• Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1
  • Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1
Der Dunkle Turm Band 1

Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1

Roman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt. Der Auftakt zur großen Saga jetzt in einer von Stephen King komplett überarbeiteten Fassung mit neuem Vorwort und neuer Einführung.

Details

  • Verkaufsrang

    13362

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.12.2003

  • Verlag Heyne
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/B/H)

    18,5/11,6/3 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    13362

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.12.2003

  • Verlag Heyne
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/B/H)

    18,5/11,6/3 cm

  • Gewicht

    288 g

  • Auflage

    10. Auflage

  • Originaltitel The Dark Tower: The Gunslinger
  • Übersetzer

    Joachim Körber

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-453-87556-2

Weitere Bände von Der Dunkle Turm

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

37 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Welt bewegt sich weiter

Bewertung aus Falkenstein am 10.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als jemand der Horror und Thriller nicht mag, dafür aber auf Fantasy steht, habe ich mir gedacht es mal mit der Reihe „Der schwarze Turm“ von Stephen King zu probieren. Ja, ich muss sagen, der Auftakt geht im Ordnung. Es bleibt viel im Unklaren, was wohl in den folgenden Bändern geklärt wird. Was macht ein gutes Buch aus? Ich breche es herunter auf „ich möchte wissen wie es weiter geht“. Und das tut es gut auf alle Fälle! Es ist ein Spannungsbogen vorhanden und der Weltenbau ist auch einmalig. Das Buch zielt auf erwachsene Leserschaft, das ist deutlich und auch gut so. Teilweise ist es jedoch etwas „holprig“ geschrieben.

Die Welt bewegt sich weiter

Bewertung aus Falkenstein am 10.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als jemand der Horror und Thriller nicht mag, dafür aber auf Fantasy steht, habe ich mir gedacht es mal mit der Reihe „Der schwarze Turm“ von Stephen King zu probieren. Ja, ich muss sagen, der Auftakt geht im Ordnung. Es bleibt viel im Unklaren, was wohl in den folgenden Bändern geklärt wird. Was macht ein gutes Buch aus? Ich breche es herunter auf „ich möchte wissen wie es weiter geht“. Und das tut es gut auf alle Fälle! Es ist ein Spannungsbogen vorhanden und der Weltenbau ist auch einmalig. Das Buch zielt auf erwachsene Leserschaft, das ist deutlich und auch gut so. Teilweise ist es jedoch etwas „holprig“ geschrieben.

Bewertung am 16.08.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man braucht anfangs etwas Sitzfleisch, um den Auftakt von Stephen Kings "Der dunkle Turm" - Reihe zu beenden, doch eine fantastische Reihe erwartet euch!

Bewertung am 16.08.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man braucht anfangs etwas Sitzfleisch, um den Auftakt von Stephen Kings "Der dunkle Turm" - Reihe zu beenden, doch eine fantastische Reihe erwartet euch!

Unsere Kund*innen meinen

Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1

von Stephen King

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Alexander Nagel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexander Nagel

Thalia Lübeck - LUV

Zum Portrait

5/5

Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das sind nicht meine Worte, sondern die von Stephen King. Vor mehreren Jahren habe ich mich entschlossen endlich einmal etwas von dem "Meister des Horrors" zu lesen. Denn wie viele andere habe ich nicht bereits mit 14 Jahren "ES" nachts unter der Bettdecke gelesen. Durch mehr oder weniger Zufall stieß ich auf die Dunkle-Turm-Reihe. Nach Buch Eins (Schwarz) war klar, ich brauche mehr. In nur wenigen Monate hatte ich alle Bände durch und war komplett fertig mit der Welt. Was war das nur für eine Reise? Schnell begriff ich, warum King den Vergleich zur Tolkien wagt. Die Heldenreise von Roland auf der Suche nach dem Dunklen Turm ist an Umfang, Komplexität und Spannung kaum zu überbieten. Vier Jahre (und etliche King-Bücher) später, habe ich den Zyklus ein zweites Mal angefangen. Ähnlich wie bei einem guten Film, entdecke ich jetzt so viel kleine Details, die mir vorher nicht aufgefallen sind. Referenzen zu anderen Werken von King, kleine wiederkehrende Ereignisse und Stellen, die mich erneut tief berühren. Es ist wahrlich ein Meisterwerk. Wenn mich jemand also fragt, was mein Lieblingsbuch ist, ist die Antwort klar... Ich kann wirklich nur jedem diese Reihe ans Herz legen. Selbst wenn Sie noch nie etwas von King gelesen haben, werden Sie Ihren Spaß haben. Und bitte hören Sie nicht nach Buch Eins auf, weil Roland nur durch die Wüste läuft. Es wird noch so viel Großartiges passieren!
5/5

Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das sind nicht meine Worte, sondern die von Stephen King. Vor mehreren Jahren habe ich mich entschlossen endlich einmal etwas von dem "Meister des Horrors" zu lesen. Denn wie viele andere habe ich nicht bereits mit 14 Jahren "ES" nachts unter der Bettdecke gelesen. Durch mehr oder weniger Zufall stieß ich auf die Dunkle-Turm-Reihe. Nach Buch Eins (Schwarz) war klar, ich brauche mehr. In nur wenigen Monate hatte ich alle Bände durch und war komplett fertig mit der Welt. Was war das nur für eine Reise? Schnell begriff ich, warum King den Vergleich zur Tolkien wagt. Die Heldenreise von Roland auf der Suche nach dem Dunklen Turm ist an Umfang, Komplexität und Spannung kaum zu überbieten. Vier Jahre (und etliche King-Bücher) später, habe ich den Zyklus ein zweites Mal angefangen. Ähnlich wie bei einem guten Film, entdecke ich jetzt so viel kleine Details, die mir vorher nicht aufgefallen sind. Referenzen zu anderen Werken von King, kleine wiederkehrende Ereignisse und Stellen, die mich erneut tief berühren. Es ist wahrlich ein Meisterwerk. Wenn mich jemand also fragt, was mein Lieblingsbuch ist, ist die Antwort klar... Ich kann wirklich nur jedem diese Reihe ans Herz legen. Selbst wenn Sie noch nie etwas von King gelesen haben, werden Sie Ihren Spaß haben. Und bitte hören Sie nicht nach Buch Eins auf, weil Roland nur durch die Wüste läuft. Es wird noch so viel Großartiges passieren!

Alexander Nagel
  • Alexander Nagel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von André Pingel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

André Pingel

Thalia Bremen - Vegesack

Zum Portrait

4/5

Spannender Auftakt zur Fantasy-Saga!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Roland durchstreift eine postapokalyptische Welt auf der Suche nach dem mysteriösen schwarzen Turm. Er ist der letzte Revolvermann in einer sterbenden Welt, voller dämonischer Wesen, Mutanten und kargen Landschaften. Er folgt den Spuren des Mannes in Schwarz, denn er scheint der Schlüssel zum Schwarzen Turm zu sein und Antworten auf Rolands Fragen zu haben... Mit dieser grandiosen Saga zeigt Stephen King, dass er nicht nur im Bereich der Horrorliteratur zu Hause ist, sondern dass ihm auch die Türen zur Fantasy weit offen stehen. Gekonnt mischt er hier alles durch, was die unterschiedlichen Genre hergeben. Der Auftakt zu seiner Saga beantwortet ehrlich gesagt keine der Fragen, die beim Leser während der Lektüre aufploppen, aber genau das ist das Gute an der Sache, denn es macht definitiv Lust auf mehr. Es kam mir manchmal so vor wie ein sehr langer Prolog und vielleicht gibt es deswegen auch "nur" vier Sterne, denn an der ein oder anderen Stelle, hätte es gerne rasanter sein dürfen. Die Charaktere bekommen leider noch nicht die nötige Tiefe, vieles wird nur angerissen, aber trotzdem fehlt an manchen Stellen das nötige Tempo für so wenige Infos. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung! Was Stephen King mit "Schwarz - Der dunkle Turm" auf jeden Fall bei mir geschafft hat, ist die Lust auf alle restlichen Teile der Saga zu erschaffen und mehr kann man ja auch eigentlich nicht verlangen. Als Leser wird man gekonnt unterhalten und mehr will man ja oft nicht. Gerne weiter so!
4/5

Spannender Auftakt zur Fantasy-Saga!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Roland durchstreift eine postapokalyptische Welt auf der Suche nach dem mysteriösen schwarzen Turm. Er ist der letzte Revolvermann in einer sterbenden Welt, voller dämonischer Wesen, Mutanten und kargen Landschaften. Er folgt den Spuren des Mannes in Schwarz, denn er scheint der Schlüssel zum Schwarzen Turm zu sein und Antworten auf Rolands Fragen zu haben... Mit dieser grandiosen Saga zeigt Stephen King, dass er nicht nur im Bereich der Horrorliteratur zu Hause ist, sondern dass ihm auch die Türen zur Fantasy weit offen stehen. Gekonnt mischt er hier alles durch, was die unterschiedlichen Genre hergeben. Der Auftakt zu seiner Saga beantwortet ehrlich gesagt keine der Fragen, die beim Leser während der Lektüre aufploppen, aber genau das ist das Gute an der Sache, denn es macht definitiv Lust auf mehr. Es kam mir manchmal so vor wie ein sehr langer Prolog und vielleicht gibt es deswegen auch "nur" vier Sterne, denn an der ein oder anderen Stelle, hätte es gerne rasanter sein dürfen. Die Charaktere bekommen leider noch nicht die nötige Tiefe, vieles wird nur angerissen, aber trotzdem fehlt an manchen Stellen das nötige Tempo für so wenige Infos. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung! Was Stephen King mit "Schwarz - Der dunkle Turm" auf jeden Fall bei mir geschafft hat, ist die Lust auf alle restlichen Teile der Saga zu erschaffen und mehr kann man ja auch eigentlich nicht verlangen. Als Leser wird man gekonnt unterhalten und mehr will man ja oft nicht. Gerne weiter so!

André Pingel
  • André Pingel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1
  • Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1