GABALs großer Methodenkoffer. Persönlichkeitsentwicklung

GABALs großer Methodenkoffer. Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

GABALs großer Methodenkoffer. Persönlichkeitsentwicklung

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,90 €
eBook

eBook

ab 25,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2007

Verlag

GABAL

Seitenzahl

344

Maße (L/B/H)

22,1/15,5/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2007

Verlag

GABAL

Seitenzahl

344

Maße (L/B/H)

22,1/15,5/2,4 cm

Gewicht

660 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Whitebooks

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89749-672-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine hervorragende Einführung

Brigitte Ecker BA aus Wien/Österreich am 13.04.2007

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Band ist der fünfte und letzte in GABALs großer Methodenkoffer-Reihe. Der Band ist folgendermaßen gegliedert: Einleitung (Die fünf Bände des GABAL-Methodenkoffers, Inhalt und Aufbau des Bandes, Handlungskompetenz) A. Hinführung - Wer oder was ist eine Persönlichkeit? - Wie entsteht Persönlichkeit ? - Persönlichkeitstheoretische Grundmodelle - Grundlagen der Persönlichkeitsdiagnostik B. Analytische Persönlichkeitsmodelle bzw. -tests - Discovery of Natural Latent Abilities (DNLA) - INSIGHTS MDI®-Verfahren - Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) - Structogram - Hermann Brain Dominance Instrument HBDITM - Team Management Profik (TMP) - Enneagramm - LIFO®-Methode Der Aufbau der einzelnen Kapitel folgt keinem festen Schema. C. Psychologisch basierte Persönlichkeitsentwicklungskonzepte - Emotionale Intelligenz - Focusing - Gestalttherapie - Neurolinguistisches Programmieren - Persönlichkeitsentwicklung nach Schulz von Thun - Psychomentale Programmierungstechniken - Coaching - Supervision D. Lebens- und Erfolgsstrategien - Biografisch basierte Selbstanalyse - Sieben Wege zur effektiven Lebensgestaltung nach Covey - Engpasskonzentrierte Strategie (EKS) - Selbst-GmbH (Employability, Jobility) - Selbstmarketing - Persönliches Finanzmanagement - Umgangsformen im Privat- und Geschäftsleben - Work-Life-Balance Jedes Kapitel enthält ein Literaturverzeichnis. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis rundet den Band ab. Man sollte allerdings die vorgestellten Methoden, vor allem im Teil D, hinterfragen, da sie teilweise aus moralischen, psychologischen und sogar wirtschaftswissenschaftlichen Gründen nicht unumstritten und daher bedenklich sind: Es gibt in Wirklichkeit keine win-win-Situationen. Auch Positives Denken ist teilweise kontraproduktiv. Das Modell der Ich-GmbH (der Begriff ist wie Ich-AG eigentlich falsch) ist besonders bedenklich, da es nur den Arbeitnehmer, aber nicht den Arbeitgeber verpflichtet. Ein Arbeitsverhältnis beruht auf Gegenseitigkeit und nicht auf Ausbeutung eines der Partner. Der Band hat ein sehr angenehmes Layout, informative Grafiken und Tabellen ergänzen den Text. Das Auffinden eines bestimmten Textes wird durch Marginalien erleichtert. Der Inhalt des Bandes ist für Studium, Beruf und Alltag von sehr großer Bedeutung. Der Text ist sehr anregend und verständlich geschrieben, man nimmt ihn daher und wegen des Layouts immer wieder gerne zur Hand, und er regt zum weiteren Studium an. Er ist nicht nur nicht nur hervorragender Ratgeber, sondern auch eine hervorragende Einführung in die Psychologie, Auch für Studierende der Psychologie bietet der Band viele neue Informationen. Das Thema wird wirklich erschöpfend behandelt, es werden auch Themenkreise angesprochen, die man nicht erwartet (Teil D). Der Band ist auch geeignet als Lehrbuch für einführende Lehrveranstaltungen für Psychologen, Wirtschaftswissenschaftler u. a. einschlägige Studiengänge. Als Ergänzung ist das Buch 'Persönlichkeitsmodelle und Persönlichkeitstests' sehr zu empfehlen.

Eine hervorragende Einführung

Brigitte Ecker BA aus Wien/Österreich am 13.04.2007
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Band ist der fünfte und letzte in GABALs großer Methodenkoffer-Reihe. Der Band ist folgendermaßen gegliedert: Einleitung (Die fünf Bände des GABAL-Methodenkoffers, Inhalt und Aufbau des Bandes, Handlungskompetenz) A. Hinführung - Wer oder was ist eine Persönlichkeit? - Wie entsteht Persönlichkeit ? - Persönlichkeitstheoretische Grundmodelle - Grundlagen der Persönlichkeitsdiagnostik B. Analytische Persönlichkeitsmodelle bzw. -tests - Discovery of Natural Latent Abilities (DNLA) - INSIGHTS MDI®-Verfahren - Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) - Structogram - Hermann Brain Dominance Instrument HBDITM - Team Management Profik (TMP) - Enneagramm - LIFO®-Methode Der Aufbau der einzelnen Kapitel folgt keinem festen Schema. C. Psychologisch basierte Persönlichkeitsentwicklungskonzepte - Emotionale Intelligenz - Focusing - Gestalttherapie - Neurolinguistisches Programmieren - Persönlichkeitsentwicklung nach Schulz von Thun - Psychomentale Programmierungstechniken - Coaching - Supervision D. Lebens- und Erfolgsstrategien - Biografisch basierte Selbstanalyse - Sieben Wege zur effektiven Lebensgestaltung nach Covey - Engpasskonzentrierte Strategie (EKS) - Selbst-GmbH (Employability, Jobility) - Selbstmarketing - Persönliches Finanzmanagement - Umgangsformen im Privat- und Geschäftsleben - Work-Life-Balance Jedes Kapitel enthält ein Literaturverzeichnis. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis rundet den Band ab. Man sollte allerdings die vorgestellten Methoden, vor allem im Teil D, hinterfragen, da sie teilweise aus moralischen, psychologischen und sogar wirtschaftswissenschaftlichen Gründen nicht unumstritten und daher bedenklich sind: Es gibt in Wirklichkeit keine win-win-Situationen. Auch Positives Denken ist teilweise kontraproduktiv. Das Modell der Ich-GmbH (der Begriff ist wie Ich-AG eigentlich falsch) ist besonders bedenklich, da es nur den Arbeitnehmer, aber nicht den Arbeitgeber verpflichtet. Ein Arbeitsverhältnis beruht auf Gegenseitigkeit und nicht auf Ausbeutung eines der Partner. Der Band hat ein sehr angenehmes Layout, informative Grafiken und Tabellen ergänzen den Text. Das Auffinden eines bestimmten Textes wird durch Marginalien erleichtert. Der Inhalt des Bandes ist für Studium, Beruf und Alltag von sehr großer Bedeutung. Der Text ist sehr anregend und verständlich geschrieben, man nimmt ihn daher und wegen des Layouts immer wieder gerne zur Hand, und er regt zum weiteren Studium an. Er ist nicht nur nicht nur hervorragender Ratgeber, sondern auch eine hervorragende Einführung in die Psychologie, Auch für Studierende der Psychologie bietet der Band viele neue Informationen. Das Thema wird wirklich erschöpfend behandelt, es werden auch Themenkreise angesprochen, die man nicht erwartet (Teil D). Der Band ist auch geeignet als Lehrbuch für einführende Lehrveranstaltungen für Psychologen, Wirtschaftswissenschaftler u. a. einschlägige Studiengänge. Als Ergänzung ist das Buch 'Persönlichkeitsmodelle und Persönlichkeitstests' sehr zu empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

GABALs großer Methodenkoffer. Persönlichkeitsentwicklung

von Walter Simon

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • GABALs großer Methodenkoffer. Persönlichkeitsentwicklung