• Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
Band 1

Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin

Lass dich hineinziehen in eine einzigartige Fantasywelt - Epischer Fantasyroman

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,95 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8809

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Herausgeber

Loewe Jugendbücher

Verlag

Loewe

Seitenzahl

528

Beschreibung

Rezension

Die Schattenheilerin‘ hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln können. Ganz großes Kino, voller Emotionen, von dem ich mich nicht mehr lösen konnte. Ein starker Auftakt, der die Vorfreude auf die Fortsetzung ins Unermessliche steigert!“ Sina Baier, Solinger Tageblatt
„Mit ‚Prison Healer – Die Schattenheilerin‘ schreibt Lynette Noni einen wahnsinnig spannenden Reihenauftakt, der den Leser an die Seiten fesselt.“ Der Duft von Buechern und Kaffee
„Der erste Band der Prison Healer-Reihe hat mich schwer begeistert. Eine dezente Liebesgeschichte, ein grausames Gefängnis-Setting, eine äußerst taffe Protagonistin und jede Menge Überraschungen sorgten dafür, dass das Buch zu einem Monatshighlight für mich geworden ist.“ Hörnchens Büchernest
„Was ein Buch! Mein Highlight 2022, und das kann ich mit gutem Gewissen sagen!“ Lovelylicious me
„Definitiv ein Muss für alle Fantasy-Fans: spannend bis zum Schluss und selbst dann hat man noch nicht genug von der Geschichte.“ Zeilenschloss
„Für mich definitiv ein Lesehighlight. Beim Lesen hatte ich immer das Gefühl, da brodelt was. Daher eine Leseempfehlung für Alle, die Bücher wie ,Panem‘ oder ,Die Bestimmung‘ geliebt haben.“ Kadis kleine Bücherwelt
„Ein ganz großes Highlight für mich. Spannend und wendungsreich, mit einem düsteren und unglaublich atmosphärischen Setting. Ein grandioser Reihenauftakt mit Suchtpotenzial.“ Letter, love and more
„Ein Muss für alle, die Fantasy, Dystopie, spannende Handlungen, Plottwists und Romantik lieben.“ lea.lovelylibrary, 12.10.2022
„Der Auftakt der Fantasy-Reihe hat mich total begeistert. Das Setting ist spannend, ständig will man mehr erfahren, die Charaktere sind großartig, die zarte Liebesgeschichte gefühlvoll, das Actionlevel hoch und der Plotttwist hat mich umgehauen.“ claudiasbuecherregal, 19.12.2022

----------

„Insgesamt ist “Prison Healer. Die Schattenheilerin” ein schnelllebiges Fantasyabenteuer, das sich durch das ungewöhnliche Setting, eine spannende Erzählweise und liebenswerte Charaktere auszeichnet.

Details

Verkaufsrang

8809

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Herausgeber

Loewe Jugendbücher

Verlag

Loewe

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

21,8/16,4/4,4 cm

Gewicht

790 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

  • Sandra Knuffinke
  • Jessika Komina

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-0986-2

Weitere Bände von Prison Healer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

75 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gefängnis, Rebellion und eine Heilerin

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 23.01.2024

Bewertungsnummer: 2115044

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ihr Vater verhaftet wird, wird die damals siebenjährige Kiva Meridan mit ihm nach Zalindov gebracht. Zalindov ist ein brutales Gefängnis, in welchem die meisten nicht lange überleben. Zehn Jahre später ist ihr Vater seit langem tot - sie nicht. Kiva ist nun die Gefängnisheilerin. Als die Rebellenkönigin verhaftet wird, findet sie bei ihr einen Brief ihrer Familie: ‘Lass sie nicht sterben - wir kommen’. Doch die Rebellenkönigin befindet sich in schlechtem Zustand und als sie zum Trial by Ordeal verurteilt wird, bleibt Kiva keine Wahl als ihren Platz dafür einzunehmen. Doch das Trial by Ordeal hat noch nie jemand überlebt. Hinzu kommt eine Plage, die die Gefangenen heimsucht und ein neuer Insasse, der Kiva bald mehr bedeutet als ihr lieb ist. Bereits den Prolog fand ich super, aber mit jedem Kapitel hat mich die Geschichte mehr gepackt. Die Charaktere sind komplex und mir schnell ans Herz gewachsen - besonders Tipp und Naari, aber auch Kiva und Jaren mochte ich sehr. Für viele wird der “Romance-Aspekt” wohl etwas zu kurz kommen, aber mir hat’s gefallen - endlich mal wieder slow-burn. Gerade gegen Ende gab es viele Plottwists, einige davon habe ich hervorgesehen, andere überhaupt nicht. Alles in allem ein nahezu perfekter Auftakt einer aussergewöhnlichen Trilogie! Ich freue mich auf die zwei nächsten Bände. “So you’re right, you don’t need me fighting your battles. But if you’ll let me, I’d like to be standing beside you as you fight them.”
Melden

Gefängnis, Rebellion und eine Heilerin

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 23.01.2024
Bewertungsnummer: 2115044
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ihr Vater verhaftet wird, wird die damals siebenjährige Kiva Meridan mit ihm nach Zalindov gebracht. Zalindov ist ein brutales Gefängnis, in welchem die meisten nicht lange überleben. Zehn Jahre später ist ihr Vater seit langem tot - sie nicht. Kiva ist nun die Gefängnisheilerin. Als die Rebellenkönigin verhaftet wird, findet sie bei ihr einen Brief ihrer Familie: ‘Lass sie nicht sterben - wir kommen’. Doch die Rebellenkönigin befindet sich in schlechtem Zustand und als sie zum Trial by Ordeal verurteilt wird, bleibt Kiva keine Wahl als ihren Platz dafür einzunehmen. Doch das Trial by Ordeal hat noch nie jemand überlebt. Hinzu kommt eine Plage, die die Gefangenen heimsucht und ein neuer Insasse, der Kiva bald mehr bedeutet als ihr lieb ist. Bereits den Prolog fand ich super, aber mit jedem Kapitel hat mich die Geschichte mehr gepackt. Die Charaktere sind komplex und mir schnell ans Herz gewachsen - besonders Tipp und Naari, aber auch Kiva und Jaren mochte ich sehr. Für viele wird der “Romance-Aspekt” wohl etwas zu kurz kommen, aber mir hat’s gefallen - endlich mal wieder slow-burn. Gerade gegen Ende gab es viele Plottwists, einige davon habe ich hervorgesehen, andere überhaupt nicht. Alles in allem ein nahezu perfekter Auftakt einer aussergewöhnlichen Trilogie! Ich freue mich auf die zwei nächsten Bände. “So you’re right, you don’t need me fighting your battles. But if you’ll let me, I’d like to be standing beside you as you fight them.”

Melden

Fesselnder Reihenauftakt

Sonjalein1985 am 20.12.2023

Bewertungsnummer: 2091487

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Bereits seit 10 Jahren ist die nun 17-jährige Kiva in dem berüchtigten Gefängnis Zalindov eingesperrt und kümmert sich fast genauso lange um die Kranken dieser Einrichtung. Doch als die Rebellenkönigin Tilda persönlich eingeliefert wird, helfen Kiras Fähigkeiten als Heilerin nicht aus. Um sie zu retten, meldet sich die junge Frau freiwillig zu dem Elementarurteil, bei dem vier unmögliche Prüfungen bestanden werden müssen. Schafft sie dies, sind beide frei, doch scheitert sie, bedeutet es nicht nur für die Rebellenkönigin den sicheren Tod. Meinung: Den Leser erwartet hier ein fesselnder Reihenauftakt voller Magie, Kämpfen, Intrigen, Gefahren und Gefühlen, mit einer wundervollen Protagonistin, die mir von der ersten Minute an sympathisch war. Die 17-jährige Kiva ist bereits seit ihrer Kindheit in dem gefährlichen Gefängnis Zalindov gefangen, in denen die Insassen täglich ums Überleben kämpfen und sich zu Tode schuften müssen. Brutale Wärter, Hunger und Krankheit sind hier an der Tagesordnung. Kiva hat, als Heilerin zwar einen gesünderen Job als die meisten anderen, wird dafür jedoch auch oft angefeindet. Kiva ist stark, zäh und hat ihre ganz eigene Strategie entwickelt, um diesen schrecklichen Ort zu überleben. Dazu gehört unter anderem, niemanden zu nah an sich heranzulassen. Einzig dem jungen Tipp gelingt es mit seiner fröhlichen und unschuldigen Art immer wieder ihren Panzer zu durchbrechen. Kiva würde alles für Tipp und ihre Patienten tun und sieht sich zu einem gefährlichen Schritt gezwungen, als die Rebellenkönigin Tilda eingeliefert wird. Denn Tilda muss sich nicht nur dem Elementarurteil stellen, einer Prüfung, die eigentlich niemand überleben kann, sondern leidet dazu unter einer mysteriösen Krankheit. Die Wärter in Zalindov machen es weder Kiva, noch den anderen Gefangenen leicht. Ganz im Gegenteil haben alle gelernt, sich vor ihnen zu fürchten. Nur die neue Wärterin Naari scheint anders zu sein. Sie ist taff, mitfühlend und nicht so herzlos wie ihre Kollegen. Und dann wäre da noch der attraktive Neuling Jaren, der Kivas Herz immer wieder schneller schlagen lässt. Doch als Tunnelarbeiter sehen seine Überlebenschancen eher schlecht aus. Die Geschichte ist spannend und voller unvorhersehbarer Wendungen. Ich wollte immer wissen, wie es mit Kiva und den anderen Figuren weitergeht und habe mich hier von der ersten bis zur letzten Minute gut unterhalten gefühlt. Ich freue mich schon auf das nächste Buch dieser wunderbaren Reihe und kann die Geschichte nur jedem wärmstens ans Herz legen. Fazit: Ein fesselnder Reihenstart mit tollen Charakteren. Sehr zu empfehlen.
Melden

Fesselnder Reihenauftakt

Sonjalein1985 am 20.12.2023
Bewertungsnummer: 2091487
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Bereits seit 10 Jahren ist die nun 17-jährige Kiva in dem berüchtigten Gefängnis Zalindov eingesperrt und kümmert sich fast genauso lange um die Kranken dieser Einrichtung. Doch als die Rebellenkönigin Tilda persönlich eingeliefert wird, helfen Kiras Fähigkeiten als Heilerin nicht aus. Um sie zu retten, meldet sich die junge Frau freiwillig zu dem Elementarurteil, bei dem vier unmögliche Prüfungen bestanden werden müssen. Schafft sie dies, sind beide frei, doch scheitert sie, bedeutet es nicht nur für die Rebellenkönigin den sicheren Tod. Meinung: Den Leser erwartet hier ein fesselnder Reihenauftakt voller Magie, Kämpfen, Intrigen, Gefahren und Gefühlen, mit einer wundervollen Protagonistin, die mir von der ersten Minute an sympathisch war. Die 17-jährige Kiva ist bereits seit ihrer Kindheit in dem gefährlichen Gefängnis Zalindov gefangen, in denen die Insassen täglich ums Überleben kämpfen und sich zu Tode schuften müssen. Brutale Wärter, Hunger und Krankheit sind hier an der Tagesordnung. Kiva hat, als Heilerin zwar einen gesünderen Job als die meisten anderen, wird dafür jedoch auch oft angefeindet. Kiva ist stark, zäh und hat ihre ganz eigene Strategie entwickelt, um diesen schrecklichen Ort zu überleben. Dazu gehört unter anderem, niemanden zu nah an sich heranzulassen. Einzig dem jungen Tipp gelingt es mit seiner fröhlichen und unschuldigen Art immer wieder ihren Panzer zu durchbrechen. Kiva würde alles für Tipp und ihre Patienten tun und sieht sich zu einem gefährlichen Schritt gezwungen, als die Rebellenkönigin Tilda eingeliefert wird. Denn Tilda muss sich nicht nur dem Elementarurteil stellen, einer Prüfung, die eigentlich niemand überleben kann, sondern leidet dazu unter einer mysteriösen Krankheit. Die Wärter in Zalindov machen es weder Kiva, noch den anderen Gefangenen leicht. Ganz im Gegenteil haben alle gelernt, sich vor ihnen zu fürchten. Nur die neue Wärterin Naari scheint anders zu sein. Sie ist taff, mitfühlend und nicht so herzlos wie ihre Kollegen. Und dann wäre da noch der attraktive Neuling Jaren, der Kivas Herz immer wieder schneller schlagen lässt. Doch als Tunnelarbeiter sehen seine Überlebenschancen eher schlecht aus. Die Geschichte ist spannend und voller unvorhersehbarer Wendungen. Ich wollte immer wissen, wie es mit Kiva und den anderen Figuren weitergeht und habe mich hier von der ersten bis zur letzten Minute gut unterhalten gefühlt. Ich freue mich schon auf das nächste Buch dieser wunderbaren Reihe und kann die Geschichte nur jedem wärmstens ans Herz legen. Fazit: Ein fesselnder Reihenstart mit tollen Charakteren. Sehr zu empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin

von Lynette Noni

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Franziska Heymann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Heymann

Mayersche Goch

Zum Portrait

5/5

Lesehighlight

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kiva ist seit ihrem siebten Lebensjahr im Gefängnis Zalindov. Zwar kann sie dort als Heilerin helfen, doch viel zu oft begegnet begegnet sie dem Tod. Als eine neue Insassin eingeliefert wird und es sich dabei um die Rebellenkönigin handelt, geht es im Gefängnis heiß her. Denn die Rebellenkönigin soll ein Elementarurteil überstehen oder dabei sterben. Da diese aber sehr schwach und kaum noch am leben ist, übernimmt Kiva ihren Plat. Prision Healer ist ein neues Lesehighlight für mich. Es ist aber nichts für schwache Nerven. Die Autorin hat es geschafft eine bedrückende Gefangnisatmosphäre zu erschaffen, die düster, bedrohlich aber auch absolut fesselnd ist.
5/5

Lesehighlight

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kiva ist seit ihrem siebten Lebensjahr im Gefängnis Zalindov. Zwar kann sie dort als Heilerin helfen, doch viel zu oft begegnet begegnet sie dem Tod. Als eine neue Insassin eingeliefert wird und es sich dabei um die Rebellenkönigin handelt, geht es im Gefängnis heiß her. Denn die Rebellenkönigin soll ein Elementarurteil überstehen oder dabei sterben. Da diese aber sehr schwach und kaum noch am leben ist, übernimmt Kiva ihren Plat. Prision Healer ist ein neues Lesehighlight für mich. Es ist aber nichts für schwache Nerven. Die Autorin hat es geschafft eine bedrückende Gefangnisatmosphäre zu erschaffen, die düster, bedrohlich aber auch absolut fesselnd ist.

Franziska Heymann
  • Franziska Heymann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alicia Busseck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alicia Busseck

Mayersche Bocholt

Zum Portrait

5/5

Ein fesselnder Reihenauftakt, mit unerwarteten Wendungen und einem spannenden Cliffhänger.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit 10 Jahren lebt Kiva bereits im Gefängnistrakt von Zalindov, welches das brutalste des Reiches Wenderall ist. Kiva ist Heilerin und kümmert sich um die verletzten Insassen vor Ort. Eines Tages soll sie jedoch eine außergewöhnliche Insassin heilen, was ihr leben komplett auf den Kopf stellen wird.
5/5

Ein fesselnder Reihenauftakt, mit unerwarteten Wendungen und einem spannenden Cliffhänger.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit 10 Jahren lebt Kiva bereits im Gefängnistrakt von Zalindov, welches das brutalste des Reiches Wenderall ist. Kiva ist Heilerin und kümmert sich um die verletzten Insassen vor Ort. Eines Tages soll sie jedoch eine außergewöhnliche Insassin heilen, was ihr leben komplett auf den Kopf stellen wird.

Alicia Busseck
  • Alicia Busseck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin

von Lynette Noni

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin
  • Prison Healer (Band 1) - Die Schattenheilerin