Nachgelassene Schriften / Philosophie und Psychoanalyse

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
1. Jenseits des Realitätsprinzips
2. Antwort auf Erich Fromm
3. Die Anklage der westlichen Philosophie in Freuds Theorie
4. Eros und Kultur
5. Soziale und psychologische Repression
6. Die Bedeutung des Todes
7. Gedanken zu einer negativen Metaphysik
Band 3

Nachgelassene Schriften / Philosophie und Psychoanalyse

Buch (Gebundene Ausgabe)

34,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nachgelassene Schriften / Philosophie und Psychoanalyse

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 34,00 €
eBook

eBook

ab 25,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2002

Herausgeber

Peter-Erwin Jansen

Verlag

Zu Klampen Verlag

Seitenzahl

233

Maße (L/B/H)

21,5/14,9/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2002

Herausgeber

Peter-Erwin Jansen

Verlag

Zu Klampen Verlag

Seitenzahl

233

Maße (L/B/H)

21,5/14,9/2,4 cm

Gewicht

414 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Cornelia Lösch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-924245-85-6

Weitere Bände von Nachgelassene Schriften

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nachgelassene Schriften / Philosophie und Psychoanalyse
  • Aus dem Inhalt:
    1. Jenseits des Realitätsprinzips
    2. Antwort auf Erich Fromm
    3. Die Anklage der westlichen Philosophie in Freuds Theorie
    4. Eros und Kultur
    5. Soziale und psychologische Repression
    6. Die Bedeutung des Todes
    7. Gedanken zu einer negativen Metaphysik