Liber de causis. Das Buch von den Ursachen

Zweisprachige Ausgabe

Philosophische Bibliothek Band 553

Anonymus

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
52,00
52,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

52,00 €

Accordion öffnen
  • Liber de causis. Das Buch von den Ursachen

    Meiner, F

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    52,00 €

    Meiner, F

eBook (PDF)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das »Buch von den Ursachen« (Liber de causis), im 9. Jahrhundert in Bagdad entstanden, zählt zu den bedeutendsten Texten, die in dem komplexen Vorgang der »Übersetzung« der arabischen Philosophie in die des lateinischen Westens eine Rolle spielten. Nach seiner Wiederentdeckung und Übersetzung im Toledo des 12. Jahrhunderts wurde er zunächst (fälschlich) Aristoteles zugeschrieben und blieb – als Grundtext der Theologie und Ontologie von der Pariser Universität zur Pflichtlektüre erhoben – bis in die Renaissance ein Referenztext aller philosophischen Debatten.

An die 30 mittelalterliche Kommentare sind überliefert, darunter die ausführlichen Kommentare von Albertus Magnus und Thomas von Aquin, der den Text schließlich als eine Kompilation aus der Elementatio theologica des Proklos identifizierte. Wer immer sich mit den Texten der mittelalterlichen Philosophie - nicht zuletzt der deutschen Dominikanerschule - beschäftigt, trifft auf Schritt und Tritt Zitate aus diesem Text an.

Die vorliegende Studienausgabe auf der Basis des lateinischen Textes macht daher erstmals eine Quelle allgemein zugänglich, die für das Studium der Philosophie des Mittelalters von zentraler Bedeutung ist. Ein ausführliches Glossar, eine Zeittafel zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte des Liber de causis, ein Zitationsverzeichnis von Eckhart-Stellen sowie Hinweise auf besonders bedeutsame Interpretationen wichtiger Lehrsätze des Buches bei Albertus Magnus, Thomas von Aquin und Meister Eckhart machen die Ausgabe zu einem wichtigen Arbeitstext für das akademische Studium und zu einer lange vermißten Hilfe für den Einstieg in das Verständnis der grundlegenden Fragestellungen der Philosophie des Mittelalters.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Herausgeber Andreas Schönfeld, Rolf Schönberger
Verlag Meiner, F
Seitenzahl 207
Maße (L/B/H) 19/12,2/1,9 cm
Gewicht 340 g
Auflage Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Auflage von 2004
Übersetzer Andreas Schönfeld
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7873-1705-9

Weitere Bände von Philosophische Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Inhalt V
    Einleitung VII
    Zur Übersetzung XXXIII
    Zur Texteinteilung XL
    Übersicht der Propositionen VLII
    Das Buch von den Ursachen 3
    Anmerkungen 65
    Abkürzungen und Siglen 127
    Literaturhinweise 131
    Vergleichstabellen 155
    Zeittafel 177
    Glossar lateinisch-deutsch 183
    Nummern der Hauptthesen 207