Die Abenteuer des starken Wanja
SALE
Artikelbild von Die Abenteuer des starken Wanja
Otfried Preußler

1. Die Abenteuer des starken Wanja, 1

Artikelbild von Die Abenteuer des starken Wanja
Otfried Preußler

1. Die Abenteuer des starken Wanja, 2

Otfried Preußler

Die Abenteuer des starken Wanja

86 Min.

Hörbuch (CD)

12,89 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 2 CD (2002)

Die Abenteuer des starken Wanja

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,49 €

Beschreibung

Die Geschichte vom starken Wanja speilt im alten Russland. Dort lebt der Bauer Wassili Grigorewitsch mit seinen drei Söhnen: Grischa, Sascha und Wanja. Grischa und Sascha, die beiden älteren, sind brave, fleißige Burschen. Wanja hingegen ist ein ungeheurer Faulpelz. Die Arbeit schmeckt ihm wie dem Hund die Brennnesseln. Grischa und Sascha finden das absolut ärgerlich. Zu gern hätten sie ihm die Faulheit längst ausgetrieben, aber die kleine bucklige Tante Akulina läßt das nicht zu. Vielleicht ahnt sie, dass es mit Wanja und seiner Faulheit etwas Besonderes auf sich hat. Als Wanja 17 Jahre alt ist, hat er eine merkwürdige Begegnung im Wald. Ein alter blinder Bettler weissagt ihm, dass er ausersehen ist, dereinst Zar zu werden, wenn er eine Bedingung erfüllt. Sieben Jahre lang soll Wanja daheim auf dem Backofen liegen. Aber er darf in dieser Zeit nicht vom Ofen heruntersteigen, mit niemandem ein Wort reden und nichts anderes essen als Sonnenblumenkerne. Das soll seine erste Probe sein, bevor er auszieht in das Land, das jenseits der Weißen Berge liegt, um die Zarenkrone zu gewinnen. Wird er diese Probe und alle folgenden Abenteuer bestehen und mit der Zarenkrone belohnt werden?

Otfried Preußler, geb. am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen, kam nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht nach Oberbayern. Er lebte mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmete sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Er starb am 18.02.2013 in Prien am Chiemsee.

Volker Lechtenbrink sprach bereits als Achtjähriger im NDR-Kinderfunk. 1959 wurde er mit dem Antikriegsfilm Die Brücke bekannt. Als Schauspieler wirkte er in unzähligen TV-Filmen und Serien mit. Volker Lechtenbrink war in der Spielzeit 2004/2005 Intendant am Ernst-Deutsch-Theater. Er erhielt als Bester Sprecher den Deutschen Hörbuchpreis des WDR 2007.

Details

Medium

CD

Sprecher

Lina Carstens + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 26 Minuten

Altersempfehlung

8 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2002

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 26 Minuten

Altersempfehlung

8 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2002

Verlag

Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH

Anzahl

2

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783829111881

Weitere Bände von Otfried Preußler

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein wunderschönes Hörspiel

AR am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Diese alte Version des Hörspiels ist genauso gut, wie ich sie aus meiner Kindheit in Erinnerung habe. Anders als bei anderen Büchern und Hörspielen täuscht die Erinnerung nicht. Das Hörspiel ist sehr liebevoll gesprochen, sowohl vom Erzähler als auch von den anderen Sprechern. Es wird eine sehr spannende Atmosphäre geschaffen, die Musik unterstützt die Geschichte sehr gut. Die Kürzungen gegenüber dem Buch fallen überhaupt nicht auf, daher stört es auch nicht, dass das Hörspiel relativ kurz ist. Im Vergleich zu der neueren Version des Hörspiels ist diese weit liebevoller und spannender, die Sprecher lassen die Charaktere wunderbar lebendig werden. Das Hörspiel ist sehr gelungen und besonders empfehlenswert, ein Kauf lohnt sich auf jeden Fall.

ein wunderschönes Hörspiel

AR am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Diese alte Version des Hörspiels ist genauso gut, wie ich sie aus meiner Kindheit in Erinnerung habe. Anders als bei anderen Büchern und Hörspielen täuscht die Erinnerung nicht. Das Hörspiel ist sehr liebevoll gesprochen, sowohl vom Erzähler als auch von den anderen Sprechern. Es wird eine sehr spannende Atmosphäre geschaffen, die Musik unterstützt die Geschichte sehr gut. Die Kürzungen gegenüber dem Buch fallen überhaupt nicht auf, daher stört es auch nicht, dass das Hörspiel relativ kurz ist. Im Vergleich zu der neueren Version des Hörspiels ist diese weit liebevoller und spannender, die Sprecher lassen die Charaktere wunderbar lebendig werden. Das Hörspiel ist sehr gelungen und besonders empfehlenswert, ein Kauf lohnt sich auf jeden Fall.

Bewertung am 06.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Es lebte einmal im heiligen Russland ein Bauer mit Namen Wassili Grigorewitsch, der hatte drei Söhne: Grischa, Sascha und Wanja ..." So beginnt eines der schönsten Bücher von Otfried Preußler, das nun neu verpackt für die nächste Generation junger Leser wieder erschienen ist. Zeigt, was in euch steckt! Erlebt zusammen mit Wanja die wildesten Abenteuer, besiegt die Baba Jaga, den bösen Och, den steinernen Ritter und erlangt die Zarenkrone. Auf ins Abenteuer! Lang lebe der starke Wanja, unser neuer Zar! Für Mutige ab 10, aber auch wunderbar zum Vorlesen ab 8. Ein Lieblingsbuch meiner Kindheit.

Bewertung am 06.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Es lebte einmal im heiligen Russland ein Bauer mit Namen Wassili Grigorewitsch, der hatte drei Söhne: Grischa, Sascha und Wanja ..." So beginnt eines der schönsten Bücher von Otfried Preußler, das nun neu verpackt für die nächste Generation junger Leser wieder erschienen ist. Zeigt, was in euch steckt! Erlebt zusammen mit Wanja die wildesten Abenteuer, besiegt die Baba Jaga, den bösen Och, den steinernen Ritter und erlangt die Zarenkrone. Auf ins Abenteuer! Lang lebe der starke Wanja, unser neuer Zar! Für Mutige ab 10, aber auch wunderbar zum Vorlesen ab 8. Ein Lieblingsbuch meiner Kindheit.

Unsere Kund*innen meinen

Die Abenteuer des starken Wanja

von Otfried Preußler

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Celle

Zum Portrait

4/5

„im Hui über Tümpel und Kolke weg“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wanja soll einer Prophezeiung nach Zar werden. Zuvor verbringt er pflichtgemäß sieben Jahre stumm auf dem heimischen Ofen, um danach nur von Sonnenblumenkernen gestärkt die Rüstung des Zaren Iwan Wassiljewitsch zu erobern und seine Bestimmung zu erfüllen. Ab Reisebeginn setzt Wanja seine Fähigkeiten tatkräftig ein und wächst sich vom faulpelzigen Träumer zum zielstrebigen Mann aus. Den Bösewichten werden knapp harte Strafen ausgeteilt. Einerseits hätten sich ein paar Bilder im Buch gut gemacht, andererseits ist die Handlung farbenprächtig geschildert und das Cover zeigt einen lebhaften Ausschnitt dessen. Von Meistererzähler Otfried Preußler drei Jahre vor seinem sagenhaften „Krabat“ veröffentlicht lesen Kinder ab 9 Jahren hier von Heldenmut und einige prägnant altmodische Vokabeln, die sich aus der Geschichte erschließen.
4/5

„im Hui über Tümpel und Kolke weg“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wanja soll einer Prophezeiung nach Zar werden. Zuvor verbringt er pflichtgemäß sieben Jahre stumm auf dem heimischen Ofen, um danach nur von Sonnenblumenkernen gestärkt die Rüstung des Zaren Iwan Wassiljewitsch zu erobern und seine Bestimmung zu erfüllen. Ab Reisebeginn setzt Wanja seine Fähigkeiten tatkräftig ein und wächst sich vom faulpelzigen Träumer zum zielstrebigen Mann aus. Den Bösewichten werden knapp harte Strafen ausgeteilt. Einerseits hätten sich ein paar Bilder im Buch gut gemacht, andererseits ist die Handlung farbenprächtig geschildert und das Cover zeigt einen lebhaften Ausschnitt dessen. Von Meistererzähler Otfried Preußler drei Jahre vor seinem sagenhaften „Krabat“ veröffentlicht lesen Kinder ab 9 Jahren hier von Heldenmut und einige prägnant altmodische Vokabeln, die sich aus der Geschichte erschließen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in
Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Viele kennen Preußlers Kinderbücher f.Jüngere, aber dieser sprachlich hervorragende Kinderroman in Form eines ausführlich erzählten,russischen Märchens, lohnt ebenfalls das Vorlesen! Der jüngste Sohn besteht drei Abenteuer, rettet das Land + erringt die Prinzessin:ganz klassisch.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Viele kennen Preußlers Kinderbücher f.Jüngere, aber dieser sprachlich hervorragende Kinderroman in Form eines ausführlich erzählten,russischen Märchens, lohnt ebenfalls das Vorlesen! Der jüngste Sohn besteht drei Abenteuer, rettet das Land + erringt die Prinzessin:ganz klassisch.

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Abenteuer des starken Wanja

von Otfried Preußler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Abenteuer des starken Wanja