Therapie in Trance (Konzepte der Humanwissenschaften)

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) und die Struktur hypnotischer Kommunikation

John Grinder, Richard Bandler

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
35,00
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die beiden Begründer des Neurolinguistischen Programmierens präsentieren hier eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die Methodik der Hypnose.

Präzise erläuterte Techniken, praktische Demonstrationen und detailliert beschriebene Übungen erlauben dem Leser die schrittweise Entfaltung eigener hypnotischer Fertigkeiten. Sinnvoll ausgewählte Fallbeispiele ergänzen dieses Angebot um eine Fülle von therapeutischen Kontexten, in denen die geschilderten Verfahren vielversprechend eingesetzt werden können.

John Grinder, geboren 1939, ist Anglist, Linguist und Mitentwickler des Neurolinguistischen Programmierens. Er ist Autor zahlreicher Bücher zum NLP.

Richard Bandler ist Mitbegründer des Neurolinguistischen Programmierens (NLP). In seinen Vorträgen und Seminaren haben bisher weltweit über eine Million Menschen von ihm gelernt. Seine zahlreichen Bücher sind in über 40 Sprachen übersetzt worden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.1984
Herausgeber Connirae Andreas
Verlag Klett Cotta
Seitenzahl 333
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/3,2 cm
Gewicht 410 g
Auflage 18. Auflage
Reihe Konzepte der Humanwissenschaften
Übersetzer Sabine Behrens
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-95140-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0