, die in ihren Leben einiges durchmachen mussten und schwer gezeichnet sind. Wir bekommen wirklich viele Einblicke, aber dennoch haben die Frauen in meinen Augen nicht genug Bühne bekommen. Es wirkte alles ziemlich hektisch, da hätte ich mir ein paar mehr Seiten gewünscht. Das Buch ist in zwei Zeitabschnitten geschrieben. Wir begleiten Solène auf ihrem Weg zurück ins Leben, aber auch Blanche, die Gründerin vom Haus der Frauen. Blanche lebte in den 20er Jahren und war eine starke Persönlichkeit, die das Wohl hilfebedürftiger Menschen über ihr eigenes gestellt hat. Beide Handlungsstränge wurden spannend beschrieben und haben mir gut gefallen. Die Autorin kann sehr gut mit Sprache und Stilmitteln umgehen. Ihre Art und Weise des Schreibens ist sehr einfühlsam und flüssig zu lesen. Die Geschichte im Allgemeinen ist total wichtig und appelliert dem Leser selbst die Augen offen zu halten. Wir dürfen nicht immer die Augen verschließen, wenn wir hilfebedürftige Menschen sehen. Obdachlose Menschen, die unfreiwillig um Geld betteln müssen, dürfen nicht zur Normalität gehören. Menschen sollten Menschen helfen. Selbst wenn nicht gleich ein positives Ergebnis dabei herumkommt. Jeder sollte seinen Beitrag dazu leisten, auch wenn er noch so klein ist. Eine tolle Message, die auf jeden Fall beim Leser ankommt.

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Das Haus der Frauen von Laetitia Colombani
  • Alle Farben des Lebens von Lisa Aisato
    5/5

    Alle Farben des Lebens

    So wenig Worte und doch stecken so viele wichtige Nachrichten, viel Liebe und Wahrheitenin diesen Zeilen. Die Illustrationen sind der Wahnsinn und so schön! Dieses Buch ist ein wahr gewordener Traum und gehört in jedes Kinderbücherregal!

    Lisa Beka
    • Lisa Beka
    • Buchhändler*in Mayersche Neheim

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Alle Farben des Lebens von Lisa Aisato

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend